Zum Inhalt wechseln



Foto

Champions League & Europa Leauge 2013/2014

Europacup Champions Europa League UEFA

  • Please log in to reply
90 Antworten in diesem Thema

#1 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.153 Beiträge

Geschrieben 16 August 2013 - 10:06

Ich eröffne mal einen Fredl anlässlich des Europacups der Saison 2013/2014.

 

Die Österreichischen Teams stehen im CL-Play Off (FAK) bzw EL-Play off (SCR, RBS, FCP :roll: )

Ich vermute, dass die Wiener Austria gegen Dinamo Zagreb versagen wird. Die sind momentan einfach nicht in Form. Heißt also sie werden in die Europa League Gruppenphase "absteigen". Für RedBull Salzburg und Rapid sollten die Hürden Dila Gori und Schalgiris Vilnius überwindbar sein. Was Pasching gegen Estioril anstellt will ich noch nicht prognostizieren. Die sind ja so a bissl wie a Wundertüte. Ich glaub das minimal Ziel der Oberösterreicher ist das Viertelfinale. :lol:

 

Unterm Strich rechne ich mit 3 Österreichischen Teams in der Gruppenphase. Sollte es so sein kann man zufrieden sein. 

 


We keep the red flag flying high!


#2 Supporter02

Supporter02

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 59 Beiträge
  • LocationGeidorf

Geschrieben 16 August 2013 - 10:33

Stimme dir voll und ganz zu: Austria wird es wohl nicht schaffen, die vorjahrsform ist einfach noch nicht da. Rapid und Salzburg sollten es wohl schaffen, bei pasching sehe ich aber eher schwarz, Estoril ist auf keinen Fall ein schlechter Gegner die haben immerhin gegen den großen FC Porto daheim unentschieden gespielt. Alles in allem Balsam für die geplagte rot-weiß-rote Seele


Walk on with hope in your heart, and you'll never walk alone ...

 


#3 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.153 Beiträge

Geschrieben 22 August 2013 - 09:55

Gratulation an die Austria, die mit einem Bein in der Gruppenphase steht. Und natürlich auch an Thommy Murg der in der Nachspielzeit eingewechselt wurde.


We keep the red flag flying high!


#4 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.169 Beiträge

Geschrieben 22 August 2013 - 12:52

Fußballgott sei dank haben diese hochnäsigen Agramer eins auf die Mütze bekommen - und mit Ihnen Fenerbahce :prost--


ES GIBT NUR GAK !

#5 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.442 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 23 August 2013 - 22:53

Wo. Ja wo gehört so ein Traumkicker eigentlich gehuldigt?

Doch im CL Fredl.

 

http://sport.orf.at/#/stories/2190932/

 

Ein ganz Großer hat aufgehört. Ich durfte ihn einmal auf Schalke sehen.

Super sympathisch, Vollblutkicker, ein Könner vor dem Herrn.

 

Saludos, RAUL!!!!

Danke für die vielen großen Momente!

Eine Legende!


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: Der GAK 1902 füllte ganze 5 Jahre die Unterhauskassen.

Bankster bleibt nun mal Bankster. Ehre ist nun mal Ehre.


#6 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 24 August 2013 - 08:12

Da hast du aber was missverstanden (oder war dies der orf.at-Artikel?) - das war lediglich ein Abschiedsspiel vom Verein Real Madrid (vor kurzem gab es ja auch eines bei Schalke 04), bekanntlich ist Raul ja von Real zu den Königsblauen gegangen.

 

Im Moment spielt Raul bei diesem Verein http://de.wikipedia....Sadd_Sport_Club und ist sogar Kapitän dort.

 

Eigentlich wollte er ja noch mindestens ein Jahr auch Schalke bleiben, aber am Ende der vorletzten Saison konnte man sich auf keinen Vertrag einigen bzw. hat ihn in Gelsenkirchen ein bisserl hinauskomplimentiert ...

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#7 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.442 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 26 August 2013 - 13:14

Alles bekannt.

Auf Schalke konnte man sich ihn einfach nicht mehr leisten.

Für ihn war es als Real-Ikone vom König geehrt in Wahrheit der sentimentale Abschied vom Fußball.

 

Bei den Saudis mit 36, das ist doch nur mehr Hobby und schöne Cash im Sandstaub.

Ihm ist es zu gönnen. Ein topsympathischer Kicker, der sich auch für den DFB in einigen Fan- und Charityprojekten echt beliebt gemacht hat.
Im Nationalteam hätte man ihn meiner Meinung nach Del Bosque, unter dem er im Verein alles gewann, mit 31 ruhig reaktivieren können. Da war er zu früh pensioniert, hätte sich seine Chance wie Klose verdient gehabt. 

Passte wohl nicht mehr ins neue Spanien-System.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: Der GAK 1902 füllte ganze 5 Jahre die Unterhauskassen.

