Zum Inhalt springen

gaktom

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.346
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    96

Beiträge erstellt von gaktom

  1. vor 2 Stunden schrieb stadtklubler:

    Finde ich wirklich schade, wenn Leute nicht ins Stadion gehen nur weil das Wetter halt mal nicht so gut ist. Ebenso sehe ich keinen Grund, nicht ins Stadion zu gehen nur weil die Mannschaft nicht so gut spielt. Als ECHTER FAN sollte man seine Mannschaft immer unterstützen, egal ob in guten oder schlechten Zeiten! Gibt jedoch leider einige die das nicht so sehen, SCHADE!

    Ich bin bei jeden Wetter gegangen egal ob 1. Klasse oder RL. Aber zurzeit ist die Motivation bei mir bei 0. Dazu kommt nicht nur ein bisschen schlecht Spielen. Diese Mannschaft hat nix mit Gute oder Schlecht Zeiten was gemeinsam. Mehr haben Heute keinen Bock oder doch vielleicht. Und für diesen Käse zahle ich keine 60 Euro mit Getränken und fahre 2 Stunden. Habe viele schlechte Spiele gesehen. Mein Gott Spiele im Derby wo wir 6:1 untergegangenen sind. Man war halt angefressen. Aber man wusste auch die sind besser ist halt so. Und die Spieler haben sich geärgert. Und jetzt spürst halt richtig das die jetzige Mannschaft alles egal. Man kann auch unglücklich Verlieren. Aber keiner braucht sagen jo mei die Austria Babys,KSV und Vorwärts san besser als wir. Die können von solche Spieler Träumen. Wobei ich mache gerne diesen Vereinen schenken würde. Verlust sind die keine.

    • Like 2
    • Thanks 2
  2. vor 2 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

    Dieses Problem gibt es - leider - nicht nur bei uns. 

    Es geht ja nicht darum, dass wir uns alle freudetrunken in den Armen liegen, aber ich finde den Umgang mit Vereinsoffiziellen und Spielern schon mehr als grenzwertig (auch hier, aber v. a. in den Socialen Netzwerken), weil sich jeder da unter dem Deckmantel was herausnehmen kann. Ich wäre gespannt, ob diejenigen auch den Mut hätten, dass den Leuten persönlich ins Gesicht zusagen. Wahrscheinlich nicht ...

    Am Ende kommen wir nur mit Zusammenhalt zum Ziel und nicht mit - teilweise provozierter - Selbstzerstörung (überwiegend in den Sozialen Medien). Da sägt man am Ende nur am eigenen Ast, anstatt konstruktiv an der Lösung von Problemen zu arbeiten ...

    WE ARE GAK

    W.

    Das mimimi ist stark in dir Junger Padawan 😉 

    • Haha 1
  3. Sich gegenseitig die Köpfe einschlägigen bringt gar nichts. Also bisschen runter vom Gas. Es war ein Testspiel mit Testspieler. Punkt. Diese paar Runden müssen wir noch biegen und danach richtig aufräumen im Sommer und die weichen für die nächsten Jahre legen. Heißt wenn ein Spieler glaubt er braucht sich nicht bemühen gehört er weg. Ma egal ob der Vertrag hat oder net. Spieler die nach Jahren noch immer keinen Sprung gemacht haben ebenfalls. Damit ist nicht Köchl gemeint. Ich denke man weiß schon wer gemeint ist. Zu guter Letzt sind auch die Fans gefordert. Unterstützung ist wichtig wenn es nicht läuft und ist Klasse bei uns. Doch wenn manche Herrschaften nicht 100% geben wollen gehört da auch  die Meinung gesagt. Damit heißt es nicht gemein zu beleidigen.

