Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

vor 1 Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Möglicherweise steht mit Paul-Friedrich Koller ein ehemaliger Jugendspieler (2008 - 16) vor der Rückkehr zu seinem Stammverein. Er ist im Moment bei Admira-W. unter Vertrag und auch Nachwuchsnationalspieler.

W.

..... Jesse, Koller, Weigelt > alle "GAK (Juniors) - Eigenbauspieler" aus dem starken 2002 Jahrgang!
(Detail am Rande: Weigelt und Koller sind 2016 gemeinsam zur Admira AKA gegangen.)
😈#

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

OK, kleiner Denkanstoss: Als wir uns 2012 neu gründen mussten, war Gabriel Suprun gerade mal 9 Jahre jung. Es gab - noch - keinen anderen, "großen" Verein mit Perspektive in Graz und auch wenn

Ich bin ehrlich gesagt bisher enttäuscht von der derzeitigen sportlichen Performance in dieser Saison. Das liegt jetzt nicht daran, dass wir nicht um den Aufstieg spielen. Das ist glaube ich noch viel

Ziemlich arg eigentlich, dass wir mit kaum 2. Liga tauglichen Spielern so weit vorne sind. Da muss ja wahnsinnig gut gearbeitet werden.

Veröffentlichte Bilder

Am 23.12.2021 um 13:32 schrieb 1902!!!:

Paul Mensah wäre als Gabbichler Ersatz vernünftig oder ein Spieler aus der Regionalliga mit Zukunftpotential. Vielleicht kann man auch von Red Bull einen ausleihen, weil man auch nicht weiß wie gut die Verletzten retour kommen. Gerade am Flügel ist man nicht gut besetzt. Im Sommer wird es interessanter, weil man dort wieder einen großen Umbruch machen wird müssen gerade in der Verteidigung.  Weiß einer wieso Fink nicht mehr gespielt hat.

Also auf den Flügeln oder generell auf den Seiten wird sich im Sommer wohl einiges tun. Ich denke es werden Fink, Rosenberger, Palla, also alle links, den Verein verlassen. Fink hat man auf der Seite wahrscheinlich nichts gutes getan und in der Mitte ist man zu gut besetzt, vor allem auch dann wenn jetzt wieder Harrer dabei ist.

In Österreich gibt es sicher bessere als Palla und das Alter bzw. seine Verletzungsanfälligkeit sind zu hoch.
Rosenberger war schwer verletzt und war auch davor keiner, den ich noch beim Gak sehen wollen würde.

Ich finde man muss auf beiden Flügeln zuschlagen. Zwar weiß ich nicht wie der neue Trainer spielen wird, aber die Flügeln sind für mich in der offensive eine ganz wichtige Position. Man braucht eh nur nach Lustenau schauen(die Bayern möchte ich nur in Klammer erwähnen) wie wichtig die Flügeln sind. Stärkst du die Flügeln, wird auch Peham besser in Szene kommen. Aber nicht nur das, auch wird dein Spielstil ein ganz anderer, denn hast du so viele Möglichkeiten dem Gegner weh zu tun, aber mit fehlendem Flügelspiel, wie es aktuell beim Gak nur durch Weberbauer passiert, wirst nicht ganz vorne landen. 

Die Transfers sollen natürlich nicht alle im Winter passieren, aber ein sportlicher Leiter muss jetzt schon anfangen für den Sommer zu planen, denn sonst hinkst anderen wieder einen oder zwei Schritte hinterher. Man darf bei dem ganzen natürlich nicht vergessen, dass man jetzt ein neues Trainerteam hat und das natürlich mit eingebunden werden muss, deshalb wäre ein Transfer vor dem ersten Training etwas komisch gewesen, denke wenn sich etwas auftut bis Ende Jänner, und das auch nach Absprache Elsneg-Trainerteam, dann könnte für Gabbichler noch was kommen. Die Admira hat eh Patrik freigestellt, den könnte man vielleicht bis zum Sommer probieren.

