Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

 

Ich finde die Strafe übertrieben auch wenn es eine dumme aktin war, abr dafür einen menschen in schulden zu stürzen ist auch nicht gerecht, der muss jetzt für so eine aktion das ganze leben dafür büssen.

Für so eine Aktion sollen Leute auch lang büßen.
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 15,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

naja es wird wohl so sein, dass der typ nie mehr arbeiten gehen wird zumindest nicht angemeldet.

der vorfall ist absolut für alle beteiligten, aber was wäre bei einem ungekehrten fall wooooo ein "vermeintlich" unschuldiger von der polizei so verletzt werden würde "sorry 68er nix gegen dich" aber was würde da rauskommen, vermutlich nix.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich finde die Strafe übertrieben auch wenn es eine dumme aktin war, abr dafür einen menschen in schulden zu stürzen ist auch nicht gerecht, der muss jetzt für so eine aktion das ganze leben dafür büssen.

 

.... und was können die verletzten, unschuldigen Personen dafür ? Sollen die für den schaden selbst aufkommen ?

Sollten wohl auch alle besoffenen Unfalllenker ungeschoren davon kommen weil dann müssen die "armen" ja das ganze leben lang zahlen.

Manchmal frag ich mich schon :roll:

Sicha trafe muss sein das ist klar, aber das ist eine summe wo man sich ja schon fast ein haus bauen kann. Es hätte ja schon eine strafe gereicht die schmerzt, die er aber auch zahlen kann.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sicha trafe muss sein das ist klar, aber das ist eine summe wo man sich ja schon fast ein haus bauen kann. Es hätte ja schon eine strafe gereicht die schmerzt, die er aber auch zahlen kann.

 

Der Betrag ist ziemlich sicher gar nicht die Strafe sondern die Entschädigung für Behandlungskosten, Verdienstausfall etc. Strafrechtlich wurde er ja bereits in einem anderen Verfahren verurteilt. Soll das Opfer vielleicht für die Kosten aufkommen, die der Täter verursacht hat? Das wäre nämlich der Fall, wenn er weniger zahlen müßte. Stell dir vor, jemand verursacht dir einen Schaden von 2000 Euro, braucht aber nur 300 zahlen, weil jemand meint das sei eigentlich eh genug, und du darfst die restlichen 1700 dann selber zahlen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@all

 

um den thread nicht wieder zu einer Grundsatzdiskussion verkommen zu lassen.

 

Rehlein: es werden sowohl für Opfer von Polizeigewalt Schadenersatzzahlungen geleistet. wenn die Verletzung durch missachten der Sorgfaltspflicht zustande kam. Wenn einer meint, dass er der Festnahme entgehen muss und dabei aus dem Fenster springt oder dem Bullen an die Gurgel geht und dabei eine Verletzung eintritt wird er wohl nix bekommen. auch dürfen sich die bullen selbst versichern um etwaige Vefahrenskosten und Anwaltskosten begleichen zu können. Auch Versicherungen, wenn mal was kaputt geht ( Auto, Funkgerät oder sonstige Einsatzmittel) dürfen die Beamten selbst blechen.

Der gute Mann aus Innsbruck hat wohl nicht im Sinne des Gesetzes gehandelt um auf einen Schiri loszugehen und sich dann vehementest gegen eine Festnahme zu wehren und Beamte dadurch zu verletzten.

 

Die Höhe der Strafe hängt natürlich vom Verletzungsgrad und vom Verdienstentgang ab. Hier entscheidet das Zivilgericht. Warum die Verfahrenskosten so hoch sind (23.000.-) kann nur dadurch erklärt werden, dass ihm dessen Anwalt immer weiter geschleppt und verschiedene Gutachten einholen hat lassen um die Verletzung des Beamten zu "schmälern". Das ist wohl in die Hose gegangen.

 

Weiters wäre zu bemerken, dass das Schmerzensgeld in Österreich so niedrig ist wie nirgends auf der Welt. Hört sich vielleicht viel an, ist aber im Vergleich zum tatsächlichen Verdienstentgang und der tatsächlichen Schmerzen und Kosten der Behandlungen (ja die Bullen zahlen auch 20% Selbstbehalt) niedrig.

Und hier nehme ich nicht nur das Beispiel des verletzten Kollegen her. Wenn ich mir oft Zahlungen an Unfall oder Verbrechensopfer ansehe, dann wird einem schlecht wenn man weiß welchen Schaden das Opfer wirklich hatte. Meistens decken diese Zahlungen nicht mal 10% ab.

