Zum Inhalt springen

Was wurde aus ... ?


Empfohlene Beiträge

Dazupassend, und weil "unsere" Herren Sabitzer und Gregoritsch aktuell zu den besten OM der deutschen BL gekürt wurden, eine mögliche Mannschaft aus Spielern, die aus dem roten Nachwuchs kommen (bzw. zumindest im Nachwuchs bei uns gespielt haben bzw. als sehr junge Spieler bei uns waren). Inklusive der aktuellen (fiktiven) Marktwerte von transfermarkt.de. Etwas offensivlastig das ganze, aber ist ja nur eine Spielerei. Vielleicht habe ich ja einen vergessen (ich kenne eigentlich nur die Österreicher, vielleicht gab es ja noch andere Milinkovics in unserem Nachwuchs?) - darf gerne ergänzt werden.

 

Tor:
Vanja Milinkovic-Savic (FC Torino, 2,0 Mio)

Abwehr:
Valentino Lazaro (Hertha BSC, 5,0 Mio)

Mario Sonnleitner (Rapid Wien, 0,6 Mio)
Andreas Lienhart (SC Altach, 0,5 Mio)

Mittelfeld:
Sergej Milinkovic-Savic (Lazio Rom, 55,0 Mio)
Marcel Sabitzer (RB Leipzig, 18,0 Mio)
Zlatko Junuzovic (SV Werder Bremen, 5,5 Mio)
Stefan Nutz (SC Altach, 0,65 Mio)
Robert Gucher (AC Pisa, 0,6 Mio)

Angriff:
Michael Gregoritsch (FC Augsburg, 9,0 Mio)
Thomas Murg (Rapid Wien, 1,5 Mio)

Trainer:
Ralph Hasenhüttl (RB Leipzig)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 1,3Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Manfred "Waschi" Mertel (einer meiner Lieblingsspieler)   http://www.unterhaus.at/ktn/1-klasse/1-klasse-d/5305-manfred-waschi-mertel-sportlicher-direktor-beim-ask   http://www.kleinezeitung.at/kaernte

Grundsätzlich ist einmal zu sagen, dass es ja  durchaus einige Rote gab, die anfänglich in der Gratkorn- Geschichte den besseren Weg für den Klub sahen. Das ist auch legitim, da: jeder ein Recht auf s

Bitte nicht böse sein, aber manche hängts schon aus. Juno ist eindeutig ein Roter, ein Kind dieses Vereins, immer wieder gern bei den Spielen zugegen gewesen und hat eine mehr als beachtliche Kar

Veröffentlichte Bilder

  • 3 Wochen später...

https://www.laola1.at/de/red/fussball/erste-liga/news/ex-tirol-manager-robert-hochstaffl-vor-wechsel-zu-ksv/

 

abgesehen vom "interessanten" Engagement eines Robert Hochstaffl (da hätte man auch den Svetits nehmen können)

steht in dem Artikel dass Mucki Wieger den KSV verlassen wird.

Mir hat der immer gut gefallen, sowohl als Kicker als auch als Typ, vielleicht bewirbt er sich ja bei der nächsten GAK Sportdirektoren Ausschreibung.

Ich weiß jetzt nicht mehr wie lange der Herr Gert das machen will, ich bilde mir ein, dass er das Amt nur zeitlich begrenzt ausüben wollte.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 1 Monat später...
  • 1 Monat später...

Neulich ist mir das Magazin "rot und weiss" aus der Saison 2011/2012 wieder in die Hände gefallen und beim Durchblättern denk ich mir "Was wurde aus... den damaligen Spielern?". Die meisten treiben sich eh nach wie vor entweder im österreichsichen Profifußball oder in den Sphären des GAK im steirischen Unterhaus herum. Aber, obwohl es gar nicht so lange her ist, wusste ich von einigen nicht, was sie fussballerisch derzeit so machen. Eine kleine Zusammenstellung des damaligen RLM-Meisterkaders:

 

