Zum Inhalt springen

ewig rot

Members
  • Gesamte Inhalte

    246
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von ewig rot

  1. Was hat der auf dem Kasten, mit seiner Zettelwirtschaft, betreut nur Abstiegskandidaten, und das auch immer nur als Rettungsanker. Dann könnt ma gleich wieder den Gustl Starek auch ins Spiel bringen. Bis Saisonende soll LS auf alle Fälle weiterarbeiten, danach schau ma weiter
  2. Denke doch, dass München noch immer zu Bayern gehört. Und da jez schon der große FC eingreifen muss, um die 60er vorm Bankrott zu retten, werden sie dem Schoko sein Gehalt eh bald nimmer zahlen können. Aber leider passt er halt auch nicht mehr in unser Gehaltsschema. Krankl ??? Sofort, als Pressechef oder so, wo er dann ungestraft seine Wuchteln drucken kann, aber bitte niemals auf die Bank. Weber ?? Bleib bei Premiere Prohaska ??? Wird wohl wenn er jemals wieder Trainer wird, nur zur Austria gehen Gregerl ??? Brauch ich ehrlich gsagt auch nicht unbedingt Osim ist, bleibt und wird im
  3. Wers in Personalunion schafft: Bitte Bewerbung mit Bewerbungsfoto ins GAK-Büro (Bewerbungen ohne Foto werden ignoriert) Ansonsten könnten wir ja auch Spieler dafür vorsehen. lg Naja, das mit den Spielern wär ja gar net mal so eine blöde Idee, nachdem ich am WE einen Bericht im deutschen TV gesehen hab, wo dezitiert festgestellt wurde, dass die Kicker des HSV gezählte 10,3 (!!!!!) Stunden Training pro Woche haben (inkl. Pausen). Für die Kohle, was die Herrschaften verdienen, könnten sie ruhig mal auch was tun, und nicht deppat im Kaffeehaus sitzen, wie gewisse Herrschaften, die ich nich
  4. MIT GROSSER SORGE hat ein bekannter Österreicher oft begonnen. Mit großer Sorge lese ich auch, dass die Hütteldorfer an Bazina dran sind. Und beim schon bewiesenen Verhandlungsgeschick des Herrn Präse wandern wieder 1,5 Mio aufs Konto des GAK. BRAVO !!!!!!!!!!! Dann haben wir einen österreichischen Teamspieler, der sich in Europa einen Namen gemacht hat, der bei einem Premier League Klub ein Probetraining absolviert hat, sowie einen kroatischen Teamspieler, der vermutlich bei der WM kicken wird, um zusammen 3 Mio verkauft. Was man für einen aktuellen österr. Teamspieler bei den Dosen in
  5. NEIN Warum, wie doch schon einige geschrieben haben, so ist sparen allein nicht ausreichend. Auch wenn man nicht alles glauben kann und soll, was in der Krone steht, aber in der Kolumne vom Kallinger steht etwas wirklich wahres: Nur verkaufen is auch nicht sparen.
  6. Hab ich da irgendwas versäumt, oder woher können wir noch zusätzlich 3 Pkt lukrieren ???
  7. Was war der Sieg wichtig, puuuuuh, geschafft. Der Größenwahn der Schwarzen war ja schon nicht mehr auszuhalten, und morgen werden sie ganz ruhig sein Gleich vorweg muss ich mal sagen: BRAVO SZAMOTOULSKI Ohne den hätte es einen Kantersieg gegeben, aber der hat sensationell gehalten. Der Sieg hatte meines Erachtens 3 Gründe: 1. Juno: Topleistung und eine Pferdelunge 2. Mario S.: Team ich hör dich rufen. Sensationell diese Ruhe, und das Tor als Draufgabe. 3. Schoko: Man hat beim Skandieren seines Namens die Erleichterung bis in den 25-er gesehen. Und er hat die, mehr als ersatzgeschwäch
  8. Bist jetzt der 2. (oder hast des schon einmal geschrieben), der sagt, er wird langsam senil. Ich frage mich nur, wie kommst du auf das ??? Oder hast ihn gestern besucht, und er hat vergessen, dass er dich kennt ???? Denke mal, er macht seinen Job in Japan ganz ok: 6. Platz JEF United Ichihara 28 Spiele, 12 Siege, 10 Unentschieden, 6 Niederlagen 47:36, 46 Punkte Ist für einen senilen alten Mann, mit einer Durchschittsmannschaft ja nicht so schlecht. Aber, auch ich bin PRO-SCHOKO, er wird den Kahn schon aus dem Dreck ziehen.
