Zum Inhalt springen

metalexr

Members
  • Gesamte Inhalte

    262
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Beiträge erstellt von metalexr

  1. Restprogramm:

    GAK: FAC (A), Rapid 2 (H), Amstetten (H), Dornbirn (A)

    St. Pölten: BW Linz (H), Kapfenberg (A), FAC (A), Rapid 2 (H)

    BW Linz: St Pölten (A), SV Horn (H), Rapid 2 (A), SKS 2 (H)

    Das wir vier Siege brauchen steht außer Diskussion. Beim direkten Duell Linz gegen St Pölten tu ich mir schwer. Falls das Wunschergebnis X nicht eintritt wäre ich für einen Sieg für Pölten, weil die Pöltner haben mit Kapfenberg und FAC die schwereren Spiele als BW Linz.  Dann sollten wir noch hoffen dass die 2 er Teams vom Cupfinale von oben noch ein bissl Unterstützung bekommen.  In jedem Fall brauchen wir von BWL einen und von St Pölten zwei Umfaller.

    Unter diesen Vorzeichen wäre unser Aufstieg mehr als ein Fußballwunder.

  2. Am 2.5.2023 um 20:28 schrieb 1902!!!:

    Sollte man den Trainer wechseln, wäre ich auch stark für Ibrakovic. Garantie hat er auch keine in der Hosentasche für den Erfolg. Ob man bis zum Saisonende zuwartet mit einer Entscheidung bei der Trainerfrage? Leider hat sich das Offensivspiel nicht sonderlich verbessert und auch BW Linz ist kein Manchester City und konnten die Austria Amateure auch nicht aus dem Stadion schießen, aber uns leider schon. 0 Tore aus zwei Topspielen und gefühlt zwei Torchancen war sehr ernüchternd und keine Empfehlung für Messner.

    Ich glaube nicht, dass es sich für uns lohnen würde jemanden zu holen, der nur Liga 2 Erfahrung hat. Da können wir bei Messner auch bleiben. 

    Es wird jetzt wieder einiges in Frage gestellt, weil wir das erste Mal seit dem Frühjahrsauftakt verloren haben. Es fielen in diesem Thread schon an anderer Stelle die Wörter Leihspieler, Michi Liendls Karriereende und vor allem individuelle Fehler. Und da sollten wir ansetzen bzw. die Saison als ganzes betrachten. Und da gibt es meiner Ansicht nach die Phase zwischen Cup-Auslosung und Derby wo wir mit unseren Unentschieden und der blöden Niederlage gegen die Jung-Rapidler die Meisterschaft verspielt haben.

    Unsere Performance war gegen Pölten passabel, gegen Linz sicher schlecht. Aber was soll der Trainer tun wenn du nach 25 Minuten 2 zu 0 hinten bist. Der Perchti einen dummen Fehler macht und der Ronivaldo ein Tor des Monats schießt? Du gegen einen direkten Titelkonkurrenten gewinnen musst - Und wir  nicht die Reife und Qualität in der Mannschaft haben, das zu schaffen.

    Jetzt könnten wir natürlich kritisieren dass ma den Perchtold und den Lang net hätten spielen lassen sollen oder sonst was. Wir haben einfach nicht die Qualität von BW Linz oder St. Pölten, so ehrlich finde muss man einfach sein.

     

     

     

    • Like 2
  3. Wir sind heuer gut, St. Pölten und Blau Weiss Linz sind leider sehr gut.

    Blau Weiss Linz war gestern einfach besser, hat unsere individuellen Fehler beinhart ausgenutzt und ist völlig verdient als Sieger vom Platz gegangen.

    Ich bin nach wie vor der Meinung dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. Das sagt auch die Tabelle: wir haben bereits vor dem Spiel mehr Punkte gehabt als in der ganzen letzten Saison. Jetzt kann wenigstens mit Volldampf für die nächste Saison in der zweiten Liga geplant werden. Bitte jetzt mal den Trainer fixieren, Kader ausmisten und an unseren bekannten Schwachstellen schrauben.

    Voller Angriff dann nächste Saison!

