Zum Inhalt springen

Champions League 2006/07 K.O. Phase (recovered)


Empfohlene Beiträge

Wenn die Bayern das erste Tor gemacht haetten, und dazu hatten sie die Chance (Podolskis Schuss von Dida abgeblockt, einmal rettet ein Milanista auf der Linie), denn in den ersten 20 Minuten waren sie die klar bessere Mannschaft, haette es auch anders laufen koennen. Denn das haette den Bayern dann Selbstvertrauen gegeben und der Druck auf Milan, nunmehr 2 Tore schiessen zu muessen, haette sich erhoeht.

 

Haette, waere, koennte, alles Konjunktive, die nicht der Realitaet entsprechen, denn das Spiel ist leider gestern anders gelaufen.

 

Nach dem Anfangsdruck der Bayern kam Milan auf und eine Einzelaktion von Seedorf fuehrte zum wichtigen 1:0. Dadurch die zuvor wesentlich besseren Bayern komplett verunsichert - Pippo Inzaghi nuetzt diese Unsicherheit wenige Minuten spaeter aus und sorgt mit dem 0:2 fuer einen Gleichstand in Sachen Auswaertstore.

 

Der Rest des Spiels ist eine verunsicherte Bayern-Mannschaft, die auch nach der Einwechslung von Pizarro nicht mehr zu ihrem Spiel der ersten 20 Minuten zurueckfindet und auf der anderen Seite einen unheimlich stark und souveraen spielenden, mit reichlich Selbstvertrauen durch die beiden Tore ausgestatteten AC Milan vorfindet. Dadurch ergeben sich nur wenige Torchancen fuer Bayern, die allesamt Milan-Tormann Dida zu nichte macht. Auf der anderen Seite zeigen auch die Milan-Stuermer im Konter Abschlussschwaechen, aber denen kann das egal sein, denn 2:0 war der Spielstand, den sie brauchten, um das Spiel ruhig ueber die Runden zu bringen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 89
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Klarerweise habe ich das Spiel anders als euro08 gesehen.

 

 

 

Bayern war in allen Belangen schwächer, ihr Druck, denn sie im Hinspiel zeigten, fehlte gestern völlig. Es war gestern für mich der Tag eines alten aber sehr guten Fußballers - Seedorf. Er hat auch den Torschuss zum 2:0 aufgelegt.

 

 

 

Mit dieser Leistung ist Bayern völlig zu Recht aus der CL ausgeschieden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hach.....

 

Im Frust sucht mal halt schnell mal einen anderen Schuldigen!

 

Aber Bayern war in der Anfangsphase klar besser. Und wenn das irreguläre2:0 nicht annerkannt geworden wäre, dann stehts 0:1 zur Pause und dann läuft das Spiel ganz anders!

 

Genau. Ganz anders. Dann hätt z.B. Milan 1-0 gewonnen.

 

 

 

Wenn Salihamidzic Rot gesehen hätt, wärs auch anders gelaufen. Oder wenn Ungustl van Bommel (ach, nach dem Ballack-Abgang dachte ich, wer auch immer statt ihm kommt, der ist sicher sympathischer - so kannst dich täuschen) seine Strafe absitzen hätt müssen und die UEFA nicht wieder mal vor dem Kaiser schwach geworden wäre (lieber Napoleon, wo war da die ständige Benachteiligung?), wärs vermutlich noch dicker gekommen....

 

 

 

Alles hätti-wari. Bayern war im Hinspiel deutlich unterlegen und hat wieder mal durch das deutsche Glück ein 2-2 erreicht, gestern warens ziemlich gleich gut, meinetwegen etwas stärker, in Summe sinds aber verdient ausgeschieden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FC BAYERN MÜNCHEN => CL SIEGER 2007

 

 

 

Wie kann man nur so was grausames so groß hier reinschreiben :?::roll::lol:

 

 

 

wie kann man nur so was FALSCHEN so groß hier reinschreiben? :?::roll::lol:

 

 

 

die bayern werden die cl niemals gewinnen - nicht 2007 und auch nicht in näherer zukunft.

 

 

 

mein tipp für dieses jahr: liverpool

 

 

 

und damit sind wir dann der championsleaguesiegerchampionsleaguesiegerbesieger (<- den spruch wünsche ich mir fürs nächste t-shirt :roll: )

 

 

 

ich darf mich einfach mal selbst zitieren :P

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde dieses Spiel war sogar etwas besser von den Bayern, als das in Mailand. Nur waren sie auswärts einfach viel effizienter!

