Zum Inhalt springen

Talk und Tore,Sport am Sonntag


Empfohlene Beiträge

@fussballmachtspass

 

 

 

wenn so gut gewirtschaftet wurde warum wurde Kimoni ( 3x 40.000 wurden vereinbart) nie bezahlt. Bazina schon notverkauft wurde als IMG noch nicht ausgestiegen war. Und warum hatte wir Lizensprobleme? Landeshaftung von 1,2 Mill.? Wir haben Gehälter bezahlt die wir uns nie leisten konnten.Und das ist Misswirtschaften. Ohne IMG hätte es villeicht nächstes Jahr den Knall gegeben. Auch ich habe alles immer nur durch die rote Brille gesehen. Nur die Reissleine hätte viel früher passieren müssen nicht als alles schon zu spät war. Ich will das es den GAK auch in Jahren noch gibt . Leider sehe ich jetzt kein Chance mehr.

 

 

 

ich hab nie behauptet daß "gut" (siehe kimoni) gewirtschaftet wurde!!

 

 

 

aber der verkauf von bazina ist unter der rubrik vernünftig einzuordnen (man hat versucht die ausgaben auf die zu erwartenden einnahmen zu reduzieren), im img-vertrag war im ersten jahr keine garantiesumme verankert

 

 

 

Frage: Wie definierst denn das "leisten können"?

 

 

 

ein budget, daß auf den zuschauereinnahmen basiert?

 

ist beim gak eine sehr skurille idee bei 3000 zahlenden im schnitt

 

 

 

ein budget, in welchem zuschüsse (haftungen) privater gönner eingeschlossen sind (siehe Austria oder GAK)

 

 

 

ein budget, dessen grundlage ein vertrag mit einer vermarktungsfirma ist (ca. 4 mio/jahr)

 

 

 

blöd nur wenn der vermarkter abspringt (ob zurecht oder nicht wird sich noch herausstellen).....

 

 

 

reissleine - es wurde die gesamte meistermannschaft verkauft oder verschenkt (nur um sich die gehälter zu ersparen)

 

 

 

 

 

"ohne Img hätte es vielleicht nächstes jahr den knall gegeben" - verstehe den sinn dieses satzes nicht

 

 

 

mit 4 mio jährlichen sponsoreinnahmen wär der gak nie in konkurs gegangen - unverrückbare tatsache!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 80
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Ich hab inzwischen beide Diskussionsrunden einigermaßen verdaut, denn vieles was ich dort gesehen bzw. gehört habe hat mir nicht unbedingt gefallen.

 

 

 

1) Unser Präsident ist kein Rhetoriker, ok, das war klar. Aber was er gestern vor allem am Anfang abgeliefert hat, ui ui ui...

 

 

 

2) Für alle, die es immer noch nicht begriffen haben: WIR SIND OPFER UND NICHT TÄTER! (ich hoff man versteht wie ich das meine :wink: )

 

 

 

3) Herr Pangl hätte mMn noch stärker darauf hinweisen sollen, dass er nichts sagen darf, Sticher aber dürfe aber nicht will! Herr Sticher, was wollen sie uns hier schon wieder verheimlichen?

 

 

 

4) Mir kommts schön langsam so vor, als ob Sticher wirklich nicht weiß, was bei uns abgeht. Wir haben keine Mißwirtschaft betrieben. Nein, haben wir nicht. Es waren äußere Einflüsse! Ja so war es. DAS kann ich nicht mehr hören. Es reicht. Dass die BuLi nicht ganz korrekt gehandelt hat, der Meinung bin ich auch, aber so trotzig wie Sticher ist, wie ein kleines Kind, das nimmt ihm erstens keiner ab, nein, das macht die Lage bestimmt nicht besser.

 

 

 

5) Für alle weiteren Diskussionen: Sticher raus -> Scherbaum rein.

 

 

 

Eins noch, fast vergessen:

 

 

 

Pangl regt sich fürcherlich auf, dass der GAK den von den Präsidenten der Bundesliga Teams beschlossenen Instanzenzug verlässt. Das ist so jedoch nicht ganz richtig. Denn das war nicht der GAK, sondern der Masseverwalter Dr. Scherbaum, der versucht bzw. dessen Pflicht es ist, die Interessen der Gläubiger zu vertreten/schützen.

 

 

 

 

 

Möge uns dieses Theater noch lange erheitern!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das wird das Problem werden, wenn der Zwangsausgleich durch ist, dann gibt es keinen Schutz der Gläubigerinteressen mehr und dann wird die BuLi den GAK hinrichten.

 

 

 

Dann bleibt nur der Weg zu Zivilgerichten und das überlebt der GAK nicht, vielleicht bekommen wir irgendwann recht, aber bis dorthin wird es den GAK in dieser Form nicht mehr geben.

