Zum Inhalt springen

Was wurde aus ... ?


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,4Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Manfred "Waschi" Mertel (einer meiner Lieblingsspieler)   http://www.unterhaus.at/ktn/1-klasse/1-klasse-d/5305-manfred-waschi-mertel-sportlicher-direktor-beim-ask   http://www.kleinezeitung.at/kaernte

Grundsätzlich ist einmal zu sagen, dass es ja  durchaus einige Rote gab, die anfänglich in der Gratkorn- Geschichte den besseren Weg für den Klub sahen. Das ist auch legitim, da: jeder ein Recht auf s

Veröffentlichte Bilder

  • 2 Wochen später...

 

 

"Grischi" hat anscheinend mit 30 die (aktiven) Schuhe an den Nagel gehängt....

 

 

http://www.sv-dobl.at/

 

 

 

Meisterschaftsstart am 13. August um 17:00 Uhr

 

SV "Tiba Austria" Dobl gegen Ehrenhausen

 

 

 

 

Nach 6 Wochen Vorbereitungszeit und bereits 2 gewonnen Cupspielen freut sich die Mannschaft und der Trainer Michael Grischenig schon auf den Meisterschaftsstart am Sonntag den 13. August. Anstoss ist um 17 Uhr. Unser Gegner ist Aufsteiger FC Lafarge Ehrenausen a. d. Weinstraße. Ehrenhausen stieg als zweiter aus der 1. Klasse West in die Gebietsliga auf. Im Cup hatte Ehrenhausen in der ersten Runde ein Freilos. Die 2te Runde gewann Ehrenhausen suverän 5:3 gegen Heimschuh. Somit trifft Ehrenhausen in der dritten Runde auf Straß. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel und die Mannschaft würde sich für´s erste Heimspiel auf zahlreiche Unterstützung von vielen SVD "Fans" freuen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der "Kek-Vater" hat geile Freistöße geschossen, die sich auf den letzten Metern noch genial und für den Tormann unhaltbar verzogen haben.

Ein echter Genuss

 

Unvergesslich dazu die Ansage eines Fans neben mir auf der Südtribüne:

"Des wor wieda amol da geheimnisvulle Aufwind vom GAK-Plotz!"

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Unvergesslich dazu die Ansage eines Fans neben mir auf der Südtribüne:

"Des wor wieda amol da geheimnisvulle Aufwind vom GAK-Plotz!"

 

Habs glaub ich eh schon mal erwähnt, war mein erstes Tor vom GAK das ich live gesehen habe einer seiner legendären Freistösse

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habs glaub ich eh schon mal erwähnt, war mein erstes Tor vom GAK das ich live gesehen habe einer seiner legendären Freistösse

 

Hast mal geschrieben. Klar. Bei so einem Kracher als erstes Türl ist man dann wohl lebenslang "imprägniert".

Für mich gilt das Gleiche beim 1. GAC-Steirercup-Tor von Micelli gegen Rein 2013. Läuft wohl für Immer in Zeitlupe. ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wurde eigentlich aus Christian Deutschmann? Zuerst wurde berichtet er wäre zu Allerheiligen gewechselt. Dann hat er aber offensichtlich einen Rückzieher gemacht und ist angeblich zum LASK gewechselt (evtl. für die 2er geholt). Dort scheint er aber in keiner Kaderliste auf und lt. Transfermarkt ist sein Verein unbekannt. Mir war er immer sehr sympathisch und hat mir auch als Fußballer sehr gut gefallen. Er war auch immer wieder bei Heimspielen der Roten nach der Neugründung dabei. Mich hätte es nicht überrascht, wenn er im Sommer zu uns gewechselt wäre.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wurde eigentlich aus Christian Deutschmann? Zuerst wurde berichtet er wäre zu Allerheiligen gewechselt. Dann hat er aber offensichtlich einen Rückzieher gemacht und ist angeblich zum LASK gewechselt (evtl. für die 2er geholt). Dort scheint er aber in keiner Kaderliste auf und lt. Transfermarkt ist sein Verein unbekannt. Mir war er immer sehr sympathisch und hat mir auch als Fußballer sehr gut gefallen. Er war auch immer wieder bei Heimspielen der Roten nach der Neugründung dabei. Mich hätte es nicht überrascht, wenn er im Sommer zu uns gewechselt wäre.

Achtung Wespennest. Christian Deutschmann ist bei manchen Fans nicht besonders beliebt seit seinem Zwist mit einer Vereinslegende...

 

Meines Erachtens haben wir zwei Top-IV, die ich nicht verdrängt sehen will. Und als Back-Up wird er sich (und uns das Geld) auch zu schade sein.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Zwist wusste ich nicht, klingt aber spannend und du hast mich jetzt ein wenig neugierig gemacht. Persönlich kenne ich ihn nicht, gefallen hat er mir trotzdem.  Ich meinte auch nicht, dass wir ihn brauchen würden, da wir gerade in der IV sehr gut besetzt sind (inklusive Backup). Mich hätte nur interessiert was aus ihm geworden ist. Wäre schade, wenn eine guter Fußballer im besten Alter seine Karriere beenden würde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Keine Ahnung, ob über Dieter Schatzschneider schon mal was gepostet wurde...