 

Aber was solls. Ihr und ich kennen den wahren Sachverhalt nicht und somit ist es schwer hier über "zu niedrig" oder "zu hoch" zu urteilen. Eines ist aber fix. Der Betrag ist nicht so "hoch" nur weil der Verletzte ein Polizist ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also angesichts des Streitwertes und der Länge des Verfahrens (Instanzenzug, wohl auch Gutachten) ist der erstens kein Pimperlverfahren und sind die Kosten zweitens auch im Rahmen. Der "siegreiche" Anwalt wird immer nach Rechtsanwaltstarif abrechnen, das wird einfach teuer. Also, frei nach Prof. Kurt Ostbahn, seids vuasichtig!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also angesichts des Streitwertes und der Länge des Verfahrens (Instanzenzug, wohl auch Gutachten) ist der erstens kein Pimperlverfahren und sind die Kosten zweitens auch im Rahmen. Der "siegreiche" Anwalt wird immer nach Rechtsanwaltstarif abrechnen, das wird einfach teuer. Also, frei nach Prof. Kurt Ostbahn, seids vuasichtig!

 

Vuasicht is die muata der porzellankistn !!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 4 Wochen später...
http://www.gak.at/uploads/media/IMG_0001.jpg

 

kurz:

- Auswärtsspiele live

- es fehlen nur mehr 50.000

 

einfach nur mehr geil, mehr kann man wirklich dazu nicht mehr sagen!!!

 

der raimund hat schon beim kurvengipfel im august oder wars noch juli "egal" gemeint an so einer sache wird gearbeitet, ich hab immer daran geglaubt u. dachte mir schon fast dass dies der große kracher sein wird.

 

allein was dieser wettanbieter lokalitäten in der steiermark hat ist schon ein wahnsinn.

hier tut sich für deinen rl club eine chance auf die in ganz mitteleuropa sonst niemand hat.

 

jetzt gilt es einfach nur diese spiele sehr geschickt zu vermarkten dann ist hier eine summe drinnen die uns vermutlich nicht einmal ein hauptsponser zahlen kann.

man bedenke 15 min pause, davon kannst gute 10 min an werbung absetzen.

 

einfach geil!!!!!!

 

Gibts in diese Richtung schon was neues :?:

oder kam der Vertrag doch nicht zu stande...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der GAK verpflichtet Atilla EREL

 

Der 19-jährige Attila Erel wird den GAK in der Herbstsaison verstärken. Heute wurde sich der GAK mit Admira Wacker Mödling einig.

Auch die aktuelle Verletzung, die eine Pause von 2 bis 3 Wochen nach sich zieht, stellte kein echtes Hindernis dar.

 

Weitere Details zum Vertrag werden im Laufe der nächsten Stunden in Form einer Presseaussendung bekannt gegeben.

 

also, erst ab Sommer?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der GAK verpflichtet Atilla EREL

 

Der 19-jährige Attila Erel wird den GAK in der Herbstsaison verstärken. Heute wurde sich der GAK mit Admira Wacker Mödling einig.

Auch die aktuelle Verletzung, die eine Pause von 2 bis 3 Wochen nach sich zieht, stellte kein echtes Hindernis dar.

 

Weitere Details zum Vertrag werden im Laufe der nächsten Stunden in Form einer Presseaussendung bekannt gegeben.

 

also, erst ab Sommer?

Quelle?
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der GAK verpflichtet Atilla EREL

 

Der 19-jährige Attila Erel wird den GAK in der Herbstsaison verstärken. Heute wurde sich der GAK mit Admira Wacker Mödling einig.

Auch die aktuelle Verletzung, die eine Pause von 2 bis 3 Wochen nach sich zieht, stellte kein echtes Hindernis dar.

 

Weitere Details zum Vertrag werden im Laufe der nächsten Stunden in Form einer Presseaussendung bekannt gegeben.

 

also, erst ab Sommer?

Quelle?

 

ah sry, www.gak.at

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gak68!

Vorsichtig formulieren. Da ich gerade auf der Gerlitzen Skiurlaub bin, könnte ich ja meine Orks zu dir schicken :wink:

www.hotel-feuerberg.at

Heute Vormittag war ein Privatissimum mit Hans Enn auf der Piste angesagt. Das waren 2 Stunden Vollgas "aufi&obi".

 

Der Vertrag wurde heute Vormittag unterschrieben und gilt ab sofort. Die Bänderverletzung ist natürlich ärgerlich für alle Beteiligten, aber es ist halt so. Atilla wird sich danach auf der linken Offensivseite austoben dürfen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gak68!

Vorsichtig formulieren. Da ich gerade auf der Gerlitzen Skiurlaub bin, könnte ich ja meine Orks zu dir schicken :wink:

 

Das heißt wir haben quasi hier sturmfreie Bude. Wenn die Katze aus dem Haus ist... :D

 

und bei mir schleicht die katze schon ums haus. gott sei dank ist fritz (mein hund) auf katzen abgerichtet. :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...