Zum Inhalt springen

pace

Members
  • Gesamte Inhalte

    359
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von pace

  1. ....... nicht vom red corner team; ganz normaler (naja ein bißchen verrückt schon) Fan @ redsteve: das ist der Mannschaftsflieger, der fliegt immer, sonst mußt du einlaufen; der Preis ist fix wann bist du eigentlich in Glasgow?
  2. @ readbear so unwichtig ist dieses Spiel nicht! Wer Meister werden will, muss Sturm schlagen, ohne Wenn und Aber... wie es auch Pasching, Austria schon zweimal vorgemacht haben und nächste Runde Rapid in Wien vollenden kann. Alles andere als ein Sieg heute wäre eine große Enttäuschung und ein herber Rückschlag für Meisterambitionen. mrG
  3. @ Graz_Loyal_RFC Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn viele mit Ryan Air oder sonstwie nach Glasgow kommen. Ganz im Gegenteil- je mehr Fans, desto besser. Ich hoffe auch sehr, dass alle rechtzeitig zum Spiel ankommen (wg Anschlussflüge etc). Abgesehen davon werde ich Freitag nach dem Spiel zwar ohne Stimme und schlaftrunken (vielleicht auch siegestrunken!) wieder arbeiten. Und das geht nur mit Kuoni. Sinnlos ist meiner Meinung nach nur der Vergleich von Kuoni mit selbstorganisierten Reisen und diese Diskussion darüber. Jeder soll doch so reisen, wie er will! Wenn du also auch scho
  4. Auch dabei zu zweit mit Kuoni! Da ich mich anscheinend rechtfertigen muß: Mir ist es das wert, zumindest beim Hin- und Rückflug in der Nähe der Mannschaft zu sein, mit den Spielern etc ein paar Worte zu wechseln, eineinhalb Tage Schottland/Glasgow kennenzulernen, mit Schotten am Vorabend in Pubs Bier/Whisky/Fussball zu diskutieren.... Nur zum Spiel hinzufliegen, ohne eine Zeit für Land und Leute zu haben, wäre mir wiederum zu wenig. Ich verdiene mein Geld mit meiner eigenen Arbeit, bin sicher nicht reich, rauche/saufe nicht, und kanns nicht erwarten, dass es endlich los geht... Jeden
  5. Natürlich sind wir Favorit, Angst haben unsere Kicker sicher keine aber die 3 Punkte haben wir erst, wenn wir mehr Tore geschossen haben als der Gegner. Überheblichkeit wäre fatal, aber Schachner wird die Mannschaft schon richtig einstellen. Wir müssen mit einer bissigen Sturmelf rechnen, die´s uns "zeigen" wollen. Meine Startaufstellung: Schranz Plassnegger, Tokic, Ehmann, Pogatetz Muratovic, Sick, Aufhauser, Dollinger Bazina, Kollmann Tipp: 2:0 (Kollmann, Ehmann)
  6. Der richtige Gegner zur rechten Zeit Ist zwar müßig zu dikutieren, aber auch wenn der Elfer gegeben und es ein Tor geworden wäre (was auch nicht so sicher ist), Bregenz ist einfach zu schwach. Man hatte immer das Gefühl, dass die Mannschaft noch zulegen könnte. Die Auslosung meints ganz gut mit uns, viele Spiele, alle in Graz (Sturm, Mattersburg, Wronki). Das ist auch für die Substanz sehr wichtig. Der Schiri war wiedermal unterirdisch. Elfer für Bregenz, die gelben Karten für Passnegger und Amerhauser völlig daneben. Aber in Wien hat der Sowa gepfiffen, jetzt kennens diesen Idioten au
  7. In letzter Zeit häufen sich die Meldungen, dass Kartnig die Bundesliga klagen will! Grund: Ausfall von Sponsoreinnahmen aufgrund des Fernsehvertrages der Bundesliga mit Premiere Das ist wiedermal so eine Fata Morgana nach dem Rechtsverständnis des Präsidenten von Sturm. Eine dicke Ente ohne jeglichen Inhalt. Wir rekapitulieren: Die Präsidentenkonferenz beschließt mit 19:1 Stimmen die Bundesliga möge den vorliegenden ausverhandelten Vertrag mit Premiere abschließen. Die Bundesliga mit ihren Vorständen MUSS als untergeordnetes Organ diesen Beschluss vollziehen. Der Beschluss ist ordnungsge
  8. @redsteve Wir müssen gegen Bregenz einfach gewinnen. Mattersburg: auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn, vielleicht morgen? Wiener Derby: Ein Unentschieden wäre aus unserer Sicht sicher das Wunschresultat! Die anderen Spiele sind aus unserer Sicht relativ egal. Natürlich wirft das Grazer Derby schon seinen Schatten voraus. Aber auch da weiß ich nicht, ob es besser wäre, wenn Sturm verliert und weiter stark unter Druck steht oder ob's besser wäre, wenn sie sich ein wenig freispielen. mrG (Ein nach wie vor sehr stolzer pace!)
  9. @breathing "Vorlegen" würden wir mit vier Siegen (sind 2 Punkte) und ein paar Zugaben zwar deshalb nicht, weil ja nächste Saison 7,75 Punkte aus dem "Sturmjahr" - so lange ist das schon wieder her - wegfallen, aber der Absturz in der Wertung würde gemildert. Dieses Auf und Ab gibts aber bei allen Nationen. So hat ZB Israel nächstes Jahr 8,33 Punkte zu verteidigen. Das ist auch eine mission impossible. Dieses Punktesystem find ich aber sehr fair und ausgeklügelt, wobei die UEFA-Gruppenphase jetzt den Nationen Vorteile gibt, die in der Gruppenphase gut vertreten sind. Viele Spiele und doch lei
