Zum Inhalt springen

pace

Members
  • Gesamte Inhalte

    359
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von pace

  1. pace

    Berichte aus Ibrox

    ich auch (':D') und ich glaube fest daran, dass wir weiterkommen! Nur Glasgow zu toppen, das wird schwierig. Ein Wunsch ans Christkind: Celtic
  2. wirklich? ich glaube mich daran zu erinnern, dass im Zuge des Jahrhundertspieles gegen Real Madrid zwar Arnie's Glückwünsche eingespielt wurden, er aber ein "Schwarzer" sei. Jedenfalls würde ein GAK- Stadion keinesfalls ASS heißen, aber Casino-stadion hat auch nichts mit Tradition zu tun.
  3. Falls du das erste Tor von Novo meinst, ich glaube nicht, dass Schranz da einen Fehler machte, weil zwei Spieler auf den Kopfball gegangen sind aber den Ball verfehlten. Das konnte er nicht vorhersehen. Grundsätzlich gebe ich Dir aber recht, dass sich der Andi in punkto Strafraumbeherrschung noch verbessern kann. So toll er auf der Linie ist, da hat er noch Schwächen.
  4. daran habe ich bisher nicht gedacht, hat aber sicher was für sich. Es ist eigentlich komisch, wir spielen in einem Stadion, dass nach einem Sturm-Sympathisanten benannt ist, obwohl mit Fussball hat Arnie nicht viel am Hut. Jedenfalls danke für diesen interessanten Bericht!
  5. pace