    • Like 1
    • Thanks 2
  4. Der Ex Trainer ist wurscht und Gott sei Dank weg. Wichtig ist die Zukunft. Welche Spieler wollen gehen und bleiben?  Von welche soll man sich trennen wenn es Sportlich oder Charakterlich nicht passt?  Welches System will GM in Zukunft spielen lassen und binden damit Peham anständig ein?  Welche Spieler können helfen dieses Ziel zu erreichen? Welche Pläne hat der Vorstand in Zukunft ( Sportlich)?  Was bringt der neue Hauptsponsor finanzielle Freiräume. Usw. Über GP streiten ist so wichtig wie ein Fußpilz.

    • Like 1
    • Thanks 1
  5. vor 3 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

    Da wird der Spieler aber sagen: "Gut, dann sitze ich halt den Vertrag aus und trainiere halt einfach mit" - er wäre ja blöd den Vertrag aufzulösen ... die Kosten hat aber der Verein. Ist leider eine ziemliche Milchmädchenrechnung ...

    Kampfansagen, nun ja - da hätte es aber schon wer anderer sein müssen, wenn du das meinst. Und der Kooperationsspieler ist vielleicht der beste Spieler, aber nicht immer der effektivste bzw. mannschaftsdienlichste. Insofern ist das ein schlechter Vergleich.

    W.

    Willst du echt Behaupten wenn man denn besten Stürmer der letzten Jahre der 2.Liga holt es keine Kampfansage an die Konkurrenz ist? Was glaubst für was er geholt wurde? Weil man im Mittelfeld der Tabelle sein will hat es keine billigere Alternative gegeben? Weißt irgendwie passt die ganzen Diskussionen net ganz zusammen. Sagt einer die Qualität in diesen Kader ist schlecht bekommt einer einen Schlaganfall. Wenn wer anders sagt eigentlich hat man schon einen Kader für zumindest oben mitspielen bekommt wieder einer einen Schlaganfall. Jo wie jetzt? Haben wir einen Kader der gerade besser ist als ein RL Verein so wie GP herum heult? Oder sind doch viele bekannte Namen im Kader mit Bundesliga Erfahrung? Oder liegt es vielleicht daran das unsere Trainer in die letzten Jahre gute Übungsleiter sind aber keiner ein System finden kann um diese PS auf dem Platz zu bringen. Wenn ich sehe das ein Weberbauer es in die Bundesliga geschafft hat oder ein Wendler in Lafnitz treffen kann liegt es mehr an unsere Trainer.

    • Like 2
  6. vor 44 Minuten schrieb Sub7ero:

    Also soll man keinen Peham holen weil dann die Fans glauben man will aufsteigen obwohl man das nicht sagt ? Sorry, für mich nicht logisch. Klar gibt's das, damit kann auch jeder umgehen. Das geht ja bei uns schon 2 1/2 Jahre noch, Ich versteh nur diese Untergangsstimmung und das permanente Absprechen jeglicher Qualität nicht. Es wird ja geradeso getan als wären nur Amateure und Idioten am Werk. DAS ist was ich nicht verstehen kann. Ich verstehe die Frustration, Wut, Ärger nach dem Steyr Spiel. Die sind sowas von gerechtfertigt und auch bei mir vorhanden. Aber dann zu übertreiben und alles un jeden rauszuhauen, Verträge aufzulösen (obwohl das nicht geht) und sowieso alles in Frage zu stellen finde ich einfach nur übertrieben und nicht objektiv und das ist bei uns schon wirklich eklatant und markante dieses Verhalten.

    Wenn ich so einen Stürmer hole ist  das eine Kampfansage an die Konkurrenz. Die so nebenbei uns Gratuliert haben weil man sich selber ihn nicht leisten hat können. O Ton ASB. Und das bei manche die Qualität nicht da ist ist halt so. Jeder Verein in der 2. Liga hat da Schwankungen. Ist normal. Problematisch wird es wenn ein Leihspieler der beste ist und das mit Abstand. 

  7. vor 31 Minuten schrieb Sub7ero:

    Achso, die Spieler sind also erst seit der Rückrunde oder dem Steyr Spiel zu schwach. Sorry hab’s nicht konkretisiert. Davor war’s der Trainer. Ich empfehle nochmal dem GP sein viel zitiertes Interview genau nachzuhören, ich glaub dann wird klarer wen er mit der Erwartungshaltung meint. 
     

