Zum Inhalt springen

ÖDL - die österreichische Dorfliga...


Empfohlene Beiträge

  • 2 Wochen später...
  • Antworten 881
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Seit gestern ist es fix, Wolfsberg spielt in Österreichs höchster Liga... Frage: Wer braucht diesen Klub ganz oben? Österreichs Fußball-Bundesliga verkümmert immer mehr zu einer Dorfliga, das Niveau w

Dazu kommt dann noch die aktuelle Lizenz-Situation, ein Zwangsabstieg, die nach wie vor nicht wirklich gut gelöste Aufstiegsregelung aus den Regionalligen etc. etc. etc.   W.

vienna, sportklub, bw linz, bregenz waren ja immer schon zuschauermagneten wadmira acker hat halt 6 auswärtsspiele zuhause im jahr gegen rapid, austria und sturm und kann dadurch seinen zuschauerschni

Veröffentlichte Bilder

  • 4 Wochen später...

In Lustenau scheint die Stadionproblematik (für den Aufstiegsfall) einer Lösung nahe: https://www.krone.at/2531914 - zuletzt wurde auch mitgeteilt, dass einer Baueingabe nun nichts mehr im Weg steht (da ging es noch um eine Bauabstandsnachsicht, weil Flutlichtmasten versetzt werden müssen).

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Hartberg gründet eigene Akademie: https://www.sn.at/sport/fussball/bundesliga/hartberg-realisiert-mit-partner-delli-group-akademie-111552289

Bin gespannt, was das für unsere Ambitionen bedeutet. Für ein Bundesland gibt es ja im Moment max. 2 Lizenzen.

W.

Denke nix gutes

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb FantasiaUtopia:

Landesliga Topspiel 30.10.2021 16:00:

DSV Leoben vs ASK Voitsberg 3:0 (2:0)

Zuseher: 4.100

Da hat sich gefühlt die gesamte Obersteiermark versammelt ghabt :]

Nicht ganz, aber dennoch nicht von schlechten Eltern. Da sieht man das Potenzial der Donawitzer, kein Vergleich zu den lahmarschigen Kapfenbergern...

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich für mich so an als will man die bestenden Vereine inkl Akademien stärken und jene die von unten rauf wollen

sollen entweder zahlen oder erschwerte Bedingungen haben.

 

Beziehe mich auf  den Absatz Auswirkungen Talentförderungen..

vor 48 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, grundsätzlich ist es so, dass pro Bundesland max. zwei Lizenzen bestehen (bzw. möglich sind) und man als Bundesliga-Klub (1. Liga) zumindest mit einer Akademie kooperieren muss, ansonsten 150.000 Euro Strafe bezahlt (das macht Hartberg bei der HIB im Moment).

Wenn man keine weiteren Lizenzen mehr vergeben möchte, dann muss man die Lizenzierungsregeln entsprechend anpassen oder eine andere Lösung finden ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Akademie für Hartberg wäre so oder so ein Witz, ein ganz schlechter allerdings. Dieser Bauernverein wird spätestens in 2 Jahren wieder dort sein, wo er hingehört, nämlich Liga 2 und dann gleich noch tiefer. Was soll das in der oststeirischen Provinz also bringen? 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Wie, im Unterhaus in Österreich werden Spiele manipuliert? Nein, so was aber auch.

Schön, dass offenbar wieder ein paar erwischt wurden, aber wirklich Ernst genommen wird das Problem seitens der Verbände nicht, oder täusche ich mich da?

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Stipe:

Wie, im Unterhaus in Österreich werden Spiele manipuliert? Nein, so was aber auch.

Schön, dass offenbar wieder ein paar erwischt wurden, aber wirklich Ernst genommen wird das Problem seitens der Verbände nicht, oder täusche ich mich da?

Zumindest die Regelung "direktes Duell" statt der "Tordifferenz", wurd in den steirischen Ligen eingeführt. Somit bekommt man die hohen Ergebnisse in den letzten Runden weg. Aber natürlich findet in den unteren Klassen immer zu viel herumgeschiebe statt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 22.11.2021 um 12:22 schrieb gak54321:

Zumindest die Regelung "direktes Duell" statt der "Tordifferenz", wurd in den steirischen Ligen eingeführt. Somit bekommt man die hohen Ergebnisse in den letzten Runden weg. Aber natürlich findet in den unteren Klassen immer zu viel herumgeschiebe statt.

Die Regelung mit dem direkten Duell gilt ja jetzt generell. Die ganze Wettspielerei ist das Problem, da gehört ein Riegel vorgeschoben, zumindest mit Höchstgrenzen, einem automatischen Frühwarnsystem etc. pp - und natürlich massiv erhöhen Strafen!

https://kurier.at/sport/fussball/wettskandal-erschuetterte-die-regionalliga-ost-vier-verdaechte-in-u-haft-ermittlungen-laufen/401814916

https://www.laola1.at/de/red/fussball/regionalligen/wettskandal--ufds-meldet-mindestens-13-verdaechtige-spiele-an-oefb/

Ergänzung: ermittelt wird in Graz, weil es der Spiele, die zur Anzeige gebracht wurden, in der Steiermark stattgefunden haben soll.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...