Zum Inhalt springen

gaktom

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.346
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    96

Beiträge erstellt von gaktom

  1. Darf ich noch erinnern an Middlesbrough. Das war glaube ich vor 2 Jahren ein Testspiel. Da haben wir super gespielt und sogar gewonnen glaube ich. Und wie die Meisterschaft bei uns ausgesehen hat   brauch ich keinen erzählen. Natürlich wäre es cool wenn man so einen Gegner schlagen wurde mit 5,6 Trümmer. Nur wann haben wir wirklich die Gegner zuletzt so geschlagen? In der 1.Klasse? Trotzdem gerade wir sollen Gegner wie Obdach usw Respekt zollen. Wir haben Jahrelang Unterhaus gespielt. Und viele Gegner waren schwer. Nur weil wir jetzt 2.Liga sind sind wir keine Götter geworden. Aber egal. Wenn die Jungs gut in die Meisterschaft kommen fragt keiner mehr nach so einen Ergebniss. 

    • Thanks 1
  2. Geh bitte es war trotzdem nur ein Testspiel. Und eine Aufstellung die man nie sehen wird in der Meisterschaft. Bin auch Kritisch. Aber wegen einen Testspiel sich so anzuscheißen ist fast schon peinlich. Wir sind immer noch da GAK und net Bayern oder RB. Da kann man von drüberfahren sprechen. Gerade wir müssen wissen das für solche Gegner es das Spiel des Jahres ist. Wichtig ist daß sich keiner Verletzt hat von uns was bei solchen Spieler die die Gegner haben nicht unmöglich ist. Lieber ein Testspiel gegen Köln usw wo es um Fußball geht als solche Truppen. Es passt schon so.

    • Like 1
    • Thanks 4
  3. vor 1 Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

    Nur ruhig, die Pferde! @rotweiss69 hat in dem Zusammenhang geschrieben, dass einige zwar ihre Verbindung zum GAK herausstreichen, aber dann halt keine Daten folgen würden, was bei einem Spieler wie Sabitzer (oder Gregoritsch), die gerade im Zenit ihrer Karriere stehen, einfach vollkommen illusorisch ist.

    Und ich habe es natürlich ironisch gemeint (und mein Post auch dahingehend ergänzt).

    Trotzdem bleibt für mich der Zladdi einer der größten GAK-Kicker, auch wenn er jetzt nicht zu uns zurückgekommen ist (was ich mir sehr gewünscht hätte).

    W.

    Zladdi ist für mich kein großer GAK Spieler. Große GAK Kicker waren Kollmann,Amerhauser,Ramusch,Wemmer usw. Zladdi steht für Bremen und vielleicht Austria Wien. Vom können her einer der größten die der GAK hatte einmal. Aber Legenden Status hat er für mich nicht. 

    • Like 2
    • Thanks 2
  4. vor 1 Minute schrieb Grazer Athletiksport Klub:

    Klar, ein Sabitzer kommt jetzt von Bayern zu uns. Denke, es gibt Dinge die realistisch sind und welche (natürlicherweise) nicht. Auch bei Liendl ist da offenbar ein gerüttelt Maß an Nostalgie dabei, wenn er betont, dass er beim GAK seine Profi-Karriere begonnen hat. Und bei Spielern wie Sabitzer, Gregoritsch etc. umso mehr, weil es da ja auch zusätzlich eine familiäre Bindung zum Verein gab. 

    W.

    Schreib net so einen Blödsinn. Keiner hat geschrieben Sabitzer kommt von die Bayern. Hauptsache sein Senf dazugeben 😂

    • Thanks 2
  5. vor 12 Minuten schrieb Roman1985:

    Natürlich kann er kicken, aber für was einen Spieler holen der aktuell in einem Kreuzbandriss steckt? Hatten wir das nicht schon zu genüge in der Vergangenheit bzw. aktuell mit Gabbichler(falls er verlängert wird) auch noch im Kader. Einen Spieler zu holen der dir im Herbst nicht helfen wird können hinterfrage ich aber schon und macht mich grantig.

