Zum Inhalt springen

mr.enrich

Members
  • Gesamte Inhalte

    152
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von mr.enrich

  1. Um die Aussage mitn Radl geht es in erster Linie nicht. Er ist sicher einer, der weiß, wie der Hase in der RLM läuft. Als Magister der Sportwissenschaftlen sicher auch in puncto Training nicht allzu schlecht. Allerdings kommt bei ihm der Faktor hinzu, dass er jung (unter 40) ist und als Spieler maximal in den Unterligen kickte. Somit hätten wir dann wieder das gleiche Problem wie beim Karner Heinz. Dass er Gratkorn nach oben geführt hat und die 2. Liga bis zum Abgang halten konnte ist zwar aller Ehren wert, wird seine Autorität bei uns mMn kaum erhöhen. Gratkorn ist eben Gratkorn und der GAK d
  2. mr.enrich

    Nachfolger

    Hasenhüttl wäre wirklich nicht schlecht, sofern man ihn sich leisten kann. Im Moment scheint er auch ohne Job zu sein. Er ist weit über 40, hat in der Jugend beim GAK angefangen und lange Zeit für uns gespielt. Zudem hat er als Spieler internationale Erfahrung in Belgien und der deutschen Bundesliga gesammelt. Dort war er als Co-Trainer tätig unter Kapazundern wie Brehme, Deutinger und Lorant. Nach dem Fall von Unterhaching dorthin, von wo sie eigentlich hergekommen sind (3. Liga), hatte er 3 Jahre das Traineramt inne, was in der heutigen Zeit von gewisser Kontinuität zeugt. Das einzig Negativ
  3. Nachfragen kost ja nix. Und wenn am Hauptplatz wirklich nix mehr geht, dann gibt es genug andere Locations im Zentrum. Glühwein, Punsch und Maroni für den GAK, nebenbei gleich mit roten Weihnachtsgeschenken eindecken. Hört sich gut an.
  4. Libregts war ein geiler Trainer, nur mit Kontinuität wusste er nix anzufangen. Vom holländischen 4-3-3 oder gar 3-4-3 bis zum klassischen Catenaccio mit 5 Verteidigern und einer halben Spitze konnte man alles von ihm haben. Teilweise unverständlich, hat er gegen stärkere Gegner oft sehr offensiv gespielt und gegen vermeintlich leichte Gegner auf Abwarten gespielt. Da gab es dann oft die eine oder andere Verwirrung um Mannschaftsaufstellungen, und das ganz kurz vor Spielbeginn. Dennoch konnte er mit uns den Cupsieg 2002 holen.
  5. Finde es auch sehr schade, da ich glaube, dass er recht gut mit der jungen Truppe konnte. Die genauen Gründe werden wir hoffentlich morgen erfahren, bis dahin ist alles reine Spekulation. Sein Nachfolger sollte nicht alles umkrempeln und die offensive Spielweise im Großen und Ganzen beibehalten. Vor allem sollte er aber die Defensive stabilisieren, damit man nicht nur beim Toreschießen Nr. 1 ist. Zum Glück kommt der Zeitpunkt nicht total ungelegen, da man jetzt in Ruhe einen geeigneten Trainer suchen kann, der dann die wichtige Wintervorbereitung leitet. Ein Spiel gegen St. Florian drücken
  6. Ich denke nach einer Serie von 7 ungeschlagenen Spielen, den positiven Nachrichten der letzten Wochen um unseren Klub und da es sich um das letzte Spiel für lange Zeit handelt, sollte einfach mal der Verein selbst einen Bus auf die Beine stellen. Es muss ja kein Gratis-Bus sein, sondern nur die Organisation übernommen werden, was kein Problem darstellen sollte. Ich bin überzeugt davon, dass es unter anderem aus oben angesprochenen Gründen genug Interessenten gibt, die gerne ~15€ zahlen und wenigstens einen Bus füllen. Nur muss da eben der Verein die Initiative ergreifen, da es sich bei diesen
