Zum Inhalt springen

metalexr

Members
  • Gesamte Inhalte

    262
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Beiträge erstellt von metalexr

  1. Ich denke auch, dass wir es nicht zu offensiv angehen lassen werden. Und ich tu mir schwer, Lenn oder Maderner auf der Bank zu lassen.
    Würde mir wünschen, dass wir neben der Doppel-Sechs (vermutlich Perchti und Schriebl) Mayer und Satin mal von Beginn an sehen - die hätten es sich wirklich verdient.

    Schätze mal es wird:
    Maierhofer
    Rosenberger - Jovicic - Gantschnig - Köchl
    -----------Perchtold - Schriebl
    Mayer-------------Lichtenberger------Satin
    ------------Maderner--Cheukuoa

    Der Spielort ist einfach ein Traum. Zeigt leider wieder einmal die wenig durchdachten Regularien der Bundesliga.

  2. Jetzt gilt es, dass die unsrigen weiter hungrig und fokussiert bleiben. Wir sind 13 Punkte vorm FAC, Ried strauchelt und bei Leoben weiß niemand, ob die diese Saison noch zu Ende spielen werden.


    Ich persönlich würde es sogar super finden, wenn jetzt Leoben als Wundermannschaft medial hofiert wird. Trägt alles ein wenig zur Spannung bei, weil falls wir irgendwann mal 20 Punkte vorne sein sollten (Achtung, ein bissl Ironie), wirds auch nicht mehr so leicht, die Leute ins Stadion zu bekommen.

    Wie schon an anderer Stelle erwähnt - unser Ziel ist in Griffweite - Fokussiert weiterarbeiten.

  3. Auf Fb treibt sich der gemeine GAK Fan herum, der erst dann zufrieden ist, wenn wir den Gegner 90 Minuten lang in den gegnerischen Strafraum drücken und 17 zu 0 gewinnen.

    Natürlich waren wir nicht gut, ich bin sogar der Meinung über die ganze Spielzeit war das sehr mau - Wenn Amstetten noch den Ausgleich macht dürfen wir uns auch nicht beschweren. Es gibt in dieser Liga keine Wirtshaustruppe, wir sind der GAK und jeder Gegner gibt 150% Prozent gegen uns. Am Ende zählen die drei Punkte, und die haben wir geholt, weil wir in den entscheidenden Momenten da waren und Amstetten eben nicht.

    Ich würd mir wünschen, dass endlich ein wenig Euphorie einkehrt - wir befinden uns auf dem besten Wege dorthin, was für uns eigentlich unmöglich war - Die Rückkehr in die oberste Spielklasse. 

    • Like 3
    • Thanks 3
  4. vor 11 Stunden schrieb rotjacke22:

    Heute ging wirklich gar nichts.  Selbst die konstantesten Spieler der Saison waren heute weit weg von Normalform, wie zB Jovicic. Solche Tage gibt es keine Frage, wir können nicht alles gewinnen. Aber:

    -) Wir hatten über 90 Minuten keinen Zugriff im MF, waren immer einen Schritt hinten nach. Folge der Besetzung desselbigen mit MP und Rusek. Das reicht dann zwar noch gegen schwächere Gegner, nicht aber gegen einen spielstarken FAC. Alle reden immer wie sehr uns der Ausfall von Maderner schmerzt - wie man heute gesehen hat wiegen auch jene von Schriebl und Gantschnig schwer. Leider.

    -) Oberleitner in den Zweikämpfen mau, dazu einige Schnitzer (wie auch Jovicic). Das ist (viel) zu wenig.

    -) Zu Elo ist alles gesagt. Sorry, aber das soll mir mal jemand erklären. Startelf. Eine Vorgabe. Wie immer, wenn er spielt. Unverständlich hoch drei. 

    -) Schiestl (und auch Rusek heute) Totalausfall. Da hat es dann die Verteidigung extrem schwer, wenn zeitweise null Entlastung vorhanden war. 

    -) Eine Unmenge an (teilweise haarsträubenden) Fehlpässen. War wirklich schlimm anzusehen heute.

     

    Kein Beinbruch angesichts der Lage. Aber die letzten 2 Spiele sollten wir nicht nur personell anders auftreten! Da müssen 6 Punkte her - ohne wenn und aber!

