Zum Inhalt wechseln



Foto

Nachbesprechung: Sturm - LIEBHERR GAK


  • Please log in to reply
57 Antworten in diesem Thema

#1 redpack

redpack

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 87 Beiträge

Geschrieben 29 Oktober 2004 - 22:24

Also ich will es hier nur mal schriftlich festhalten - ich bin nahezu überzeugt davon, dass Sturm heuer absteigt. Klar, sie waren im Derby besser - und doch bin ich nach genauer Beobachtung des SK Puntigamer in den letzten Tagen sicher, dass ihnen dieser Sieg das Genick brechen wird. Denn jetzt drehen schon wieder alle - vom unsäglichen Präsidenten an - durch und halten sich für die Größten und spielerisch besten der Liga. An Abstieg denkt keiner mehr und so wird man auch in den nächsten Wochen nach ansehlichen Kicks als moralischer Sieger (= realer Verlierer) vom Platz gehen. Der Jugendwahn wird überzogen und im Winter wird man (da eh keine Abstiegsangst besteht) Silvestre gehen lassen. Und irgendwann in Runde 35 wird man munter werden - und absteigen. Denn der Sieg (und damit die Wiederbelebung) von Bregenz am Mittwoch wird Sturm mehr weh tun als Ihnen die drei Punkte gegen den GAK bringen. Und ich sage dass, obwohl es mir um Sturm sehr leid tut. (Okay, ein bisschen leid tut).
Aber absteigen tut im Abstiegskampf grundsätzlich die Mannschaft, die nicht kapiert, dass sie im Abstiegskampf ist.

#2 Ritter Eisernheart

Ritter Eisernheart

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 244 Beiträge

Geschrieben 29 Oktober 2004 - 09:24

Gestern habe ich mit einigen Roten darüber diskutiert! O- Ton eines Fans: " Mit so einer schlechten Leistung bringst du sicher keine Fans ins Stadion. Da könnens jammern( Präsident, Geschäftsführung..) so viel das wollen, mit diesem Spiel vergraulens die Leut"
Leider gibt es viele dieser Fans bei uns.
Nach einer Nacht drüber schlafen war mir klar, dass wir die Schwarzen gewinnen lassen haben, damit sie nicht absteigen und wir fixe 12 Punkte haben.
Von der Wiege bis zur Bahre GAK forever

#3 leiti

leiti

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 58 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 21:34

aha....

schließ mi ganz dem finanzminister an, der hat alles gsagt was zu sagen gibt,

glg leiti
i shot a man in reno - just to watch him die

#4 gmc

gmc

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 118 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 21:26

@ Heiko73

Was genau passiert ist, weiß ich nicht. (Eigentlich will ich gar nicht wissen, was in der Sturmkabine so passiert! :wink: )
Auf jeden Fall haben sie sich alle wieder lieb. (Was 3 Punkte auf einmal bei denen so alles ausmachen.)

Ich denke jetzt wird's wieder Gagenerhöhungen und eine bombastische Weihnachtsfeier mit DJ Ötzi geben. Schilcher wird wieder einige Driblanskis beobachten und Kartnig kauft sie (für die CL gerüstet zu sein). Ach ja, und die Kartenpreise werden wohl erhöht werden (Zauberfußballzuschlag).

gmc

#5 Heiko73

Heiko73

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 21:12

Was passierte nach dem spiel in der Sturm kabine.

Noch in der Kabine trug Johannes Ertl Kartnig ein Gedicht vor, was der ganzen Mannschaft eine Einladung zum Abendessen einbrachte.

#6 bertl80

bertl80

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.962 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 19:11

ps: jetzt hab ich eines noch vergessen: pasching - denn laut statistik ist in den letzten jahren immer die mannschaft meister geworden die in der saison davor die beste frühjahrsmannschaft war - und das wäre in diesem fall fasching


Stimmt nicht, war glaub ich mal eine FAlschmeldung der Kleinen. Richtig is, dass wir die beste Frühjahrsmannschaft waren!!!

siehe hier http://www.gak.at/ar...iew/1483/1/129/

#7 Guest_redsteve_*

Guest_redsteve_*
  • Guests

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 18:27

@finanzminister

Barcelona ist im Cup gegen irgendeinen Drittligisten ausgeschieden, obwohl sie in der Meisterschaft nach 8 Runden 22!!! Punkte haben.

Wir waren gestern schlecht.
Und?
Niemand kann immer gut sein und die bestmögliche Leistung abrufen.
Die Würze des Fussballs besteht nunmal aus Überraschungen, und als die Schwarzen in der Tabelle vor uns waren, haben wir sie auch im hin und wieder im Derby geschlagen.