 

 

 

Bitte lasst doch mal den Schwachsinn, von wegen die Bundesliga will den GAK hinrichten...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr ehrlich fand ich gestern peter stöger in sport am sonntag.

 

er wünscht sich nämlich für die zukunft, dass nur mehr vereine um den meistertitel spielen die sich diesen auch leisten können und das sind seiner überaus geschätzten meinung nach nur red bull, magna und rapid.

 

 

 

vielleicht könnte man ein bundesligastatut "erfinden" wonach es nur mehr diesen vereinen zusteht östterreichischer meister zu werden. bei nichteinhalten punkteabzug.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sehr ehrlich fand ich gestern peter stöger in sport am sonntag.

 

er wünscht sich nämlich für die zukunft, dass nur mehr vereine um den meistertitel spielen die sich diesen auch leisten können und das sind seiner überaus geschätzten meinung nach nur red bull, magna und rapid.

 

 

 

vielleicht könnte man ein bundesligastatut "erfinden" wonach es nur mehr diesen vereinen zusteht östterreichischer meister zu werden. bei nichteinhalten punkteabzug.

 

 

 

Das hat er aber schon so gemeint, dass sich diese Vereine den Meister überhaupt LEISTEN können ohne dass sie mit Vollgas an die Wand fahren und nach dem Meistertitel Konkurs anmelden können. Und nicht von den Pimperlvereinen Spieler gekauft und bezahlt werden, die das Geld dafür nicht haben. Das ist aber überall auf der Welt so. Ka geld ka Musi !!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sehr ehrlich fand ich gestern peter stöger in sport am sonntag.

 

er wünscht sich nämlich für die zukunft, dass nur mehr vereine um den meistertitel spielen die sich diesen auch leisten können und das sind seiner überaus geschätzten meinung nach nur red bull, magna und rapid.

 

 

 

vielleicht könnte man ein bundesligastatut "erfinden" wonach es nur mehr diesen vereinen zusteht östterreichischer meister zu werden. bei nichteinhalten punkteabzug.

 

Nun ja, die Aussage klingt zwar blöd, im Moment ist es aber so. Bis auf Austria und Rapid hat in den letzten Jahren kein anderer Verein den Meistertitel finanziell verkraftet.

 

 

 

Übrigens bin ich der Meinung, dass sich wirklich alle Experten (also die Ex-Kicker) auf diversen Kanälen in dieser Causa immer sehr fair und realistisch äußern. Besonders aufgefallen sind mir Stöger und Weber.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das wird das Problem werden, wenn der Zwangsausgleich durch ist, dann gibt es keinen Schutz der Gläubigerinteressen mehr und dann wird die BuLi den GAK hinrichten.

 

 

 

Dann bleibt nur der Weg zu Zivilgerichten und das überlebt der GAK nicht, vielleicht bekommen wir irgendwann recht, aber bis dorthin wird es den GAK in dieser Form nicht mehr geben.

 

 

 

Bitte lasst doch mal den Schwachsinn, von wegen die Bundesliga will den GAK hinrichten...

 

 

 

Lieber Freund, der GAK bzw. der Masseverwalter hat sich mit der BuLi massiv angelegt und das wird sich die BuLi sicher nicht einfach so gefallen lassen, Stichwort Lizenzerteilung etc.

 

 

 

Ich bin keiner der Verschwörungstheoretiker, ganz im Gegenteil, meines Erachtens haben die GAK Funktionäre durch verantwortungsloses Agieren diese Situation erst ermöglicht, die BuLi wird sich aber sicher zu wehren wissen, denn am 19.4. ist das Gläubigerinteresse wieder nicht mehr wichtig - so der Zwangsaugleich durchgeht - und dann wird man sehen wie sich die BuLi gegenüber dem GAK verhalten wird.

 

 

 

Ach ja, die Diktion "Schwachsinn" finde ich unangemessen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das wird das Problem werden, wenn der Zwangsausgleich durch ist, dann gibt es keinen Schutz der Gläubigerinteressen mehr und dann wird die BuLi den GAK hinrichten.

 

 

 

Dann bleibt nur der Weg zu Zivilgerichten und das überlebt der GAK nicht, vielleicht bekommen wir irgendwann recht, aber bis dorthin wird es den GAK in dieser Form nicht mehr geben.

 

 

 

Bitte lasst doch mal den Schwachsinn, von wegen die Bundesliga will den GAK hinrichten...

 

 

 

Lieber Freund, der GAK bzw. der Masseverwalter hat sich mit der BuLi massiv angelegt und das wird sich die BuLi sicher nicht einfach so gefallen lassen, Stichwort Lizenzerteilung etc.