    Schriebl glaub ich schmerzt fast am Meisten - der ist einfach für unser Spiel so wichtig.

    Sonst kommt wie du schon sagst aus dem Mittelfeld leider sehr wenig Tempo.

    Oberleitner war hinten leider ein Fremdkörper, ist wohl der mangelnden Spielpraxis und finde ich auch der Unsicherheiten von Jovicic geschuldet.

    die größte Enttäuschung war für mich aber Eloshvili. Ist so ein guter Kicker aber der funktioniert bei uns leider nicht.

    Was man auch nicht unerwähnt lassen darf ist der FAC. Die haben den Spielverlauf gut genutzt, uns ein paar mal schön ausgekontert und waren hinten sehr sicher.

    Auswärts in Kapfenberg wirds sicher schwer, ob wir da gewinnen wage ich zu bezweifeln.

  5. Das Geld für die Fanartikel hol ma uns scho zrück. Siehe Feyenoord und die Klos.
     

    An diesem Abend hat der SKS wieder mal sein wahres Gesicht gezeigt. Von den Trotteln von der Nord bis zur Führungsetage. Einfach zum Schämen.

    Sportlich haben wir die vermeindlichen Europacupstars an den Rand der Niederlage gespielt und ein paar wirklich großartige Highlights geliefert, die im Fußballösterreich für Aufsehen gesorgt haben.

    Last but not least - Danke für die geile Choreo mit Keepers of the Faith von Terror. Danke an @Sub7ero oder wem auch immer das auch eingefallen ist. Für mich einer der geilsten Momente als GAK Fan.

    • Like 5
  6. vor 4 Stunden schrieb Red1977:

    Eine Dauerkarte zahlt sich immer aus.....und wenn man dann nicht geht hat man dem Verein geholfen......zumindest ich sehe das so....aber auch eine Mitgliedschaft hilft....und dann bekommt man auch Karten.

    PS: Heute werden noch mehr Rote sein als beim letzten Mal....und ja ich kenne viele Rote....die nur zu so einem Spiel kommen (Rapid, Lask, Austria, RB Salzburg, Sturm).

    PS2: Wenn es dann "nur" 8.000 sind....auch ok

    Diese Roten die nur zu den Eventspielen kommen gilt es zu mobilisieren. Heute machen wir auf jeden Fall Werbung für uns. Und ich wünsche mir einfach, das diese Leute dann öfter kommen, mehr als einen heutigen Derbysieg.

    • Like 2
  7. Jetzt gehen die Meldungen wieder umher, dass Graz nur Schwarz ist und wie irrelevant der GAK doch ist.

    Daneben liest man, dass sich Sturm auf den GAK einstellen muss. Im ASB findet man Kommentare im Strnw Forum, auf welche Kicker von den unsrigen man aufpassen muss.

    Egal wie man es drehen und wenden mag, die Zeit der Alleinregentschaft der Farblosen neigt sich dem Ende zu. 

    ich wünsche mir einfach nur eine geile Stimmung für das Spiel, und das unsere Jungs an die Sensation glauben.

    • Like 1
  8. Dort oben muss man einfach nur gewinnen. Wie ist doch völlig egal. Ich verstehe Kritik aller Art. Aber wir haben nach 12 Runden in der zweiten Liga 31 Punkte! Das hat das letzte Mal die Admira geschafft, Saison 2010/11.

    Und jetzt heißts auf einmal der MC99 ist unmotiviert, dem Lichtenberger juckt der linke Zehen, der Maderner fehlt an allen Ecken und Enden.

    Scheinbar kann man sich als GAK-Fan nicht einfach nur freuen, dass gute Arbeit geleistet wird und der rote Tross unaufhaltsam Richtung Aufstieg marschiert...

    • Like 5
  9. Ich glaube ideal kannst es nie machen. Irgendjemand wird immer wütend sein, das liegt hier in der Natur der Sache. Natürlich wäre es vl wünschenswert gewesen, wenn jeder Dauerkarteninhaber zumindest noch eine Person hätte mitnehmen können. Aber das ist auch schon wieder Augenauswischerei, first come, first serve.

    Ich darf mich auch hier an das Lob für die Verantwortlichen anschließen, die das wieder super professionell und im Sinne des GAK gemacht haben.

