Zum Inhalt springen

Keine Lizenz!?.


Empfohlene Beiträge

I hätt mi bei meiner HTL Aufnahmeprüfung dumm stellen sollen und Politiker werden ....

 

Wenn Sturm eingeht, bekommen wir keine Haftung, weil das Geld, das Sturm dann als Förderung nicht braucht somit zur freien Disposition stünde?

 

Sogts amoi Ihr gewählten Volksprotagonisten: wie dämlich muß ma wirklich sein, dass ma da oben mitmischen darf?

 

I volldepp hab als EFler mi auf die Republik vereidigen lassen, solche Dummköpfe zu schützen?

 

Tja so kann ma auch drauf schaun, dass Sturm ja ned eingeht und der Dicke mit seinen Freunden weiter am Grazer "Opernball" fett zigarre raucht.

 

Unglaublich ....

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 167
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Man sollte die beiden Grazer Fußballvereine unabhängig voneinander betrachten, denn bei so viel Rivalität, wie da zwischen den beiden herrscht, kann es wirklich noch passieren, dass Sturm den GAK absichtlich in den Konkurs reißt nach dem Motto "Wenn schon wir, dann sollen auch die Roten! - Geteiltes Leid ist halbes Leid"

Ich glaub's zwar nicht ganz, aber wer weiß, was alles möglich ist...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dem so wäre: Dann krieg ich mit Sicherheit einen Blutrausch!!!

 

Der Gak tut alles was nötig ist um Kosten zu sparen und die blade S.. von Kartnig kauft noch letzten Sommer 5 neue Spieler, obwohl er nur 2 lt. Lizenzauflagen verpflichten hätte dürfen!

 

Im Winter schmeißt er auch niemanden auf den Transfermarkt, sondern er wurstelt weiter, das heißt er tut nichts gegen das finanzielle Desaster.

 

Und jetzt will die Politik vielleicht noch zulassen, dass aufgrund ihrer Formulierungen doch beide Klubs eingehen?

 

Obwohl im gegenständlichen Fall, zumindest ein Klub alles versucht seine Finanzen zu sanieren, während der andere Klub von einem Bankrotteur geführt wird, der auch noch im Staatsfunk alles schönreden darf!!!

 

Sauerei!!

 

Dann wird der Blade nicht nur von seinen eigenen Fans in der Stadt gejagt werden, sondern auch von der roten Gemeine einem Spießrutenlauf ausgesetzt werden!!!!! :evil:

 

Verbale Nettigkeiten werden dann sein sicherer Begleiter in jeder Lebenslage sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist kompletter unsinn.

 

den GAK betrifft es definitiv nicht, wenn der sk sturm warum auch immer jetzt konkurs anmelden müsste. die haftung für die rotjacken gilt dann, wenn die vorgelegten unterlagen beim land der wahrheit entsprechen und davon kann man bei den roten ausgehen.

 

damit sollte unsere lizenz gerettet sein, hoffentlich.

 

 

wenn der sk sturm absteigen muss, in konkurs geht oder sich einfach wegen wertlosigkeit abmeldet betrifft das unsere haftungszusage nicht im geringsten. hab da mal schnell nachgefragt. außerdem wäre das wohl ein kompletter schwachsinn sonst.

 

btw.: sturm hat den beginn der generalversammlung um 30 minuten verschieben müssen - um 19 uhr waren sie nicht beschlussfähig, weil zu wenige mitglieder anwesend waren...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sobald die Haftung unterschrieben ist und die Kredite am Konto, koennen auch die Politiker nix mehr tun.

 

Ausserdem ist ja Sturm bald wieder der reiche Grazer -- habt ihr die Neuigkeiten mit Strohsack noch nicht gelesen.

 

So, und jetzt tu ich etwas was ich IM LEBEN noch nicht gemacht habe: ich verteidige den Bladen K. Dass er im Winter keine Spieler verkaufen wollte ist nicht unwahr, sondern witzig! Er hat jeden, der nicht im Sturmstadion aggeschraubt war per Inserat angepriesen. Gercaliu verkauft. Filipovic und Mujiri wie ein Marktschreier anbringen wollen. samotulski 'nichts in den Weg gelegt." Ich hab damals herzlich gelacht. seit der Strohnach Neuigkeit lache ich nimmer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das ist kompletter unsinn.

 

den GAK betrifft es definitiv nicht, wenn der sk sturm warum auch immer jetzt konkurs anmelden müsste. die haftung für die rotjacken gilt dann, wenn die vorgelegten unterlagen beim land der wahrheit entsprechen und davon kann man bei den roten ausgehen.

 

damit sollte unsere lizenz gerettet sein, hoffentlich.

 

Solange Kartnig nicht unterschreibt daß er auf die 1,7 Mio Euro die fürs schwarze Trainingszentrum reserviert sind, verzichtet, gibt's keine Haftungen. (Er muß es ohne Nebenforderungen unterzeichnen)

Dann blieben nur 350 000 Euro an Haftung die der Vorgriff auf die nächsten 4 Jahre Förderungen sind, für uns übrig. Wahrscheinlich zuwenig...