1 - Rene Pösendorfer: schaffte es für eine Saison bei der Austria Lustenau in die "Erste Liga"; danach im steirischen Unterhaus (u.a. Lankowitz und Radkersburg) tätig, seit Winter in der OL-S bei Feldbach (6 Einsätze im Frühjahr);
22 - Stefan Leitner: kam über Pachern zu Gleisdorf, wo er jetzt schon fast 5 Jahre unter Vertrag steht und dort Stammkeeper in der sehr starken RLM-Mannschaft ist; evtl. nächste Saison unser Gegner;
30 - Christoph Weissenbacher: wechselte nach dem GAK-Crash zu Kalsdorf, wo er seitdem spielt; ist dort seit der Winterpause wieder Stammkeeper (9 Spiele); evtl. nächste Saison unser Gegner;
5 - Valentin Schantl: wechselte zum SV Thal, mit dem er vorige Saison auch unser Gegner war; spielt seit dieser Saison beim SV Lannach in der UL West (16 Spieler heuer);
6 - Rene Raudner: kam über Anif, Ritzing und Lebring zum SV Mettersdorf (heuer 20 Einsätze) - ist also heuer noch einmal unser Gegner in einem wichtigen Spiel;
7 - Thomas Murg: hat es in die Bundesliga geschafft; für die Austria (1x Meister), Ried und jetzt Rapid spielte er bisher 122x in der BL und u.a. auch 4x in der Champions League; derzeit Leistungsträger bei Rapid - nächster Schritt: ÖFB-Team;
8 - Jakob Färber: wechselte zu Gleisdorf, wo er seitdem spielt und Stammspieler ist (heuer 26 Einsätze); evtl. nächste Saison unser Gegner;
8 - Reuven Oved: ging zurück nach Israel und spielte noch bei Maccabi Kiryat Gat, SC Beer Sheva und Hapoel Morasha; vermutlich Karriere beendet; wohnt nicht mehr im Trainingszentrum;
9 - Dominik Messner: hat über den Umweg Heiligenkreuz wieder den wahren roten Pfad gefunden...
10 - Herbert Rauter: schaffte es mit Wr. Neustadt nochmals 2,5 Saisonen in die BL; wechselte dann via Ritzing zu unserem Ligakonkurrenten Lebring (heuer 22 Einsätze - 12 Tore) und ist daher noch einmal bei uns zu Gast in diesem Frühjahr;
11 - Daniel Brauneis: kam bei Wacker Innsbruck auch auf ein paar (7) BL-Einsätze und dann über Ritzing und Lankowitz zu Voitsberg, wo er uns heuer schon ein paar eingeschenkt hat...
12 - Michael Berger: schaffte bei Wr. Neustadt und WAC 56 BL-Einsätze und kam dann über FAC (12x Erste Liga) zu Allerheiligen (heuer 21 Einsätze); evtl. nächste Saison unser Gegner;
13 - Alexander Hofer: spielte einige Saisonen beim WAC, kam aber nicht über die 2er Mannschaft hinaus; nun bei unserem Liga-Gegner DSV Leoben (heuer 9 Einsätze);
15 - Christian Deutschmann: seit seinem Abgang hatte er 7 verschiedene Vereine zwischen RLM, Erste Liga (66 Spiele) und BL (11 Spiele); derzeit bei Austria Klagenfurt (8 Einsätze im Frühjahr) und so wie es derzeit aussieht wieder vor dem Aufstieg in die Erste Liga;
16 - Mario Leitgeb: kam bei Grödig, Austria Wien und nun Wolfsberg (heuer 15 Einsätze) u.a. auf 81 BL-Spiele und zwischendurch beim FC St. Gallen auch auf 14 Super League Einsätze in der Schweiz;
17 - Stefan Nutz: spielte mit Grödig, Rapid, Ried und jetzt Altach 115x in der BL und 12x in der EuropaLeague (Quali); wird sich wohl noch etliche Jahre in der BL halten können;
18 - David Fink: für Allerheiligen, Kapfenberg und Kalsdorf spielte er stets in der RL bzw. kurz (12 Einsätze) in der Ersten Liga; seit dieser Saison bei Gnas und war daher auch schon unser Gegner;
19 - Ivan Simurina: wechselte zurück nach Kroatien bzw. Slowenien (NK Istra, FC Koper, NK Zadar) und spielt jetzt beim "NK Hrvatski vitez Posedarje" (dürfen die Kroatien-Insider ergänzen, wo die spielen - Profi-Fußball wohl nicht...)
20 - Christian Tschermanek: kam über Gleinstätten zum FC Großklein, mit dem er vorige Saison noch unser Gegner war; heuer bei Groß St. Florian in der UL West;
21 - Sebastian Radakovics: spielt seit dem Abgang vom GAK bei Kalsdorf, nur unterbrochen von einigen Auslandsmonaten in den USA (vermutlich College-Liga?!); insgesamt 100 Spiele für Kalsdorf; evtl. unser Gegner nächste Saison;
23 - Patrick Durlacher: ging zurück zum SC Weiz und spielt seitdem dort (heuer 21 Einsätze); auch er evtl. unser Gegner in der nächsten Saison;
24 - Stefan Kammerhofer: nach Stationen bei Leoben und Kalsdorf nun seit fast 3 Jahren wieder zurück bei uns - derzeit leider verletzt...
25 - Danijel Brezic: war noch 2 Jahre bei der SG Steinfeld (Kärntner Liga?) und hat dann die Karriere beendet...
25 - Alexander Fuchshofer: kam via Lankowitz zu Mettersdorf (heuer 19 Einsätze und 6 Tore) und spielt daher bald wieder gegen den GAK;
26 - Mario Steiner: nach Stationen beim VSV und SV Sachsenburg spielt er nun beim SV Afritz in der 2. Klasse C (ich nehme an, das ist ganz unten...)
27 - Christian Schilling: kam bei Wacker Innsbruck und Altach auf 58 BL-Einsätze und spielt nun bei der SV Ried (heuer 12 Einsätze)
28 - Roland Kollmann: beendete seine aktive Karriere und arbeitet nun schon etliche Jahre in Florida als Jugend-Trainer (Schulz Soccer Academy)
29 - Michael Hofer: war lange Zeit beim SV Ritzing und seit dieser Saison bei unserem Konkurrenten SV Lebring - auch ihn werden wir heuer noch in Weinzödl sehen;
34 - Benjamin Hepflinger: nach Engagements bei Zeltweg und Thal seit heuer in St. Margarethen / Knittelfeld (erst 2 Einsätze im Frühjahr)