Sollte man Paul Koller holen, ist das wohl auch schon der "Ersatz" für Graf. Bei dem wird nach dieser Saison wohl Schluss sein. Zumindest gehe ich davon aus. 

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb gernotschuiz:

........ Paul Koller hat aber auch einen ADMIRA- Vertrag bis 30.06.2023 !
(lt. www.transfermarkt.at

Mal sehen ! 😳
😈#

Nein, er wurde laut Angaben von Sky freigestellt, wie einige andere auch bei der Admira.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Roman1985:

Also auf den Flügeln oder generell auf den Seiten wird sich im Sommer wohl einiges tun. Ich denke es werden Fink, Rosenberger, Palla, also alle links, den Verein verlassen. Fink hat man auf der Seite wahrscheinlich nichts gutes getan und in der Mitte ist man zu gut besetzt, vor allem auch dann wenn jetzt wieder Harrer dabei ist.

In Österreich gibt es sicher bessere als Palla und das Alter bzw. seine Verletzungsanfälligkeit sind zu hoch.
Rosenberger war schwer verletzt und war auch davor keiner, den ich noch beim Gak sehen wollen würde.

Ich finde man muss auf beiden Flügeln zuschlagen. Zwar weiß ich nicht wie der neue Trainer spielen wird, aber die Flügeln sind für mich in der offensive eine ganz wichtige Position. Man braucht eh nur nach Lustenau schauen(die Bayern möchte ich nur in Klammer erwähnen) wie wichtig die Flügeln sind. Stärkst du die Flügeln, wird auch Peham besser in Szene kommen. Aber nicht nur das, auch wird dein Spielstil ein ganz anderer, denn hast du so viele Möglichkeiten dem Gegner weh zu tun, aber mit fehlendem Flügelspiel, wie es aktuell beim Gak nur durch Weberbauer passiert, wirst nicht ganz vorne landen. 

Die Transfers sollen natürlich nicht alle im Winter passieren, aber ein sportlicher Leiter muss jetzt schon anfangen für den Sommer zu planen, denn sonst hinkst anderen wieder einen oder zwei Schritte hinterher. Man darf bei dem ganzen natürlich nicht vergessen, dass man jetzt ein neues Trainerteam hat und das natürlich mit eingebunden werden muss, deshalb wäre ein Transfer vor dem ersten Training etwas komisch gewesen, denke wenn sich etwas auftut bis Ende Jänner, und das auch nach Absprache Elsneg-Trainerteam, dann könnte für Gabbichler noch was kommen. Die Admira hat eh Patrik freigestellt, den könnte man vielleicht bis zum Sommer probieren.

Sollte man Paul Koller holen, ist das wohl auch schon der "Ersatz" für Graf. Bei dem wird nach dieser Saison wohl Schluss sein. Zumindest gehe ich davon aus. 

Patrick wäre ein richtig lässiger Transfer, da er Schnelligkeit und eine gute Technik mitbringt und dann hätten wir auf den Flügel vielleicht die P&Ps. Im Sommer wäre ein Angriff auf Walle Musa Alli eine Idee.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 1902!!!:

Hoffe man kann so früh schon Erkenntnisse sammeln. Interessant wäre zu wissen, ob noch ein Verein so spät gestartet ist.

Das kann man sehen wie man will. Wenn du einen Spieler fragst, dann hat er es lieber wenn man eine kürzere aber intensive Vorbereitung macht als wenn es unnötig länger dauert. Wenn du die Vorbereitung zu lange machst, dann könnte es passieren, dass du nachlässt oder es dir voll auf die nerven geht. Denn die Vorbereitung ist alles andere als lustig, da ist es besser sie so kurz wie möglich zu halten. 