  4. Bravo Burschen. Am Ende noch so unnötig spannend gemacht. Aber das hat schön langsam alles Hand und Fuß.

    Mit Bohdan und Lenn sind wir vorne einfach um eine klasse stärker, das hat man nach der Einwechslung von Peham und Kalajdzic deutlich gesehen. Auch wenn sie keine Tore schießen, die machen den gegnerischen Verteidigern so viel Dampf. Wir haben dann im Halbfeld so viele Räume und da ist ML einfach eine Klasse für sich. Möge es so weitergehen....

  5. Am 10.3.2023 um 16:32 schrieb 1902!!!:

    Der weiß aber wie man Erfolg im Profibereich schreibt. Früher oder später wird man einen erfahrenen Trainer brauchen.

    Der Peter Pacult hat mit einem fast schon bundesligatauglichen Kader nach mehreren Anläufen den Aufstieg in die Bundesliga geschafft. Und seine Erfolge mit Rapid sind schon mehr als 10 Jahre her.  Dazwischen war das alles mehr oder weniger eher gar nix. Also würde ich jetzt nicht unbedingt als unsere Zielgruppe bezeichnen. Aber wir werden sehen. 

  6. Am 1.3.2023 um 19:56 schrieb RogueRouge:

    Was soll das bedeuten? Wir haben unsere Budgets erhöht und die Strukturen professionalisiert. Haben die anderen 15 Teams alle ihre Budgets stärker erhöht? Kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaube auch nicht, dass sie die Professionalisierung stärker als wir vorangetrieben haben, denn die meisten sind schon lange in Liga-2 oder hochprofessionelle Zweitvertretungen. Da haben wir sicher als Liga-2-Anfänger mehr Fortschritte möglich gehabt, die anderen waren vor 3 Jahren schon dort wo wir heute sind, oder weiter. All das ist also kaum ein Argument warum wir 3 Jahre lang fast exakt den gleichen Punkteschnitt haben.

    Ich vergleiche eben nicht uns mit anderen. Sondern uns heute mit uns in den letzten Jahren. Und da müsste man eine Performanceverbesserung erwarten, und der Punkteschnitt ist da eine gute Metrik.

    Man kann sich immer alles schönreden oder schöntrinken, aber die Zahlen lügen nicht. Waren wir gut, dann war es Euphorie, sind wir schlecht, dann sind die anderen besser. Wozu diese Verdrängungsmechanismen? Fakt ist, wir stagnieren seit 3 Jahren, trotz immer größerem Aufwand. Dieser Aufwand scheint auf der Trainerbank zu verpuffen, meiner Meinung nach. Für mich kein Beinbruch, so ist es halt derzeit. Irgendwann kommt ein Typ wie der Pacult und dann wird man sehen, was man rausholen kann wenn man Erfahrung im Profibereich hat und sich weniger ums Anecken kümmert.

    Die anderen Teams sicher nicht, aber die mit denen wir konkurrieren wollen hatten schon größere Budgets. 

    Und ich gebe dir schon Recht, wir stagnieren auf dem Niveau im oberen Mittelfeld, mehr gibt das besagte Investment noch nicht her. Und egal was passiert, ich hoffe nicht dass so ein Typ wie Pacult zu uns kommt.

  7. vor 20 Stunden schrieb RogueRouge:

    Das ist mMn kein Argument, weil auch wir jetzt einen deutlich stärkeren Kader haben. Wir spielen ja nicht mit einen LL oder RLM Mannschaft in Liga-2. Unser Budget hat sich seit dem Ligaeintritt fast verdoppelt, ich glaube außer Rosenberger und Graf und Perchtold stand im Herbst niemand am Feld den wir in der RML hatten. Und das stärkste Argument mMn: Mit unserer fast-RLM Mannschaft haben wir im ersten Jahr den besten Saisonstart hingelegt. Wir haben heute das drittbeste Budget in der Liga, einen sehr guten Kader und wir performen einfach unter dem Niveau auf dem wir performen könnten. Und das kann nur an der Moral, an der Aufstellung, an der Taktik und somit am Trainer liegen. Die Stärke der Liga darf bei unserer Austattung keine Ausrede sein, wir sind nicht der KSV, Dornbirn oder Steyr.


