Zum Inhalt springen

Zukunft des GAK-TZ


Empfohlene Beiträge

da auf den fotos sehe ich jemanden der im gastro gewerbe nicht unbekannt ist und lange zeit in der innenstadt ein lokal hatte! mehr möchte ich dazu nicht sagen....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 935
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Habe kein Thema gefunden wo das reinpassen könnte... Weiß jemand etwas genaueres wie unsere Karten über eine übernahme des TZ aussehen?

Es deutet momentan einfach vieles darauf hin, dass man das Geld, das man den schwarzen in der UPC schenkt,  durch uns wieder hereinholen will. Ich habe dazu aber keine Lust und würde eher nach Mürzzus

Der Mietpreis ist auch nicht das Problem, der beträgt tatsächlich nur € 1260, - Brutto. - Also nur das Doppelte von dem, was wir für das ganze Gratkorner Stadion pauschal  zahlen würden. (Den Nettopre

Veröffentlichte Bilder

Also eine Kritik von mir: Jeder schimpfte über den Wirt davor, aber 4,50 € für ein Bier  🍺 bei dem Jetzigen ist eine bodenlose Frechheit...ich denke mal jeder normale Zuschauer ist nicht gewillt bei den Preisen dort "regelmäßig" sein Bier dort zu trinken oder Jauserl zu essen🤦‍♂️...

  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben darauf leider keinen Einfluss. Woran wir aber im Hintergrund arbeiten, dass wir in Weinzödl wieder öfter eine Vereinsaktivität auf die Beine stellen. Seien es öffentliche Trianings oder die Spiele der Amateure / Damen. 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar auch Aufwand, aber wäre auch so etwas wie ein monatlicher (?) Vereinsabend/Stammtisch im Club 1902 denkbar? Eventuell jeweils mit einem "Special-Guest" ((ex-)Spieler, Funktionär o. ä.), vielleicht im Anschluss an ein öffentliches Training ...

Den Club bei den Spielen der Amateure/Damen zu öffnen wird hws. zu viel Aufwand sein. Die Damen spielen ja auch auf Platz 1, richtig?

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Ist zwar auch Aufwand, aber wäre auch so etwas wie ein monatlicher (?) Vereinsabend/Stammtisch im Club 1902 denkbar? Eventuell jeweils mit einem "Special-Guest" ((ex-)Spieler, Funktionär o. ä.), vielleicht im Anschluss an ein öffentliches Training ...

Den Club bei den Spielen der Amateure/Damen zu öffnen wird hws. zu viel Aufwand sein. Die Damen spielen ja auch auf Platz 1, richtig?

W.

Nein, das wird es definitiv nicht geben leider. Der Club 1902 ist nicht mehr als Gastro geplant und nutzbar. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.7.2021 um 12:41 schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Scheint ja sowieso eine etwas höherpreisige Angelegenheit zu sein, ist die Frage, was letztlich die Zielgruppe ist. 

Bei den Spielen (Frauen, Amateure), die jetzt noch in Weinzödl stattfinden, wird das Geschäft sicher nicht mehr so groß sein, wie bis zur RLM.

W.

ich glaube der focus hier ist nicht mehr auf fussball gerichtet, ist halt die frage ob dieses konzept auf dauer aufgeht.man ist ja doch weit weg von der city...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb para:

ich glaube der focus hier ist nicht mehr auf fussball gerichtet, ist halt die frage ob dieses konzept auf dauer aufgeht.man ist ja doch weit weg von der city...

Die Frage habe ich auch schon gestellt. Bei den Spielen wird das sicher nicht der Fall sein (auch wenn man sich da sicher etwas Spezielles für die Fußball-Geher einfallen lassen könnte), aber es gibt ja durchaus auch eine Menge fußball-affiner Runden, die sich jahrelang im Redcorner getroffen hat.

Unterschied ist jetzt halt auch, dass man die Übernachtsmöglichkeiten (die ehemaligen Spielerhomes) mehr in den Mittelpunkt rückt. Ist für Geschäftsreisende, die im Norden von Graz zu tun haben, sicher nicht uninteressant. Ob das allerdings das Kraut fett machen kann?

Da ist natürlich besonders schade, dass es unsere Vereinskneipe in der Form nicht mehr gibt bzw. geben kann (weil anders genutzt).

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
Am 12.7.2021 um 10:03 schrieb Sub7ero:

Nein, das wird es definitiv nicht geben leider. Der Club 1902 ist nicht mehr als Gastro geplant und nutzbar. 

Wird dafür vielleicht das alte Lokal im Stadion Liebenau wieder verstärkt genutzt?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...