 

 

 

Und noch etwas: Der Hitzfeld hat sich mmn auch mit der Taktik vertan!

 

 

 

Wieso spielt man überhaupt so offensiv gegen Milan. Wenn man sich ein bisserl hinten rein stellt, dann tut sich Milan eh schwer! Die können eh nur kontern, oder auf Káka hoffen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finde dieses Spiel war sogar etwas besser von den Bayern, als das in Mailand. Nur waren sie auswärts einfach viel effizienter!

 

 

 

Und noch etwas: Der Hitzfeld hat sich mmn auch mit der Taktik vertan!

 

 

 

Wieso spielt man überhaupt so offensiv gegen Milan. Wenn man sich ein bisserl hinten rein stellt, dann tut sich Milan eh schwer! Die können eh nur kontern, oder auf Káka hoffen!

 

 

 

Hitzfeld hat selbst gesagt, dass dieses Spiel taktisch eines der schwierigsten überhaupt war. Denn: stellst dich hinten rein und es steht lange 0:0 wirds auch sehr gefährlich, denn dann macht meinetwegen Milan in der 90. Minute das 0:1. Und dann? Da würde jeder sagen - sch*** Taktik, gegen Milan kannst di net hinten reinstellen.

 

 

 

Voll offensiv wär sicher auch in die Hosn gegangen, da ist Milan im Konter einfach zu stark. Ich find die Taktik war doch relativ in Ordnung.

 

 

 

Das Einzige Manko: die Bayern waren/sind einfach zu schwach :wink:

 

 

 

Forza Milan http://www.my-smileys.de/smileys3/icon_laola_2.gif Forza Milan

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gehört zwar nicht zur Championsleague, aber trotzdem zum Europacup...

 

 

 

Werder hat die Holländer aus Alkmaar mit einem überlegenen 4:1 Sieg nach hause geschickt, Bremen ist damit im Halbfinale des UEFA-Cups und trifft dort auf Espanyol Barcelona, eine durchauslösbare aufgabe. Gestern spielte zum ersten mal nach langer Verletzungspause wieder der Bremenkapitän Baumann, eben falls erfreulich ist das Klose seine Torsperre überwunden hat. ich bleib dabei: SV Werder Bremen deutscher Meister 06/07 und Uefacupsieger

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gehört zwar nicht zur Championsleague, aber trotzdem zum Europacup...

 

 

 

Werder hat die Holländer aus Alkmaar mit einem überlegenen 4:1 Sieg nach hause geschickt, Bremen ist damit im Halbfinale des UEFA-Cups und trifft dort auf Espanyol Barcelona, eine durchauslösbare aufgabe. Gestern spielte zum ersten mal nach langer Verletzungspause wieder der Bremenkapitän Baumann, eben falls erfreulich ist das Klose seine Torsperre überwunden hat. ich bleib dabei: SV Werder Bremen deutscher Meister 06/07 und Uefacupsieger

 

 

 

Mhm, den Uefa-Cup Sieg würd ich ihnen auch gönnen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

War mal wieder ein recht überzeugende Vorstellung von ManU. Wenn sie dann auch wieder eine Abwehr haben werden sind sie für mich Favorit auf den Titel. So was von Offensivkraft gehört ja auch belohnt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
War mal wieder ein recht überzeugende Vorstellung von ManU. Wenn sie dann auch wieder eine Abwehr haben werden sind sie für mich Favorit auf den Titel. So was von Offensivkraft gehört ja auch belohnt.

 

Wenn Milan wieder mal sowas wie einen Stürmer hätte, wären sie auch Favorit. So was von Defensivstärke gehört ja belohnt. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

angelehnt an Sportfreunde Stiller "Soll ich dir sagen was Fußball eigentlich heißt" ????

 

 

 

Alter schwede, da geht ein Feuerwerk ab an Qualitativen Fußball, das ist unglaublich. Nach 95% der Spiele in der CL denk ich mir immer: "Herr, laß die Bundesliga sich selbst auflösen, denn das was wir am WE sehen ist ein Verbrechen" (hat ein Fußball keine Rechte?)