Ab 1:25 in dieser Doku ist er als Scott von Hannover im Bild: https://www.youtube.com/watch?v=IpDHMeS5ky0 

Aus irgendeinen Grund kann mich gut an ihn erinnern - 1987/1988 mit Hasenhüttl, Gamauf, Dihanich, Vidovic, Nessl, Pigel, Spirk, Guggi, Sauseng, Devescovi, Freissegger, Trost...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@georgrot
 

.... Dieter Schatzschneider?

Beim GAK präsentierte er sich zwar nur selten in Hochform, doch wird der Lange mit seiner Präsenz allein durch seine Aufstellung immer in Erinnerung bleiben, wie ein Igor Pamic.
Bei Hannover 96 zu Lebzeiten eine lebende Legende, gefiel er mir, weil er echt Charakter hatte. Seine Lattengranate, dessen Abpraller er am Sechzehner gleich nochmal volley nahm und knapp drüber zog werde ich nie vergessen. Als der Ball nämlich irgendwo in die Tribünenbesucher knallte, wackelte das Tor noch immer. Ein Könner vor dem Herrn, aber wohl nicht der Fleißigste im Training. ;-)

Mit "Kante" ist er auch danach noch außerhalb des Feldes aufgefallen.
https://www.amazon.com/A1185-MacBook-13-inch-Lithium-Polymer-Battery-White/dp/B00UK7RTBG


Vielleicht wars ja der oben genannte Abpraller. Das war echt einmalig. Sowas sieht man normal nur in der Halle. ;-)
Auch mir hat der einfach nur getaugt.
 

Keine Ahnung, ob über Dieter Schatzschneider schon mal was gepostet wurde...

Ab 1:25 in dieser Doku ist er als Scott von Hannover im Bild: https://www.youtube.com/watch?v=IpDHMeS5ky0 

Aus irgendeinen Grund kann mich gut an ihn erinnern - 1987/1988 mit Hasenhüttl, Gamauf, Dihanich, Vidovic, Nessl, Pigel, Spirk, Guggi, Sauseng, Devescovi, Freissegger, Trost...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Bin heute durch Zufall auf ein tolles Video gestoßen, dass ich euch nicht vorenthalten möchte (gibt mehrere Spiele aus den frühen 90ern auf dem Kanal). Muss einfach toll gewesen sein in der "wahren" Heimat und das Ergebnis ist sowieso ein Traum, auch wenn es schlussendlich nichts gebracht hat (obwohl Kartnig selbst nicht mehr dran geglaubt hat). Spannend auch der Fetzen hinter dem Tor, gab es da tatsächlich kollektive Sympathien für Rapid?

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin heute durch Zufall auf ein tolles Video gestoßen, dass ich euch nicht vorenthalten möchte (gibt mehrere Spiele aus den frühen 90ern auf dem Kanal). Muss einfach toll gewesen sein in der "wahren" Heimat und das Ergebnis ist sowieso ein Traum, auch wenn es schlussendlich nichts gebracht hat (obwohl Kartnig selbst nicht mehr dran geglaubt hat). Spannend auch der Fetzen hinter dem Tor, gab es da tatsächlich kollektive Sympathien für Rapid?

 

Die surrende Röhre, dieses Spiel, der jammernde Seeger... sowas von geil!

Danke!!!!

Denn genau dieses Derby konnte ich damals nicht besuchen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

 

Legendär und einzigartig. Werde den nie vergessen, als wir bei der Eröffnung 0:4 untergingen und er relativ unaufgeregt auf der Bank Seite für Seite sichtbar strukturiert den Notizblock vollschrieb.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Der Fankern hatte damals eine Freundschaft mit Rapid und es wurden auch gegenseitig Spiele besucht. Unsere Szene steckte damals noch in den Kinderschuhen. Die Freundschaft wurde aber beendet mit erreichen der Bundesliga.

 

Die Szene hat dann offensichtlich relativ schnell vom großen Vorbild gelernt und ist dann ziemlich schlagkräftig angewachsen.

Ist so eine Freundschaft bis zum nochmaligen Erreichen der Bundesliga wieder angedacht?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Fankern hatte damals eine Freundschaft mit Rapid und es wurden auch gegenseitig Spiele besucht. Unsere Szene steckte damals noch in den Kinderschuhen. Die Freundschaft wurde aber beendet mit erreichen der Bundesliga.

 

War das nicht länger? Ich kann mich noch an ein Spiel in Kapfenberg erinnern gegen Rapid wo ein HandinHand-Transparent gehangen ist

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...