Zum Inhalt springen

Nachbesprechung LIEBHERR GAK - Middlesbrough


Empfohlene Beiträge

kann bertl80 nur voll und ganz zustimmen. was manche von der ach so tollen ultra frakton abliefern ist ein witz. egal was ist, es ist sowieso immer der plassnegger schuld - das ist wirklich schon sowas von lächerlich und bestimmt fördernd. :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 63
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Ich denke mal dass der 25er sich eben leichter tut das zu sagen was die Mehrheit im Stadion über Plassi derzeit denkt. So ist Fussball, so ist die Fankultur. Tu dich nicht zvü ärgern, es liegt am Plassi selber das zu ändern und wie man gerade am Bsp. Sick sieht kann das schneller gehn als man glaubt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kleiner Nachtrag. Im 22er waren wieder einmal einige Fans absolut ohne Worte. Was ich da über und gegen Plassnegger, Kollmann und später Standfest gehört habe, hat mir tw. die Lebensfreude vergällt. Natürlich immer etwas schriller und hysterischer, wenn wir gerade zurück lagen.

 

naja wir im 3er haben noch viel schlimmere exemplare erwischt. die zwei alten hinter uns haben uns das ganze match versaut. 90 minuten nur motschkern und dabei bleidelis nicht von bazina unterscheiden können, zu mura "milinkovic" sagen etc. regten sich auf, als wir bei "steh auf, wenn du ein roter bist" unsere hintern gehoben haben. wenn ich nicht so ein friedliebender mensch wär, hätt ich gestern fast das erste mal einen "eigenen" fan betoniert. die mannschaft war gestern wesentlich besser als wir fans (25er einmal ausgenommen).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was gibt es denn an der gestrigen Leistung von Plasenegger auszusetzen????????

 

Aber lieber +/- du kkönntest vielleicht einmal darüber nachdenken ob es sehr förderlich für die Leistung eines Spielers ist wenn man ihm permanent beschimpft und ihm nicht das Gefühl gibt eine Chance zu bekommen, ohne Druck der "FANS" (euch kann man leider nur unter Anführungszeichen setzen) seine Leistung zu bringen.

 

mfg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so jetzt sag ich auch noch schnell was zum match:

 

positiv: bleidelis. abgesehn von seinem jämmerlichen schuss. aber sonst: super find ich. schnell. technisch gut. wird uns noch freude machen.

bazina & tokic: klasse wie immer.

ehmann: nicht schlecht. leider kein tor.

aufhauser: gerackert und gespielt.

kollmann macht sein tor, aber...

 

mittel:

plassnegger sicher besser als zuletzt. trotzdem hat er einige male gar nicht gut ausgesehen. poga war natürlich auch nicht grad gut drauf.

schranz hab ich auch schon besser gesehen. das zweite tor geht auch auf seine kappe, man hat ihm beim umkippen zuschaun können. andererseits auch zwei drei wichtige rettungstaten.

 

schlecht:

mura war für mich gestern eine mittlere katastrophe. viele patzer, einige davon mit unangenehmen folgen.

dollinger schwach. wo ist seine spielfreude der letzten saison?

und über den schiri und manche unserer fans hab ich noch heute aufgeregt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
es liegt am Plassi selber das zu ändern und wie man gerade am Bsp. Sick sieht kann das schneller gehn als man glaubt.

 

Man muss sich als GAK-Spieler also nur ungefähr 3-4 Jahre auf das tiefste beschimpfen lassen, bevor die Fans von ihren einmal gefassten Vorurteilen runter steigen. Das wird ihn jetzt sicher beruhigen und aufbauen, den Gernot.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

was auch noch erwähnenswert ist, war die sensationell fan-freundliche organisation an den drehkreuzen gegenüber st. liebenau. die fans standen gute 30 minuten an, weil man anscheinend zu dämlich war bzw. geld für mehr ordner einsparen wollte (tsunami-frühwarnsystem?!) und nur 2 kreuze frei waren... tollerweise haben so etliche leutz die ersten paar minuten versäumt!!! :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber lieber +/- du kkönntest vielleicht einmal darüber nachdenken ob es sehr förderlich für die Leistung eines Spielers ist wenn man ihm permanent beschimpft und ihm nicht das Gefühl gibt eine Chance zu bekommen, ohne Druck der "FANS" (euch kann man leider nur unter Anführungszeichen setzen) seine Leistung zu bringen.