    Net aufregen . GAK. Das K steht für Kreuzbandriss 😉

    • Like 1
    • Sad 1
  6. vor 32 Minuten schrieb Roman1985:

    Wenn Gabbichler zurück kommt, dann ist sicher auch der Herbst vorbei, denn seine Verletzung war ja der Horror. Deshalb würde ich ihn nicht mehr mitnehmen, gleich wie Seidl. Bestes Beispiel ein Ingolitsch bei Sturm, der hat dort keine Chance mehr nach seinem Kreuzbandriss. Nach so einer Verletzung sind noch die wenigsten zurück gekommen, wenn sie zurück gekommen sind, haben sie sich wieder verletzt oder sind besser ersetzt worden. 

    Gerade bei uns zeigt es das solche Verletzung schon lange nicht mehr das aus bedeutet. Wie viele hatte Rosenberger? 2,3? Die meisten bei uns hatten davor Verletzungen bevor Sie zu uns gekommen sind 

  7. Jo. War halt Gestern nichts. Motivation ist bei vielen nicht da. Trotzdem sollte man überlegen vielleicht wieder ein Flügelspiel zu erzeugen. Mir ist schon klar daß GM das nicht spielen lässt. Trotzdem wirkt das für mich als Unerfahren Trainer Fehler Nr1. Man sollte schon so das System bringen wie die Spieler sind und nicht umgekehrt. Peham ist halt ein Strafraum Stürmer. Von Außen ihn herumlaufen lassen bringt nichts. Gestern war er total abgemeldet.  Und das nicht das erste Mal. Jetzt sehen wir mal was sich ändern wird im Sommer und was GM so einfällt. 

    • Like 1
  8. vor 56 Minuten schrieb 1902!!!:

    Ein, zwei Neue bei wahrscheinlich einigen Abgängen? Es wäre leider fahrlässig gewisse Spieler zu verlängern. Man sollte versuchen nun den nächsten Schritt zu gehen. Palla war davor auch schon anfällig und ob Harrer wieder retour kommt ist fraglich oder ob er sich noch Profifußball zutraut. Dazu Sangare,Fink.. Wer weiß schon wie es bei Pedro, Nutz, Gabbichler, Seidl oder Huber weitergeht. 

    Der Kader ist auch zu groß wurde gesagt. Also wird nicht viel kommen. Einen Transfer Marke Peham schon gar nicht. Huber hat noch Vertrag. Gabbichler wird wieder kommen wie Seidl auch. Palla wurde schon Ersetzt eigentlich. Fehlt schon ewig. Ich rechne mit Spieler aus einer RL. Vielleicht kommt ein Ex Wacker Kicker mal sehen. Nochmal wenn man nur Oben dabei sein will reicht der Kader mit Auffüllen was fehlt. Ich schimpf ja nicht weil wir nicht Aufsteigen. Das war mir immer klar daß es nicht so einfach geht. Mich bringt mehr auf die Palme wie Grauslich wir teilweise spielen. Darum ist meine Hoffnung das GM endlich ein Trainer ist der eine Linie und ein System bringt in diese Mannschaft. So schlecht ist der Kader sicher nicht das man sich von Rapid Babys oder Austria bzw Vorwärts herrichten lassen muss. Sie können es ja. Nur leider 15-30 Minuten lang. Schön wäre mal 90 Minuten. Ich gebe GM weiter mein volles Vertrauen. Nur eines sollte klar sein sollte es im Herbst nicht besser werden hoffe ich das man diesmal nicht wieder so einen Eiertanz macht um einen Trainer. 

    • Like 1
  9. vor 46 Minuten schrieb Obersteirer:

    Wobei ich bei den Altachern wenn die runter kommen nicht glaube dass die ganz vorne mitspielen. Wenn Lustenau aufsteigt wirds da auch zumindest um lokale Sponsoren einen Konkurrenzkampf geben! Weiß aber nicht wie die finanziell dastehen!

