Zum Inhalt springen

Der Stehgeiger

Members
  • Gesamte Inhalte

    728
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    10

Alle erstellten Inhalte von Der Stehgeiger

  1. Wie ich kürzlich gelesen habe ist der Elsneg nicht austrainiert. Furchtbar.
  2. Wieviele Meisterschaftsspiele hat der hier kritisierte Trainer bisher (in einem dreiviertel Jahr) verloren? Bitte ankreuzen! [ ] zwölf [ ] fünfzehn [ ] zwei
  3. Das ist aber schon eine sehr optimistische Rechnung. Zum Einen musst du vom Eintrittspreis 13% USt abziehen (ob noch weitere Abgaben zu zahlen sind weiß ich auf die Schnelle nicht), dann sind auch nicht alle Eintrittskarten Vollpreiskarten (ermäßigt, Kinder). Du wirst also vielleicht € 11,- Gewinn pro Eintrittskarte rechnen können. Dem gegenüber stehen die Ausgaben für Stadionmiete ca. € 10.000,- (?) sowie diverse Zusatzausgaben für Ordnerdienst, Security etc. (natürlich zusätzlich zu den Kosten, die man sowieso für jedes Heimspiel hat). Damit kann ich mir schon gut vorstellen, dass man ca. 2.
  4. Wenn das gestern "nicht das Spiel von Rother" war (es "an ihm vorbei gelaufen" ist), dann freu ich mich echt auf die Spiele, die nicht an ihm vorbei laufen. Immerhin hat er meiner Erinnerung nach vor dem 1:0 und vor dem 2:0 jeweils den Pass auf Elsneg gespielt und in der 2. Halbzeit für irrsinnig viel Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte gesorgt (was wohl der Grund war, warum er bis zum Schluss am Platz geblieben ist). Rother vs. Fischer ist halt keine Frage von besser oder schlechter, sondern welchen Stürmertyp man am Feld haben will.
  5. Die können gern ihr Derby gegen Hartberg feiern. Passt eh.
  6. Gegen Karabakh werden wir nicht mehr spielen können, der Verein heißt nun "FC Mauerwerk". Die aserbaidschanischen Sponsoren haben das Interesse an ihrem Spielzeug verloren, ein Immobilienmogul hat übernommen. https://de.wikipedia.org/wiki/FC_Mauerwerk
  7. Die Botschaft ("Gewerkschafter sind Trottel") wollte eben angebracht werden. Da darf man keine hohen Ansprüche an die Logik der G'schicht stellen...
  8. Nachdem die neue Saison der KM1 mit dem ÖFB-Cup am 21. Juli (!) beginnt, werden die Spieler vermutlich zur Zeit einmal eine kurze Trainingspause haben und (hoffentlich) auf Urlaub sein. Und bei Spielern, die für die neue Saison keinen Vertrag beim GAK mehr bekommen, kann ich mir vorstellen, dass sie keine große Lust gehabt haben, zum Abschluss noch in der Unterliga-Relegation eine Verletzung zu riskieren.
  9. Wieder einmal hinein geschaut. Es ist ja ok, wenn man den GAK 1902 nicht als legitimen Nachfolgeverein des "alten" GAK betrachtet (auch wenn das die Mehrheit zum Glück nicht so sieht) und sich hauptsächlich dafür interessiert, ob irgendein Spieler von Sturm, Salzburg oder St. Johann im Saggautal mit zwölf Jahren einmal ein halbes Jahr in der GAK-Jugend gespielt hat. Mit den "News aus der Steirischen Landesliga" macht man sich dann halt lächerlich.
  10. Großartig. Wir müssen allein deshalb wieder in die Bundesliga aufsteigen, damit der Mario dann - der bisherigen Logik folgend - Sturm trainiert.
  11. Ich finde es ja eher beeindruckend, wenn offenbar alle Spieler mit dem Trainer mitgehen wollen. Ich freu mich, weil der neue Trainer meinem Wunsch entspricht, nicht auf die (GAK-)Spielervergangenheit zu schauen, und sowohl Landesligakenntnis als auch Ambition auf Höheres zu haben scheint. Herzlich willkommen und alles Gute!
