Zum Inhalt springen

pace

Members
  • Gesamte Inhalte

    359
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von pace

  1. Habe bisher aus Zeitmangel nur ein paar Meinungen gelesen, aber da ich ja die Einstellungen der meisten User hier kenne... Ich sehe die Sache mit IMG aus mehreren Gründen sehr positiv: - Die Strukturen des GAK müssen in Ordnung sein, sonst hätte so ein Konzern keinen Vertrag mit uns gemacht - Der Verein bleibt (eingeschränkt) eigenständig, nicht so wie bei der Austria oder bei Red Bull Salzburg. - uns geht es derzeit finanziell sicher nicht gut (wahrscheinlich können wir uns einen weiteren Meistertitel gar nicht leisten), da kommt so ein Partner schon sehr recht. Hoffentlich bekommen d
  2. Diese Auslosung hat mir den Abend etwas verdorben. Viel schlimmer hätte es nicht kommen können. Was kann man positiv sehen? Kommt die Austria weiter, reicht der vierte Platz in der MS definitiv. Kommt ein Außenseiter ins Finale muss er gegen GAK/Rapid spielen und verliert hoffentlich. Rapid sollte jetzt also keinesfalls Meister werden. Werden sie eh nicht, wenn sie so weiterspielen, wie gestern. Jetzt muss man mal abwarten, wie sich die Austria so schlägt.
  3. Ein sehr schöner Sieg, Pasching im Waldstadion so zu beherrschen, das zeigt schon von Klasse. Gratulation an die ganze Mannschaft und Trainerteam. Bezüglich Meisterschaft können wir nur von Runde zu Runde schauen und abwarten, wer so alles nervös wird. Nächste Runde zB spielen wir gegen Mattersburg und Rapid gegen Pasching...
  4. Das waren zwei Riesenschritte Richtung Europa, der GAK und Rapid gewinnen! Beides gleich wichtig. Vorausgesagt habe ich das 3:1 auch noch, also wer will wissen, wie wir gegen Pasching spielen ? Vielleicht war das die Initialzündung für einen Schlussspurt, aber daran glaube ich eigentlich nicht, weil unsere Offensive existiert zur Zeit nicht. Kollmann scheint überhaupt nicht mehr zu treffen. Das war bisher der wichtigste Sieg im Frühjahr!
  5. Frage: Wird das Spiel in einer Premiere-Konferenz übertragen? Auf ATV ist ja nur das Spiel Mattersburg-Rapid, oder? Zur Ausgangslage: Es zählt nur der Aufstieg, sonst sind wir völlig von Anderen abhängig, was eine Europacupteilnahme betrifft. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir die bessere Mannschaft sind und das auch zeigen werden! Tipp: 3:1 für GAK (und dann im Halbfinale hoffentlich ein Heimspiel)
  6. Die Austria hat gut gespielt, Tirol hat sie aber auch gelassen. Soviel Platz für die Austria, und der Sturm Akwuegbu/Mayr ohne jegliche Durchschlagskraft. Tschertschessow hat wohl noch viel zu lernen. Das war für die Austria nur ein Trainingsspiel. Jetzt ärgert mich dieses Unentschieden gegen diese schwachen Tiroler wieder. Am verdienten Sieg der Austria gibts aber nichts zu rütteln.
  7. @finanzminister sehe ich auch so! was sehr deutlich wurde: Kollmann leidet sehr an seiner "Seuche". Das Gerede von wegen "wer die Tore schießt, ist egal.." Trotzdem darf er sich nach einer vergebenen, zugegeben 100%igen Chance nicht so hängen lassen. Schiedsrichter Steiner mit Liris: Gute Leistung, sollte auch gesagt werden.