TR - Ales Ceh: betreute nach dem GAK Rudar Velenje und war dann Co-Trainer des slowenischen Teams unter Srecko Katanec; nun slowenischer U19 - Teamchef;
CO - Herfried Sabitzer: war Trainer in Greinbach und kurz in Gralla sowie Co-Trainer unter Heinz Karner in Leoben; derzeit vereinslos;
TT - Helmut Leitner: weitere Engagments unbekannt

  • Like 10
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neulich ist mir das Magazin "rot und weiss" aus der Saison 2011/2012 wieder in die Hände gefallen und beim Durchblättern denk ich mir "Was wurde aus... den damaligen Spielern?". Die meisten treiben sich eh nach wie vor entweder im österreichsichen Profifußball oder in den Sphären des GAK im steirischen Unterhaus herum. Aber, obwohl es gar nicht so lange her ist, wusste ich von einigen nicht, was sie fussballerisch derzeit so machen. Eine kleine Zusammenstellung des damaligen RLM-Meisterkaders:

 

1 - Rene Pösendorfer: schaffte es für eine Saison bei der Austria Lustenau in die "Erste Liga"; danach im steirischen Unterhaus (u.a. Lankowitz und Radkersburg) tätig, seit Winter in der OL-S bei Feldbach (6 Einsätze im Frühjahr);