  10. Resumee nach dieser Runde: Die Gewinner: Ukraine, Russland Schweiz (Basel auf Schalke) und Österreich mit je einem Überraschungspunkt Verlierer: Polen, Israel, Norwegen Die nächste Runde in der CL und UEFA-Gruppenphase wird für uns vorentscheidend. Können Maccabi/Trondheim doch punkten und eine Chance auf den 3. Platz in der CL-gruppe wahren? Was schafft der GAK gegen Wronki? (Einen Sieg natürlich!) Die Schweiz kann mit Basel noch gefährlich werden. Die haben eine sehr gute Auslosung, die könnten auch dreimal gewinnen (gegen Hearts (H), Ferencvaros (A) und Feyenoord (H - da gehts bei
  11. Auch von meiner Seite, Gratulation zu dieser Leistung und dem Ergebnis! Die taktische Ausrichtung war perfekt, offensiver hätte vermutlich nur Auxerre in die Hände gespielt, die selbst ihre Viererkette nie aufgelöst haben. Wie redsteve schon sagte, schade um die Standards, die waren diesmal alle völlig harmlos, wobei aber auch die Abwehr von Auxerre sehr stark ist. Bazina durfte diesmal durchspielen und seine Liebe zu Frankreich ausleben. Vielleicht hätte man Skoro etwas früher bringen können. Jene, die in ihrer Anti-Weninger-Kultpflege Majstorovic als ungeeignet hinstellten, sollten Ab
  12. Die derzeit kolportierte Aufstellungsvariante: Schranz Plasnegger-Ehmann-Tokic-Pogatetz Standfest-Muratovic-Sick-Majstorovic Bazina-Kollmann scheint in Richtung Defensivbollwerk ausgerichtet zu sein, find ich aber für den Anfang ganz in Ordnung. Hinten dicht und vorne ein Standard, so einfach ist Fussball - zumindest in der Theorie haben wir schon 1:0 gewonnen! alles Gute-Rote
  13. Unglaublich wie die Roten ihrem Präsi abkaufen, dass der Premiere-Vertrag so supersupertoll ist.... Zuerst beschwerst dich, dass man deine Meinung zu Premiere mit "Kartnig-Fan" gleichsetzt, machst im nächsten Satz das Gleiche..... Ohne meinem (von mir allerdings wirklich sehr geschätzten) Präsi etwas abzukaufen, bin ich nach vier Monaten Abo dennoch der Meinung, dass Premiere für ihr Geld etwas bieten. Ich vermisse diese ORF-Sportberichterstattung nicht eine Sekunde. Mir reichen schon die Länderspiele. Am allerwenigsten geht mir euer Präse ab, der im ORF ja vor, während, in der Pause, und
  14. Aktuelle 5-Jahreswertung: 13. Ukraine 21,250 (3/5) Dynamo Kiew, Shaktjor Donezk, Dnjpropetrowsk 14. Israel 21,124 (1/4) Maccabi Tel Aviv 15. Polen 21,000 (1/4) Amica Wronki 16. Russland 20,166 ( 2/4) ZSKA Moskau, St. Petersburg 17. Österreich 20,125 (2/4) Austria, GAK 18. Norwegen 19,950 (1/4) Rosenborg Trondheim 19. Schweiz 19,375 (1/4) Basel 20. Serbien & Montenegro 19,249 (1/4) Partizan Belgrad Die Hoffnung auf den 15. Platz lebt! Die besten Karten hat eindeutig Ukraine mit noch drei Mannschaften. Deren Nachteil ist, dass jeder Punkt durch die fünf Teilnehmer relativ weniger zählt,
  15. wann endlich schreitet der Admin ein und beendet die Ergüsse dieses Provokateurs?
  16. Alles andere als eine klare Niederlage wäre für mich schon ein Erfolg. Dieses Spiel ist für uns ein Freispiel. Ein Unentschieden hilft uns wenig, wenn wir Wronki nicht schlagen. Wie redsteve richtig sagt, schadet ein Unentschieden vor allem Auxerre - würde sie aber unter Druck setzen, in den nächsten Spielen auch Vollgas zu geben! Dieser Aspekt zählt vielleicht mehr als ein Pünktchen für uns. Denn nichts ist schlimmer, als das eine Mannschaft schon durch ist und dann nur mehr mit der Reserve antritt. Aber bei der Spielauslosung sollte uns da nicht allzuviel "passieren" (letzte Runde: GAK-Alk
  17. Thema Schranz: unter dem Teamchef Hansi K wird Schranz nicht Nationaltormann, zumindest solange nicht, als er bei GAK spielt. Wer nach dem Liverpool-Spiel Mandl gegen Deutschland durchspielen läßt, hat für mich zumindest keine Glaubwürdigkeit und Fachkompetenz. Genauso, wie ein Rapid-Reservist Feldhofer Innenverteidiger spielt, wo ein Pogatetz und Sick da sind und wie Hickersberger richtig sagte, es völlig unverständlich ist, einen 19-jährigen zum Teamkapitän zu machen und Spieler wie Kühbauer und Vastic einzuberufen. Damit hat er Ivanschitz sicher einen Bärendienst erwiesen. Das Resultat unte
  18. Stehgeiger: vollste Zustimmung zu Plassnegger: als Verteidiger wars besser, wobei der Zusammenstoß mit Sick auch nicht von "geistig am Platz sein" zeugte. Ramusch war aber noch unterirdischer: Einwurf, Laufleistung... Pogatetz gehört auch erwähnt: eigentlich super Leistung nur sein völlig sinnloses Foul an Schriebl war klar rot; der Elfer war mehr als hart und mMn nicht zu geben Unser Angriffspiel funktioniert einfach nicht wie gewünscht. Kollmann und Skoro spielen nicht zusammen. Bazina ist als Mittelfeldspieler wirklich nicht gut: Gute Technik allein ist zuwenig -keine Ideen und z
  19. Mit einem guten (ich sage nicht einmal sehr guten) Tormann hätte Österreich weder gegen Polen verloren noch gegen Nordirland Unentschieden gespielt......... die Tore der Nordiren waren alle völlig regulär, wo sind in der 94' unsere Spieler? Drei Nordiren sind in unserem Strafraum völlig frei!! Bei diesen Toren, die wir gegen England, Polen und Nordirland bekommen haben, können nicht mehr als diese zwei wertlose Punkte rausschauen! für die Aufstellung und taktische Ausrichtung ist Krankl verantwortlich!! Nordirland ist derzeit mit Zypern, Lichtenstein, Malta auf eine Stufe zu stellen;
  20. pace