Das Szenario daß das Land nur für den GAK mit 1,2 Mio haftet, gibt es nicht.

Entweder für beide oder für keinen ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, der Stronach steigt erst 2007 bei Sturm ein. Jetzt ist er ja noch für die Verteilerkreisler zuständig. Also ist die Liquidität (und damit die Lizenz) der Schwarzen zum jetzigen Zeitpunkt alles andere als gesichert.

 

Es sei denn, Onkel Frank schiebt unter dem Tisch seinem Busenfreund die fehlenden Millionen zu ...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sei denn, Onkel Frank schiebt unter dem Tisch seinem Busenfreund die fehlenden Millionen zu ...

 

Soll er, wichtig ist nur daß Kartnig weiterhin die Haftung vom Land braucht, weil sonst gibt's die auch für uns nicht, und dann schaut's wahrscheinlich auch bei uns finster aus.

Diese Abhängigkeit von den Schwarzen wie sie in diesen Stunden besteht, hätt ich mir in den schlimmsten Träumen bis vor kurzem nie vorstellen können ;-)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wiederum kann ich mir nicht vorstellen: Gehen die Schwarzen den Bach runter läßt das Land - so als eine Art Ausgleich dafür - auch den GAK sterben? Obwohl eigentlich mehr Geld frei wäre? Glaub ich einfach nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wuerde auch denken dass Stadt und Land nicht beide Klubs gleichzeitig sterben lassen.

 

Andererseits sind Politiker nicht immer die leichtest-auszurechnenden Menschen, und es mag buchhalterisch-juridische Gruende geben warum die Finanzierung eines Vereins ohne den anderen nicht funtioniert.

 

Dennoch denke ich mal dass die einen Weg finden werden nicht beide Vereine untergehen zu lassen. Und da darf man danke an Kartnig sagen - denn dank dessen Spinnereien schauen selbst fuer einen Kritiker wie mich ja die Suekar-Ansagen ueber unsere Finanzgebarungen bluetenrein aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich muss mich hier betreffs dieser Dinge melden, weil die beiden anderen Foren geschlossen wurden.

 

Ich bin mir ueber die Schierigkeiten bewusst, fair zu sein waehrend man Postings nicht wie Schwammerln spriessen laesst. Aber dass ein Einstieg des Strohsack's Strohnach bei Sturm (ohnehin schon dementiert) fuer den GAK echte Auswirkungen gehabt haette, scheint mir schon richtig. Daher finde ich die Sperre dieses Threads nicht nachvollziehbar.

 

Und die Interpretation des Wortes "Zensur" vom Moderato kann ich nicht nachvollziehen. Zensur ist wenn man gewisse Meinungen nicht oder nicht vollstaendig an die Oeffentlichkeit dringen laesst.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich muss mich hier betreffs dieser Dinge melden, weil die beiden anderen Foren geschlossen wurden.

 

Ich bin mir ueber die Schierigkeiten bewusst, fair zu sein waehrend man Postings nicht wie Schwammerln spriessen laesst. Aber dass ein Einstieg des Strohsack's Strohnach bei Sturm (ohnehin schon dementiert) fuer den GAK echte Auswirkungen gehabt haette, scheint mir schon richtig. Daher finde ich die Sperre dieses Threads nicht nachvollziehbar.

 

Und die Interpretation des Wortes "Zensur" vom Moderato kann ich nicht nachvollziehen. Zensur ist wenn man gewisse Meinungen nicht oder nicht vollstaendig an die Oeffentlichkeit dringen laesst.

 

:shock: über was man sich alles aufregen kann,... :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aufgrund der heiklen situation und zum schutze aller beteiligten habe ich das posting gelöscht. ich bitte euch alle, solche gerüchte nicht zu posten, da dies den ruf der familie roth sehr schädigen kann.

 

außerdem bedenkt bitte, dass man mit solchen gerüchten im forum unter umständen sogar jemandem strafrechtlich relevante tatbestände vorwerfen könnte (zumindest könnte das so ausgelegt werden), was auch zu einer strafverfolgung des posters führen kann.

 

im sinne aller - der familie roth und unserer user - ersuche ich euch, mit den gerüchten vorsichtig umzugehen.

 

herrklaus

admin

 

editiert am 27.04. um 15:46 uhr

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich derzeit keinen Zugriff auf das Firmenbuch habe - folgende Frage:

Besteht eigentlich noch die von RR u. Freunden gegründete GAK AG mit einem Kapital von zuletzt EUR 3 Mio.?

 

Die AG verfügte unter RR Präsidentschaft über Anteile an Umsatz und Transfererlösen des Vereins. Die Rechte lagen beim Verein, nicht bei der AG.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...