    Was heißt denn eigentlich zumindest ? Sind wir da nicht GENAU bei der Erwartungshaltung?
     

    Ich brauch ja eh keinen Aufstieg aber…

    - ich möchte Bundesliga Spieler sehen die jede Woche top Leistungen abrufen.

    - ich will endlich ordentliches Scouting, in den RL laufen tonnenweise Talente rum nur wir holen sie nicht. Kann ja nicht so schwer sein. Der Koller und der Köchl sind zwar jung aber können nix. 

    - ich möchte endlich gescheite Berichterstattung, immerhin schafft Kapfenberg auch jeden Tag einen Trainingsbericht.

    - ich bin mit einem vorderen Mittelfeldplatz nicht zufrieden.

    - ich kann mir unser Gekicke nicht anschauen nach Punktgewinnen wohlgemerkt).

    - ich möchte diese Anti-Kicker Nutz, Huber, Sangare und Perchtold nicht mehr bei uns sehen. Vertrag auflösen. 

    - ich will endlich Weiterentwicklungen sehen (und ein neues Stadion, eine Akademie, die Jugend in der Landesliga, Junuzovic zurück und sowieso …)


    Und bis dahin können’s mich sowieso gern haben mit Dauerkarte und Mitgliedschaft, das ist ja eines GAK unwürdig. 
     

    Dieses ewige Scheitern aufgrund der eigenen Erwartungshaltung sollten wir schleunigst abstellen. Wir müssen akzeptieren, dass der Weg ein weiter und steiniger ist, was uns sämtliche Vereine mit denen wir da vorne drinnen stecken vorgemacht haben. Keiner ist nach 2-3 Jahren aus der RL rauf - nicht ohne nachhaltiges Scheitern. Viele erholen sich noch etliche Jahre vom Umstieg RL auf 2. Liga und haben es kaum überlebt. 
     

    Ich wünsche mir, ein solider Mittelfeld Klub zu bleiben, finanziell einen Schritt nach dem anderen zu machen, die Infrastruktur nachziehen die uns nahezu alle in dieser Liga vorraus  haben, kontinuierlich weiterarbeiten, eine zufriedene geerdete und stolze Fanbase die nicht nach 2 NL wieder alles in Frage stellt und dann wenn die Zeit reif ist den Angriff nach oben. 

    Entschuldigung aber wenn man jedes Jahr mit Oben mitspielen daherkommt braucht man sich nicht Wundern das die Leute so reagieren. So wie du geschrieben hast Mittelfeld der Tabelle wurde nie so gesagt. Das holen einer der besten Torschützen der letzten Jahre war auch nicht das Zeichen dafür.  Natürlich gibt's Leute die übertreiben und glauben Aufstieg ist/sollte fix sein. Das gibt's aber bei jeden Verein mit großen Fanbase. Mit diesen sollte man als Verein, Spieler und Trainer schon umgehen können. Und das die Leute der Kragen platzt wenn man eine Lustlose Mannschaft zuschauen kann ist auch normal. 

    • Thanks 8
  8. vor 3 Stunden schrieb Roman1985:

    Wusste nicht dass du die Initialzündung warst, aber gut zu wissen dass du dich stellst. 

    Möchte natürlich etwas dazu sagen. Huber ist mit Pfeifer nicht zu vergleichen. Wir haben die letzten Jahre genau so einen wie Huber gesucht. Im Vorfeld hat man gemeint, es würde ein Huber nie zum GAK kommen, dann kommt er, und wurde als Führungsspieler, auch für Gantschnig, ausgesucht. Jetzt hat er eben keine gute Phase und schon wird er in Frage gestellt. Das gleiche wie damals alle den Prada haben wollten, jetzt spielt er durch sämtliche Umstände, sicher auch durch den Verein, nicht mehr so Souverän als er noch mit Steyr weiter vorne stand. 