 

Mei, der arme, arme Profifussballer hat Druck?

Das tut mir aber von Herzen leid.

 

Man muss sich als GAK-Spieler also nur ungefähr 3-4 Jahre auf das tiefste beschimpfen lassen, bevor die Fans von ihren einmal gefassten Vorurteilen runter steigen

 

Wenn ma so wie er über den Acker pflügt könnts sogar noch ein paar Jährchen länger dauern. Runter gestiegen wird erst wenn er konstante Leistungen bringt. Aus meiner Sicht der Dinge, ich möchte hier nicht für den ganzen 25er sprechen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider ist der durchschnittliche österreichsiche Fussballfan einfach ein - zumindest am Fussballplatz - negativer Mansch.

 

Das sieht man eben an der Aktion des 25ers, bei der Aufstellung Gernot Sick zu rufen, oder aber auch an vielen in den verschiedenen Sektoren verteilten "Fans", die einfach völlig die Nerven wegschmeissen und alles und jeden aufs Übelste beschimpfen. Hatte gestern wieder so einen hinter mir.

 

Hier muss ich wirklich den 25 kritisieren, obwohl ich das ungern tue, weil er immer besser wird. Wir hatten jetzt 4 Mal die Gelegenheit, uns anzusehen, wie richtiger, positiver Support funktioniert (Liverpool, Rangers, 'Boro). Man erinnere sich an den Lärm, den die Rangers Fans vor der 2. HZ nach einer grottenschlechten ersten gemacht haben! Bei uns unmöglich.

 

@topic:

plassnegger war gestern sicher nicht schlechter als pogatetz. beide hatten 2 bis 3 schwere schnitzer.

Ich bin ein meistens stehendes SPS und bleibe eins, weil ich es nicht leiden kann, das noch immer zuviel negative Stimmung gemacht wird. Ich stell mich nicht in den 25er, weil ich dann erklären muss (aber nicht kann), warum so etwas gemacht wird.

 

Im Prinzip ist das aber keine echte Kritik am 25er. Es ist eine Jammerei über die österreichische Mentalität.

 

Ich liebe es, Österreicher zu sein.

Ich liebe es, Fussballfan zu sein.

Ich als Fussballfan frage mich aber oft, warum ich gerade ein Österreicher sein muss.

Und nicht etwa ein Engländer bin.

 

Und ironischerweise bin ich, weil ich gerade über die Jammermentalität jammere, schon wieder ein Parade-Österreicher.

 

@topic

 

Plassnegger war gestern sicher nicht schlechter als Pogatetz. Wie oft muss er das sein, damit beide gleich behandelt werden?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mentalität ist ein gutes Stichwort, ich finde, dass der GAK eben keine Österr. mentalität mehr hat. Trotz Rückstand zweimal herangekämpft, nicht aufgesteckt, das hat mir imponiert, ist aber nicht typisch österreichisch.

Und deswegen glaube ich an den Aufstieg, weil unsere Mannen ganz unösterreichisch 1:0 in Boro gewinnen werden.

Torschütze Aufhauser, sein Hechtkopfball beim Stand von 2:2 war Weltklasse, so wie die Flanke unserer Nummer 7.

 

Zum 25er sei gesagt, man hat auch gemerkt, dass die Saison erst begonnen hat, da gab es Abstimmungsprobleme ;-). Wird schon wieder.

Auf unseren GAK

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich liebe es, Österreicher zu sein.

Ich liebe es, Fussballfan zu sein.

Ich als Fussballfan frage mich aber oft, warum ich gerade ein Österreicher sein muss.

Und nicht etwa ein Engländer bin.

 

Und ironischerweise bin ich, weil ich gerade über die Jammermentalität jammere, schon wieder ein Parade-Österreicher.

 

@topic

 

Plassegger war gestern sicher nicht schlechter als Pogatetz. Wie oft muss er das sein, damit beide gleich behandelt werden?