    Und an alle Roten die so geil auf das Derby sind - ich freue mich schon Euch alle mal bei Spielen gegen Stripfing, Kapfenberg oder FAC zu sehen - weil da gehts um was. Und nicht beim Bonus-Derby gegen die Lustigen.

    In diesem Sinne auf die Roten!

    • Like 5
    • Thanks 3
  10. Wie schon der @MarioKempesgesagt hat. Der 157. Sonderausschuss kommt jetzt mit 4 Standorten im Norden. Von denen weiß mal keiner irgendwas. Dann noch Umweltverträglichkeitsprüfungen, politische Antragstellung, Abstimmung und dergleichen. Dann noch die ganzen Verträge die da dran hängen. Das dauert sicher noch Ewigkeiten.

    Darüber hinaus wirft die Stadt Graz derzeit eine Mille jährlich in das Liebenauer Stadion en. Und das ist sicher günstiger als einen Haufen Gelder für den Stadionausbau unserer schwarzen Freunde bzw. unserem neuen Stadion zu investieren.

    Der Bobbyred hats im Austria Soccer Board ganz schön geschrieben: Die Schwarzen gehen jetzt voll in die Offensive, weil es möglicherweise die letzte Chance für sie ist. Weil wenn der GAK in dieser Saison wirklich aufsteigen sollte, ist die Relevanz des GAK wieder eine ganz andere, womit sich die Frage nach dem Geld wohl nicht mehr stellt.

    • Like 3
    • Thanks 1
  11. @abdomen-sono Wie schon oben geschrieben glaube ich auch bei einem Neuanfang in der Landesliga hätten wir genügend Funktionärs-Altlasten mitgenommen :-D Aber den Stolz vergönne ich dir :-D 
    In der OL war der Gegner Gleinstätten. Mit Hubschraubereinlage und einigen super Rettungstaten von Patrick Haider und Lukas Graf.

    Ich hab jetzt grad mal versucht in der Ediktsdatei oder im Vereinsregister Daten über den GAK alt zu finden. Alles gelöscht lustigerweise, oder ich kann einfach net gscheit suchen.

    • Like 2
  12. Soweit mir bekannt waren es immer auch neue Forderungen seitens der GKK/Finanz wegen immer wieder aufkommenden Schwarzgeldzahlungen bzw. Steuerschulden die noch nicht verjährt waren.

    Und ich stimme da meinem Vorposter bedingt zu - ich denke bei einem raschen Aufstieg wäre der Zerfall vermutlich abgewendet worden. Die Frage ist eher wie es weitergegangen wäre.

    Aber ist wie gesagt alles nur Theorie. Im Endeffekt sind wir jetzt auf einem soliden Fundament und haben uns alles hart erarbeitet.

     

    • Like 2
  13. vor 7 Minuten schrieb Lubomir:

    Strnw macht weiter Druck:
    https://www.derstandard.at/story/3000000190418/sturm-generierte-rekordumsatz-von-fast-45-millionen-euro
    https://www.krone.at/3135144

    Ich frage mich ja, ob sie Sponsoren wie Energie Graz, Energie Steiermark, Graz Holding, Land Steiermark, Flughafen Graz usw. bei ihrem Umsatz miteingerechnet haben, oder das doch irgenwo als staatliche Zuschüsse verbucht haben...

     

    Sponsoren, Zuschüsse, Hojlund. Und werden vermutlich alle Möglichkeiten ausgenutzt haben um den Umsatz aufzublasen.

    Was war denn schon vor 20 Jahren, ist doch eh schon so lange her... Die haben jetzt den Größenwahn ausgerufen und kalkulieren jährlich Europa League Gruppenhase, Cupsieg und möglicherweise sogar die Meisterschaft ein. Bescheidenheit ist denen schon immer ein Fremdwort gewesen.

  14. https://steiermark.orf.at/stories/3227557/

    Jetzt ist dann glaub ich echt mal genug. Finds persönlich auch ein wenig traurig, dass sich da die FH Campus 02 ein bisserl für die Schwarzen missbrauchen lässt.

    Und wegen der Wertschöpfung wieder mal ein eigenes Stadion reklamieren zu wollen. So als Argument die Leute fahren wegen uns Bim und nutzen die Parkmöglichkeiten. Denen ist scheinbar gar nichts zu blöd in Graz-Jakomini.

    • Like 2
×
×
  • Neu erstellen...