    Das ist eben der Lauf der Dinge beim Fußball. Wenn es läuft, schaut selten jemand schlecht aus, wenn nicht, dann sucht man nach einzelnen Personen. Ich finde, dass nicht Huber Schuld ist, sondern alle zusammen. Deswegen würde ich im Sommer was verändern und fast alle auslaufenden Verträge nicht mehr verlängern. Warum? Weil sich aktuell auch niemand aufzwingt einen Vertrag zu unterschreiben, zumindest sieht man das so am Spieltag. 

     

    Nur das Huber 33 ist von der Buli kommt und nie Souverän war im Spiel. Schon gar nicht im Aufbau. Es hat schon seinen Grund gehabt warum in HB er nix mehr gespielt hat. Für mich ist er ein Flop. Der kann passieren und würde ich DE nicht ankreiden. Aber man muß schon sagen daß es in alle 3 RL mindestens 10 Innenverteidiger geben würde die Jünger und billiger waren als er mit gleicher Qualität. Wenn nicht bessere weil ausbaufähig. Leider hat sich Seidl schwer verletzt. Aber bis dort hin war er um nix schlechter als der sogenannte Buli Spieler. Es war nicht jedes Spiel schlecht von Huber. Unfair braucht man auch nicht sein. Aber die Qualität hat er in Wahrheit halt auch nicht. Ich finde schon das man bei Spieler die schon 2.Liga und Buli gespielt haben man einen Unterschied merken sollte. Das ist aber oft bei uns nicht der Fall.

    • Like 1
    • Thanks 3
  9. vor 6 Minuten schrieb abdomen-sono:

    Ich sehe unser Fanpotential in der Regel leider nur bei 2000-5000 Leuten. 

    Du hast schon Recht; in einem Spitzenspiel, wo es um die Wurscht geht, und gegen Sturm (also 2-3x pro Jahr) braucht man schon was größeres aber in der Regel würde ein bisschen ein adaptiertes Weinzödl schon reichen. 

    Schau, wir sind schon seit 15 Jahren weg vom Schuss, der Nachwuchs kam uns schon längst abhanden. Macht ja nix, sind jedoch Argumente für mich sich um was kleineres Umzusehen.

     

    Und wenn ein Cup Spiel wie Austria oder RB kommt willst im Sturm Stadion spielen? Na Danke. Ein Micky Maus Verein san wir nicht ( o Ton Karting 😉) Das hat die ersten Spiele unter DP gezeigt was möglich ist wenn man oben mitspielen tut.  Ein Stadion für 10000 brauchen wir trotzdem. Derzeit kommen weniger Leute weil wir Grauenhaft spielen. Und bei viele sitzt das Geld auch nicht mehr so locker. 

    • Like 1
  10. Ich bin froh das er weg ist. Das die Qualität so schlecht ist stimme ich einfach nicht zu. Man hat vielleicht die falschen Spieler geholt punkto Charakter. Aber das der FAC oder Lustenau so viel besser ist stimmt nicht. Das gleiche Problem hat auch Wacker und St. Pölten.Aber bei GP hat es sich angehört als wären nur LL Kicker bei uns.

    • Thanks 1
  11. vor 1 Stunde schrieb Roman1985:

    Mal eine konkrete Frage, welche Positionen gehören eurer Meinung nach verbessert bzw. wen hättet ihr gerne beim GAK gesehen(bitte realistische Transfers)

    Die Frage ist welches System jetzt GM spielen lässt? Behalten wir diese oder doch wieder Flügel? Also davor über neue Spieler sprechen bringt gar nichts. Siehe Peham.