 

Da sprichst du mir unglaublich aus der Seele! Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dafür daß der Gernot kein gelernter Flügelverteidiger ist, spielt er eigentlich ganz ok und hat sich sehr schnell an seine neuen Aufgaben gewöhnt, was mir irgendwie schon imponiert. Er hat klarerweise noch einige Schwächen, die er aber sicher auch bald im Griff haben wird.

 

Starkes Spiel vom GAK gestern; leider hat der "Fußballgott" halt nicht unbedingt eine Schwäche für uns Rote. Wie so oft will der Ball bei Riesenchancen einfach nicht den Weg ins Tor finden. Boro dagegen hatte eine fast perfekte Torausbeute. Total verhext, wie so oft!!

Die Schiris schaun halt schon auch immer abisserl auf die Großen und helfen mit wo´s nur geht.

 

Bleidelis: gute Partie, aber !!!! BITTE !!!!- mir kommt mein Frühstücks-semmerl gleich wieder hoch...

 

Super Freistoß vom Roli!! Wenn er in Middlesbrough nicht spielt, braucht der Schwarzer leider bei Freistössen nicht mehr so schwitzen. Eine Gefahr weniger für Boro.

Würde mich sehr freuen, wenn Skoro gerade dort in einer Woche mal zeigen könnte, was er wert ist.

Ich hoffe, daß es uns vielleicht dieses eine Mal vergönnt sein wird, das Glück auf unserer Seite zu haben *Stoßgebet*.

 

Die Chancen auf die nächste Runde sind noch nicht ganz verloren.

fg, bogsa

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für einen Saisonstart war das schon recht ordentlich. Kritik an dem kranken Pogatetz finde ich geschmacklos, der hatte mehr Infusionsflüssigkeit in den Adern als Blut, Emanuel lief mit Bleimanschetten, das soll ihm einmal einer nachmachen! Unwiederholbar ist die Schiedsrichterleistung. Wie man ein so beispielhaft faires Match so zerpfeifen kann, ist auch eine Leistung. Plassnegger war fehlerlos, Bleidelis super und Ehmann/Tokic/Aufhauser Weltklasse (Hasselbaink leider auch), der Rest sehr gut. Noch nie ist ein GAK physisch und mental so stark aus der Winterpause gekommen. Rote Grüße redbear

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Für einen Saisonstart war das schon recht ordentlich. Kritik an dem kranken Pogatetz finde ich geschmacklos, der hatte mehr Infusionsflüssigkeit in den Adern als Blut, Emanuel lief mit Bleimanschetten, das soll ihm einmal einer nachmachen! Unwiederholbar ist die Schiedsrichterleistung. Wie man ein so beispielhaft faires Match so zerpfeifen kann, ist auch eine Leistung. Plassnegger war fehlerlos, Bleidelis super und Ehmann/Tokic/Aufhauser Weltklasse (Hasselbaink leider auch), der Rest sehr gut. Noch nie ist ein GAK physisch und mental so stark aus der Winterpause gekommen. Rote Grüße redbear

 

Naja...

 

Pogatetz hat sich selbst für einen Einsatz entschieden, wenn er nicht fit ist, soll er nicht spielen. Majstorovic hätte die Sache gestern besser gemacht, wage ich zu behaupten.

 

Bleidelis super? Würd sagen biederer Durchschnitt. Hätt mir von ihm mehr erwartet...

 

Hasselbaink Weltklasse? Für ihn gilt das selbe. Hat sich genau 1 mal positiv in Szene gesetzt (ok, es war ein Tor, so soll ein Stürmer ja sein), ansonsten nur durch ständige Provokationen und Maulereien aufgefallen. Dagegen sind die Jammerein vom Ehmann ja ein Lercherlschas, hätte sich sicher eher als Kollmann a gelbe verdient. Dazu kommt jetzt noch die Meldung von ihm, dass der Schiri den GAK extremst bevorzugt hätte (lt. sport1.at) Net ganz koscher der Typ...

 

Ehmann Weltklasse? Kampfkraft, Stellungsspiel, Zweikampfverhalten waren super, stimmt. Aber ein Weltklasseverteidiger bringt seine Verteidigung nicht ständig durch riskante Querpässe und Dribblings am eigenen Strafraum in Gefahr...