  7. Joschi Peda (Vöcklamarkt) verschießt in der Überspielzeit einen Foulelfmeter! Sonst wären wir jetzt Dritter. So sind wie "nur" Vierter.
  8. Großteils wurde eh schon das Wesentliche zu diesem Spiel gesagt. Nur wenn ich ein paar Schlussfolgerungen hier lese, frage ich mich, bei welchem Spiel ihr wart... Eines wurde z.B. noch nicht gesagt. Die Weizer haben heute wirklich über ihren Verhältnissen gespielt in der 1. Hz. Hinten standen sie mit zwei Viererketten dicht an dicht und dazwischen auch noch ein Abräumer in der Mitte, dessen Aufgabe es war, Rauter auf Schritt und Tritt nachzutreten. Die Konter wurde extrem präzise gespielt, was mich beim Tabellenletzten schon überrascht hat. Da kannst dann als Verteidiger nur mehr reagieren u
  9. Wobei einen Hassler mit einem Tutu zu vergleichen genauso irr ist wie die Diskussion an sich!
  10. Was für ein Nonsens wurde über den Hofer Michi geschrieben?
  11. Wo ist eigentlich der Eingang zum Sektor 27? Bei der Verlegung des Awayblocks vom 8er in den 27er wurde ja ein Metallgitter montiert, sodass man von der (früher) gewohnten Seite nicht mehr in den 27er kommt. Wie man jetzt in den 27er reinkommt, weiß ich nicht...
  12. Gratkorn gegen Hartberg gerade auf TW1. Abgesehen von der traurigen Kulisse und dass man alle Gespräche im Stadion mitlauschen kann in der Liveübertragung, tut das Spiel beim Zuschauen weh. Nach 15 gespielten Minuten 98%ige Fehlpassquote bzw. blind nach vorn - und das am feuchten Kunstrasen... So jetzt schalt ich aus.
  13. Ich will mich keinesfalls aus dem Fenster lehnen. Aber man bedenke, a) dass die LASKL Juniors aus der Endtabelle gestrichen werden, wenn es um den Aufstieg geht. dass Allerheiligen nie im Leben eine Lizenz bekommt. Da wird ihnen auch das neue "Stadion" in Wildon nicht helfen, selbst das müsste gewaltig verbessert werden. Doch was man so hört kommt für die patriotischen Heiligen eine Spielgemeinschaft mit Wildon eh nicht in Frage. Somit wäre der eigentliche Erstplatzierte im Kampf um die Relegation BW Linz als Dritter in der Tabelle. Wenn wir Pasching schlagen sind wir der erste Verfolger de
  14. Fratellis --> saustark.Ja, saustark. In den Unter- und Gebietsligen hat das jeder 2te Verein. Bei der Tormusik können wir uns glücklich schätzen, eine kleine Tradition geschaffen zu haben. Die Melodie von March of the Mods wird in ganz Fußballösterreich und darüber hinaus mit dem GAK in Verbindung gebracht und passt recht gut zu einem Torerfolg.
  15. Gibts noch: http://www.ringschuh.at/ Zu den Sponsoren: Da wird wirklich hervorragende Arbeit geleistet! Danke den Verantwortlichen und allen Sponsorn, die bereit sind, den Weg mit uns dorthin zu gehen, wo wir auch hingehören! Und nein, ich meine nicht den Buschenschank...
  16. Ohne einen Hofer Michi (5. Gelbe) wird man leider das System umstellen müssen. Schade, da im Moment fast alles klappt. Allerdings ist das noch lange kein Grund, um nicht mit breiter Brust in diese Partie zu gehen. Hofer beweist immer wieder seine großartige Übersicht, holt sich die Bälle von hinten um das Spiel aufzubauen, gewinnt viele Laufduelle und weiß, wann man taktische Fouls begehen muss. Letzteres hat uns sicher schon viel geholfen, jetzt müssen wir halt eine Runde in den sauren Apfel beißen. Außerdem sind seine Weitschüsse mittlerweile schon Torgaranten. Wer seine Rolle ausfüllen ka