  8. @ redsteve: in vielen Verträgen ist der Konkurs ein vertraglicher Auflösungsgrund. Wenn das in diesem Pachtvertrag auch so ist müßte die Stadt gar nichts zahlen.... Natürlich, aber Sturm wurde dieses Grundstück zur Verfügung gestellt, um dort Fussball zu spielen. Sturm braucht ein neues Trainingszentrum, die Gruabn ist nicht mehr zeitgemäß. Ich habe überhaupt kein Problem damit und bin sehr dafür wenn die Stadt sagt: Wir nehmen die Gruabn zurück und leisten einen entsprechenden Beitrag zu einem neuen Trainingszentrum (wie es ja beim GAK auch war). Bitte ein entsprechendes Konzept
  9. Alles ist relativ. Natürlich ist Polen keine Wirtshausmannschaft, aber gegen wen wollen wir uns qualifizieren, wenn Polen schon als so stark eingeschätzt wird? Ich erinnere nur daran, dass wir die letzte Qualifikation gegen Schweden geschafft haben, die sind sicher nicht schlechter. Das bin ich auch, nur lasse ich mir meinen Patriotismus nicht von einem Blender und Schreihals für sich vereinnahmen. In dieser Qualifikation sind derartig haarsträubende Fehler passiert, die dieser Teamchef auf seine Kappe nehmen muss und schleunigst abgelöst gehört. Wie Stickler übrigens, der nicht imstande
  10. was man so hört, wurde die Gruabn bereits an die Stadt Graz verschachert (Achtung: Gerücht, keine Behauptung). Richtiger sollte es ja heissen, Sturm Graz hat der Auflösung eines Pachtvertrages zugestimmt und dafür Geld erhalten. Den das Areal gehörte ja immer der Stadt Graz. Wenn das so stimmt, ist das meiner Meinung nach ein handfester Skandal. Da übergibt die Stadt Graz im Jahre Schnee einem Fussballverein die Benützungsrechte von einem Grundstück. Die Pacht war höchstwahrscheinlich ein unbedeutender Betrag (ich rate: ATS 1.000,00 pro Jahr?). Im Sinne der Sportförderung durchaus nachvoll
  11. @ Stipe: sehr richtig für so ungeschickt halte ich aber Kartnig nicht. Wenn zB an den Gerüchten mit den "Provisionen" an Kartnig/Schilcher aus diversen Spielertransfers etwas Wahres dran sein sollte, erfolgte der Geldfluss nicht nachvollziehbar im Ausland, wurde das Einkommen an der österr. Finanz vorbeigeschwindelt und das Geld auch im Ausland deponiert. So ein Fussballverein mit Spielertransfers aus/in die ganze Welt (Afrika, Südamerika, Türkei, Schweiz, Serbien, Kroatien usw) ist doch ideal für "Geldwäsche". Möchte gar nicht wissen, was da in Italien so alles abläuft. Das Problem von
  12. Als Österreicher und für die Mannschaft freuts mich ja, aber wie alle vor mir schon sagten: den Hansi werden wir wohl nicht los. Das Auftreten der Mannschaft ist unter Krankl ja meistens in Ordnung, aber er ist halt kein Trainer. Insgesamt muss man sagen, dass diese Gruppe eine sehr große Chance war und diese Chance sehr leichtfertig ausgelassen wurde. Die Chancen für eine WM-qualifikation waren natürlich schon vor diesem Spiel nur mehr theoretisch und daran hat sich nichts geändert. Immerhin haben wir jetzt gute Chancen auf den dritten Gruppenplatz. Polen wird uns nicht mehr heranlassen, so b