    Berichte aus Ibrox

    Rene ärger dich nicht, die beiden habens auch sicher nicht bös gemeint, außerdem bin ich sicher, dass viele froh waren, dass jemand um eine Übersetzung gebeten hat und sich nur selber nicht fragen trauten. Mach weiter so! mrG
  6. Wenn es wahr ist, was im "Grazer" steht, findet am 20. Dezember eine Gerichtsverhandlung statt, bei der es um das "Pensionsmodell" von Sturm geht. Kurze Zusammenfassung: Sturm (Klementschitz) hat Ende der 90-iger ein "Steuersparmodell" entworfen, bei dem Spielergehälter steuerfrei gehalten werden sollten. Eine Steuerprüfung hat zuerst die Steuerpflicht festgestellt und wollte Sturm zur Kasse bitten. Es ging um rund 3,0 Mio EUR. In der Berufung wurde Sturm insofern entlastet, als die Steuerbehörde festlegte, dass nicht Sturm die Einkommensteuer zahlen muss, sondern die Spieler selbst. Jetzt
  7. und jetzt ist er auch noch der Buhmann für die Niederlage gegen Dnjpropetrowsk..; eine Schweinerei sondergleichen, diesen Schuss hätte unser Andi 100%-ig gehalten. Aber Didulica ist ja der überhaupt Allerbeste und kassiert kein Ei.
  8. diese Runde haben unsere Vereine (erwatungsgemäß) nicht gepunktet, trotzdem ist diese Runde für uns nicht schlecht gelaufen: Klarer Sieger - die Ukraine: der 13. Platz ist für alle folgenden Nationen mittelfristig unerreichbar, deshalb brauchen wir die Ukraine nicht weiter verfolgen Positiv überrascht hat eigentlich nur Partizan Belgrad mit dem 2:2 bei Lazio (nach 2:0 Pausenführung); zu Serbien haben wir aber noch einen ordentlichen Vorsprung Von den anderen Nationen haben nur Russland (Zenith-Sevilla 1:1) und Norwegen (Trondheim-Panathinaikos 2:2) ein Unentschieden erreicht. Neben den
  9. Zuerst muss einmal Auxerre Wronki schlagen, sehr wahrscheinlich aber im Fussball ist viel möglich. Wronki wird sicher versuchen, sich anständig aus dem Bewerb zu verabschieden zB mit einem "Ehrenpunkt". Das Spiel Alkmaar - Rangers: Da wäre ein Sieg von Alkmaar meine Wunschoption, weil dann die Rangers gegen Auxerre noch gefordert wären und umgekehrt Alkmaar bereits durch wäre. Das Horrorergebnis wäre ein Unentschieden. Dann könnte der worst case eintreten, dass selbst ein Sieg von uns gegen Alkmaar zu wenig wäre. Ich bin aber optimistisch und glaube, dass uns ein Unentschieden gegen Alkma
  10. viel Lärm um nichts; Schopp ist eine Zeitungsente
  11. So zurück aus Glasgow und noch immer aufgewühlt von diesem Erlebnis. Zum Spiel selbst wurde schon viel Richtiges gesagt - die erste Hälfte war vom GAK unfassbar - nur einen Weitschuss der Rangers zugelassen, Spiel und Tempo bestimmt, in der zweiten waren die Rangers besser und haben leider aus ihren Möglichkeiten Tore gemacht - Chancen haben sie keine ausgelassen (da kam die Selbstsicherheit und Euphorie aus dem Derbysieg und den Erfolgen der letzten Wochen zum Tragen) - wir dagegen leider unsere Ausgleichchance durch Kollmann vergeigt. Somit verloren. Als Fan kann man solche Augenblicke nur
  12. Ich halte nichts davon, Spieler vom Lokalrivalen zu verpflichten, ausgenommen in einer Situation wie zB bei Szabicz. Auch wenn hier viele die rechte Seite als unsere Schwachstelle sehen, ist in diesem Herbst links auch nicht besser. Sicher, die Verletzung von Amerhauser war schade, und jetzt ist er noch nicht in der Form wie vor seiner Verletzung, aber Dollinger ist gegenüber dem Vorjahr auch stark zurückgefallen. Meiner Meinung nach fehlt im Mittelfeld einer, der das Kreativspiel ordnet, in schwierigen Situationen Verantwortung übernimmt, ein sogenannter Häuptling, viele sehr brave Indianer
  13. OranjeBear: Thanks and we´ll meet at thursday. I´ll be dressed red...... redsteve: sehe ich genauso, unser Gegner ist ziemlich sicher Auxerre und die schwächeln zur Zeit. Leider sind sie jetzt spielfrei. die Beschreibung von Ranger1 ist leider keine Übertreibung, aber jedes Spiel beginnt bei 0:0 und wie heißts so schön - wir haben zwar keine Chance, aber die nutzen wir! with red regards
  14. Was soll dieser Müll? Die österr. Liga eine der härtesten, na bravo, in Deutschland wird ja soooo weich gespielt, oder in Italien oder in England/Schottland, genauso Spanien. Nicht Rangers gegen Celtic gesehen ? Ohne Kampf geht es nirgends! du willst eine Diskussion über die Härte im Fussball? gerne, aber diese Ergüsse sind nur eine durchschaubare Hetze, darüber braucht man sicher nicht zu diskutieren. Ich nenne so was schlechte Verlierer, Panikorchester, Ausreden aus Angst vorm bösen Onkel (Stronach), Versuche von Schiedsrichterbeeinflussung, Manipulation...