Bankster bleibt nun mal Bankster. Ehre ist nun mal Ehre.


#8 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.153 Beiträge

Geschrieben 30 August 2013 - 12:39

Heute steht das UEFA Supercupfinale in Prag an.

Bayern vs Blues, Guardiola vs Mourinho.

Fußballherz was willst du mehr?

Eure Meinung zum Supercup? Unnötiger Gaudikick oder spannender Kampf um einen zusätzlichen Titel?

We keep the red flag flying high!


#9 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.153 Beiträge

Geschrieben 01 September 2013 - 20:27

Noch ein paar Worte zum Supercup - der sich hier scheinbar nicht über große Beliebtheit erfreuen kann.

 

Ein richtig spannendes Spiel, bei dem man merkte, dass es um einiges mehr geht als um die goldene Ananas. Die Bayern wollten Rache, Pep wollte seinen arroganten Dauerrivalen Jose in die Schranken weisen. Es ist ihm gelungen. 

 

Das Spiel verlief wie erwartet. Die Bayern hatten gefühlte 80% Ballbesitz, die Blues konzentrierten sich aufs Kontern. Übern Spielstil der Londoner kann jeder seine eigene Meinung haben, ich finde schnelle Konter mit guten Loch- und Steilpässen attraktive als das langsame Vordringen in den Gefahrenbereich. Die Lichtblicke auf Seiten von Chelsea waren Hazard und Cech. Unfassbar was der an der Linie drauf hat. Der pflückt fast jeden Ball runter, egal wie kurz die Distanz ist. 

 

Am Ende versenkte der FCB doch noch den Ball, der Rest ist Geschichte...


We keep the red flag flying high!


#10 Supporter02

Supporter02

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 59 Beiträge
  • LocationGeidorf

Geschrieben 02 September 2013 - 10:37

Noch ein paar Worte zum Supercup - der sich hier scheinbar nicht über große Beliebtheit erfreuen kann.

 

Ein richtig spannendes Spiel, bei dem man merkte, dass es um einiges mehr geht als um die goldene Ananas. Die Bayern wollten Rache, Pep wollte seinen arroganten Dauerrivalen Jose in die Schranken weisen. Es ist ihm gelungen. 

 

Das Spiel verlief wie erwartet. Die Bayern hatten gefühlte 80% Ballbesitz, die Blues konzentrierten sich aufs Kontern. Übern Spielstil der Londoner kann jeder seine eigene Meinung haben, ich finde schnelle Konter mit guten Loch- und Steilpässen attraktive als das langsame Vordringen in den Gefahrenbereich. Die Lichtblicke auf Seiten von Chelsea waren Hazard und Cech. Unfassbar was der an der Linie drauf hat. Der pflückt fast jeden Ball runter, egal wie kurz die Distanz ist. 

 

Am Ende versenkte der FCB doch noch den Ball, der Rest ist Geschichte...

Mourinho hat auch schon bei real Madrid vermehrt auf Konter spielen lassen. Auch finde diesen Spielstil um einiges attraktiver als "Ballbesitz" aber man muss im Fußball leider auch manchmal nicht so attraktiv spielen um erfolgreich zu sein. Meiner Meinung nach das beste Supercup Finale seit langen wo die 10 Londoner den Bayern einiges abverlangt haben. Ansprechende Leistung - mit beiden Teams ist in der CL heuer zu rechnen!


Walk on with hope in your heart, and you'll never walk alone ...

 


#11 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.153 Beiträge

Geschrieben 18 September 2013 - 18:15

Alles Gute an die Wiener Austria. Mögen die Violetten die rot-weiß-roten Fahnen würdig hoch halten.

 

Und der Punktegewinn des FC Kopenhagen gegen Juve sollte noch extra Mut machen. Ich denke, dass man nicht ganz hoffnungslos sein muss. Die Gegner sind Mannschaften, die sich qualitativ ungefähr auf einer Stufe befinden. Es sind Mannschaften, die zur erweiteten Spitze gehören. Man ist krasser Außenseiter. Aber das war APOEL Nikosia vor 2 Jahren auch. Und für die Zyprioten war erst im Viertelfinale Schluss.


We keep the red flag flying high!


#12 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.442 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 19 September 2013 - 10:10

FC Porto war schon als klarer Favorit einzustufen. Aber ich finde, die "Favoritner" haben sich gestern sehr gut präsentiert.

Wie so oft bei österreichischen Klubs fehlte die Abgezocktheit im Abschluss.

Ansonsten ein sehenswerter Auftritt. So bleibt die Hoffnung aufrecht.

 

Der Aufstieg von Bjelica ist nebenbei bemerkt auch beeindruckend. Als Spieler zwar international, jedoch nicht in der allerersten Reihe. Wo der aber trainiert, gibt's guten Fußball.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: Der GAK 1902 füllte ganze 5 Jahre die Unterhauskassen.