 

Aber dem Rest stimm ich zu :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

1. match recht gut

 

2. plassnegger kaum auszuhalten :x

 

3. poga am beginn mässig... :(

 

4. erste halbzeit hatte irgendwie etwas von "probedurchgang", danach sinds voll in fahrt gekommen, ich hatte das gefühl, wenns noch 20 min gehen würd, dann geht der gak als sieger vom platzt...

 

5. schiri...indiskutabel!

 

6. stimmung im stadion: erste hz najaaaa.......

2. hz supercool......weiter so!

 

resümee: eine reise wert!

 

viel, viel glück im rückspiel...theoretisch würd ja ein miniknapper sieg genügen, praktisch...oh je....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sehr gut: stimmung & choreografie !!!, das spiel im allgemeinen

aufhauser, bazina, tokic (mmn der beste am platz)

 

gut: plassnegger, schranz, bleidelis, kollmann

 

schlecht: pogatetz, muratovic

 

unausstehlich: dollinger, ehmann, der schiedsrichter und die, die trotz generell guter leistung (fehlpasses macht jeder) übern plassnegger seine leistung gestern schimpfen

 

fazit: aufstiegschancen sind durchaus intakt, aber statt 40:60 sind wir wohl 30:70 außenseiter....

 

p.s. weiß wer ob der amerhauser auf der insel von anfang an dabei sein wird? dollinger war gestern die reinste katastrophe.... :evil:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dickes Lob an den GAK

 

Die Grazer überzeugten mit einer tollen Leistung gegen ein mit internationalen Stars gespicktes britisches Team

 

Ein Kommentar von Peter Rietzler*

 

So schnell geht das: Mit den Leistungen der Kicker steigen auch die Ansprüche der Fans. Wäre ein 2:2 gegen ein englisches Spitzenteam vor geraumer Zeit noch als Sieg für Österreich gefeiert worden, so mischen sich nach dem 2:2 des GAK im UEFA-Cup-Hinspiel gegen Middlesbrough durchaus auch kritische Stimmen.

 

Die Grazer haben im Heimspiel als besseres Team einen Sieg verschenkt. Andererseits gebührt dem Meister aus der Steiermark ein dickes Lob. Denn, wer zwei Mal einen Rückstand aufholt und am Ende mit einem Mann weniger ein, mit internationalen Stars gespicktes britisches Team, an den Rand einer Niederlage führt, der kann so viel nicht falsch gemacht haben. Die Chance auf den Aufstieg ins Achtelfinale lebt und vielleicht gelingt dem GAK ja erneut eine Sensation auf der Insel. Immerhin haben die Grazer im Herbst sogar an der gefürchteten Anfield Road in Liverpool gewonnen.

 

Nebenbei hat das Unentschieden auch positive Auswirkungen auf die UEFA-Fünf-Jahres-Wertung. Da ist Österreich drauf und dran wieder einen zweiten Platz für die Champions League Qualifikation zu ergattern. Wenn Austria auch noch gegen Bilbao punktet, schaut Österreich im Europacup jedenfalls rosigeren Zeiten entgegen und die Ansprüche werden weiter steigen.

 

* Peter Rietzler (Chefredakteur bei sport1.at) schreibt Gesprächs-Stuff Sport im Börse-Express unter http://www.wirtschaftsblatt.at/express

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

im vergleich mit manch andren war der plassnegger gestern sicher nciht schlecht....ich sag nur pogatetz (vor allem in der 1.HZ), muratovic (1. Tor)...und ich finds einfach zum kotzen wenn alle aufn plassnegger schimpfen und ihn als sündenbock hernehmen. besonders schlimm wirds aber erst, wenn man schreibt dass er schlecht war, nur weils halt alle andren auch schreiben....wenn ich mich nicht verzählt hab hat er gestern 2 fehlpasses gehabt. da hat ein muratovic, ehmann, dollinger, pogatetz, kollmann oder ein bleidelis mehr gehabt...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schimpf nicht aufn plasnegger weil andere es tun, hab nichtmal alle meinungen gelesen und in punkto muratovic hast recht!- und poga hab ich auch kritisiert in der ersten hz...