  15. Questions to OranjeBear: How many people do you expect to the game? Which pubs are typical scotish to drink beer and malt whisky? Whats the best traditionell malt whisky? We are coming to glasgow airport wednesday at noon -if it isn´t raining we want go from the airport with a rental car to the area of loch lomond - is it a good idea to go there in november ? Schiedsrichter: Bartolo Benquerenca, ein Portugiese, kennt den jemand? In welche Pubs treffen sich Rote am Mittwoch abend ? Wettervorschau: angenehme 10° aber leider regnerisch
  16. Korrektur: Die Admira ist mit ihrem heutigen Sieg über Rapid in meiner Hochachtung wieder stark gestiegen! PS: Aber einmal werden sie in diesem Jahr von uns noch ordentlich betoniert.
  17. Wagner: Der Schiri war Mostböck, man erinnere sich an das Foul von Herzog an Naumoski; war ähnlich. Für uns war einzig der last minute Sieg von Pasching interessant, schade! Der Abstieg wird wohl eine Sache zwischen Admira, Bregenz und auch noch Mattersburg, wobei ich der Admira gleich "gute" Chancen wie Bregenz gebe. Sturm, Salzburg und Tirol werden sich wohl im Niemandsland der Tabelle einpendeln.
  18. Habe mir gerade das Spiel Rangers gegen Celtic in Premiere angesehen. Rangers haben in einer sehr gehäßigen Partie mit 2:0 gewonnen, wobei zwei Celtic-Spieler (39' und 52') ausgeschlossen wurden. Tore: Novo (Elfmeter) und Prso (Kopfball). Welche Erkenntnisse für unser Spiel: Körperlich müssen wir voll dagegen halten, sonst wirds schlimm. Rangers attackieren überall, selbst im gegnerischen Strafraum. Bei Balleroberung gehts schnell nach vorne, meist wird Prso gesucht, der mit Novo (ein Spanier) immer links rechts wechselt. Prso ist sehr gefährlich, sieht aber auch den besser postierten Neben
  19. Das war ein Spitzenspiel,weil genau so spielen Mannschaften, die vor schweren Aufgaben stehen. Glück hätten wir gehabt, nein, weil wir haben nicht gewonnen (so wie die Austria bei uns). Das die Austria zu Hause zu ein paar Chancen kommt, ist wohl klar, und wenn Papac das leere Tor nicht trifft ist das sein Problem, genauso wie Aufhauser den Kopfball nicht platzieren konnte. Das neueste Gerücht beim Interview mit Stronach: Kronsteiner sei "amtsmüde" und könne schon im Winter gehen, wenn er wolle. Wäre kein Verlust für den österreichischen Fussball - ich mag ihn nicht. Wenn ich an seine Aussag
  20. gegen die Rangers gewinnen.. schau jetzt Premiere, da führen die Rangers gegen Celtic zur Halbzeit mit 2:0, da gehts rund
  21. Habs mir noch mal in premiere gegeben - Pech war schon viel dabei und Szamotulski -aber nicht nur! Die rote Karte gegen Ehmann sowieso berechtigt, obs Absicht war? Will ich nicht 100% beurteilen, hat aber sehr nach Absicht ausgesehen. Jedenfalls sehr spielentscheidend. Der Schiedsrichter konnte nicht anders entscheiden. Die rechte Seite Plassnegger/Ramusch war schwach, keine Offensivakzente. Von Ramusch kam gar nichts. Standfest hat sehr gefehlt. Besser wurde es mit Dollinger - hat zwar ganz gut gedribbelt, aber zuwenig daraus gemacht. Aber auch links war nicht berauschend viel los. Die St
  22. Tokic: in irgendeiner Form war man sich einig, sonst würd er nicht bei uns sondern bei der Austria spielen. Allein diese Tatsache sollte uns genügen Ich weiß nicht, warum hier alle glauben, jeder hat das Recht über Verträge detaillierte Auskunft zu erhalten
  23. Schottischer Cup - Viertelfinale: Rangers - Celtic 2:1 nV
  24. Die Aussage "Freispiel" kann nur dazu gut sein, Druck von der Mannschaft zu nehmen, weil es bei nur vier Spielen kein Freispiel gibt, außer man ist definitiv durch! Nicht einmal Sturm, Mattersburg waren in den Augen Vieler Freispiele, das aber bei 36 Runden. Die Dramatik einer Niederlage gegen Glasgow hängt sehr von den Ergebnissen der Spiele der nächsten zwei Runden ab - wir schauen ja nach dem Glasgowspiel einmal zu! Sehr schnell sind wir mit 4 Punkten auch nur mehr Vierter und dann sehr unter Druck! Die letzte Runde wird sicher dadurch beeinflusst werden, dass eine Mannschaft (zB Glasgow od
  25. Ich bin auch der Meinung, dass der Preis der Karten nur ein Punkt unter vielen Anderen ist. Sogar dabei ist zu unterscheiden: Nach oben gibt es ab einem gewissen Punkt sicher eine Reaktion der Konsumenten. Wie man bei unserem Stadtrivalen deutlich sieht, ist diese Grenze hoch. Es wird zwar von den Fans ob der "CL-Preise" gejammert, aber ich bin überzeugt, selbst wenn der Eintritt um 50 % gesenkt würde, wären in der derzeitigen Situation nicht viel mehr Fans bei Sturm im Stadion. Umgekehrt gesagt, eine Reduktion der korrekten Preise lockt auch nicht viel mehr Leute ins Stadion. Ich wage sogar
×
×
  • Neu erstellen...