Zum Inhalt springen

SymonSays

Members
  • Gesamte Inhalte

    405
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Alle erstellten Inhalte von SymonSays

  1. Damit keine Missverständnisse aufkommen: Das Interview wird nicht während der GV geführt, sondern davor weil's zeitlich gerade passt. Wird es dann wie immer auf Video zu sehen geben
  2. Hallo liebe GAK-Fans! Am Donnerstag werden wir im Rahmen der Generalversammlung ein Doppelinterview mit Harry Rannegger und Heinz Karner führen. Dafür wollen wir uns mal wieder an euch wenden und euch die Möglichkeit geben, eure Fragen einzubringen. Wenn ihr also was von unserem Obmann und/oder unserem Sportlichen Leiter wissen möchtet, könnt ihr es bitte hier hinterlassen. Danke!
  3. SymonSays

    GAK II

    Wir haben uns letzte Woche mit Franz Almer über die neue KMII und ein bisserl mehr unterhalten
  4. Eben, wenns kein Riesenunterschied is, wird ein Mannschaftsjubel nach dem Spiel auch passen. Und wenn nicht, wurscht, das Fanvoting sollt ma sowieso gewinnen.
  5. Eigentlich war gar nicht geplant, dass wir heuer wieder teilnehmen. Der Verein hat sich dann letzte Woche recht spontan doch dafür entschieden. Deswegen ist jetzt dieser kleine Zusammenschnitt entstanden. Wie erwähnt, die Entscheidungskraft der Videos darf zumindest angezweifelt werden.
  6. Mit dem Konditrainer haben wir uns heute nach dem Training unterhalten, auch ein wenig über seine sportlichen Aktivitäten. Wird es dann nächste Woche zu sehen geben
  7. Lankowitz hat übrigens noch zwei Japaner geholt (einen vom KSV, vorher DSC, einen aus Allerheiligen). Müssten alle drei mit Profiverträgen ausgestattet sein, sonst würdens keine Aufenthaltserlaubnis bekommen...
  8. Ohne Membership wirds bei den meisten Vereinen in England recht schwer, gerade am letzten Spieltag sind die Karten noch gefragter und daher auch teurer.
  9. Dabei war die Mannschaft von 04/05 (die ja ein knappes Jahr nach der Niederlage gg uns für immer und ewig Legendenstatus erreichte) rein vom Spielermaterial um nichts besser als der derzeitige Kader. Aber wie gesagt, gg Basel war praktisch kein Kampf oder Wille zu spüren und das war bei weitem nicht das erste Spiel dieser Sorte heuer. Sturridge geht der Mannschaft immens ab (und Suarez im Vergleich zum Vorjahr, klar), die Verteidigung ist teilweise überhaupt nicht konkurrenzfähig. Aber auch sonst stimmt sehr vieles nicht, z.B. komische Aufstellungen oder Wechsel von Rodgers. Der Hype um seine
  10. Mit 27 Punkten nicht direkt abzusteigen war tatsächlich eine Frechheit und wird wohl auch einmalig bleiben. So grottenschlecht die Vorsaison auch war, man merkt den Jungs auch an, dass sie diese heuer unbedingt ausmerzen wollen. Da ist viel mehr Wille und Kampfgeist zu spüren. Deiner Prognose mit dem Mittelfeldplatz will ich mir nicht anschließen, dafür gabs in den letzten Jahren zu viele Enttäuschungen. Und das Potenzial war im Kader ja immer da, auch heuer letztes Jahr und heuer wurde auch gut eingekauft. Holtby könnt ich mir gut vorstellen als vDv-Nachfolger, die Idee ihn neben Rafa aufzu
  11. Beim HSV is sogar so ein 2:1-Sieg gegen Mainz mit Bauchweh verbunden. Weil du immer das Gefühl hast, dass es im nächsten Spiel schon wieder bergab geht, gerade auswärts. Daheim tritt man seit der Auftaktpleite gegen Paderborn wirklich gut auf, da spielt man teilweise fast wie ein CL-Anwärter. Auswärts bringt man es immer zusammen wie eine Rumpeltruppe auszusehen (positive Ausnahmen in Dortmund).
  12. Der Deutschlandsberger SC wurde, denk ich, ein paar Jahre nach den Vereinen in Weiz und Fürstenfeld gegründet, nämlich am 3.4.1935. Nächstes Jahr also immerhin der 80. Geburtstag, lustigerweise genau zu einem Auswärtsderby Erstaunlicherweise hat der DSC (als Bezirkshauptstadt!) noch nie in der RL gespielt. 1974 wurde man zum einzigen Mal LL-Meister durfte aber aufgrund der damaligen BL-Reform nicht aufsteigen. Also genau wie der GAK Opfer der Ligareform. Zu Fürstenfeld (meines Wissens auch nie in der RL) gibt es auch einen kleinen Bezug zu uns: Als Sportklub gegründet, mittlerweile offizi