dennoch, plasnegger speil hat mich noch nie sehr begeiert....schon damals in salzburg nicht.

ich hab imerm das gefühl, er hat eine bremse eingebaut, kanns nicht ändern..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hier muss ich wirklich den 25 kritisieren, obwohl ich das ungern tue, weil er immer besser wird. Wir hatten jetzt 4 Mal die Gelegenheit, uns anzusehen, wie richtiger, positiver Support funktioniert (Liverpool, Rangers, 'Boro). Man erinnere sich an den Lärm, den die Rangers Fans vor der 2. HZ nach einer grottenschlechten ersten gemacht haben! Bei uns unmöglich.

 

Ok! Im Teufelstreff beim gemütlichen Getränk mit den Engländer mit inkludiertem kleinem Gesangsduell hab ich mir einen riesigen Support von den Boro Fans erwartet. Die Realität sah dann aus meiner Sicht jedoch anders aus! Nur nach den Beiden Toren wars wirklich laut!

Von den Liverpool Fans damals will ich gar nicht sprechen, die waren bei uns unter aller Sau!

Und Außerdem: Ich weiß ja net wie des bei dir is redsteve, aba immer wieder die Kritik gegen den 25er von Leuten die ihren Hintern net vom Sesselpolster hochkriegen, geschweige denn den Mund aufmachen, zu lesen is schon eher genial! Ihr die nur in die Stimmung einsteigt, wenn gegen die Schiri gepfiffen wird, oder in den letzten 5 Minuten noch sehr knapp her geht oder wir schon 5:0 vorne liegen. Support ist nicht immer nur Positiv. Und wenn wir denn Sick als Allrounder lieber sehn würden rechts hinten, dann schreien wir des. Denn wenn man den Mund nicht aufmacht wird sich nie was ändern.

 

Zum 25er sei gesagt, man hat auch gemerkt, dass die Saison erst begonnen hat, da gab es Abstimmungsprobleme

 

:shock: wo denn, klär mich auf ???!!!

 

Zum Thema Nr. 26 bin ich ja auch hart kritisiert worden ich verstehe nichts von Fußball: gut kannst ja sehn wie du willst: Jedoch is der eindeutig überbezahlt. Keine Frage, er wird besser (in mikroskopisch kleinen Schritten), aber er hat für seine Leistung ZU VIEL GEKOSTET!!! Wir haben alternativen zu ihm. Pötscher leider verletzt, bin mir aba sicher man könnte Sick aufstellen und der wär wesentlich besser!

 

Das wird jez wieda staub aufwirbeln.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ nr.13

 

wob bitte war gestern eine sehr gute stimmung? für stimmung haben nur die katastrophalen schiedsrichterfehlentscheidungen gesorgt. über den rest sollte man als gak fan (mich eingeschlossen) -egal welcher sektor- besser schweigen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ nr.13

 

wob bitte war gestern eine sehr gute stimmung? für stimmung haben nur die katastrophalen schiedsrichterfehlentscheidungen gesorgt. über den rest sollte man als gak fan (mich eingeschlossen) -egal welcher sektor- besser schweigen.

also ich mein mit stimmung nicht 1:1 support. der war vor allem auf der vip längsseite mehr als dürftig...die choreo war trotzdem geil, schad nur, dass 24 und 26 nicht ausverkauft waren.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@SHORTY Abstimmungsprobleme.

 

ES steht mir nicht zu den S25 zu kritisieren, ich bin wesentlich lieber nahe dem 25er oder im 25er als beim oder imVIP Bereich (und ich kenne beide Bereiche).

Jedoch glaube ich, dass man von Außen besser beurteilen kann, wie so ein Fansektor zur Wirkung kommt. Und da muss ich sagen, dass ich die Kurve schon aktiver erlebt habe. Wie gesagt, ich glaube auch der Fanblock braucht die regelmäßige Betätigung um sein Potenzial abrufen zu können.

Aber eben keine Kritik, sondern eine Feststellung.

 

mig - dabei seit 1974

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...