    • Like 1
  12. Gerade eben schrieb Barbarossa:

    Wobei 5 Jahre schon eine ziemlich große Spanne ist in Zeiten wie diese. Spätestens in 3 Jahren sollte der Schritt ins Oberhaus erfolgen, sonst droht die Gefahr, wirtschaftlich noch mehr den Abschluss zu verlieren. Siehe die medial nicht optimal gelaufene Sponsorengeschichte 

    Ins Oberhaus kann ich aber nur wenn es wirtschaftlich passt. Nicht anders rum. Es fließt nicht nur Honig in der Buli. Jeder Aufsteiger egal ob Ried, Klagenfurt oder WSG ist mit einer gewissen finanzieller Power gekommen. Wenn wir das nicht haben ist es halt so. Wie gesagt ich weiß wo wir her kommen. Und das es mal nach so einer Erfolgreichen Zeit eine längere Haltestelle geben wird. Nur ist das kein Grund Jahrelang ohne System zu spielen. Das geht auch mit weniger Geld.

  13. Ich würde aber wegen ein paar Lustlose Kicker nicht alles erreichte wegwerfen wollen. Im Sommer ausmisten. Und einen anständigen 5 Jahres Plan erstellen was man weiter erreichen will. Dieses die Fans anständig weitergeben ohne Blödsinn. Wenn es heißt die nächsten 3 Jahre kein Aufstieg dafür voll Kraft in einen Aufbau für Kader  und Akademie nehmen es die Leute auch an. Aber wenn ich wie Rapid jedes Jahr mit Mission Meister daherkomme werden die Leute böse. Der Sager von GP wegen 2004 hat meinen Sohn auf die Palme gebracht. Der war nicht mal auf der Welt da. Er kennt nur GAK Unterhaus. Die meisten Wissen wo wir her kommen. Fakt ist wir spielen fast 2 Jahre mit auf und ab einen schrecklichen Fußball. Ohne DNA. Und das liegt nicht nur an die Spieler. Auch an die Trainer. GM soll weiter in Ruhe Arbeiten dürfen. Und nicht gleich angegangen werden. Sollte es aber Monate so weiter gehen muss gehandelt werden. So ist das Geschäft.

    • Thanks 4
  14. vor 17 Minuten schrieb RoterGrazer1983:

    Doch Geld spielt ein große Rolle!!!

    ich habe damit aber nicht gemeint dass man einen Kader kauft der aufsteigt, das hängt von so vielen weiteren Faktoren ab… sondern Spieler die ins System passen und die bekommt man halt nicht gratis

    Empfehlenswert finde ich das heute von LAOLA1at veröffentlichte Interview mit GP

    Geh hör auf. Alle haben nicht gute Qualität. Aber so ist es auch wieder nicht. Der Kapitän von einen Aufsteiger bekommen, Huber aus der Buli, bester Torschütze der 2 Liga bekommen. Talent aus Salzburg usw. Man tut so als wären da alle RL Kicker. Der GP war ein unfähiger Trainer der kein System in die Mannschaft bekommen hat. Wie in Lustenau. DP war da arm. Der hatte eine RL Truppe. Aber das der Kader hinter Vorwärts jetzt zu einordnen ist glaube ich mal nicht. Wenn du immer nur billige Übungsleiter holst wird es auch nicht besser 

    • Thanks 1
  15. Also was GP da zusammen heult ist schon zum Lachen 😂 Qualität? Äm Schnellegger vergrault wo anders kann der kicken.  Wer hat Barbosa vorgeschlagen? Natürlich hat er unseren Abstieg verhindert..... obwohl es gab keine Absteiger. Und natürlich waren St.Pölten,BW Linz, Wacker nur ein Unfall. Mein Gott 5,6 Trümmer bekommen ist nicht so Schlimm.

    • Thanks 1
    • Confused 2
  16. Die Frage ist obwohl er der beste Kicker in der 2 .Liga wäre ob es sportlich was bringen würde? Mit 34 Jahren wäre es jetzt nicht gerade der Umbruch. Noch dazu immer verletzt.  Für 8 Spiele im Jahr wäre das ein teurer Spaß. Ich glaube sowieso das wenn RB in keinen Job anbieten tut, Austria Klagenfurt zuschlagen wird. 