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Roman1985:

Das kann man sehen wie man will. Wenn du einen Spieler fragst, dann hat er es lieber wenn man eine kürzere aber intensive Vorbereitung macht als wenn es unnötig länger dauert. Wenn du die Vorbereitung zu lange machst, dann könnte es passieren, dass du nachlässt oder es dir voll auf die nerven geht. Denn die Vorbereitung ist alles andere als lustig, da ist es besser sie so kurz wie möglich zu halten. 

Ich finde nicht, dass eine Woche mehr oder weniger einen Spieler so stören darf. Man wird sehen, ob es ein Fehler war. Ich finde man hätte die Spieler ruhig früher schleifen dürfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.1.2022 um 20:31 schrieb 1902!!!:

Ich finde nicht, dass eine Woche mehr oder weniger einen Spieler so stören darf. Man wird sehen, ob es ein Fehler war. Ich finde man hätte die Spieler ruhig früher schleifen dürfen.

Egal wie der Start ins Frühjahr sein wird, kann man das keinesfalls auf eine Woche mehr/weniger Vorbereitung attestieren. Viel wichtiger wäre jetzt endlich einmal auch länger eine hohe Anzahl an verfügbaren Spielern zu haben, denn diese Ausfälle über die Jahre gesehen sind schon auch ein Grund (oder sogar der Grund) das man die gewünschte Konstanz nicht rein bekommt. 

Bin mit dem jetzigen Kader eigentlich in der Breite ganz zufrieden, nur muss man, um auch mal vorne mitmischen zu wollen sicher noch was tun am Spielersektor. Von mir aus können wir mit dem aktuellen Kader auch ins Frühjahr gehen, aber im Sommer muss da noch nachgebessert werden. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Roman1985:

Egal wie der Start ins Frühjahr sein wird, kann man das keinesfalls auf eine Woche mehr/weniger Vorbereitung attestieren. Viel wichtiger wäre jetzt endlich einmal auch länger eine hohe Anzahl an verfügbaren Spielern zu haben, denn diese Ausfälle über die Jahre gesehen sind schon auch ein Grund (oder sogar der Grund) das man die gewünschte Konstanz nicht rein bekommt. 

Bin mit dem jetzigen Kader eigentlich in der Breite ganz zufrieden, nur muss man, um auch mal vorne mitmischen zu wollen sicher noch was tun am Spielersektor. Von mir aus können wir mit dem aktuellen Kader auch ins Frühjahr gehen, aber im Sommer muss da noch nachgebessert werden. 

Ich finde zwei Talente aus einer der Regionalligen wären im Winter toll, da sie mehr Zeit bekommen würden sich an die Liga zu gewöhnen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ganz vergessen sollten wir David Fritz (IV bzw. Verteidiger) nicht, der nach Gamlitz verliehen ist. Er wird noch weiter im Frühjahr bei Gamlitz spielen (hoffentlich lässt Corona eine Meisterschaft zu). Ich hoffe, er bekommt dann noch eine Chance bei uns, um zu zeigen, was er draufhat.

 Alles Gute und hoffentlich bis Sommer.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch beim SC Weiz gibt es mit Nico Frieser (mit einer kurzen Unterbrechung seit 2009 beim GAK, Bruder von Dominik, der ja auch einmal fünf Jahre Jugendspieler bei uns war) und Felix Müller zwei weitere rote Kooperationsspieler!

Insgesamt finde ich das Vorgehen im Moment sehr gut, dass man einerseits eigenen Perspektivspielern Spielpraxis ermöglicht und andererseits auch Leih- bzw. Kooperationsspieler holt. Das ist mMn ein Prozess, der für unsere Weiterentwicklung ganz wichtig ist und der uns hoffentlich weiter begleiten wird.

Am Ende wird man unsere PS in der Jugendarbeit hoffentlich nicht nur in der KM I, sondern auch bei den Amateuren und der U19 sehen!

Es werden am Ende sicher nicht alle schaffen, aber die Chance sollten alle bekommen!

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...