Die Welt geht deswegen nicht unter.
Da müssen wir schon noch drei weitere Spiele so spielen. :wink:

(Natürlich wär mir ein Sieg auch lieber gewesen)

Interessant aber:
Die Schwarzen glauben schon wieder dass sie jetzt das Feld von hinten aufräumen, so wie letztes Jahr nach dem Derbysieg. In Runde 36 gings noch gegen den Abstieg.

#8 Finanzminister

Finanzminister

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.704 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 17:32

Nun sind fast 24 STunden vergangen und ich hab noch keinen bissen gegessen.

Wenn ich dann noch Lese wie "Trainingsspiel", "Unwichtig" etc. dann vergeht auch der kleine Keim eines aufkommenden Hungers wieder.

So beschissen is es mir nicht mal nach dem legendären 0:5 gegen die Unaussprechlichen gegengen!

1.) Seit wann ist denn ein Stadtderby so völlig belanglos?
Seit ein paar Propheten hier die heilige GAK-Bibel vom Schöckel getragen haben, in der als Postulate "höhere Ziele und Wunder die unsere Spieler nervös werden lassen" proklamiert werden?
An dem Tag an dem wir im CL-Finale bzw. UEFA-Cup Finale stehen und eine Woche davor/danach das Derby verloren geht, an dem Tag ist es mir wurscht.
Aber bis dahin ist mir DIESES Derby wichtiger als alles andere auf der Welt!

Heute schon die ganzen schwarzen Fratzen herumlaufen gesehen?

Meine kleine Schwester singt mir auf die Mobilbox: "..Und dem GAK bleibt nur die Erinnerung daran wie es früher einmal war"

Der Dicke grinst heute aus der "Kleinen" wie ein ein Hutschpferd unterm Weihnachtsbaum.

Und wenn ich dann noch lese, dass das was gestern "gezeigt" wurde reine Verschleierungstaktik war um die Spione nicht zuviel zu zeigen, muß ich mich zusammenreißen, meine Schnitzelsemmel von Gestern vor dem Spiel nicht noch mal zu sehen.
Denn leider haben wir nicht das Potential, auf "Knopfdruck" einen Meisterkick auf die Wiese zu bringen!!!! Also bitte hier nicht so tun als ob und den Rest für Dumm verkaufen.
Ich wüßte nicht was z.B. aus dem Bregenz spiel so sehr über uns verraten hätte, dass man dem Gegner ausgeliefert wäre?

Denn bei einem Derby nicht einmal für 10 minuten Klasse aufblitzen zu lassen um zumindest ein Unentschieden herauszuholen, hat nichts mit Offenbarung dem nächsten internationalen Gegener gegenüber zu tun.

Das war gestern Unvermögen und die absolut, perfekte Präsentation wie man sich gegen den GAK ein leichtes Spiel macht!

Wenn man jemanden, der nichts mit dem österr. Fußball zu tun hat, das gestrige Spiel erklären muß und erzählt, dass hier gerade der letztjährige Meister gegen den Fast-Absteiger der letzten Saison spiel, möchte ich gerne wissen wohin der Fremde die Mannschaften zuordnet.

Wenn ma so gegen Mattersburg antreten, kann schon von dieser Stelle für den ersten Auswärtssieg seit einem Jahr gratulieren. Würde sich so perfekt in die "Verteile Geschenke um die UEFA-Cup-Gegner-Beobachter"-Geschichte einreihen: Zuerst Sturm und dann Mattersburg ....

Ein Vorposter hat geschrieben: Fan sein heißt auch leiden! Stimmt schon, aber was uns die Mannschaft gestern zumutete grenzt ja schon an eine Sado-Maso Vorstellung. Und das geht über meine nervlichen Grenzen hinaus.

Ich leide immer noch wie man lesen kann und das wird sich lange nicht mehr beruhigen.

lg

ps. wer bei der kleinen zeitung vergibt denn die Sternchen für die Spieler? Den möcht ich auch mal gerne kennenlernen bzw. bei der Arbeitzuschaun!

Kann mir einer den Unterschied zwischen der Leistung des Roli und des Bazina erklären die in der kleinen mit unterschiedlichen "Sternchen" publik gemacht wurde?

Zwar schon im Thread "Fans" gepostet, aber hier nochmal: Großes Lob an die Organisatoren der GAK-Fangruppen und an alle die gestern da mitgeholfen haben. War super! An Euch und Eurem unermüdlichen Support lag es garantiert nicht!
The hottest places in Hell are reserved for those who in time of moral crisis preserve their neutrality... (Dante abgewandelt von John F. Kennedy)

"Da es heute wichtiger ist, gesehen zu werden, als talentiert zu sein, ist es kaum verwunderlich, dass die weniger Begabten bereit sind, sich ihren Weg in Rampenlicht zu furzen" © "The Nation"

Zum GAK-Neu? Zur Tür hinaus, linke Reihe anstellen: jeder NUR ein Kreuz!!
Der Traum wird nicht enden
Die Sehnsucht niemals sterben

#9 Guest_warrior-net_*

Guest_warrior-net_*
  • Guests

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 16:33

@halbzeitpause

das sie verdient gewonnen haben da widerspreche ich dir nicht nur vorgeführt - wir hatten einen rabenschwarzen tag und uns an deren niveau angeglichen. wenn most gegen essig spielt wird halt kein wein draus!

