Zum Inhalt springen

25. Runde: GAK - FC Dornbirn, Sa, 27.6.2020,15 Uhr


Empfohlene Beiträge

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die Probe aus Exempel nach dem Sieg in Klagenfurt folgt gegen die Dornbirner am Samstag. Schau mer mal, wohin uns das Karrussel diesmal aufstellungsmäßig hinrotiert. Eine Bestätigung der Leistung von heute wäre jedenfalls sehr wünschenswert. Aber, am wichtigsten, bitte keine Verletzten!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach den letzten Spielen und Ergebnissen gehen wir nach Ewigkeiten wieder mal als Favorit in ein Spiel.

Ich sehe es auch eine Art Entwicklungsstufe solche Spiele dann auch zu gewinnen. Hoffe wir sind schon soweit.

Tipp: 2-0 Heimsieg

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Puh, komisches Spiel. Wir waren ganz gut drin in der Partie, aber die Großchancen hatte Dornbirn. Wahnsinn was die teilweise ausgelassen haben. Gratulation an unseren Mann zwischen den Pfosten, sehr gutes Spiel von ihm.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine - freundlich ausgedrückt - durchwachsene Partie am Ende der zweiten Englischen Woche. Das 0:1 darf so nie passieren, dass war ja wie im Training, so macht mann dann einen Gegner stark.

 

Aus der optischen Überlegungen der 1. Halbzeit muss man mehr holen. Wenn es gefährlich wird, das sind ganz gute Spielzüge und die Flanken kommen dann z. B. von der Grundlinie (und nicht vom Halbfeld, wo sie meistens verpuffen). Harrer gefällt mir immer besser, Weberbauer hatte keinen guten Tag.

 

Gratulation an Chris Weigelt zum Debüt (beim Tor keine Schuld, sonst solide Partie mit der einen oder anderen guten Reaktion inkl. einem Fehler beim Rauslaufen nach einem Eckball) - ich hoffe, er darf nochmals Erfahrung sammeln. Und nicht zu vergessen, Didi Elsneg hatte heute seine ersten Startelf-Einsatz seit 25. September 2018.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man sieht langsam aber sicher die hohe Belastung für alle Teams, auch wenn man öfters rotiert. Trotzdem ist das Spiel nach vorne weiter ein kleines Problemchen, da müssen wir uns mehr zutrauen und mehr bewegen oder in die Tiefe gehen. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die fehlende Bewegung v. a. in der 2. HZ war sicher der hohen Belastung geschuldet. Wenn man ehrlich ist, bräuchten die Dauerläufer Nutz und Perchtold einmal eine Pause, nur wenn wir dann mit den Jungen spielen und vielleicht verlieren, gibt es halt wieder nur Geschrei aus bestimmten Ecken ...

 

W.

Man hätte halt von Anfang an im Radl rotieren müssen, so wie bei den IV. Einer aus dem Trio Perchtold, Nutz, Schellnegger immer draussen bleiben. Ebenso vorne mit Hackinger und Co. Aber das Trainerteam wird es besser wissen als wir.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freilich muss das letztlich der Trainer entscheiden, Nutz und Perchtold haben halt alles durchgespielt (was jetzt ansich nicht schlimm ist), aber heute hat man es z. B. bei Perchtold schon gemerkt (hat relativ viele Fehler gemacht). Beim normalen Wochenrhythmus ist es sicherlich was anderes, ist jetzt sicherlich nicht das Hauptproblem ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tut mit leid, das war heute ein Sommerkick pur. Dieser Gegner müsste mit mindestens

2 Toren Unterschied nach Hause geschickt werden. Die Feldüberlegenheit war ja eindeutig aber der letzte Pass oder die Flanken waren katastrophal! Leider hat auch die sonst so verlässliche Innenverteidigung öfters geplatzt.

Unterm Strich: für mich enttäuschende Partie, die bei weniger Glück auch verloren gehen hätte können.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist momentan wirklich schwer, Schlüsse zu ziehen. Es ist heiß, es geht um nichts und die Schlagzahl der Spiele ist wirklich hoch.

 

Wir sind defensiv im guten Mittelfeld beheimatet, offensìv aber am Ende angesiedelt und hatten wirklich viele Spiele die knapp waren.

 

Als erstes müssen wir uns im Sturm verstärken .

 

Beste Torschützen:

Hackinger und Nutz mit jeweils 5 Toren

Dann kommt Rother mit 3 der eigentlich nie gespielt hat,sowie Perchtold und Schelli.

 

Wir brauchen einen Stürmer, der 10 bis 15 Tore schießt, sonst werden wir auch nächstes Jahr gegen den Abstieg spielen.