    Dein "stärkstes Argument" stimmt natürlich, aber gerade weils unsere Rückkehr in den Profifußball war und bei allen Spielern eine Euphoriephase gab, ist es ein wenig mit Vorsicht zu genießen.

    Beim Budget bin ich da bei gak54321, trotz höherem Budget sind wir sicher nicht mehr der Ligakrösus wie anno dazumal im Unterhaus. Und die Stärke der Gegner hat sich überproportional zu unserer Budgethöhe entwickelt - Deshalb aus meiner Sicht auch die Distanz zur absoluten Spitze. Und gerade wenns ums Budget geht stehen wir eigentlich eh dort wo wir sein sollten. Und an der Spitze gehts bei gleichen Voraussetzungen auch a bissl um Form, Spielglück etc. Das fehlt uns Momentan zusätzlich.

     

  8. vor 13 Stunden schrieb Stipe:

    Wollen wir nicht warten, ob der Klopp frei wird?

    Zidane ist übrigens auch noch frei. Tuchel und Löw auch. Sollten wir mal befragen. 

    Spaß beiseite, jeder Trainer aus dem Ausland ist ein Risiko, genauso wie es das bei Messner war/ist. Jeder Trainer mit GAK-Vergangenheit ist ein Risiko. Es ist höchstens die Toleranz bei den Fans größer, mehr aber auch nicht.

    Kritik ist richtig und wichtig, aber wie wärs doch einfach mal mit zusammenstehen, dahinterstehen? Egal ob beruflich oder privat, durchs Draufhauen wurden noch nie Probleme gelöst...



     

     

  9.  

    Am 26.2.2023 um 13:41 schrieb RogueRouge:

    GP, DP und GM sind alles „Wohlfühltrainer“, die nur mit keinem anecken woll(t)en. Bei GP hat wenigstens die Leidenschaft für den GAK gestimmt. Und keiner hat(te) Erfolgs-Erfahrung in höheren Ligen, nicht mal in der Liga in der wir sind. Insofern kein Wunder, dass wenig geht, bei allen dreien. 

    Die 3 Monate, die man das Trainergehalt höchstens doppelt bezahlen müsste, sind absolut kein relevantes Entscheidungskriterium bei unserem Jahresbudget, da kostet der Spielstil durch Zuschauerschwund mehr.

    Man braucht dringend einen erfahrenen Trainer von Außen, am besten nicht aus Österreich. Jemand der mit niemanden verhabert ist, und der Klartext redet und auf Basis von Performance entscheidet und auf Basis von Eignung aufstellt. Jemanden der mind. 3 Spielsysteme und mind. 3 Strategien trainieren und spielen lassen kann. Je früher der kommen kann, umso besser. Aus den Derbyeinnahmen und der Hauptsponsoraktion und der übererfüllten Aktion 2000 sollten genügend Rücklagen da sein um die dafür nötigen „Extrakosten“ von 10k-20k Euro kompensieren zu können.

    Hier mal die die Aufstellung wie gleichartig schlecht die Trainer Gp, DP und GM ihre Saisonauftakte in Liga-2 geleitet haben, und um wieviel stärker wir in den Meistersaisonen davor in die Saisonen gestartet sind.

    Man darf noch immer nicht vergessen, dass wir der GAK sind und jeder erfahrene Trainer von Außen nach kurzer Zeit ohnehin wieder weg ist. Ich glaube jeder von uns will in die Bundesliga aufsteigen, aber erzwingen kann man auch mit dem erfahrenen Trainer von Außen nichts.

    Zu der Tabelle:

    also ich finde, dass LL und RL einem Vergleich nicht standhalten, weil die Gegner in Liga 2 einfach viel stärker sind!  Und es kommt auch drauf an gegen wen wir starten, wie die Verteilung der Heim/Auswärtsspiele ist. Natürlich ists ein guter erster Indikator, aber die Kurven sehen über die gesamte Saison ähnlich aus, ganz einfach weil wir zu wenig gepunktet haben.

      

    vor 13 Stunden schrieb Stipe:

    Wollen wir nicht warten, ob der Klopp frei wird?

    Zidane ist übrigens auch noch frei. Tuchel und Löw auch. Sollten wir mal befragen. 