22 - Stefan Leitner: kam über Pachern zu Gleisdorf, wo er jetzt schon fast 5 Jahre unter Vertrag steht und dort Stammkeeper in der sehr starken RLM-Mannschaft ist; evtl. nächste Saison unser Gegner;

30 - Christoph Weissenbacher: wechselte nach dem GAK-Crash zu Kalsdorf, wo er seitdem spielt; ist dort seit der Winterpause wieder Stammkeeper (9 Spiele); evtl. nächste Saison unser Gegner;

5 - Valentin Schantl: wechselte zum SV Thal, mit dem er vorige Saison auch unser Gegner war; spielt seit dieser Saison beim SV Lannach in der UL West (16 Spieler heuer);

6 - Rene Raudner: kam über Anif, Ritzing und Lebring zum SV Mettersdorf (heuer 20 Einsätze) - ist also heuer noch einmal unser Gegner in einem wichtigen Spiel;

7 - Thomas Murg: hat es in die Bundesliga geschafft; für die Austria (1x Meister), Ried und jetzt Rapid spielte er bisher 122x in der BL und u.a. auch 4x in der Champions League; derzeit Leistungsträger bei Rapid - nächster Schritt: ÖFB-Team;

8 - Jakob Färber: wechselte zu Gleisdorf, wo er seitdem spielt und Stammspieler ist (heuer 26 Einsätze); evtl. nächste Saison unser Gegner;

8 - Reuven Oved: ging zurück nach Israel und spielte noch bei Maccabi Kiryat Gat, SC Beer Sheva und Hapoel Morasha; vermutlich Karriere beendet; wohnt nicht mehr im Trainingszentrum;

9 - Dominik Messner: hat über den Umweg Heiligenkreuz wieder den wahren roten Pfad gefunden...

10 - Herbert Rauter: schaffte es mit Wr. Neustadt nochmals 2,5 Saisonen in die BL; wechselte dann via Ritzing zu unserem Ligakonkurrenten Lebring (heuer 22 Einsätze - 12 Tore) und ist daher noch einmal bei uns zu Gast in diesem Frühjahr;

11 - Daniel Brauneis: kam bei Wacker Innsbruck auch auf ein paar (7) BL-Einsätze und dann über Ritzing und Lankowitz zu Voitsberg, wo er uns heuer schon ein paar eingeschenkt hat...

12 - Michael Berger: schaffte bei Wr. Neustadt und WAC 56 BL-Einsätze und kam dann über FAC (12x Erste Liga) zu Allerheiligen (heuer 21 Einsätze); evtl. nächste Saison unser Gegner;

13 - Alexander Hofer: spielte einige Saisonen beim WAC, kam aber nicht über die 2er Mannschaft hinaus; nun bei unserem Liga-Gegner DSV Leoben (heuer 9 Einsätze);

15 - Christian Deutschmann: seit seinem Abgang hatte er 7 verschiedene Vereine zwischen RLM, Erste Liga (66 Spiele) und BL (11 Spiele); derzeit bei Austria Klagenfurt (8 Einsätze im Frühjahr) und so wie es derzeit aussieht wieder vor dem Aufstieg in die Erste Liga;

16 - Mario Leitgeb: kam bei Grödig, Austria Wien und nun Wolfsberg (heuer 15 Einsätze) u.a. auf 81 BL-Spiele und zwischendurch beim FC St. Gallen auch auf 14 Super League Einsätze in der Schweiz;

17 - Stefan Nutz: spielte mit Grödig, Rapid, Ried und jetzt Altach 115x in der BL und 12x in der EuropaLeague (Quali); wird sich wohl noch etliche Jahre in der BL halten können;

18 - David Fink: für Allerheiligen, Kapfenberg und Kalsdorf spielte er stets in der RL bzw. kurz (12 Einsätze) in der Ersten Liga; seit dieser Saison bei Gnas und war daher auch schon unser Gegner;

19 - Ivan Simurina: wechselte zurück nach Kroatien bzw. Slowenien (NK Istra, FC Koper, NK Zadar) und spielt jetzt beim "NK Hrvatski vitez Posedarje" (dürfen die Kroatien-Insider ergänzen, wo die spielen - Profi-Fußball wohl nicht...)

