Zum Inhalt springen

auf die Roten

Members
  • Gesamte Inhalte

    109
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Alle erstellten Inhalte von auf die Roten

  1. Kann mir nicht vorstellen dass da viele Amstettner dabei waren, oder? Also umso mehr eine schöne Anzahl.
  2. Wie sagt man so schön: Es gibt auch mehr Österreicher als Deutsche, und trotz ihrer Weltmeistertitel möcht ich kein Piefke sein Und Titel hat der Gak mitlerweile genug.
  3. Geiles Spiel ... vom 22er aus gesehen! Die Vorzeichen ließen schlimmeres erwarten: Wir stottern gerade in der 2. Liga, und die zweitgeborenen haben seit Wochen einen Lauf eine Liga höher und, für ihre Verhältnisse, auch international. Da fühlt sich ein 0:1 besser an als ein Unentschieden in der 2. Liga. Und vor allem: Die schwarzen haben 15 Jahre 1. Liga gespielt, während wir von Insolvenz zu Insolvenz getaumelt sind, und uns aus eigener Kraft aus der untersten Liga bis in die zweithöchste hochgearbeitet haben. Und was schaffen sie gegen uns? Ein 1:0. Na bravo. Natürlich ist die gefüllte Nordtribüne beindruckend. Aber halt auch Ergebnis der letzten 15 Jahre. Viele Kinder roter Eltern haben in diesen 15 Jahren den leichten Weg gewählt und füllen nun den Schwarzen Anhang auf. Vor 15 Jahren war den schwarzen der 25er gerade mal etwas zu klein, während er für uns gut gepasst hat. Jetzt nach all diesen Jahren des Ligaunterschiedes füllen sie die Nordtribüne. Und dann rennen diese Dölme mit dem Plakat "Graz sind wir" durch die Stadt und bekommen im Stadion so eine Antwort geliefert. Von der roten Manschaft und von den roten Fans. Der 22er war heute weit über seine Grenzen über mehrere Sektoren hinausgewachsen. Und die Roten sind lange nach dem Spiel geblieben und haben die Verlierer gefeiert wie einen Sieger. Graz ist nicht Sturm. Das war heute unsere Botschaft an die schwarzen Dölme nach 15 Jahren Ligaunterschied. Und die Idee der Polizei 2500 schwarze direkt ins Zentrum zum Stadionvorplatz zu setzen und die Roten um sie herumleiten zu wollen, war kein Geniestreich. Und hat auch nicht funktioniert. Das nächste Mal bitte in die beiden Auswärtssektoren mit ihnen. Wir hätten umgekehrt wohl auch kaum die Sektoren 21 bis 25 von den schwarzen bekommen.
  4. Die Optik ist halt einach äußerst übel: Die "großen" Herren werden nicht einmal angeklagt, und das kleine Rädchen Buchhalterin wird verurteilt 🤮 Formal und rechtlich wird schon alles richtig sein, aber rechtlich richtig und tatsächlich/moralisch richtig ist oft eben nicht das gleiche. Als gelernter Österreicher ist man halt einfach mistrauisch gegenüber dem was einem da präsentiert wird. Mir geht es auch nicht darum, dass unsere alten Präsidenten unbedingt zur Verantwortung gezogen werden müssen. Salzburg, Rapid, Innsbruck, Strum und Gak waren ja Mitte 90er bis in die 0er alle an der damaligen Konkurenzsituation mit Überschuldung und unrechtgemäßen Gepflogenheiten gestrauchelt. Der arme Sükar hat ja damals einen gesunden Verein übernommen, der dann bei genauer Betrachtung ohne Mittel war. Sticker konnte eh nichts mehr ändern und hat angeblich einiges an privatem Geld im Gak versenkt. Wie es bei Fischl, Svetits und Roth gelaufen ist, ist schwer zu sagen, aber dass es jetzt so formuliert wird, dass die Schuld nur beim kleinen Rädchen liegt und die Herren darüber nur "Hobbysportler" waren ... 🤮
  5. Also ich konnte nur die letzten 15 Minuten auf laola1 sehen, und da ging das 1:0 in Ordnung. Gegen ein defensive Manschaft mit ca. gleich vielen Punkten darf man sich nicht so viel erwarten.
  6. Meine Hochachtung für die Verantwortlichen beim GAK. Wie plant man die nächste Saison wenn man nicht weiß wie viele Spiele vor Publikum stattfinden werden, welche Sponsoren dann doch Pleite gegangen sein werden oder schlicht und einfach doch kein Geld mehr für Sponsoring ausgeben können? Kann sein dass sich der eine oder andere Verein dabei verschätzt, oder zu vorsichtige kalkulierende Vereine am ende absteigen werden. Ich bin sehr sehr froh dass wir jetzt anscheinend nicht absteigen werden, ich freue mich aber momentan noch gar nicht auf die neue Saison.
