Zum Inhalt springen

metalexr

Members
  • Gesamte Inhalte

    262
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Alle erstellten Inhalte von metalexr

  1. Nachdem scheinbar keiner weiß, wie viel wir wirklich schwarz gezahlt haben, ist das eine dauerhafte Wundertüte. Weil Steuer bzw. Abgabenhinterziehung kann immer schlagend werden. Was mich allerdings wundert ist dass auch in drei Konkursverfahren es nicht geschafft wurde, alle Forderungen anzumelden(Stadt, Land, GKK, Finanz)
  2. Ich hoffe auch auf eine Reaktion der Mannschaft, aber ohne Deutschi wirds schwer. Ich tippe ein 1 zu 0 vor 3500 Zuschauern
  3. Warum gibts eigentlich keine Videos mehr auf den Ligaportalen? Kein Geld, keine Lust, keine Zeit?
  4. metalexr

    Zukunft des GAK

    Die gestrige Niederlage hat wohl auch den letzten Zweiflern bewiesen, dass es diese Saison mit der Meisterschaft nichts wird. Aber das ist wahrscheinlich unsere kleinste Sorge. Zum Stadion: Wie lange lässt man sich diese, ich bitte um Verzeihung, Verarschungen gefallen? Es ist nicht unwahrscheinlich, dass Sturm noch einmal ein Sonntag-Livespiel am gleichen Spielwochenende wie unser Heimspiel haben wird. Heißt es dann: Wenn der GAK spielt, ist die Luft am Rasen nicht mehr gut genug, und Sturm müsste dann eventuell absagen? Zu den Terminen: Warum ist es nicht möglich, Heim- und Auswärtsspiele 2 Wochen vorher zu fixieren? Schaffen es die unsrigen Damen und Herren nicht, oder ist diese Liga einfach so flexibel und ungewillt fixe Termine zu erzeugen? In der Bundesliga gibt es pro Wochenende nur 4 verschiedene Spieltermine, In der Regionalliga gefühlte 150. Wenn es so weiter läuft gehen uns die Zuschauer auch weg, ich freue mich wieder auf Spiele vor 1000 Leuten wie in der Saison 2009/2010...
  5. Wem gehört jetzt eigentlich das Trainingszentrum? Ich kann mich nur erinnern, dass dem GAK die BKS 2005 und 2006 mit Krediten über etwas mehr als 1 Million Euro unter die Arme gegriffen hat, und folglich das Trainingszentrum als Sicherung verpfändet haben. Diese Forderung ist auch bei einem Konkurs zu 100% fällig, so lange dieses Pfandrecht besteht. Im Jahr 2008 haben uns Invasoren die Schulden übernommen. Auf gak.net findet man folgenden Auszug vom 21.07.2008: http://www.gak.net/abstieg/abstieg In den weiteren Einträgen ist dann nicht zu 100% klar, ob diesem Vorschlag zugestimmt worden ist. Falls ja, wenn ich das hier richtig interpretiere, hat die BKS heute kein Pfandrecht mehr. Das heißt die Investoren sind Eigentümer, müssen aber den Kredit an die BKS blechen, deshalb wohl die Zwangsversteigerungsklage. Oder täusche ich mich da? Wenn die Stadt hier zahlt, dann haben sie die Invasoren wirklich lieb, weil bei einer Zwangsversteigerung würden die Invasoren sicher nicht mal die Million des Kaufpreises bekommen. Also ich hoffe, dass die Stadt Graz das durchzieht, weil jetzt wirds mal Zeit die Weichen für die Zukunft zu stellen...
  6. Na super... Jetzt geht das ganze wieder von vorne los. http://steiermark.orf.at/news/stories/2549875/
  7. Natürlich ist es bitter, dass die Kurve jetzt wieder in Richtung Sektor 25 verlegt wird, aber es gab in dieser Saison gegen jeden Gegner der provoziert hat bei einem Corner vor der Kurve Wurfgegenstände, besonders im Spiel gegen Hartberg. Ich glaube nicht, dass die Vereinsführung das ohne Zwang gemacht hat, denke aber auch nicht, dass nach den Aktionen gegen Hartberg die Kurve mit Samthandschuhen angefasst wird, weil auch wenns nur Einzeltäter waren, kann man es anders scheinbar nicht verhindern. Zur Atmosphäre: Sie war für Drittligaspiele gut, aber es gab etliche Spiele, wo relativ wenig bis gar nichts stimmungstechnisch gegangen ist. Zum "Zerbrechen" der Kurve: Ich war auch schon im Herbst 2010 im Sektor 22 und da war die Hälfte leer. Viele Leute sind erst dann gekommen als es sportlich gut lief, und es war auch mehr los wenn der Gegner Auswärtsfans mithatte. Also halte ich es für übertrieben wenn man einen Wechsel in den 25er als das Ende der Kurve bezeichnet. Wer ist eigentlich die Kurve? Ich weiß dass es die SG und die Firm gibt, aber wer vertritt die Kurve?
  8. metalexr

    Neuer Trainer

    Daxbacher, Gregoritsch und wie sie alle heißen mögen, die schon ein wenig Erfahrung im Profifußball haben, sind die, die wir brauchen. Ob sie jetzt kurz oder lang bei uns sind ist egal, weil es geht nur um den Aufstieg, wenn der gelingt kann er ruhig wieder gehen.
  9. Benni Bittmann bleibt! Soeben von ihm selbst in Steiermark heute gehört
  10. § 9: Kann zwischen Vereinen keine Einigung erzielt werden, kann in der Sommerübertrittszeit (bis 20. 6.) die Freigabe für einen Amateurspieler durch Zahlung einer Entschädigung ersetzt werden. Transferbestimmungen des Stfv
  11. metalexr

    Neuer Trainer

    Am Kader würde ich jetzt nur die Position der Stürmer bekritteln. Wir haben zwar zwei gute Stürmer am Feld, aber auf der Bank gar keinen, der bei schlechtem Spielverlauf eingewechselt werden kann und etwas bewirkt. Zum Trainer Ales Ceh: Wir haben mehr oder weniger die ganze Saison immer das gleiche System an den Tag gelegt, was die Gegner aufgrund ihrer Schwäche nur selten ausnutzen konnten. Wenn wir mal Punkte gelassen haben blieb das folgenlos(Weil sonst eigentlich so gut wie jeder gegen jeden gewonnen hat) Auch bei den Relegationsspielen will ich ihm keinen Vorwurf machen: In Graz waren wir zu vorsichtig, und der Schiri hat uns sicher keinen Gefallen getan, in Hartberg war quasi jeder Torschuss von Hartberg im Netz, und wenn die Herrn Durlacher und Rauter kurz vor der Pause den Ausgleich machen sieht es anders aus. Zum Thema Einwechslungen: Wir hatten in beiden Spielen 5 Wechselspieler: Fink, Radakovics, Oved, Fuchshofer, Leitner. Ich finds auch sehr durchschaubar dass der Herr Ceh bei seinen Wechseln fast immer gleich agiert, aber bei diesen Auswahlmöglichkeiten bleibt ihm wohl nichts anderes übrig. Unser neuer Trainer sollte wenn möglich Erfahrungen in einer höheren Liga haben, und das Team weiterbringen, und das trau ich den Herren Amerhauser, Koschak, Moriggl und wie sie alle heißen nicht zu
×
×
  • Neu erstellen...