    Spaß beiseite, jeder Trainer aus dem Ausland ist ein Risiko, genauso wie es das bei Messner war/ist. Jeder Trainer mit GAK-Vergangenheit ist ein Risiko. Es ist höchstens die Toleranz bei den Fans größer, mehr aber auch nicht.

    Kritik ist richtig und wichtig, aber wie wärs doch einfach mal mit zusammenstehen, dahinterstehen? Egal ob beruflich oder privat, durchs Draufhauen wurden noch nie Probleme gelöst...



     

     

     

    • Like 1
    • Thanks 1
  10. vor 10 Stunden schrieb 1902!!!:

    Das war ein Spiel welches extrem wichtig war. Nun sind wir 6 Punkte zurück und nicht die Niederlage alleine stört sondern das Auftreten. Die Fehlpassorgie, die fehlende Mentalität bei Perchtold, die Wurstigkeit des Trainers. Was willst am Sonntag werten? Da kommt ein genauso angeschlagener Gegner, wennst die Admira daheim nicht schlägst dann muss der Trainer sowieso weg. Es gibt genug Trainer die uns trainieren wollen. Man muss eben den Richtigen finden und dafür hätten wir eigentlich Elsneg dies zu tun oder? 

    Das wird der Elsneg schon machen, aber jetzt ist mal sicher der falsche Zeitpunkt.

     

    vor 10 Stunden schrieb rotjacke22:

    1. Um zu erkennen, dass wir Schlafwagenfußball spielen (oder wie @Realist(ein User, der sein Fachwissen hier drin in den letzten Jahren mehrfach unter Beweis gestellt hat) es nennt, den langsamsten Fußball der Liga, musst GAR KEINEN Trainerschein haben, geschweige denn die Uefa-Pro-Lizenz. 

    Manche schnallen das halt schnell, bei machen dauert es etwas länger, manche nie...;)😎 und wenn du nur meine Einträge der letzten Tage gelesen hättest, würdest wissen, wie ich aufstellen würde.

    2. Nicht können. Müssen. 

    3. + 4. Alter Schwede, wo lebst du? Auf dem Mond? Ich werde hier keine Namen nennen, weil es eh nichts bringt. Aber es gebe genug...

    5. Selbst wenn wir am Sonntag wieder mehr laufen und kämpfen - das ist etwas was Grundvoraussetzung ist!!! Und niemals positiv hervorgehoben werden sollte! Spielerisch werden wir in dieser personellen Besetzung niemals anders auftreten, es wird immer bei unserem Schlafwagenfußball bleiben! Aber da sind wir wieder beim Schnallen dieser Gegebenheit ;)

    Es is ja alles eh so einfach, eigentlich sollten wir absteigen, bei dem Fußball den wir spielen.

    Ich hab jetzt deine Aufstellung nicht im Kopf aber gestern wärs vollkommen egal gewesen. Auch ohne ML und MP hätten wir eingeschaut.

    Aber mir is schon klar, jeder Trainer der kommt macht alles sofort besser, auch jeder Sportdirektor. Zuerst mal raushauen dann schau ma weiter.

    • Like 3
  11. vor 13 Stunden schrieb rotjacke22:

    Alter Schwede...🙈

    1. Der Kader ist nicht gut genug??? - Wir haben einen verdammt nochmal sehr guten und breiten Kader! Nur spielen die falschen Leute!

    2. Bei jeder Niederlage? Warst du in Horn??? Hast du das Spiel gesehen??? Das war keine normale Niederlage, das war eine bodenlose Frechheit. Reihenweise Lustlose Kicker, die uns zum Teil wahrscheinlich verlassen werden, wennst so einen Trainer auf der Bank sitzen hast. Und dass er seit Monaten(!!) eine personelle Besetzung aufbietet, DIE NIEMALS ZUM ERFOLG FÜHREN KANN, ist dir entgangen?!?

    3. GM weiter machen lassen solange der Aufstieg noch möglich ist🤣🤣ein Highlight, dieser Satz... Jeder weitere Kommentar erübrigt sich.