#10 halbzeitpause

halbzeitpause

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.000 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 16:31

@warrior-net

Doch wurden wir vorgeführt - siehe die Situation beim Corner. Mit einer einfachen Kopie unseres Spiels das Tor gemacht.

Gestern war Sturm besser und verdienter Sieger. Punkt.

#11 Guest_warrior-net_*

Guest_warrior-net_*
  • Guests

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 15:57

@halbzeitpause

vorgeführt ist was ganz was anderes - als bestes beispiel war gak-bregenz, das war eine vorführung! gestern haben wir einfach schlecht gespielt aber nachdem wir weit mehr spielanteile (ballbesitz) als die müllmänner hatten wars einfach nach vorne hin (richtige torchancen eben mangelware) relativ einfallslos und die müllmänner haben mit ihren offensichtlich sehr sehr bescheidenen mitteln dagegengehalten und glücklich 1:0 gewonnen. denn eines ist klar - wenn man nach 75 minuten noch immer hinten liegt macht man auf und dann kommt der gegner zu chancen und da hat man ja gesehen welche klasse die müllmänner haben! es gibt so rabenschwarze tage und wir hatten gestern soeinen nur bitte schreib nicht vorgeführt, unsere ambitionen sind halt mittlerweile ganz andere und die schwarzen sollten kein masstab sein aber wunder gibt es immerwieder!

#12 halbzeitpause

halbzeitpause

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.000 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 15:52

ich kann daher die meinung einiger poster nicht teilen,daß dieses derby ein unwichtiges trainingsspiel war,das war es ganz sicher nicht,denn jetzt sind wir von der spitze ziemlich entfernt und wir wollten doch wieder um den meister mitspielen oder bin ich im falschen film?

Ja, roter Bruder, auch Du bist anscheinend im falschen Film.

Faserschmeichelnd wird hier die gestrige Niederlage als nicht so große Katstrophe bezeichnet, davor wurde manchmal von einem "Trainingsspiel" geschrieben.

Gestern wurden wir ganz schön vorgeführt. Das Bregenzspiel war zu leicht, kein Gradmesser.

Vielleicht kam auch dieser Dämpfer zum richtigen Zeitpunkt. …

#13 Guest_warrior-net_*

Guest_warrior-net_*
  • Guests

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 15:42

@redsteve

also wenn man es so durchrechnet haben wir in einer woche einen punkt aufgeholt (2x5=10 - 3+6=9 bleibt 1)?! und das jahr hat 52 wochen, das fussballjahr nur 40, davon sind 15 verbraucht also haben wir noch 25 wochen und wenn wir in diesen 25 wochen 25 punkte auf die wiener aufholen sind wir am ende 16 punkte vor den wienern?! wobei jetzt das problem entstehen könnt das wir zwar 16 punkte auf die wiener aufholen aber vielleicht 16 auf die austria dann wäre rapid am ende 6 punkte vor uns oder wir holen 16 punkte auf rapid auf dann wär am ende die austria 3 punkte vor uns, oder....... da gäbe es noch einige konstellationen die für uns nicht erfolgreich wären wobei wenn man diese aufgabenstellung einem wahrscheinlichkeitsrechenspezialisten gibt wird er anm ende das selbe herauskriegen wie eine wahrsagerin oder wir alle roten fans: gak wird meister!

ps: jetzt hab ich eines noch vergessen: pasching - denn laut statistik ist in den letzten jahren immer die mannschaft meister geworden die in der saison davor die beste frühjahrsmannschaft war - und das wäre in diesem fall fasching!

und jetzt wirds mit wahrscheinlihkeitsrechnung oder statistik schwierig denn es gibt eindeutig zuviele unbekannte deshalb verlegen wir uns auf die realität - auf gehts rote kämpfen und siegen - denn sollten wir alle restlichen spiele gewinnen, dafür braucht man nichtmal einen nobelpreis in mathe zu bekommen - werden wir meister! (ausser............)

#14 Guest_redsteve_*

Guest_redsteve_*
  • Guests

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 15:24

@old shatterhand

Wir sind jetzt 3 bzw. 6 punkte von den wienern weg.

wir einer woche waren es jeweils 5.

nicht sonderlich tragisch, oder?

Wir muessen schauen, dass wir vorne dran bleiben (das tun wir) und international weiterkommen.

im moment siehts für beides ganz gut aus.