    Finde auch dass zwei Verstärkungen bei uns ausreichen wenn die Verletzten zurückkommen  und auch wieder voll einsatzfähig werden! Dann spielen wir vorne mit der Aufstieg ist eh noch kein Thema, vermute dass BW Linz jedenfalls rauf will bzw muss mit dem neuen Stadion! Die werden schon ordentlich aufrüsten!

     

    Mit Altach hast du vielleicht Recht. Anderseits haben die ihr Stadion umgebaut bzw ausgebaut. Das war sicher nicht für Liga Zwa. Also werden die auch gleich wieder rauf wollen. Jeder Absteiger hat halt einen Vorteil. Sie haben Jahrelang TV Geld bekommen. Das gibt's in Liga2 nicht. Aber da ist sicher noch genug in der Kassa. Zwar war St.Pölten nicht erfolgreich. Aber der Kader war schon beachtlich. Diese Möglichkeiten haben wir nicht. Noch nicht .

  10. vor 28 Minuten schrieb 1902!!!:

    Wir brauchen mehr Qualität und die könenn wir derzeit intern nicht generieren, alles andere ist Träumerei. Die Neuzugänge müssen diesen Sommer sitzen  und da hoff ich stark auf GM. Viele verletzungsanfällige Spieler sollte man sowieso nicht verlängern und jene die im Spiel Lustlosigkeit ausstrahlen. Sollte man mit der selben Mannschaft in die neue Saison gehen wird es keine Weiterentwicklung geben und wir werden bald vor 1000 Leuten spielen.

    Wer ist eigentlich so anfällig auf Verletzung? Palla und.... Harrer hat immer gespielt bis auf Heuer. War davor nie lange Verletzt. Wenn die die jetzt fehlen wieder kommen plus ein,zwei neue je nachdem wer geht reicht das. Wenn nicht das Ziel ist Aufsteiger zu sein reicht das. Würde jetzt auch nicht viel Geld verbrennen. Auch wenn mit Wacker einer sich verabschiedet bleiben mit St.Pölten ( die wahrscheinlich nächstes Jahr rauf müssen sonst brennt es),BWL ( neues Stadion wollen sicher rauf) und der Absteiger gehe von Altach aus genug Konkurrenz. Dazu der eine Verein der auf einmal Überrascht. Siehe FAC. Wenn man die alle hinter sich lassen will muss man bis auf ein paar Spieler alle austauschen. Das geht nicht. Also Ruhig weiter machen und hoffen das GM eine Mannschaft formen kann.

    • Like 1
  11. vor einer Stunde schrieb Obersteirer:

    Dann brauchen wir eh keine Verstärkungen mehr wenn diese eine Verlängerung schon eine sportliche Weiterentwicklung unmöglich macht! 

    Na siehst du eine Möglichkeit das Graf sich weiter entwickelt? Ich nicht. Back Up hin oder her. Das heißt nicht das es egal sein kann. Ein Backup kann auch der nächste IV der Zukunft sein. Das größte Problem ist  halt Leider das aus der Jugend nix kommt. Sonst dürfte Graf schon lange kein Leiberl mehr haben. Bin auch nicht böse. Wenn das Ziel Mittelfeld der Liga ist und die Finanzen passen ist es sehr gut. Ich bin Zufrieden. 

  12. vor 24 Minuten schrieb abdomen-sono:

    Ich verstehe was du meinst. Jedoch sind Ernst Happel und Ivan Osim objektiv betrachtet (leider trainierten sie nicht uns) für mich eher in einer Liga wie Sir Alex Furgeson oder Arsen Wenger. Kaum vorstellbar dass solche Persönlichkeiten heutzutage längerfristig in Österreich sind. 

    Gibt's solche überhaupt irgendwo noch. Klopp und Co sind auch ganz anders. Einen Adi Pinter wird es auch nicht mehr in der Form geben. Also Typen die Fußball als Show auch verkaufen. Selbst diese Kicker gibt's eigentlich nicht mehr. Wäre Heute Derby wäre es gegen Sturm aufregend.  Aber ihre Kicker sind mir egal. Da steht ja nichts für Sturm. Natürlich umgekehrt bei uns auch so. 