    4. Es gebe genug Trainer, die uns helfen würden! 

    5. Eine Antwort der Mannschaft?? Wovon einige schon ganz offensichtlich gegen den Trainer spielen und die anderen nicht (mehr) in der Lage sind, Leistung zu bringen? 

     

    Sehr geiles Post, Gratuliere...😎

    1.) Trainierst du jeden Tag mit der Mannschaft? Hast die passende Uefa Lizenz? Könntest ja glei deine Bewerbugsunterlagen an den Didi Elsneg schicken der freut sich sicher. Wen hättest am Freitag spielen lassen? Gestern waren einfach alle schlecht.

    2.) Ich hab das Spiel gesehen, da gibts auch nichts zu beschönigen. Aber das ist ein Spiel? Wenns so katastrophal gewesen wäre hätte man im Herbst schon Schlüsse ziehen können.

    3. und 4.) Bitte her mit deinen Vorschlägen an Super Trainern die leistbar sind und nur auf den Anruf vom GAK warten.

    5. Schauen wir einfach am Sonntag um 10.30 was passiert.

    • Thanks 1
  12. vor 13 Stunden schrieb Barbarossa:

    Haha, der war gut. Weitermachen solange der Aufstieg theoretisch möglich ist. Da warten wir bis zum St. Nimmerleinstag. Schreibst ja selbst, dass der Kader nicht gut genug ist, und dann auf den Aufstieg hoffen mit d i e s e m Trainer? Realitätsfern, milde ausgedrückt.

    Also es is eh immer der Trainer schuld. Beim Plassenegger, beim Preiß, jetzt beim Messner.

    was soll denn noch groß passieren wennst jetzt einen neuen Trainer holst? So heute auf morgen werden natürlich alle Philosophien erlernt, der GAK schießt natürlich dann sofort alle ab. Wenns so einfach wär würden wirs eh machen.

    Messners Vertrag ist bis zum Sommer eh ausgelaufen, wennst ihn jetzt raushaust hast als GAK eine ganz schlechte Verhandlungsposition, wer will sich das unter diesen Vorraussetzungen überhaupt antun? Und zwei Trainer gleichzeitig bezahlen?

    aber natürlich erst mal den Trainer raushauen dann gehts natürlich immer besser.

    • Like 2
    • Thanks 1
  13. Also wir waren wirklich schlecht, das steht außer Frage. Wie auswärts die ganze Saison. 8 Punkte lügen nicht.

    Frühjahrsstart verkackt und Euphorie ist jetzt weg auch klar.Aber hier und auf Facebook wird bei jeder Niederlage alles und jeder hinterfragt. Unser Kader ist nicht gut genug und auch bei einem Aufstieg im Sommer hätten wir da richtig zu tun. Lassen wir den Messner mal weitermachen, so lange der Aufstieg theoretisch möglich ist. Die Trainer die uns helfen könnten sitzen nicht daheim und warten bis der GAK anruft.

    In diesem Sinne hoffe ich auf eine Antwort der Mannschaft am Sonntag.

     

    • Like 1
  14. Ich freu mich einfach endlich wieder auf ein Derby... Medial einfach so viel Werbung für uns! und ein schönes Körberlgeld noch oben drauf. Ich gehe davon aus, dass der Verein dann einen guten Modus für den Verkauf finden wird.

    • Like 2
  15. Der Sangare ist unser einziger Spieler mit Zug zum Tor. Der überlegt nicht lange sondern macht einfach. Natürlich mit Fehlern, aber mit Abstand unser bester Fußballer. Wird nicht leicht zu ersetzen sein.

    Ad Zuschauer: Jetzt kommt der harte Kern weils einfach um nix geht. Vl kommen gegen Lafnitz no a paar mehr weils a Steirer-Duell is. Man kann nur hoffen dass die Hartberger runterkommen. Weil dann haben wir neben den stnrw Amas und Vienna einen weiteren Gegner der Leute ins Stadion bringt.

    Und die Konditionen in Liebenau bringen uns nicht um, das tut eher ein überteuerter Kader. Wir müssen an ein paar Stellschrauben drehen damit wir länger oben mitmischen können, dann kommen auch die Zuschauer wieder.

    • Like 3
×
×
  • Neu erstellen...