#15 pace

pace

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 359 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 15:13

@sympathisant

Die Dauerkarte macht nicht den Fan, sondern die Schmerzen, die man gestern und heute hat(te).

Die Standards: Das hat gestern genau so sein müssen, dass mit dem Eckball für Sturm und Tor. An diesem S...tag und diesem S....spiel!
Ausnahmen bestätigen eben die Regel.

Grundsätzlich sehe ich es aber so, dass die Gegner sich unsere Stärke genau angesehen haben und sich darauf besser einstellen. Diese Waffe wie in der Vorsaison sind die Eckbälle etc nicht mehr, gefährlich aber (Ausnahme gestern) sind sie nach wie vor. In der Defensive stehen wir im Normalfall sowieso sehr gut - Ausnahme gestern.

Wenn es schon sein mußte, dass wir gegen Sturm verlieren, ist es mir jetzt lieber als im Frühjahr, wenn es vielleicht um die Meisterschaft geht.

#16 Sympathisant

Sympathisant

    Frischling

  • Members
  • PIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 14:42

Kommt es mir nur so vor, oder sind die Standards in den letzten Wochen und Monaten eher zu einer Schwäche geworden? Und zwar sowohl defensiv (nicht so arg) als auch offensiv (schon arg wenn man vergleicht dass im Frühjahr jeder zweite Corner von links gefährlicher als ein Elfmeter war). Manchmal habe ich das Gefühl, die Eckballstärke ist nur mehr ein Mythos.
Was meint ihr dazu?

Rote Grüße
Sympi (Fan trau ich mich hier nicht zu nennen weil ich weder ein Abo hab noch oft auswärts fahre)

#17 old shatterhand

old shatterhand

    Expert

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.202 Beiträge
  • LocationBez.Mödling,NÖ

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 14:23

auch ich habe geglaubt,daß wir sturm schlagen werden,weil wir in den letzten spielen einen deutlichen aufwärtstrend zu verzeichnen hatten und auch die personalsituation sich gebessert hatte
umso enttäuschter bin ich
ich weiß:von wenn ma gwunnen hättn-haben wir nichts
nur:
wir hätten zur austria aufgeschlossen
bregenz hätte zu sturm aufgeschlossen(ich bin kein heuchler,ich steh dazu,daß ich sturm den abstieg wünsche)

so aber hat der GAK dem dicken zu seinem 53.geburtstag ein schönes geschenk gemacht,das tut weh

so aber sind wir 6 punkte hinter rapid und 3 hinter pasching

ich kann daher die meinung einiger poster nicht teilen,daß dieses derby ein unwichtiges trainingsspiel war,das war es ganz sicher nicht,denn jetzt sind wir von der spitze ziemlich entfernt und wir wollten doch wieder um den meister mitspielen oder bin ich im falschen film?

falls es uns nicht gelingt,diese mentale schwäche abzulegen,schaut es gar nicht gut aus
gestern hätten wir noch 2 stunden spielen können,tor hätten wir keines geschossen

keine einzige echte torchance für den GAK aus standards

von den 7 davor erzielten toren sturms kein einziges aus einer standardsituation,ausgerechnet gegen uns funktioniert es

jetzt hör ich auf,sonst schreib ich noch das ganze forum voll

ein zutiefst enttäuschter
old shatterhand
Raus aus dieser Bauern-und Schnalzerliga,ab in die 1.Klasse

#18 gmc

gmc

    Member

  • Members
  • PIPPIP
  • 118 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 11:17

Ich sag nur:
Kleine Zeitung, Seite 51. (Das ist, glaub ich, das "Grinsen des feisten Hannes", das der bogsa gemeint hat.)

Und das nächste mal beschimpft er wieder seine Mannschaft und den Anhang.

gmc

#19 Rehlein

Rehlein

    Hero

  • Members
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.009 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 11:09

@blackie

was heißt schlecht drauf, begeistert bin ich sicher net :)

aber so wie euer dickes oberhaupt heute schon wieder großkotzig im radio gesprochen hat "die roten können froh sein das sie nicht eine packung bekommen haben usw....) da muss einen ja etwas der kragen platzen.

ok ihr habt wirklich toll gekämpft, brav gespielt, aber trotzdem, was glaubt ihr jetzt, das ihr wieder die größten seid.

breathing hat das schon super formuliert, er hat da total recht.


mrg Rene

Präpotent und Arrogant flitze ich durchs Forumland


#20 Guest_redsteve_*

Guest_redsteve_*
  • Guests

Geschrieben 28 Oktober 2004 - 10:35

So ist es Breathing.

Ich hoffe dass Abstiegs- und Meisterkampf lange spannend bleiben, so wie letztes Jahr.
Das tut der Liga gut!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0