 

 

 

Wahnsinn, wie weit "unser" österr. Fußball an der internationalen Realität vorbeil läuft. Stellt sich eben auch die Frage, wie es so weit kommen hat können.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und ich war der meinung die ö liga ist eh nicht so schlecht [vorsicht, ironie!]...hauptsache es wird alles schön geredet....die liga ist schon seit einigen jahren international nicht annähernd konkurrenzfähig...in keinerlei hinsicht. weder vom sportlichen, noch von den fans und vom support her, noch von den funktionären. leider.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na! Ganz sooo schlimm ists mmn auch wieder nicht! Natürlich schaut das peinlich aus, wenn man sich da ManU-Milan zum Beispiel anschaut. Aber das ist auch wirklich der absolut weltbeste Fußball den es zurzeit gibt. Da kann auch sicher kein Klub in Österreich mithalten. Aber immer gehts international auch nicht so flott zu. Da wird manchmal auch defensiv gespielt und hinten nur der Ball hin und her geschoben.

 

 

 

Also von Klubs wie ManU oder Chelsea, Valencia, Barca, Liverpool oder Milan sind wir sicher weit weg. Aber mit besseren Uefa-Cup Teams können sicher einige Mannschaften mithalten. Wir haben immer noch sehr viele nationalspieler in unserer Liga und auch mit der National Elf gehts langsam wieder bergauf. Also ganz so schwarz würd ichs nicht sehen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Aber mit besseren Uefa-Cup Teams können sicher einige Mannschaften mithalten. Wir haben immer noch sehr viele nationalspieler in unserer Liga und auch mit der National Elf gehts langsam wieder bergauf. Also ganz so schwarz würd ichs nicht sehen!

 

 

 

träum weiter junge! kein einziger, also wirklich KEIN EINZIGER, österreichischer verein hätte gegen eine mannschaft der letzten 32 im uefa-cup eine schnitte!

 

 

 

bzgl. "sehr viele nationalspieler in unserer liga": meinst du jetzt österreichische oder ausländische? solltest du österreichische meinen, ist das nicht wirklich ein qualitätsbeweis - im gegenteil! sagt ja eigentlich nur aus, dass unsere herren nationalspieler für andere ligen zu schwach sind...und solltest du ausländische nationalspieler meinen, dann mag das durchaus zutreffen. aber diese spieler spielen dann für die nationalmannschaften von gambia, montenegro und georgien, also allesamt grossmächte im internationalen fussballgeschehen :roll:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich mag mich vielleicht täuschen...aber ich wüsste nicht welcher deutsche nationalspieler in Ö kickt???

 

 

 

und mario bazina ist glaub ich der einzige der ab und an mal im erweiterten kader der kroaten steht.

 

 

 

fakt ist einfach, dass die liga erschreckend schwach ist...das hat sogar schon der pepi h. erkannt. aber ehrlich gesagt wundert es mich auch nicht, weil wenn ich für solche schwachen leistungen schon so viel geld bekomme, warum sollte ich mich dann mehr anstrengen? dazu kommt dann noch das typisch österreichische, dass einer mit über 20 noch immer ein talent ist. auch wenn mans nicht direkt vergleichen kann: messi, fabregas und co. bringen woche für woche ihre leistung, die wären in österreich wohl auch mit 25 noch talente. zur erinnerung: leitgeb ist 22, aber mit 22 sollte man schön langsam weg vom youngster/talent-dasein zum "gstandenen fussballer"

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Niko Kovac ist Kapitän der Kroaten, Tokic wird regelmäßig eingesetzt.

 

Aktuelle Nationalspieler von Deutschland gibts eh keine, aber Zickler und Linke waren welche. Verlaat war zum Beispiel auch mal im Team von Holland. Alex und Miyamoto sind haben zusammen auch übver 150 Länderspiele für Japan.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aktuelle Nationalspieler von Deutschland gibts eh keine, aber Zickler und Linke waren welche. Verlaat war zum Beispiel auch mal im Team von Holland. Alex und Miyamoto sind haben zusammen auch übver 150 Länderspiele für Japan.

 

 

 

Du sagst es. WAREN WELCHE. In Österreich spielen nur ausgediente EX Nationalspieler, die nirgends anders mehr unterkommen. Verdienen tuns bei uns vermutlich auch wie Gott in Frankreich. Alex und Miyamoto sind vielleicht Ausnahmen, aber die spielen bei einer Mannschaft die nix mit Österreich zu tun hat - oder besser gesagt - stolz braucht man auf die nicht zu sein...

 

 

 

Ach übrigens: Jancker hast vergessen :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auf kovac hab ich vergessen.

 

aber alle genannten red bull spieler spielen NUR wegen des geldes dort und nicht wegen der sportlichen qualität der liga.

 

und ein junges und international beachtetes talent wird nicht zu salzburg gehen, weil jeder um die ö-bl bescheid weiss...und wer geht schon zu salzburg wenn man auch zu barcelona, arsenal oder sonst wohin gehen kann?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...