  12. Wie gesagt, aus der Ferne. Bin kein Kenner des steirischen Unterhauses. Aber einen vergleichsweise jungen Trainer (nichts gegen Vuko, der kriegt sicher mit 75 noch keine Seniorenermäßigung, ist aber doch ein älteres Semester und hat meines Wissens nie höher als Oberliga trainiert) mit bereits einigen Jahren (nicht ganz erfolgloser) Landesliga-Erfahrung, der (in untergeordneten Positionen) auch bereits im Profibereich gearbeitet hat, sollte man sich in unserer Situation schon anschauen. Ob irgendwann irgendwo irgendwas vorgefallen ist kann ich natürlich nicht beurteilen.
  13. Preiss von Heiligenkreuz scheint mir - aus der Ferne betrachtet - ein sehr interessanter Mann zu sein.
  14. Fischer scheint mir ein einziges Missverständnis zu sein, wüsste nicht, was der in unserem System spielen sollte. Mittelstürmer funktioniert ja ganz offensichtlich nicht. Mihajlevic wäre dafür der bessere Typ, könnte hin und wieder einen Ball abtropfen lassen, aber da hätte es wohl (selbst in der Oberliga) bessere gegeben. Mit den ganzen halbhohen Bällen von der Seite wie heute könnte aber kein Stürmer viel anfangen. Wobei: Was ist eigentlich unser Plan, um Tore zu schießen? Lochpässe durch die Mitte? Dazu müssten wir schneller hinten raus spielen, damit es mehr Räume für die Stürmer gibt
  15. Ist es nicht u.a. Zweck einer Website, dass nicht jeder mit dem Obmann auf ein Bier gehen muss, der etwas wissen will? Ich persönlich kann mir meine Informationen schon zusammen klauben, bin Mitglied, kann herumtelefonieren, wenn mich was besonders interessiert. Aber das gilt halt nicht für alle. Mir geht es hauptsächlich darum, dass es bei der derzeitigen Informationspolitik kein Wunder ist, wenn sich für den Verein nicht ganz vorteilhafte Gerüchte verbreiten. Immerhin ist der sportliche Leiter zur Unzeit (zwischen den Saisonen) abhanden gekommen, hat man für ihn offenbar noch keinen Ersa
  16. Man muss nicht unbedingt jede Kritik ins Lächerliche ziehen. Auch abseits von Spekulationen könnte man derzeit nämlich schon viel besser informieren. Wie stellt man sich die Nachbesetzung des sportlichen Leiters vor und wer nimmt dessen Agenden derzeit wahr? Was hat man grundsätzlich am Transfermarkt noch vor, oder sieht man den bestehenden Kader als ausreichend an? Hat die KM2 schon einen Trainer (was ich annehme) und wer ist das? Gibt es Spieler der KM2, die in dieser Saison in die Erste hineinschnuppern, oder traut man es auch den Besseren nicht zu? Wer auf der GV war weiß wohl etwas me
  17. Man kann ja Zweifel haben, ob das Paywall-Konzept der Kleinen Zeitung, für Artikel wie "Winzerkönigin neue JVP-Obfrau" eine kostenpflichtige Registrierung zu verlangen, angesichts der herrschenden Gratis-Angebote (v.a. aus dem eigenen Konzern) gut gehen kann. Aber es ist natürlich legitim, für journalistische Inhalte Geld zu verlangen - entweder direkt über eine Paywall oder indem die Nutzer gezwungen sind, sich Werbung anzuschauen. Die restliche Welt ist auch voller Paywalls: Das Abendessen des Redakteurs - hinter einer Paywall! Die Wohnung des Fotografen - hinter einer Paywall! Der Serve
  18. Die Liga ist echt ein lustiges Schneckenrennen.
  19. Hier der Turnierraster von der STFV-Website. Halbfinale Deutschlandsberg, Finale Hartberg. Auslosungsbaum-Cup-16-17-Auslosung-6-Finale.pdf
  20. Man darf aber schon der Meinung sein, dass wir für eine Mannschaft mit unseren Möglichkeiten und Ansprüchen ein bissl viele Tore kriegen, oder?
  21. Hauptsache Veränderung, egal in welche Richtung. Scheint gerade modern zu sein.
  22. Habe mir angewöhnt, Artikel, die mit "xxx redet Klartext" eingeleitet werden, einfach nicht anzuklicken. Ich vermute, ich versäume nicht viel.
  23. Na diese zwei Stationen hätte er schon zu Fuß gehen auch können...
×
×
  • Neu erstellen...