 

Der zweite Punkt der bei uns noch verbessert werden kann ist Kondition und Konzentration. In den letzten 15 Minuten der bisherigen Spiele haben wir

 

Hinrunde:

1 Tor gegen FAC (93 Minute)

1 Tor gegen die OÖ Juniors (90)

2 Tore gegen Dornbirn (86 und 93)

1 Tor gegen Liefering (75)

1 Tor gegen Steyr (93)

 

Rückrunde:

1 Tor gegen FAC (91)

2 Tore gegen Horn (77 und 80)

1 Tor gegen die OÖ Juniors (94)

1 Tor gegen Klagenfurt (78)

 

bekommen. Die späten Tore haben uns 7 Punkte gekostet.

 

Im Gegensatz dazu haben wir späte Tore gemacht:

 

Hinrunde:

Barbosa gegen Ried (83 Minute)

Rother gegen die Juniors OÖ (95 Minute)

Gantschnig gegen Dornbirn (91)

Kiric gegen Austria 2 (86)

 

Rückrunde:

Keines.

 

Die späten Tore haben uns nur vier Punkte gebracht, und die waren in der Hochphase zu Beginn der Saison.

 

Darüber hinaus haben wir nur zwei Mal zu null gespielt.

 

Das weiß auch unser Vorstand und ich bin überzeugt, dass wir da handeln werden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist momentan wirklich schwer, Schlüsse zu ziehen. Es ist heiß, es geht um nichts und die Schlagzahl der Spiele ist wirklich hoch.

 

Man kann doch schon genügend Schlüsse ziehen aus den bisherigen Spielen, gerade gestern hat doch gezeigt, wo noch anzusetzen ist (GP hat das auch im Statement gesagt) beim Spiel im Angriffsdrittel (kein planloses Flanken, Blick nach hinten ob jemand frei ist und/oder Gang zur Grundlinie). Wenn sowas nicht passiert, kannst du da den besten Stürmer in der Mitte stehen haben, der kriegt so nicht viele Bälle ...

 

Wir tun uns halt gegen mitspielende Mannschaft etwas leichter, als gegen die, wo wir das Spiel machen müssen.

 

EInige Dinge haben sich schon verbessert. Mit der Mittelfeldraute und dem (meist) aggressiveren Forechecking nehmen wir Druck von unserer eigenen Abwehr (ist gestern nicht so gut gelungen). Das Herausspielen vom Goalie/Verteidigung ist viel besser, auch z. T. die Seitenverlagerungen (auch in der Vorwärtsbewegung). Die Anfälligkeit bei Kontern ist mMn nach zurückgegangen, gestern gab es da allerdings die eine oder andere brenzlige Situation. Steyr könnte mit ihrer überfallsartigen Kontertaktik so ein Prüfstein sein.

 

Jedenfalls noch genug zu tun, bei grundsätzlichen Dingen in Hinblick auf eine Spielphilosophie.

 

MMn nach wurden mit Nicht, Mihajlovic und Harrer im Winter absolute Verstärkungen geholt, v. a. Harrer in der zentralen Position gefällt mir sehr gut, auch Mihjalovic mit seiner Dynamik. Weberbauer schwankt noch ein bisserl, hat auch in der Defensivarbeit noch Verbesserungspotential, aber er kann ein Mann für die Zukunft sein, wenn er seine Vorstösse systematischer spielt.

 

Die sportliche Leitung ist da wohl eher gefordert als der Vorstand....

 

Worüber diskutieren wir eigentlich? Der Vorstand hat bis dato die Transfers deutlich abgesteckt: ein Goalie (der schon engagiert ist) und ein Stürmer sollen kommen (das Hochziehen eines Nachwuchsspielers ist ja damit wohl nicht gemeint). Sollte es irgendwo (aufgrund eines Abgangs) noch die Notwendigkeit geben, wird man sicher reagieren. Der Vorstand verwaltet das Geld, der Sportliche Leiter ist dann für die Umsetzung zuständig.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hoffe der versprochene Stürmer bringt Erfahrung mit und Qualität.

 

Wir brauchen einfach einen der aus keiner Chance ein Tor macht, aber ich finde auch, dass schon vieles besser läuft.

 

Lob an GP.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich würde interessieren wen Gert in Bezug auf einen Stürmer auf dem Zettel hat bzw. wen er beobachtet. Gerüchte dahingehend hört man bis jetzt gar nichts. 

Fabian Neumayr wurde einmal genannt, wäre denke Ich als Perspektivspieler keine schlechte Option nur als Führungsspieler im Sturm erwarte Ich mir ehrlich gesagt jemanden mit Zweitligaerfahrung.

 

https://www.sn.at/sport/regionalsport/seekirchen-youngster-vor-wechsel-in-die-2-liga-87381238

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also einen Neumayr würd ich mir als zusätzliche Angriffsverdtärkung vorstellen, aber nicht als Mittelstürmer der uns sofort weiterhelfen kann.

 

Und du kannst nicht einen Rother und Wendler durch einen Neumayr ersetzen.

 

Aber wenn man noch einen Neuzugang holen könnte dann bitte einen Verteidiger.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...