Zum Inhalt springen

Medien-Thread: Zeitungsartikel, Homepageberichte etc.


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 15,7Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Immer wieder erstaunlich wie Stnrw den Charakter verdirbt.

Nur soviel: Gratis war das bestimmt nicht; den Verein hats halt nichts gekostet, da uns ein Sponsor seine Werbefläche zur Verfügung gestellt hat. (Ist auf der Anzeige auch ersichtlich.) Daher von mein

warrior_net hat geschrieben:     Mit dem fehlenden Plan hast du vollkommen recht, nur hast einen Buchstaben vertauscht !   Die Vereinsführung hatte nämlich keinen Plan P wie Platzstürmer !!!   - Sie

Veröffentlichte Bilder

wenige wochen vorher hatte fast die gleiche mannschaft die donawitzer auswärts mit 7:0 zerlegt, eigentlich waren alle voller erwartung an diesem abend, und dann ham uns der krajncar, krankl usw. sowas von vorgeführt!

 

ich kann mich noch gut erinnern, dass ich stinksauer war, vor allem weil die mannschaft viel zu brav war und sich in den letzten 20 minuten komplett ihrem schicksal ergeben hat - da sind dann auch gleich nochmal vier treffer gefallen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gäähn - da werden wieder einmal Äpfel und Birnen vermischt; bin aber auch nicht sicher, ob alle KleZe-Leser diesen "Unterton" verstehen (liegt aber nicht unbedingt an den KleZe-Lesern ...). :D

 

W.

 

Verstehen müssen die KleZe-leser das ja auch nicht. hauptsache das ego des "journalisten" ist befriedigt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt sicher genug Fotos von dem Herrn Fischl.. Hauptsache unterschwellig so tun als ob das irgendetwas mit dem GAK zu tun hat. Wenn wir nur positive Nachrichten haben, kommt kein Bericht in die Kleine Zeitung, wenn der Herr Fischl fernab des GAK, irgendwelche Probleme hat kommt eine GAK Fahne aufs Foto.. Na des is wirklich genial.. :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dort war er immer schon. Ich hoffe, dieses unsägliche schmierblattl is net unser Hauptsponsor...

 

Wie es aussieht, nicht ...

 

Aber: es wäre ja durchaus sinnvoll mit einem oder mehreren Leserbriefen auf den Umstand hinzuweisen, nicht eine Person (die zwar ein GAK-Sponsor ist, aber keine Funktion beim Klub hat) in Zusammenhang mit dem Verein zu bringen (gibt es nicht eine Rubrik, in der sich der Chrefredakteur zu solchen und ähnlichen Dingen äußert?).

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dort war er immer schon. Ich hoffe, dieses unsägliche schmierblattl is net unser Hauptsponsor...

 

Wie es aussieht, nicht ...

 

Aber: es wäre ja durchaus sinnvoll mit einem oder mehreren Leserbriefen auf den Umstand hinzuweisen, nicht eine Person (die zwar ein GAK-Sponsor ist, aber keine Funktion beim Klub hat) in Zusammenhang mit dem Verein zu bringen (gibt es nicht eine Rubrik, in der sich der Chrefredakteur zu solchen und ähnlichen Dingen äußert?).

 

W.

Ich hab meine Meinung zu ihrer sch*** Berichterstattung in Bezug auf GAK schon mehrmals kundgetan. Das interessiert die nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jetzt findet man den fischl artikel sogar schon unter der rubrik fußball/gak. was der dort verloren hat soll mir bitte einer erklären.

 

http://www.kleinezeitung.at/sport/fussball/gak/2671384/fischl-swimmingpool-firmenpleite.story

Dort war er immer schon.

Stimmt, sowohl der alte als auch der neue Artikel.

Die Zwischenüberschrift "GAK Funktionär" im neuen dürfte dem Herrn Fercher wohl auch bewusst wichtig gewesen sein.

Man kann aber unter online@kleinezeitung.at darauf hinweisen daß da zwei Artikel wohl irrtümlich in die Fußballrubrik gerutscht sind ......

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein neues „Leiberl“ für die Athletiker

 

Wochen nachdem Peter Stöger als Trainer des GAK präsentiert worden war, luden die Athletiker wieder zu einer Pressekonferenz ins Trainingszentrum. Ein neuer Hauptsponsor wurde präsentiert, dessen Schriftzug die Dressen der Athletiker zieren wird und der den Verein in eine finanziell angenehme Lage bringt. „Zum ersten Mal seit 2005“, sagt Vize-Präsident Raimund Pock, „ist der Verein auf wirtschaftlich gesunden Beinen.“ Soll heißen: Nach drei Konkursen ist es laut Vorstand erstmals gelungen, eine Saison völlig auszufinanzieren. Die von Präsident Benedikt Bittmann bei der Amtsübernahme avisierten 750.000 Euro sollen also halten. Für Trainer Stöger birgt der neue Geldgeber neben dem finanziellen Vorteil auch eine andere Freude: „Da werden sich ein paar Wiener Vereine ärgern.“ Die Zusammenarbeit zwischen dem GAK und dem Textil-Diskont-Unternehmen wurde für zwei Jahre fixiert. GEORG MICHL

 

Quelle: Kleine Zeitung, Graz und Graz Umgebung vom 11.02.2011

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...