Bankster bleibt nun mal Bankster. Ehre ist nun mal Ehre.


#13 rote ag

rote ag

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 19 September 2013 - 13:23

Porto spielte nicht so druckvoll wie man es erwarten durfte. Die Austria hat sich aber auch gut verkauft. Offensiv ist halt nicht mehr drinnen weil man einfach nicht die Qualität bzw. die Kaltschnäuzigkeit hat die man für die CL braucht.

Einen Punkt zu holen wird aber nicht leichter. Atletico tritt sicher Schwungvoller gegen die Veilchen auf, Zenit ist das Aushängeschild des Russischen Fußballs, und Porto wird auswärts auch ganz anders auftreten.



#14 GAK ole

GAK ole

    ole, ole, o-leee

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.153 Beiträge

Geschrieben 19 September 2013 - 16:37

Auch ich bin der Meinung, dass sich die Austria wacker geschlagen hat. Es war das erste Spiel in der Millionenliga, ist doch klar, dass es da an Abgebrühtheit happert. Wenn der Stankovic seinen Kopfball reinhaut, sieht die Welt schon ganz anders aus. Und dass er es unter Druck kann, hat er schon gegen Dinamo gezeigt. Jetzt muss man am Verteilerkreis wieder runter kommen, und den Fokus voll auf die Liga legen, um den Anschluss nicht zu verlieren.

 

Ach ja, hoffentlich bekommt auch Thommy Murg die eine oder andere Gelegenheit um Champions League-Luft zu schnuppern.


We keep the red flag flying high!


#15 zetaishogun

zetaishogun

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.291 Beiträge
  • LocationGraz

Geschrieben 20 September 2013 - 13:22

Rapid war schwach.Die Dosen sind ordentlich drübergefahren und der Kopfball an die Stange bei der Austria war aus der Kategorie -> Schade drum.


Ehrenamtlicher Mitarbeiter

Sportredaktion

Interviewteam
 


GAK - Gründungsmitglied!


#16 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.169 Beiträge

Geschrieben 02 Oktober 2013 - 10:09

Gratulation an die Austria und Tommy Murg - das haben sich die Russen wohl einfacher vorgestellt :cool:


ES GIBT NUR GAK !

#17 Redneck

Redneck

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.169 Beiträge

Geschrieben 03 Oktober 2013 - 08:00

Auch wenns mir schwer fällt den Bayern zu gratulieren - das gestrige Match war eine wahre Machtdemonstration - und zu den Citizens fällt mir nur eines ein: SHAME ON YOU!!! Das gilt übrigens auch (wieder einmal) für die Fans der englischen Millionentruppe, die den gesamten Support den Oktoberfestlern überließen :evil:  :evil:  :evil:


ES GIBT NUR GAK !

#18 aufewigrot

aufewigrot

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.442 Beiträge
  • LocationНью-Йорк, Москва, Пекин

Geschrieben 05 Oktober 2013 - 11:30

In der Tat. Das war schon brutal stark. Das muss man einfach nur anerkennen.

Wer gedacht hat, dass das System Guardiola ausgedient hat, wurde eines Besseren belehrt.

So ist die erste Titelverteidigung der Geschichte in Reichweite.

Das wäre wohl die süßest denkbare Rache für die Niederlage 2012 in der Allianz Arena.

Ich traus ihnen zu.

 

Die Citizens waren immer schon eine Söldnertruppe ohne Herz.

So "abgemeldet" gabs unter den CL-Top-Klubs selten eine.


Schmach: Unaussprechliche Lemminge folgen einem Bankster.
Ehre: Der GAK 1902 füllte ganze 5 Jahre die Unterhauskassen.

Bankster bleibt nun mal Bankster. Ehre ist nun mal Ehre.


#19 Grazer Athletiksport Klub

Grazer Athletiksport Klub

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.926 Beiträge

Geschrieben 05 Oktober 2013 - 12:42

Sorry, ich muss da widersprechen: In Reichweite ist für den FCB noch gar nix - das Spiel war natürlich eine Machtdemonstration gegen einen schwachen Gegner. Der Weg zu einem CL-Titel ist ein weiter ...

 

W.


"Der GAK ist wieder da!"


#20 schweng

schweng

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 329 Beiträge

Geschrieben 08 November 2013 - 07:54

Salzburg hat ja jetzt einen tollen Lauf.

 

Mir gefällt die Aussage von Ralf Rangnick: "Wir wollen schaffen, was Salzburg noch nicht geschafft hat." (oder so ähnlich). Tjo, dann müssen sie die EL gewinnen. Denn im Finale standen sie ja schon mal. Auch wenn das damals noch die Austria war...







Also tagged with one or more of these keywords: Europacup, Champions, Europa, League, UEFA

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0