  13. @redsteve: deine Frage im Sturmforum betreffend "schnell noch vor Konkurseröffnung Vermögen der Gattin übertragen" kann ich Dir beantworten: Es gibt in der Konkursordnung eine 6-Monatsfrist, die den Masseverwalter ermöglicht, jedwede (nicht nur an Verwandte/Frau) Vermögenstransaktion innerhalb dieses Zeitraums vor Konkurs zu überprüfen und möglicherweise anzufechten. Die Aufgabe des Masseverwalters ist ja als quasi Vertreter aller Gläubiger für diese das bestmögliche Ergebnis zu erwirtschaften unter der Prämisse, dass niemand bevorzugt werden darf. Selbst die Zahlung einer ordnungsgemäßen R
  14. Sehr Richtig! Da hat einer mit weiteren CL-Millionen spekuliert, die dann aber doch nicht .... Zur Diskussion um Sturm: Ich glaube, man sollte zwischen Kartnig und Sturm trennen. Für Kartnig schaut es wirklich schon sehr finster aus. Er wird sich nicht mehr lange halten können, fürchte ich. Nehmerqualitäten in vielerlei Hinsicht muss man ihm allerdings zugestehen. Bei Sturm sehe ich die Situation so: Sobald aber ein neuer Präsident/Vorstand mit einem vernünftigen Sanierungskonzept installiert ist, wird es wieder bergauf gehen. Es wird Sponsoren geben (Raika etc), die Fans werden wieder in
  15. eine Niederlage in einem Auswärtsspiel ist weder peinlich noch hat sie wesentliche Auswirkungen auf die UEFA-Cup Chancen. Die Überheblichkeit ist nicht angebracht. Trotzdem hoffe ich auf 3 Punkte. Wir werden sehen, wie die Mannschaft mit dieser schwierigen Situation (Meisterschaft faktisch verloren) umgeht. zu den UEFA-Cup Chancen: Möglicherweise reicht wie im Vorjahr der 4. Platz in der Meisterschaft und der ist nicht in Gefahr oder wir qualifizieren uns über den Stiegl-Cup. An den 3. Platz glaube ich eigentlich nicht mehr, da könnte man auch noch an die Meisterschaft glauben.
  16. halte diese Sturmforumsdiskussion für sinnlos, außerdem spielen wir eh meistens ein 4-4-1-1. Entscheidend ist doch das Gesamtverhalten der Mannschaft. Es dürfen keine großen Löcher entstehen, sonst hängen die/der Stürmer in der Luft, im Mittelfeld ist zu viel Platz für den Gegner etc. Unser Problem in dieser Meisterschaft ist die schlechte Chancenverwertung und im speziellen die Schwäche bei den Standards. War im Vorjahr noch jeder Eckball/Freistoss gefährlich, ist seit Sommer in dieser Beziehung tote Hose. Auch wenn sich die Gegner darauf eingestellt haben, ist es für mich unerklärlich, wie
  17. nicht nur Trauzeugen, sondern auch die Hochzeitsgäste müssen ran. Wird halt mit Landesgeld das Finanzgenie aufgepäppelt, damit es mit der Lizenz klappt. Wobei ich grundsätzlich für Förderungen von spitzensport bin (der GAK hat auch Förderungen erhalten), nur Förderzweck, Transparenz, Kontrolle etc muss wie bei jeder Förderung gewährleistet sein. Bei Sturm schauts nach einem Fass ohne Boden aus. Voraussetzung wäre daher, dass HK zurücktritt und ein neuer Vorstand dort ausmistet. Die Beziehung WK zu HK wäre bestimmt einen eigenen thread wert, irgendwelche mächtigen Beschützer muss HK haben,
  18. pace