  17. Ist das Spiel gegen Sturm Amateure nicht am Sonntag (31.10.) um 14 Uhr? Auch der Ort sollte schon längst bekannt sein. Wenn's der Deutschmann sagt, dann glaub ich auch, dass in der UPC gespielt wird. Unsere Spieltermine sind schon ein wenig schwer ausfindig zu machen. Regionalliga hin oder her, selbst in der Landesliga weiß man wenigstens 1 Monat vorher wann und wo gespielt wird. Wär mal ein Denkanstoß für die Verantwortlichen. Auch wenn es nicht immer leicht ist, aber man weiß, wann Sturm in der UPC spielt und hat dementsprechend genug Zeit um zu reagieren. Sicher gibt's immer Unvorhersehba
  18. Großes GAK Transparent im Auswärtssektor in Brüssel! 8)
  19. War wirklich eine tolle Leistung gestern, die sich allen Respekt verdient. Trotzdem soll man jetzt nicht in Jubelstimmung verfallen! Vor dem 1:0 hat ein Slowene aus 3 Metern Entfernung freistehend daneben geköpft. Weiters waren in dieser Phase 2-3 Abseitsentscheidungen dabei, wo ich objektiv sagen muss, dass das wirklich haarscharf war. Ein paar katastrophale Ballverluste ohne Bedrängnis, die gute Konterchancen für den SAK eröffneten. Jetzt geb ich aber schon a Ruh. Ende gut, alles gut!
  20. Das ist ja fast ein Grund nicht zum Spiel zu gehen, sondern daheim vorm Liveticker zu hocken...
  21. In England gibt es die sogenannten Reserve Leagues, wo nur Amateurklubs spielen. Ist ein eigenes Ligensystem, das aus dem regulären System ausgelagert ist. Dort spielen dann alle Amas und 2er-Mannschaft in 5 oder 6 Ligen. Wäre sicher auch eine Überlegung wert, zumindest für die BuLi-Amas.
  22. Stronach ist mir Vorsicht zu genießen. Überall, wo er reingepulvert hat, war nach ein paar Jahren Feuer am Dach. Die Austria hat zum Glück Häupl & Co hinter sich gehabt, Wr. Neustadt wird - trotz sportlich guter Leistungen - bald Geschichte sein bzw. die halbe Mannschaft abgeben müssen. Selbst Weiz konnte sich voriges Jahr nicht auf die Stronach'schen Almosen verlassen und musste Leistungsträger durch junge Spieler ersetzen. Es ist nicht alles Gold was glänzt!
  23. Das wichtigste ist, dass es finanziell passt. Ist er zu teuer, kann man ihm einen Vertrag zu Bezügen anbieten, die sich der Verein leisten kann. Wenns ihm nicht passt, dann kommt er halt nicht. Wenn man unsere Führung und ihre bisherige Arbeit hernimmt, muss man sich über sowas gar keine Sorgen machen. Auf Pump werden sie ihn sicher nicht verpflichten, da bin ich überzeugt. Sportlich hilft er uns auf jeden Fall, das kann keiner abstreiten, der ab und an beim Training zuguckt: Tutu war nie ein reiner Stürmer, sondern immer eine hängende Spitze. Trotzdem hat er in gut jedem 2. Spiel eingenetzt
  24. Kann mir nicht vorstellen, dass wir in unserer Situation in den letzten Monaten Verträge ausgehandelt haben, die über den Winter hinausgehen. Einzig Murg hat sich ja für 3 Jahre gebunden. Gibts sonst noch Spieler, die dauerhaften Vertrag haben? Diese Transparenz gibts ja überall, dass man weiß, wie lange die Verträge der Spieler laufen. MMn gibts da auch nix zu verheimlichen. Wäre evtl. eine Aufgabe fürs HP-Team.
  25. Weils grad dazupasst: Wie lange läuft Rauters Vertrag bei uns?
×
×
  • Neu erstellen...