20 - Christian Tschermanek: kam über Gleinstätten zum FC Großklein, mit dem er vorige Saison noch unser Gegner war; heuer bei Groß St. Florian in der UL West;

21 - Sebastian Radakovics: spielt seit dem Abgang vom GAK bei Kalsdorf, nur unterbrochen von einigen Auslandsmonaten in den USA (vermutlich College-Liga?!); insgesamt 100 Spiele für Kalsdorf; evtl. unser Gegner nächste Saison;

23 - Patrick Durlacher: ging zurück zum SC Weiz und spielt seitdem dort (heuer 21 Einsätze); auch er evtl. unser Gegner in der nächsten Saison;

24 - Stefan Kammerhofer: nach Stationen bei Leoben und Kalsdorf nun seit fast 3 Jahren wieder zurück bei uns - derzeit leider verletzt...

25 - Danijel Brezic: war noch 2 Jahre bei der SG Steinfeld (Kärntner Liga?) und hat dann die Karriere beendet...

25 - Alexander Fuchshofer: kam via Lankowitz zu Mettersdorf (heuer 19 Einsätze und 6 Tore) und spielt daher bald wieder gegen den GAK;

26 - Mario Steiner: nach Stationen beim VSV und SV Sachsenburg spielt er nun beim SV Afritz in der 2. Klasse C (ich nehme an, das ist ganz unten...)

27 - Christian Schilling: kam bei Wacker Innsbruck und Altach auf 58 BL-Einsätze und spielt nun bei der SV Ried (heuer 12 Einsätze)

28 - Roland Kollmann: beendete seine aktive Karriere und arbeitet nun schon etliche Jahre in Florida als Jugend-Trainer (Schulz Soccer Academy)

29 - Michael Hofer: war lange Zeit beim SV Ritzing und seit dieser Saison bei unserem Konkurrenten SV Lebring - auch ihn werden wir heuer noch in Weinzödl sehen;

34 - Benjamin Hepflinger: nach Engagements bei Zeltweg und Thal seit heuer in St. Margarethen / Knittelfeld (erst 2 Einsätze im Frühjahr)

 

TR - Ales Ceh: betreute nach dem GAK Rudar Velenje und war dann Co-Trainer des slowenischen Teams unter Srecko Katanec; nun slowenischer U19 - Teamchef;

CO - Herfried Sabitzer: war Trainer in Greinbach und kurz in Gralla sowie Co-Trainer unter Heinz Karner in Leoben; derzeit vereinslos;

TT - Helmut Leitner: weitere Engagments unbekannt

 

Schützi von St. Pölten kann man noch dazu nehmen...  ;-); aber Danke für die feine Arbeit!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Neulich ist mir das Magazin "rot und weiss" aus der Saison 2011/2012 wieder in die Hände gefallen ..

Für die damalige Situation war das schon ein hochwertiges Produkt ( :oops: ), vor allem für eine Amateurproduktion. Leider eine einmalige Sache. Erinnert mich an "das Steirische Fussballmagazin", das war auch so eine einmalige Sache, nicht wahr HARA?  :razz:

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Für die damalige Situation war das schon ein hochwertiges Produkt ( :oops: ), vor allem für eine Amateurproduktion. Leider eine einmalige Sache. Erinnert mich an "das Steirische Fussballmagazin", das war auch so eine einmalige Sache, nicht wahr HARA? :razz:

In der Tat war das eine hochwertige Zeitschrift!

 

Die beiden Chefredakteure sind mir eh bekannt. Vielleicht kann man sie ja für ein revival überreden? ;)

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach 2021 spielen wir wieder 1. Liga und Zlatko könnte dann seine Karriere bei uns ausklingen lassen ...

Hmmm, Salzburg hat noch eine Option auf ein weiteres Jahr. Also würde Juno dann seinen 35 Geburtstag bei uns feiern. :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...