    • Like 4
  13. vor 6 Minuten schrieb Roman1985:

    Und deswegen hab ich diesen Kader etwas überschätzt gehabt. Aber man muss auch immer festhalten, dass der Verein seit dem Aufstieg immer gröbere Verletzungen gehabt hat von sehr wichtigen Schlüsselspielern. Wären hier alle fit gewesen, hätte ich uns auch Platz 4-6 zugetraut. Von der Bank kam dann halt nicht mehr viel an Qualität rein, so ehrlich muss man dann auch sein. Aber das ist durch die vielen Ausfälle dann auch logisch. Was mich richtig angekotzt hat und auch leid getan hat für die Spieler war, dass man immer schwere Verletzungen zu verdauen hatte. Harrer war lange weg, Seidl und Gabbichler noch länger out, dazu noch ein langer Ausfall von Nicht. Palla darf man auch nicht vergessen, hatte oft mit dem Rücken zu kämpfen. 

    Davor war F. Smoljan über ein Jahr lang out. Generell waren auch die jungen sehr oft verletzt oder angeschlagen. Anscheinend war das körperlich ein zu hoher Aufwand für sie, denn das macht halt nicht jeder Körper mit. 

     

    Ja die Verletzungen waren schon schlimm. Aber es gibt auch Spieler die dafür immer gespielt haben wenn Gesund. Und die Leistung  nicht passt. Und ersthaft über Verlängerung nachgedacht wird. Wenn man ehrlich ist ist Jakob Meierhofer der beste Spieler der Saison bei uns. Tolle Entwicklung.  Natürlich weil Nicht ausgefallen ist.  Was zeigt das ein Ausfall auch ein Sprung für andere sein kann.

    • Like 1
  14. vor 6 Stunden schrieb Lok III:

    Für mich ist es vor allem wichtig, dass da einmal eine Mannschaft zusammenwächst die sich für den GAK den Allerwertesten aufreisst und stolz ist dieses Trikot zu tragen. Ich will keine Spieler, die GAK nur als Sprungbrett zu anderen Vereinen sehen und die sich sowieso als zu gut für Liga 2 einschätzen. Tendendiell wären mir junge, hungrige Spieler lieber. Wie man jetzt beim Rückblick auf die Ära Osim sieht war ihm der Bau der Mannschaft das Allerwichtigste. Der hat aus Jungen und Nobodys eine Mannschaft geformt. Da waren Burschen dabei, die jahrelang im Nachwuchs zusammengespielt haben. Eine solche Einheit am Platz wäre mein Wunsch. Das ist aber eine Herkulesaufgabe, weil ein Mannschaftsgefüge eben wachsen muss und nicht durch beliebiges Auswechseln von Personen erreicht werden kann.

    Ja stimmt schon. Anderseits ist der Vergleich Osim und Bau  Kader nicht haltbar. Erstens hat der Vorgänger die Jungen Haas,Schopp,Wetl usw eingebaut. Nicht Osim. Unter Osim wurden die Jugos geholt die er gekennt hat Milanic und Co. Allein wie viele Torhüter die Nr 1 unter seiner Zeit gegeben hat zeigt wie da gebaut wurde. Das ganze kann man mit Heute nicht mehr vergleichen. Nationalspieler aus Slowenien und Co bekommen wir nie mehr. Diese Junge Generation bekommst vielleicht einmal in 30 Jahre vielleicht. 2022 gar nicht mehr . Die werden mit 12 schon abgeholt. Von RB und andere Vereine. Ich habe großen Respekt vor das was Osim geleistet hat. Obwohl die Schwarzen schon wieder übertreiben mit Stadion Name usw🙄 Aber keiner dieser Trainer sei es Osim,Baric oder Schachner würde sich eine Kindergruppe antun wie es zb Liefering ist. Die hatten immer Spieler die fertig waren mit Ausbildung und Qualität. Und man muss schon Spieler tauschen wenn Sie es nicht bringen. Jetzt spielen Sie ein Jahr zusammen und bei manche Spiele glaubt man die sehen sich das erste mal. Das ist schon auch die Qualität die bei vielen fehlt.