  9. @ keli Schrott ist mit Grippe ausgefallen. Glaub der hätte dadurch überhaupt ein Problem gehabt, und uns beim 0:1 auch nicht geholfen. @ warrior net Absolute Zustimmung, nur haben wir uns ja nicht immer neu orientieren müssen. Wir sind halt pro negativer Schlagzeile immer um einen Platz in der Tabelle zurückgerutscht (wohlgemerkt in der Saisonplanung). Aber zumindest ist da auch Kontinuität zu sehen , da ja erarbeitet werden soll.
  10. @ Thomale Das letzte Mal, als ich was von ihm gelesen habe, war bei der Tsunami Katstrophe, der er gerade noch entkommen ist. Trainiert hat er aber schon einige Zeit keine Mannschaft mehr, also frag ich mich, warum gestern einige Nostalgiker im 25er Sprechchöre für ihn anstimmten. Denke mal, er kann uns nicht weiterhelfen. Er war damals zur richtigen Zeit am richtigen Ort, aber seine Zeit ist klar vorbei.
  11. Mal eine Frage: Wann haben wir das letzte Mal gegen einen stärkeren Gegner ein Heimspiel im Cup gehabt ??? Denke ein schweres Spiel, und wie Constantini in Volltreffer bemerkte: Vielleicht ist ja einer der beiden Trainer zu dem Zeitpunkt bereits Rapid-Trainer. Brisanz ist vorprogrammiert.
  12. Was war da Durchschnitt ??? 1. Tor geht auf seine Kappe, 2. Tor klarer Tormannfehler, und vor dem 0:1 ein klares Elferfoul. Dem gegenüber steht eine gute Reaktion gegen Kuljic. Und wie schon in der gesamten Saison ist er beim Herauslaufen absolut schlecht. Die Abwehr weiß nie, wann und ob er kommt, das verunsichert die Innenverteidiger sichtlich. Ich würde sagen: Schwach !
  13. Also was ich ja sagen muss. Heute dürften gerade mal 2 (vielleicht 4 mit Augen zudrücken) Leute duschen gehen, alle anderen haben ihre Leiberl ausgelüftet. Juno war zwar nicht so stark wie zuletzt, trotzdem, er ist wenigstens gerannt. Kollmann so sehr er sich auch mit allen wichtigen und unwichtigen Personen auf dem Platz anlegt, er ist heute als Stürmer mehr als jeder andere in Zweikämpfe gegangen, ist gerutscht, hat gekämpft, und durch seine Wirbel auch versucht die Mannschaft aufzurütteln. Leider vergebens. Bazina mit Licht und Schatten. Hat immer wieder was probiert, ist aber dann immer
  14. Heute haben sie es endlich geschafft. Das erste Mal in meinem Leben habe ich ein Spiel frühzeitig verlassen. Es ist ja einfach nicht mehr mitanzusehen, dieses ewige "Schießen wir den Ball hoch nach vor, dann ist er aus der Gefahrenzone" ist ja wirklich nicht mehr anzusehen. Mir ist es unerklärlich, dass sich eine Profimannschaft von einem (irregulären???) Treffer derart aus der Ruhe bringen lässt. Dabei haben sie wirklich gut begonnen, und Kollmann hatte Riesenchancen auf den Beinen. Aber nach dem 0:1 ging auf einmal gar nichts. Dank Berger im Tor der Rieder stand es dann plötzlich 1:1 und
  15. Kann aber nur a Scherz sein, oder ???!!! Da wünsch i mir vorher noch den Hansi-Burli. Constantini ist sicher mit Abstand der blindeste Trainer von allen. Außerdem verdient der bei ATV sicher nicht so schlecht. Wenn der kommt, dann Gnade allen. Aber wie gesagt, alles Spekulation. Ich glaub auch, dass der Schoko bleibt.
  16. IVICA OSIM !!!!!!!!!!!! Zellhofer wär ok, aber wie schon oft gesagt, wird er nicht von Pasching weggehen. Mit Ivica Osim käme ein Trainer zum GAK der für gepflegten Fussball steht. Denke, wer aus Haas einen Fussballer gemacht hat, der schafft es mit so ziemlich jedem. Also, so Schoko weg ist, wäre mein Wunsch Ivica Osim.
  17. Igor Demo Fussballgott, ich lach mich schlapp. Die größte Null, da denk ich ja noch mit gutem Gewissen an Golombek, der hat sich gleich gut bewegt, aber gegen die Faröer hat er wenigstens 2 Tore gemacht. In jeder anderen Firma wäre er schon geflogen, aber gottseidank ist er ja Fussballer, da braucht man keine Leistung bringen, und kriegt dafür auch noch viel Kohle. Aber ich will ja nicht immer über Demo schimpfen. Oder vielleicht doch ???
  18. ewig rot