    UEFA Cup

    Die Marketing-Abteilung hat die Chance aus dieser Konstellation was zu machen. Es ist alles gesagt, wann beginnen endlich die Spiele!
  21. pace

    TIPPRUNDE UEFA-CUP

    nur so: 2 Punkte können auch reichen lG' alt='>lG'>
  22. pace

    UEFA Cup

    Zuerst Freude wieder die Worte eines ewigen zu lesen - schön Zum Thema: Wir sollten mal schauen, was daraus wird. Vielleicht wird aus der Kröte noch ein Prinz (wobei Prinzessin wär mir lieber..) wer sagt denn, dass zu einem Heimspiel gegen die Rangers oder einer anderen Topmannschaft soviel Leute mehr gekommen wären, wenn wir zuvor Spiele verloren hätten? Mit der Auslosung von Alkmaar möchte ich jedenfalls nicht tauschen. Wenn wir im "Geschäft" sind, rechne ich auch gegen Wronki und Alkmaar mit gutem Besuch und sportlich ist diese Auslosung sehr gut meint pace
  23. pace

    TIPPRUNDE UEFA-CUP

    [6 punkte sollten reichen, da ich nicht glaube, dass irgendjemand punktelos bleiben wird.] nur wenn eine Mannschaft punktelos bleibt, sind 6 Punkte Pflicht, sonst könnten unter günstigen Umständen auch vier Punkte reichen, sofern sie gegen unsere direkten Konkurrenten gemacht werden. Ich wiederhole mich gerne - wir haben zwei sechs-Punkte Spiele, und die zu Hause. "10 spiele. kein auswärtssieg?" Ich habe nach der Papierform, ohne rote Wünsche etc, getippt. Auswärtssiege von Auxerre oder den Rangers würden uns helfen! zu manchen Träumen: Tabellenerster sollten wir gar nicht werden, weil
  24. Ich halte diese Gruppenphase mit nur je einem Spiel für sehr interessant-da wird es für Favoriten noch einige Überraschungen geben! Es hängt sehr viel am Heimrecht. Bei genauem Hinschaun ist die Auslosung für uns nicht schlecht (im Gegensatz zB zu Alkmaar - die Kaliber zu Hause und die "leichten" Gegner auswärts) Hier die Runden und meine Tipps "der Papierform" nach: 1.Runde: Auxerre - GAK 2:0 Wronki - Rangers 0:0 2. Runde GAK - Wronki 2:0 Alkmaar - Auxerre 1:1 3. Runde Rangers - GAK 2:0 Wronki - Alkmaar 2:1 4. Runde Alkmaar - Rangers 1:1
  25. Many greetings to the dutch team Last year, it was a very nice trip to ajax... to your question: the whole stadium takes 15.400 seats. For people from Alkmaar i think you can get 2.000 tickets without any problem. some years ago Utrecht played against GAK with around 2.500 people from Utrecht. greetings to alkmaar
×
×
  • Neu erstellen...