    • Like 1
    • Thanks 1
    • Haha 1
  17. vor 7 Stunden schrieb Fighter_19:

    Also ich sehe das ähnlich wie @mig und @Grazer Athletiksport Klub
    Aber ich kann das auch verstehen von  @gaktom und @1902!!!

     

    Die fehlenden Zuschauer sind  größtenteils sicherlich wegen dem sportlichen zuzuschreiben.

    Von der Punkteausbeute bin ich aber zufrieden ( 4 Spiele, 7 Punkte)

     

    Immerhin sieht man das es nicht immer an den Trainern liegt.

    Wenn ich mir was wünschen könnte dann das man die Spieler mehr in die Verpflichtung nimmt und nicht immer der Trainer gleich das Weite suchen muss bzw in Frage gestellt wird.

    ( Freiburg ist für mich da ein Vorbild . Klar haben die weniger Druck, aber trotzdem)

     

    Bzgl: Zuschauer:

    ich habe mir heute ( ab Minute 5) das Spiel FAC gegen KSV auf laola1.tv angeschaut.

    Obowhl diese vorne dabei sind, ist von einem Zuschaueransturm auch nix zu sehen bzw. zu hören.

    Jetzt kann man sagen die haben dzt sowieso nicht viele Zuschauer.

    ABer wenn man um den 1. Platz mitspielt sollten doch die Erfolgsfans kommen oder ?

     

    Wie schon ein paar Vorposter vor mir:

    falsche Personalentscheidungen (Trainer, Neuzugänge, Verlängerungen)

    Vlt hat man die falschen Entscheidungen getroffen ( was ich aber jetzt noch nicht beurteile)  und man kann jetzt nur sehen wie es sich entwickelt.

    Eines darf man nicht vergessen. KSV, FAC, Austria Lustenau, BW Linz etc sind eben schon länger in dieser 2. Liga und haben sicher die besseren Connection bzw. haben /hatten Kooperationspartner ( KSV mit einigen Stnrw Spielern etc)

     

    Zu BW Linz:

    Es gibt da so ein Gerücht: Das oft mit dem Lask ( auf sportlicher Leiter Ebene) zusammengearbeitet wird

    Wenn das stimmt, dann ist es kein Wunder das die immer gute Spieler bekommen/finden.

    Wäre so als wenn wir und Stnrw zusammenarbeiten würden......

     

    Weil öfters die Jugendarbeit angesprochen wurde:

    Wer , wenn nicht GM ( war Akademieleiter bei WAC) könnte das ( hoffenltich) besser verbinden ( Routine und Junge) ?