    ma ne frage

    Der Unterschied ist aber einfach, Plassnegger konnte man bei all seinen technischen Patzern und Fehlern in Offensive und Defensive nie vorwerfen, dass er nicht gekämpft und gerannt ist. Ich hab ja nichts gegen Demo persönlich, aber was er an Einsatz und Laufbereitschaft leistet ist einer Wirtshaustruppe unwürdig.
  19. Ich weiß nicht, ob es was schöneres oder was schlimmeres für einen Jungen gibt. Klar ist es sicher ein Traum, aber ich möchte jetzt nicht die Erwartungen sehen, die sowohl vom Publikum, als auch von ihm selbst gesetzt werden. Aber das wird sich weisen, ebenso wie oft er überhaupt zum Einsatz kommen wird. Wenn ich sehe wie sich Juno zerreißt, damit er endlich sein erstes BL-Tor macht. SAGENHAFT !! Das schöne daran ist einfach zu sehen, dass wir endlich wieder auf eine Bank auch zurückgreifen können, die wirklich etwas bewegen kann, und wo nicht einfach nur ein 0815-Kicker (à la Skoro) reinkom
  20. Der Sager der Runde für mich (so er stimmt) ist die Mannschaftsbesprechung von Walter Schachner: Großartig Schoko Mehr Worte bedurfte es wirklich nicht, wie einst Ernst Happel.
  21. ewig rot

    ma ne frage

    Ich muss sagen, das ist das bisher beste Posting zu dem Thema, stimme dir 1000 %ig zu. Was mir noch auffällt: Demo ist ja eigentlich nicht der kleinste, aber wenn ich vergleiche, wieviele Kopfbälle im Mittelfeld Muratovic gewinnt, und das dann mit Demo vergleiche (hatte gestern sogar einmal Probleme gegen den 1,50 Riesen Panis), dann stellt sich bei mir Schaudern ein. Und diese Aussagen mit konditionellen Manko. Ich mein: HALLO, der Spieler ist Profi, und sollte soweit sein, sich persönlich topfit zu halten. Wenn mir wer sagt, ihm fehlt die Spielpraxis, dann nochmal: HALLO, es sind jetzt doc
  22. War ein richtig netter Kick zum Ansehen, aber würd ich wetten, ich würd alles Geld auf einen Absteiger Admira setzen. Also, so wie die spielen, kommen sie in der Red Zac nicht unter die ersten 8. Einen Bankerlsitzertruppe mit einem Fliegenfänger. Leider wurde heute die Möglichkeit vertan, die Admira mit 8 oder noch mehr Toren aus dem Stadion zu schießen. Gleichzeitig muss man aber auch sagen, wenn Wallner in der 13. nicht nur die Stange trifft, dann .... wer weiß wie die Partie ausgeht. Demo, i sag nix mehr, nicht einmal gegen diese Admira war er anwesend. Im Gegensatz zu Juno. Ich hoff
  23. ewig rot

    ma ne frage

    Vorsicht, nur nix gegen Demo sagen, es folgen meist Beschimpfungen wenn man was gegen den Fussballgott schreibt. Hab das gleiche nach der letzten Partie gegen die Austria geschrieben, und ... naja, gsd is es nur internet
  24. Naja, falls es noch nicht nach Frankfurt durchgedrungen ist, Hicke ist mom noch Trainer des österr. Meisters, der nebenbei gerade gegen Juve in der CL spielt, und im vorigen Jahr den absolut besten Fussball gespielt haben. Und ich finde temperamentlos und fad war er früher, aber seit er wieder in Ö ist, hat sich das meiner Meinung geändert. Also ich bin positiv eingestellt, für einen Teamchef Hickersberger. @ Osim - Schachner Gegen diesen Tausch hätt ich absolut nichts einzuwenden, so er wirklich zustande kommen könnte. Denke dass unter Osim eine gewisse spielerische Linie hereinkommen könn
×
×
  • Neu erstellen...