Zum Inhalt springen

TZ oder Liebenau


Empfohlene Beiträge

@gmz-gak

 

Ich bin beim Foul an Deutschmann direkt auf da Höhe gstanden....Es war ein ganz normales Foul, da muss man nun mal abpfeifen...

 

Die Rote fürn Snofl is mir nach wie vor ein Rätsel....Offenbar hats am gesamten Platz kaner gsehen, nur da Linienrichter

 

Nichts desto trotz muss da GAK das 1:2 heimspielen....Is mir ein Rätsel wie man das noch so vergeigen konnte

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 309
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

1:1: RLM Video. Schaut eher nicht so nach Foul aus, oder? Und bitte beobachte mal den Linienrichter (wo zeigt die Fahne hin) und dann den Schiri.

2:2: Ja, das hab' ich sogar sehr gut gesehen. Und da hat beim GAK auch niemand so richtig reklamiert, oder?

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1:1: RLM Video. Schaut eher nicht so nach Foul aus, oder? Und bitte beobachte mal den Linienrichter (wo zeigt die Fahne hin) und dann den Schiri.

2:2: Ja, das hab' ich sogar sehr gut gesehen. Und da hat beim GAK auch niemand so richtig reklamiert, oder?

 

Der GAK hat das Spiel zum größten Teil fraglos selbst verloren, weil der Sack nicht zugemacht wurde - dass der Elfer zum Gleinstättener 2:2 aber wohl ein Fehlurteil war (Pollhammers Hand wurde aus wenigen Zentimetern angeschossen), hat zudem sicher nicht geholfen.

Quelle RLM

 

 

Schreibst wirklich net für die.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der GAK hat das Spiel zum größten Teil fraglos selbst verloren, weil der Sack nicht zugemacht wurde - dass der Elfer zum Gleinstättener 2:2 aber wohl ein Fehlurteil war (Pollhammers Hand wurde aus wenigen Zentimetern angeschossen), hat zudem sicher nicht geholfen.

Quelle RLM

Das mit dem "angeschossen" ist halt so a Sache. Wenn er zwar angeschossen wird, aber dennoch ein Tor verhindert, wie ist das dann zu ahnden? Wie steht das in den Regeln?

 

Jedenfalls gabs schon ähnliche Situationen, die uns weit mehr gekostet haben - z.B. die Gelb-Rote + Elfer nach "angeschossenem" Handspiel von Ehmann in Amsterdam im Jahre Schnee...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@gmz-gak

 

Das RLM Video beim 1:1 beweist nur das was wir eh schon wissen. Der LiRi war miserabel und der Schiri hat ihn zu Recht ignoriert. Solche Fouls gab es zu genüge und die meisten wurden auch gepfiffen.

 

@bertl80

 

Da gibt´s parallelen: damals dürfte der Kleine und heute der Grosse nicht gewinnen. :wink:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Christ13: Da werd' ma wohl kaum auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Aber was soll's: Schiri-Entscheidungen sind nun mal Tatsachenentscheidungen (das Wort ist speziell in diesem Kontext lustig) und werden damit wohl noch lange für Gesprächsstoff nach den Spielen sorgen.

 

Nichts desto trotz: 2 sehr junge Mannschaften mit gefälligem Kurzpass-Spiel und einigen herausragenden Spielern. So wird es der GAK in ein paar Jahren unter Berücksichtigung des Budgets schaffen, mit vielen Eigenbauspielern wieder dort zu spielen, wo er hingehört und Gleinstätten wird entweder in der RL bleiben oder in der LL vorne mitspielen. Alles andere wäre speziell auch unter Berücksichtigung der Kräfteverhältnisse (Einwohnerzahlen, Einzugsbereich, Sponsoren) nicht richtig.

Und: Auch Gleinstätten hat noch vor wenigen Jahren mit vielen teuren, tlw. ältern Spielern in unteren Ligen (max. Oberliga) gekämpft (fragt nicht, wie schön das anzusehen war) und hat nun dank einer vernünftigen Einkaufs- und vor allem Jugendarbeit und eines super Trainer- und Betreuerteams eine vorzeigbare RL Mannschaft.

Bei den Talenten, die der GAK hat und die dank der großen Tradition dieses Vereins noch immer gerne dort spielen wollen, wäre es ein Wunder, wenn der GAK in einigen Jahren nicht wieder BL spielen würde.

Das einzige, das hier stimmen muss, sind nachhaltige Programme und vor allem endlich eine vernünftige Finanzpolitik.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der GAK hat das Spiel zum größten Teil fraglos selbst verloren, weil der Sack nicht zugemacht wurde - dass der Elfer zum Gleinstättener 2:2 aber wohl ein Fehlurteil war (Pollhammers Hand wurde aus wenigen Zentimetern angeschossen), hat zudem sicher nicht geholfen.

Quelle RLM

Das mit dem "angeschossen" ist halt so a Sache. Wenn er zwar angeschossen wird, aber dennoch ein Tor verhindert, wie ist das dann zu ahnden? Wie steht das in den Regeln?

 

Jedenfalls gabs schon ähnliche Situationen, die uns weit mehr gekostet haben - z.B. die Gelb-Rote + Elfer nach "angeschossenem" Handspiel von Ehmann in Amsterdam im Jahre Schnee...

 

Bei einem Handspiel gibt es grundsätzlich zwei Fragen die zu beantworten sind:

1) Geht der Ball zu Hand oder die Hand zum Ball

2) Wie ist die Stellung der Hand - Heißt soviel ob sie in einer "natürlichen" Stellung ist wie zum Beispiel beim Laufen oder am Körper angelegt, oder ob die Hand weit weg vom Körper gerichtet ist, ob jetzt nach oben oder zur Seite spielt keine Rolle. Wenn die Hand nicht am Körper ist und dadurch die Richtung des Balles geändert wird ist das ein strafbares Handspiel.

 

Allerdings sind dies nur die grundsätzlichen Punkte die zu beachten sind, es kann sich von Situation zu Situation sehr unterscheiden.

Vom GAK-Sektor aus können wir nicht beurteilen obs nun richtig oder falsch war. Seis drum, eh wissen, Tatsachenentscheidungen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

back to Topic

 

Bin für diese Saison für die Upc Arena (Grund: Sicherheit und Sitzplätze z.B. Vorfall Gleinstätten muss erst eien Lösung gefunden werden), aber für die nächste Saison unbedingt TZ, weil ein Verein kann nur in den Heimspielen Geld erwirtschaften.

Ich weiß selber das das was kostet, aber irgendwie (finanziell , ins Budget muss es passen) muss es gehen.

 

Natürlich kann man auch Spieler verkaufen, aber da wir diese selbst benötigten entfällt diese Variante (meine Meinung).

Zu guter Letzt kann man auch noch durch Sponsoren Geld auftreiben, aber momentan laufen die nicht in großen Mengen zu uns.

Ein Dankeschön an alle die uns in diesen Zeiten trotzdem unterstützen!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...