  13. Tatsächlich wollte ich gerade den selben Artikel posten, natürlich mit Vorwarnung. So bleibt mir wenigstens die Steinigung erspart Der Pro-GAK-Text stammt nämlich von einem Studienkollegen, der mich nach ein paar Infos und Einschätzungen fragte. Der Anlass für den Text ist glaub ich gar nicht so sehr die miserable Lage der Kohlensäcke, da arbeiten einfach gute Leute. Ich les jetzt keine Artikel auf der Homepage, aber die KLEZE dürfte mehr ein Strum-Hausblattl sein als das Produkt dieser kritischen Jungjournalisten. Der letzte Satz auf der rechten Seite ist natürlich trotzdem völliger Sch
  14. Bravo, meine Herren! Also wenn nach dem Spiel noch einer was zu meckern hat, dann kann man demjenigen auch nicht mehr helfen. Wenn man sich gegen die wirklichen Konkurrenten immer um mindestens zwei Stufen steigert, ist mir das auch ganz recht und zeugt in gewisser Weise auch von der Qualität der Mannschaft. War ja nach dem ersten Halbjahr in der 1. Klasse öfters zu sehen (Judendorf, Rein, Tobelbad und jetzt Übelbach). Am meisten gefreut hat mich das Tor vom Ali (auch wenn der fliegende Ball vom Schenk ein Wahnsinn war), der hat's nach seiner am Fuß klebenden Seuche so richtig verdient. Gu
  15. Ich hätt auch noch was: Was ist dir durch den Kopf gegangen, als du im Juli 2013 das erste Pflichtspieltor für den neugegründeten GAK (bzw. damals GAC) erzielt hast?
  16. Das hat gar nicht allein mit dem Neuanfang zu tun. Die Einstellung ist ja schon seit der RL zu bemerken, nur ist diese mittlerweile (Gott sei dank) aus sehr vielen Köpfen verschwunden. Sonst hätte es ja auch nie einen Neustart in der 1. Klasse gegeben. Die Vereinsverantwortlichen sind natürlich - im Gegensatz zu ehemaligen Funktionären - vollständig in der Realität und damit im Unterhaus angekommen, wo kleinere Brötchen gebacken werden. Gut gefällt mir auch die Unterscheidung zwischen Suderer und sachlicher Kritiker
  17. Variante 2 ist nicht nur aus finanzieller Sicht die bessere. Wenn man wieder unser Selbstverständnis von der Vereinsneugründung heranzieht (ehrlich, zukunftsorientiert, "grazerisch", auch sentimal und halt kein wirtschaftliches Risiko) ist es sogar die einzig richtige.
  18. Was ich bei der ganzen Diskussion und Kritik ganz lustig finde: In der letzten Saison waren die mühsamen Rufe laut, als wir teilweise 8:0, 10:0, 11:1 etc. gewonnen haben. Da waren die Spiele langweilig, weil wir eh jeden wegschießen, heuer is jeder 3:1-Sieg ein gefühlter fußballerischer Niedergang. Launig war der GAK-Fan immer schon.
  19. Wie bereits richtig angemerkt, geht das über den Deutschlandsberger Trainer, der ja bekanntlich viele und gute Kontakte hat. Aber in DL dürfts sich nun mit den Samuraikriegern erledigt haben. Die beiden, die derzeit für den DSC aktiv sind, kann Murfeld gerne haben, müssen wir uns nicht wirklich fürchten
  20. In England darf man bis 21 oder 22 Uhr darum ansuchen, eine Verlängerung bis 1 Uhr früh zu erhalten. Die habens halt gekriegt. Find das aber generell belustigend, was bei ManU abgeht (als Kopite). Moysi war ja schon genial, aber die machen ja genau so weiter. Falcao und di Maria als absolute Panikeinkäufe (das Geld ist ja massiv vorhanden), obwohl die Probleme nicht in der eig gut besetzten Offensive liegen, sondern klar in der Defensive, nicht nur wegen LVG's wahnsinnig erfolgreichem neuen System. Auf FB hats einer genial beschrieben: ist wie eine Brustvergrößerung bei einer Herzkranken - s
  21. Bei den Tickets steht in der Beschreibung "kein Versand möglich", im Warenkorb berechnet er mir dann 0,50 € für den Versand. Nicht, dass es mir um die 50 Cent schade wär, aber wie jetzt? Keine Abholung und Bezahlung am Spieltag?
  22. Laut Heinz Karner bei der gestrigen GV werden wir (bei Aufstieg der 1er in die UL) ab 2015/16 eine 2er-Mannschaft stellen, die sich aus der U17 der kommenden Saison bildet.
  23. Bitter nach so einer starken Saison zuhause 0:3 "unterzugehen". Wieder diese beschissene Relegation. Nächstes Jahr steigt ja zum Glück der RLW-Meister direkt auf, man kann es der Austria nur gönnen. BTW: Wer die SVAS unterstützen möchte -> http://www.hfda.at/
  24. Toll, wie laut auch die Tribüne diesmal war. Bierstand wie immer gut aufgelegt Mein persönliches Highlight (zumindest emotional) war iwie die Vorstellung der Jugendmannschaften. Mit dem Hintergrund der Zusammenführung mit den GAK Juniors ein unendlich schöner Moment die jungen Roten bejubeln zu dürfen. Bei der Ehrenrunde wurde mir sogar ein bisserl feucht im Auge.
×
×
  • Neu erstellen...