Zum Inhalt springen

[Ein gutes Zeichen]... LOGOVORSCHLÄGE die Erste


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 144
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Haut mich keines aber auch annähernd von den Socken leider

 

Version 5 schwache Fahnenstange, sieht etwas billig aus so

 

Weiters sollte man meiner Meinung nach nicht wieder einen Schnellschuß starten sondern sich genug Zeit mit dem Wappen alias Logo lassen. Schnellschüße gabs bei uns genug in letzter Zeit.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal schaun, ob wir (Fans und Verein) diese einmalige Chance nützen, um zurück zugehen, und ein Stück Tradition wieder zurückzuholen.

Wenns nach mir ginge, würd ja das Gründungswappen wieder reaktiviert werden, bin aber so realistisch, und sehe ein, dass dies nicht passieren wird.

Etwas neues kreieren, und ist es auch noch so angelehnt an etwas altem, vermittelt keine Tradition.

 

Aber im Prinzip ist jetzt nix, worüber ich mich wirklich aufregen müsst, denn egal, welche Neukreation jetzt "auf den Markt" kommt. Ich werde die Werte der Vergangenheit (sprichwörtlich) hochhalten ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als Außenstehender ist es für mich ein Rätsel wieso der GAK zum 20sten Mal innerhalb einer Dekade ein neues Logo, Wappen oder was auch immer benötigt. Wieso nicht einfach das Traditionelle nehmen?

Wir haben in einer Dekade nicht so oft wie von Dir fälschlicherweise angekündigt, das Logo gewechselt.

 

Die Abstimmung erfolgt aud der Basis der traditionellen Form unseres Logos aus Anfangszeiten der Vereines - wir sind auch hier wieder richtungsweisend gewesen. Mit anderen Worten: back to the roots. Eine zeitgemäße und funktionelle Adaption ist aber unumgänglich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine zeitgemäße und funktionelle Adaption ist aber unumgänglich.

 

Nicht Korrekt!! "Fußballkunden" (omg, welch grausliges Wort) denken anders als die Kunden in der Wirtschaft, draußen in der Welt. Hier wird Innovation nicht immer gewünscht, ja oft sogar abgelehnt.

 

Back to the roots mit einer Neukreation?! Führt die ganze Sache ad absurdum!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte an die Marketingmenschen bzw. die Kreirer appellieren - bitte nehmen wir ein bereits in der Geschichte des GAK's vorhandenes Wappen, um diese schöne GAK Tradition aufrecht zu erhalten. Eine Adaptierung ist doch wirklich eine Verschandelung dieser Tradition. Vor allem schauen die älteren Wappen auch wirklich spitze aus. Ich glaube schon, dass ich hier die Meinung der meisten Leute vertrete. Man erinnere sich auch, die "GAK - United we stand" Shirts, mit altem Logo, gingen weg wir warme Semmel, nur um nur ein Beispiel zu nennen. Mit einem solchen "Schritt zurück" kann man bestimmt mehr Leute für sich gewinnen, davon bin ich eig. zu 100% überzeugt.

 

Ein neues Wappen ist schlicht und einfach Schwachsinn, nichts für Ungut.

 

 

Nr. 3, 4 od. 5, das wär' mein Traum.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Back to the roots mit einer Neukreation?! Führt die ganze Sache ad absurdum!

Gut - ich gebe Dir ein Fließbandauto - das Erste. Dann fährst Du traditionell mit dem Ford Lizzy. Einverstanden? Zwar hast Du dann keine Annehmlichkeiten, wie sie heutige Fahrzeuge aufweisen, die Beschleunigung wird erst so richtig auf der Autbahn unangenehm bemerkbar, aber dafür fährst Du traditionell ein Auto aus der ersten Fließbandproduktion. Herrlich. Vor allem völlig korrekt "back to the roots"! Das Auto wurde erstmals 1908 - 6 Jahre nach unsere Gründung - vorgestellt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn du nichts zu sagen hast, dann halt einfach die Klappe, halbzeitpause. Du gehst mir mit deiner Biedermeierart eh schon immer auf den Geist, bei allem united we stand-Geschwafel, dich halt ich nicht aus!

Aber kaa! - warum gehst Du so in Saft, wenn ich versuche jemandem zu erklären, warum Adaptionen logischerweise notwendig sind? Du warst zudem ja gar nicht gemeint.

 

Können wir das bitte nicht per pm erledigen, wie es sich eigentlich gehört?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das wie es sich eigentlich gehört, kannst dir gleich abschminken. Jetzt erklär mir doch bitte, warum eine Adaption notwendig ist?

 

Dann fangst auch noch an materielle ( Autos) mit ideelen ( Logo/Wappen) Werten zu vergleichen.

 

PS: Mir machts schon wieder Spaß.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eine zeitgemäße und funktionelle Adaption ist aber unumgänglich.

 

Nicht Korrekt!! "Fußballkunden" (omg, welch grausliges Wort) denken anders als die Kunden in der Wirtschaft, draußen in der Welt. Hier wird Innovation nicht immer gewünscht, ja oft sogar abgelehnt.

 

Back to the roots mit einer Neukreation?! Führt die ganze Sache ad absurdum!

 

Ich zitiere mich selbst, extra für dich, Halbzeitpausinger!

So oft, bist sogar DU es erkennst, was ich eigentlich sagen will :lol:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jetzt erklär mir doch bitte, warum eine Adaption notwendig ist?

 

Dann fangst auch noch an materielle ( Autos) mit ideelen ( Logo/Wappen) Werten zu vergleichen.

Gegenfrage: warum soll oder darf man nicht adaptieren?

 

Wenn Tradition pur, dann aber auch zu 100% ehrlich gemeint - egal ob materiell oder ideell.

 

Das Auto war nur ein sinnbildlicher Vergleich. Hätte Dich für etwas fairer gehalten, aber da kann man sich gewaltig täuschen.

 

Das Ganze aber bitte kann jetzt aufhören - ist out topic.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vergesst eines nicht: wir haben leider kein wappen in der vergangenheit gehabt, das vernünftig ausschaut und sich jetzt wieder einsetzten lässt.

das gak logo aus den 80ern, bekannt von den united we stand shirts ist typografisch einfach zum kotzen, das wappen mit dem grünen panther eignet sich vielleicht für einen heimatkunde-verein und ist grafisch auch unter alles sau und dann bleibt halt nurmehr die fahne über. (ausser dem gründungsstern, dafür hatte ich schonmal eine überarbeitung gemacht, die allerdimgs bei einer breiten basis keine zustimmung fand.)

dehalb: hier und jetzt 2007 eine lösung erarbeiten, die dann lange zeit brauchbar ist und traditionell weitergeführt werden kann und keinen kleinkrieg führen.

 

wir sind für alle statements dankbar. dieser thread dient dazu in welche richtung es gehen sollte. z.B. klassische fahne, gerade balken oder wie auch immer.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...