    Uefa Cup

    Stimmen folgende Konstellationen ? Finale lautet: Rapid gegen Kärnten Wenn Rapid Meister ist, dann spielt Kärnten im UEFA-Cup Rapid wird nicht Meister aber Cupsieger, dann kommt der 4. der Meisterschaft zum Zug, Kärnten ginge leer aus Daher sollte Pasching Meister werden und einer aus GAK, Austria oder Rapid Cupsieger, dann sind wir im Europacup. Der Gedanke mit Pasching als Meister gefällt mir übrigens sehr gut! Irgendwie habe ich kein Vertrauen in die hochnäsige Austria und fürchte, dass sie gegen Sturm ausscheiden und Rapid in Mattersburg wird auch eine heisse Nummer. Es hilft Alle
  19. Der Jammer wird immer größer; in diesem Jahr ist es wahrscheinlich einfacher Meister zu werden als voriges Jahr. Aber wir sollten uns nicht verrückt machen, immerhin haben wir auch 102 Jahre ohne Meistertitel ganz gut gelebt. Und die internationale Chance lebt nach wie vor mit zwei Chancen (Cup und Meisterschaft).
  20. das Hammerlos ist uns erspart geblieben. Lustenau ist natürlich nicht zu unterschätzen (aber jedenfalls besser als in Pasching zu spielen), aber ganz ehrlich, wenn wir Lustenau nicht besiegen, haben wir es auch nicht verdient. Die restliche Auslosung sehe ich auch nur positiv. (Hoffentlich) die Austria wird in St. Pölten weiterkommen und Rapid gegen Mattersburg sind zwei Erstligavereine gegeneinander.
  21. im Moment bin ich noch sehr enttäuscht, weil Rapid derzeit auch in Wien zu packen gewesen wäre. Ich persönlich habe zwar nicht mehr die Titelverteidigung erwartet, aber jetzt ist auch der dritte Platz weit weg. für mich war der Meistertitel nicht Glück, daher sind die derzeitigen Ergebnisse nicht Pech. Meinem Gefühl nach fehlt der Mannschaft im Frühjahr der absolute Siegeswille. Es wird brav gespielt, der Einsatz stimmt, aber der letzte Funke fehlt mir. Außerdem passieren in der Verteidigung immer wieder Aussetzer. Das Tor ist irgendwie symtomatisch: Majstorovic fabriziert eine Kerze, Tok
  22. pace

    Lasnik zum GAK?

    die Austria will ihn und bei der Kooperation der Austria mit Ried schauts eher schlecht für uns aus. Grundsätzlich würde er mir gefallen.
  23. Außerdem ärgere ich mich immer mehr über den ORF, weil als Staatsmonopolbetrieb zwar Zwangsgebühren kassieren, aber wenig Leistung bringen, dafür auf beleidigte Leberwurst spielen ist eine einzige Frechheit. Der ORF soll sich mit Premiere zusammensetzen und Zweitrechte erwerben und dafür auch ordentlich zahlen (wie ZDF). Aber das geht ja nicht, weil ein Herr Oberhauser ist ja böse. Eine riesengroße Sauerei ist das!
  24. @spok danke für die Darstellung, genauso wars gemeint! ein Punkt in dieser Saison noch dazu, dh Austria steigt auf (ein Sieg und ein Bonuspunkt bedeutet 0,750 Punkte) und Österreich ist in einer guten Ausgangsposition . Gute Ausgangsposition deshalb, weil Austria, GAK (und letztmalig) Sturm im UEFA-Cup anfangs gesetzt wären und GAK, Austria jetzt auch genug internationale Routine besitzen, um wieder den "Punktebringer" UEFA-Gruppenphase zu erreichen. mrG
  25. der Austria Höhenflug mit dem ersten Bonuspunkt hat zwar noch keine Änderung in der Platzierung gebracht, aber jetzt kommt sogar die Ukraine noch in Griffweite (ein Sieg bzw 2 Unentschieden fehlen): 13. Ukraine 24,850 (0/5) 14. Österreich 24,375 (1/4) Austria Wien 15. Russland 23,416 (1/4) ZSKA Moskau 16. Israel 21,874 (0/4) Die Austria ist (mit unserem nicht unwesentlichen beitrag) drauf und dran sogar das Super-Sturmjahr 2000/01 mit 7,75 Punkte pa zu übertreffen. Dazu müssen sie allerdings noch eine Runde weiterkommen. Bisher habe ich einen zweiten CL-Qualiplatz nach der nächsten
×
×
  • Neu erstellen...