 

 

 

Ich bin keiner der Verschwörungstheoretiker, ganz im Gegenteil, meines Erachtens haben die GAK Funktionäre durch verantwortungsloses Agieren diese Situation erst ermöglicht, die BuLi wird sich aber sicher zu wehren wissen, denn am 19.4. ist das Gläubigerinteresse wieder nicht mehr wichtig - so der Zwangsaugleich durchgeht - und dann wird man sehen wie sich die BuLi gegenüber dem GAK verhalten wird.

 

 

 

Ach ja, die Diktion "Schwachsinn" finde ich unangemessen.

 

 

 

Wenn der Ausgleich durchgeht, ist der GAK nach wie vor Mitglied der Bundesliga...und ich denke nicht, dass die Bundesliga ihr Image noch mehr demolieren möchte, indem sie ein gesundetes Mitglied aus dem Wettbewerb ausschließt, denn dann hat sie vollkommen zu Recht den "schwarzen Peter".

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@stofferl: Darauf würde ich genau keinen einzigen Cent setzen. Glaube auch eher, dass die Buli "Vendetta" am GAK und dem Verhalten des gerichtlich eingesetzten Masseverwalters!

 

 

 

Best-Case Szenario für den GAK:

 

 

 

1.) Anerkennung der Kimoni-Strafe und 6 Punkte weniger am Konto,

 

2.) Zwangsausgleich geht durch & ist auch für die Red-Zac konzipiert und finanzert,

 

3.) Lizenzerteilung der Liga unter Auflagenerteilung,

 

4.) Keine zu große Punktestrafe für das nächste Jahr.

 

 

 

Meine Meinung zur momentanenen Situation.

 

 

 

Wenn die Liga will kann sie uns fürs nächste Jahr soviel Prügel vor die Beine werfen wie sie will.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Angenommen Scherbaum bringt den Zwangsausgleich durch, darf man uns dann mit begründung die Lizenz verweigern?

 

Wenn der Ausgleich durch ist heißt das genau daß der Verein nicht liquidiert wird und die Saison zu Ende gespielt wird weil's ja die Fortführungskaution gibt.

 

Aber die Lizenz für 2007/2008 haben wir deswegen noch lange nicht. Ich glaub sogar daß die Chancen eher schlecht dafür stehen, denn es wird wohl keine Bankgarantien für 6 Mio. Euro geben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Aber die Lizenz für 2007/2008 haben wir deswegen noch lange nicht. Ich glaub sogar daß die Chancen eher schlecht dafür stehen, denn es wird wohl keine Bankgarantien für 6 Mio. Euro geben.

 

 

 

Diese Bankgarantien wird es auch nicht fuer andere klubs geben - und was fuer uns gilt sollte ja auch fuer andere gelten - oder wird hier schon wieder mit zweierlei masz gemessen? Und wenn Strum sich das aufbrummen laesst sind sie selbst schuld.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Aber die Lizenz für 2007/2008 haben wir deswegen noch lange nicht. Ich glaub sogar daß die Chancen eher schlecht dafür stehen, denn es wird wohl keine Bankgarantien für 6 Mio. Euro geben.

 

 

 

Diese Bankgarantien wird es auch nicht fuer andere klubs geben - und was fuer uns gilt sollte ja auch fuer andere gelten - oder wird hier schon wieder mit zweierlei masz gemessen? Und wenn Strum sich das aufbrummen laesst sind sie selbst schuld.

 

Zumindest unterschriebene Sponsorverträge muß man haben, auch ohne der Verschärfung der Bankgarantie. Und ich fürchte einfach daß wir nicht in den Wochen unterschriebene Sponsorverträge über einige Mio. Euro vorweisen werden können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@stofferl: Darauf würde ich genau keinen einzigen Cent setzen. Glaube auch eher, dass die Buli "Vendetta" am GAK und dem Verhalten des gerichtlich eingesetzten Masseverwalters!

 

 

 

Best-Case Szenario für den GAK:

 

 

 

1.) Anerkennung der Kimoni-Strafe und 6 Punkte weniger am Konto,

 

2.) Zwangsausgleich geht durch & ist auch für die Red-Zac konzipiert und finanzert,

 

3.) Lizenzerteilung der Liga unter Auflagenerteilung,

 

4.) Keine zu große Punktestrafe für das nächste Jahr.

 

 

 

Meine Meinung zur momentanenen Situation.

 

 

 

Wenn die Liga will kann sie uns fürs nächste Jahr soviel Prügel vor die Beine werfen wie sie will.

 

 

 

Stimmt, wenn die Liga will...aber ich bezweifle, dass sie wollen...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:shock: Respekt für den Sturm Präsi !

 

Bei Talk und Tore hat er den GAK zeitweise mit sehr guten Argumenten verteidigt ! Hätt ich mir net gedacht !