  7. Die Stimmung gestern war großartig. Die Kurve hat durchgesungen, war phasenweise sehr laut und erstreckte sich von außen betrachtet auch auf die Sektoren 21 und 23. Auch bei mir auf der Längsseite ging das Publikum immer wieder mit und es wurde jede auch noch so kleine gelungene Aktion des Gak beklatscht. Großartig auch die paar "Fast-Torschüsse" der Roten die vom Publikum mit einem lauten Uuuuhhhh quitiert wurden, als ob der Ball gerade die Querlatte gestreift hätte.
  8. Ist im VIP-Bereich nicht das Futter gratis? Dann müsste man von den 150 € wieder was abziehen. Dafür müsste aber wieder was von der Gastro aller anderen Sektoren überbleiben, oder ist dass schon irgendwo enthalten?
  9. Bei internationalen Spielen vor 15, 20 Jahren waren wir auch nicht immer ausverkauft. Ich glaube gegen Monaco (?) waren wir auch so zwischen 13.000 und 14.000? Also wären 11.000-13.000 Rote nach so langer Abwesenheit in der 1 Liga und relativ geringen Chancen auf einen Sieg schon großartig.
  10. Danke für das Bild in meinem Kopf, aber ich glaub es geht nur um den Durchgang oder irgendeinen untergeordneten Bereich.
  11. Bis jetzt hab ich mir die Karte für den 22er immer als Privatperson gekauft. Das wird wohl auch künftig möglich sein. Die Sicht im 22er ist einfach besser als sie im 25er war. Beim 25er hast du zum einen ein Netz und zum anderen ist der Winkel schlechter. Ein Abseits ist hinterm Tor nur zu erahnen. Die gleichen Probleme hast du in der Nordkurve. Zu den Tischen vom Fanshop komm ich von der Nordkurve auch nicht, und meine Bekannten von der Längsseite kann ich von der Nordkurve aus in der Pause auch nicht treffen.... Hab gehört dass die Nordkurve von den dortigen Fans teilweise auch farblich im typischen Trauerflor gestaltet worden ist, stimmt das?
  12. Schauen wir einmal, vielleicht fällt der Winter heuer ja ganz aus
  13. 16./17.02. wär am Begin der steirischen Semesterferien. Das muss jetzt nicht unbedingt ein Nachteil sein, aber zu der Jahreszeit musste ich schon sehr lange nicht mehr nach Liebenau.
  14. Ich sag mal nicht viel mehr als 5.000 weil es - Vielen zu kalt sein wird - Wahrscheinlich am Abend unter der Woche sein wird und das für Auswertige berufstätige sehr schwierig ist - die Austrianer nicht in Scharen zu einem Drittligagegner kommen werden - einige es sich , wenn möglich lieber gleich im tv anschauen - 10.000 gegen die Austria selbst in Bundesligazeiten nicht so oft kamen - gegen Steyer auch nur die immer gleichen 2,000 da waren - mir vor allem aber die stets viel zu hoch gesteckten Erwartungen und das darauffolgende Gesuder schon so auf die Nerven gehen Freue mich dann aber gerne falls ich doch falsch liegen sollte!!!
  15. Im Fernsehen/Livestream hört es sich an als würde Oliver Polzer direkt in der Kurve sitzen. Da können einige die sonst weiter weg sitzen einmal die Texte lernen. Einschließlich "Schwester zur ..."
  16. Aha, bei mir ists in Italien mit einer österreichischen Sim-Karte gegangen.
  17. Beim Cup hats funktioniert, Bundesliga könnte was anderes sein. Bei einer Regionalligapartie wird wohl kaum einer der Vertragspartner etwas dagegen haben, wenns im Ausland zu sehen ist. Nächstes Jahr im Europocup wirds wohl eher nicht gehen
  18. Kann man übrigens über die ORF-TV-Thek auch live im Ausland anschauen. Am Donnerstag gings bei mir im Zug logischerweise nur zeitweise, aber ich werds morgen gleich wieder probieren.
  19. Hypothetische Frage: Was wäre ich bereit für die Saisonkarte mehr zu zahlen, wenn damit gewährleistet wäre, dass der GAK mit dem zusätzlichen Geld nächstes Jahr sicher aufsteigen würde? --> mir sicher mehr als 100 €, ich glaube bei 400 - 500 € wär dann aber doch die Grenze
  20. Wie ist in der Saison 18/19 die Regelung um in die 2. Liga aufzusteigen, und wie viele steigen ab?
  21. Hab ich was überlesen oder gibts für heute eh noch Karten?
  22. Eine kurze Frage bezüglich Abstimmung: Wenn ich es richtig in Erinnerung habe wird am 14.03.14 abgestimmt, ob wir als GAC in den GAK-Stammverein eintreten und wir Mitglieder somit auch Mitglieder des GAK-Stammvereins werden wollen, oder? Ist für diese Abstimmung eine Mindestanzahl von unseren ~ 1.000 Mitgliedern bei der GV erforderlich?
×
×
  • Neu erstellen...