    • Like 4
  15. Mit Kiedl und Co brauchst gar net auftauchen gegen 2.Liga Vereine. Es werden schon noch welche guten Jungs die nächsten Jahre kommen. Nur mit Gewalt welche einsetzen weil Jung bringt gar nichts. Bei uns haben wirklich viele eine Möglichkeit bekommen. Richtig aufgezeigt hat Leider keiner. Ich glaube das einzige wo man sich sicher keine Sorgen machen sollte ist wie GM Junge Spieler sieht und ihre Qualität einschätzt. Da kennt er sich mehr aus als jeder hier im Forum. Wenn jetzt ein oder zwei über bleiben die man zur Not bringen kann passt es schon. Nur eines ist klar die Spieler müssen auch selber wollen und an sich arbeiten. Körperlich. Das gilt für alle eigentlich. Wenn ich unsere Freistöße sehe die Gestern wirklich nicht wenig wahren stellt es mir die Haare auf. Da wären gefühlt 2 Elfmeter für einen Heil oder Wemmer dabei gewesen. Anscheinend macht keiner Extra was um da besser zu werden. So etwas kann man mit Training sich schon beibringen und verbessern. Außer da Perchtold bringt ja keiner einen Ball über die Mauer. Und so unwichtig ist es nicht. Auch mit Freistöße und Standards kann man Spiele gewinnen.

    • Like 3
    • Thanks 2
  16. vor einer Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

    Es ist mir relativ egal, wer was wem zutraut - ich getraue mir zu sagen, dass ich Anhänger des GAK bin. Nicht mehr und nicht weniger! 

    Ich bin beruflich in ganz Europa unterwegs und bin teilweise tausende Kilometer unterwegs, um meinen Verein live zu sehen (egal welche Liga, egal welcher Tabellenplatz). Es tut mir leid, solche "Befindlichkeiten" gehen mir echt auf den Wecker. Wenn du nicht magst, dann gehst du nicht, aber erkläre mir (oder anderen) nicht dauernd, was du alles sch**** findest, was nicht funktioniert und dass es ganz furchtbar und eine Katastrophe ist. Und dass du es eh schon immer besser wusstest! 

    Entweder machst du mit oder lässt es einfach stehen! Können wir uns darauf einigen? Ich wiederhole mich, am Ende geht nur um Loyalität!

    W.

    Oh ist dein Herz jetzt gebrochen 😁

    • Thanks 1
  17. vor 58 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

    Das ist der Punkt! Gewisse Schwankungen aufgrund der sportlichen Leistung sind ja durchaus nachvollziehbar, aber dieses kategorische Abwenden ist schon sehr verwunderlich und hat sicher nicht ausschließlich was mit der aktuellen sportlichen Performance zu  tun. Interessant ist dabei schon, dass bei den diversen Tickerangeboten die GAK-Spiele in der 2. Liga überwiegend mit großem Abstand führen. Das Interesse ist also grundsätzlich schon da.

    Aber es ist halt schon was anderes, als ein Spiel im TV zu sehen oder die Mannschaft persönlich am Platz anzufeuern ...

    Suum cuique - man darf sich am Ende nur nicht wundern. Wir sind schließlich alle Teil einer großer Familie - jedenfalls wird es so behauptet - und es geht nur gemeinsam!

    W.

    Diese Mannschaft kannst du momentan anfeuern wie du willst.  So eine  Lustlose Truppe ist das.  Nicht mal ein Sieg bewegt was bei ihnen. Ich traue ihnen zu das Sie vielleicht gegen Linz gewinnen damit das nächste Spiel wieder eine Katastrophe ist.

    • Thanks 1
    • Sad 1
×
×
  • Neu erstellen...