    Ja stimmt vieles. Zum Thema FAC. Selbst bei unseren ersten Spiel in der 2.Liga waren auch nur wir da. Die haben wirklich keine Leute oder fast keine. Aber das liegt halt auch an viele Vereine. Rapid und Austria. Dazu eine Vienna die im kommen ist. Sportklub usw. Wäre halt so als wäre LUV Graz da. Neben Sturm und GAK hätte man es auch schwer in Graz weiter oben. Trotzdem liegt es bei uns an was anders. Wir haben bald weniger Zuschauer als es im Unterhaus war. Natürlich gibt's ein paar die wegen einer Niederlage nicht kommen. Das ist mir persönlich egal. Aber wie sich die Mannschaft zeigt am Platz das einen die Augen einschlafen mit sowas habe ich ein Problem. Ich habe immer gesagt das die Spieler das Problem sind. Selbst unter GP von diesem ich nie ein Fan war habe ich es gesagt das er nicht allein Schuld ist. Die Mannschaft ist Emotionlos und ohne Herz. Manche können es nicht besser. Aber die hauen sich rein.  Jeder kann nicht die gleiche Qualität haben.  Wo wir zu BWL kommen. Mir ist das zu einfach zu sagen ja die sind ja schon länger oder haben eine Zusammenarbeit mit Verein XY. BWL war lange Zeit eine Fahrstuhl Mannschaft. Jedes mal wenn man Absteigt in die RL hauts dir alles zusammen. Vor allem war da die RL 3 mal stärker als Heute. Fast wären Sie sogar noch aus der RL abgestiegen. Es liegt nicht daran das man mit Verein XY Zusammenarbeit tut. Sie haben einen guten Sportdirektor Punkt. Zwischen Reiter und DE liegen Welten in diesen Bereich. Der eine hat in Ried schon Jahrelang einen guten Job gemacht und der andere ist halt noch ein Lehrling. Das ist so. Auch wir arbeiten mit Vereine zusammen. RB Leihspieler, günstig Spieler von HB bekommen und sogar mit Stnrw anscheinend oder wo kommt der Tormann her? Neu dazu kommt wahrscheinlich DSV.  Mir persönlich hat der Verein zu viele Türen offen ohne einen genauen Weg. Einmal wollen wir um Aufstieg mitspielen,dann wieder nicht. Dieses Jahr mit vielen Jungen aus unseren Reihen spielen. War die Ansage letzten Sommer von DE. 4 Wochen später werden die verliehen. Also doch nicht. Nebenbei holen wir denn beste Torschützen der letzten Jahre ohne zu wissen wie man ihn richtig einsetzen kann. Im Winter kommen 3 Testspieler. Einer spielt um einen Vertrag davon. Na doch nicht. Wir brauchen keine Flügel. Aber jetzt eigentlich doch. Nur die Spieler haben wir jetzt nicht. Und das meine ich mit starken Mann. Nicht ein Rudi oder Peter S die sich um das Geld kümmern und es in ihre Tasche stecken. Da macht unser Vorstand einen tollen Job. Aber einer der die Richtung vorgibt was man am Platz sehen will und nach außen in die Medien wirken kann wenn Stnrw wieder Stadion Schlaganfälle bekommt oder die 2B Sache wäre nicht schlecht.

    • Like 5
    • Thanks 4
  18. vor 18 Minuten schrieb SuperRote:

    Hat da @1902!!! jetzt an @gaktomsein Profil gekauft? 🤔

    Na bin zu teuer 😁 Im ernst die Finger in die Wunde legen hat man nicht so drauf. Das Gegenargument schau andere machen es noch schlechter ist so Typisch Österreichisch. 

    • Haha 1
  19. vor einer Stunde schrieb mig:

    Das eine muss das andere nicht bedeuten. Aber es ist lächerlich dauernd Managementversagen in den Raum zu stellen, wenn ein Sponsor aus persönlicher Enttäuschung aussteigt und ein provinzielles Kleinformat darüber berichtet.

    Natürlich darf und soll man Schwachstellen ansprechen und man sollte danach trachten aus Fehlern zu lernen oder entsprechende Konsequenzen aus neuen Erkenntnissen ziehen. Aber alles mit Maß und Ziel. Ich hätte auch lieber 5 Punkte mehr am Konto und ich war auch sehr enttäuscht über die Niederlage gegen die YV zu Hause. Vor allem auch über unsere Spielanlage. Aber ich bin deswegen nicht der Meinung, dass: (Achtung Zitat deines Freundes): falsche Personalentscheidungen (Trainer, Neuzugänge, Verlängerungen) zu bejammern sind. Ich weiß aber, dass wahrscheinlich: Trainer Klopp, Neuzugang Gregoritsch und Verlängerung Sangare besser wäre. Kritik ja, jammern nein. Ärsche küssen? Du hast Visionen. Nun ja, jedem das Seine.

    mig - dabei seit 1974

    Sorry du machst dich so lächerlich. Erst kommst mit RB Salzburg daher. Jetzt mit Klopp. Deine Vergleiche die du da ziehst. Aber wie gesagt es ist alles super. Das Stadion ist schon voll passt schon so. Kritik? Geh her auf. Brauchen wir nicht. Wird auch jedes Jahr schlimmer hier. 😁

    • Thanks 1
×
×
  • Neu erstellen...