 

 

 

Na ja. Er als einziger Schwarzer in seiner Familie... :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:shock: Respekt für den Sturm Präsi !

 

Bei Talk und Tore hat er den GAK zeitweise mit sehr guten Argumenten verteidigt ! Hätt ich mir net gedacht !

 

 

 

gut dass manche GAK-Fans das Ganze auch so sehen können, nicht so wie der werte gak68, der scheinbar in jedem Posting nur von seinem unglaublichen Hass gegen Sturm getrieben wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:shock: Respekt für den Sturm Präsi !

 

Bei Talk und Tore hat er den GAK zeitweise mit sehr guten Argumenten verteidigt ! Hätt ich mir net gedacht !

 

 

 

gut dass manche GAK-Fans das Ganze auch so sehen können, nicht so wie der werte gak68, der scheinbar in jedem Posting nur von seinem unglaublichen Hass gegen Sturm getrieben wird.

 

 

 

Ist das jetzt auch schon verboten EUCH nicht zu mögen ?? Tut mir leid, hab ich nicht gewusst. Ich werde mich selbst züchtigen und hoffen dass ich euch lieben kann. Wenn es nicht funktionieren sollte, bitte ich um einen Punkteabzug bei meiner Kartenrunde, da eine Geldforderung bei mir leider keinen Sinn machen würde.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:shock: Respekt für den Sturm Präsi !

 

Bei Talk und Tore hat er den GAK zeitweise mit sehr guten Argumenten verteidigt ! Hätt ich mir net gedacht !

 

 

 

gut dass manche GAK-Fans das Ganze auch so sehen können, nicht so wie der werte gak68, der scheinbar in jedem Posting nur von seinem unglaublichen Hass gegen Sturm getrieben wird.

 

 

 

Ist das jetzt auch schon verboten EUCH nicht zu mögen ?? Tut mir leid, hab ich nicht gewusst. Ich werde mich selbst züchtigen und hoffen dass ich euch lieben kann. Wenn es nicht funktionieren sollte, bitte ich um einen Punkteabzug bei meiner Kartenrunde, da eine Geldforderung bei mir leider keinen Sinn machen würde.

 

 

 

nein, is natürlich nicht verboten, ich finds ja eh meistens amüsant das ganze zu lesen, aber eine spur objektivität bei deinen postings wär doch mal eine gelungene abwechslung. und sei doch bitte nicht beleidigt, du kannst wie gesagt schreiben was du willst, ich wollt nur mal sagen, dass es mir auffallt, dass du in so gut wie jedem posting entweder a) über die bundesliga, B) über sturm oder c) über die sturmfans herziehst, die sich hier in eurem forum angemeldet haben. (gut, punkt c) is ab und zu verständlich). Aber nix für ungut, ich lass dich schon wieder in ruhe, ok? :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein persönliches highligt war die aussage vom sticher: "wir haben nicht schlecht gewirtschaftet!"

 

leider glaubt er das wirklich bzw. klammert sich an einen einzigen der zahlen muss um den gak genau so weiterzuführen wie bis jetzt....

 

stimmt, 16 mio inus kommen bei einer guten wirtschaftspolitik so ganz von alleine, durch höhere gewalt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mein persönliches highligt war die aussage vom sticher: "wir haben nicht schlecht gewirtschaftet!"

 

leider glaubt er das wirklich bzw. klammert sich an einen einzigen der zahlen muss um den gak genau so weiterzuführen wie bis jetzt....

 

stimmt, 16 mio inus kommen bei einer guten wirtschaftspolitik so ganz von alleine, durch höhere gewalt...

 

 

 

naja, vor allem dachte ich IMG ist verantwortlich für 5 Millionen Euro...aber was ist mit den restlichen 10 Millionen?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mein persönliches highligt war die aussage vom sticher: "wir haben nicht schlecht gewirtschaftet!"

 

leider glaubt er das wirklich bzw. klammert sich an einen einzigen der zahlen muss um den gak genau so weiterzuführen wie bis jetzt....

 

stimmt, 16 mio inus kommen bei einer guten wirtschaftspolitik so ganz von alleine, durch höhere gewalt...

 

 

 

naja, vor allem dachte ich IMG ist verantwortlich für 5 Millionen Euro...aber was ist mit den restlichen 10 Millionen?

 

Ich hab die 16 so verstanden.

 

Für 10 Mio. haften Präsidiumsmitglieder, Vorstände bzw. Ex-Präsidiumsmitglieder.

 

3 Mio. waren vom Finanzamt gestundet und sind jetzt wieder aufgelebt.

 

Und durch den Ausfall der 5 IMG-Millionen ist das Ganze zusammengebrochen und ergeben sich jetzt weitere 3 Mio.

 

D. h. 2 Mio. konnten offenbar abgedeckt werden aber nicht 5.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...