Zum Inhalt springen

Grazer Athletiksport Klub

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.669
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    280

Grazer Athletiksport Klub hat zuletzt am 12. Oktober gewonnen

Grazer Athletiksport Klub hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.596 Excellent

Über Grazer Athletiksport Klub

  • Rang
    Addict

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Problem ist halt, dass wir die Partie trotzdem verloren hätten, weil wir nicht in der Lage waren ins Spiel zu finden bzw. zu viele Fehler gemacht haben. Und zur Wahrheit gehört natürlich, dass wir es bis dato nicht geschafft haben, konstant Leistungen zu bringen, v. a. nach den Länderspielpausen (ein kommt, glaube ich, noch). Dass das im Nebeneffekt auch Auswirkungen auf den Besuch (und damit Einnahmen hat), ist auch logisch. Und dass man den Trainer kritisieren darf, ist auch klar, und es wird ob des Ergebnisses - egal wie es am Ende zustandegekommen ist - nicht einfacher ... Wie ic
  2. Damit keine Missverständnisse aufkommen, diese Niederlage geht eindeutig in Ordnung, aber sie ist doch deutlich zu hoch ausgefallen - warum? Ich rede mich normalerweise nie auf den Schiri aus, der mindestens einen so schlechten Tag hatte, wie wir: 1. Tor passives Abseits (ein Spieler von St. Pölten steht zwischen unserem letzten Feldspieler und dem Goalie in der Schussbahn), 2. Tor Foul von St. Pölten in der Vorwärtsbewegung (mMn nach kein Kann-Foul, sondern muss gepfiffen werden, sonst wären 90 % der anderen Fouls nicht zu geben gewesen), Elfmeter (wenn es einer war, dann außerhalb), Gelb-Rot
  3. Zum Thema Rückkehr der Zuschauer: https://www.nrz.de/sport/fussball/bvb/bvb-wird-karten-nicht-los-wollen-die-fans-ueberhaupt-zurueck-id233581135.html W.
  4. Gut, da scheint es aber offenbar einmal um die Behörde zu gehen, die da so agiert. Aber, das Kind ist jetzt eh schon in den Brunnen gefallen ... W.
  5. Was soll man dazu sagen, die Niederösterreicher scheinen gerade sehr mit sich beschäftigt zu sein - hoffentlich können wir sportlich auch die Gunst der Stunde nutzen, von der "Kurve" her stehen wir eh locker über St. Pölten! Auf geht's, Rote! Kämpfen und Siegen! W.
  6. Unter dem Reiter "Teams" auf der Homepage sind jetzt übrigens alle Mannschaften des GAK - insgesamt sind es 17 (inkl. der 1902specials) - mit Spielplan und Tabellen angeführt. In weiterer Schritt! Vielen Dank ans Mediateam! W.
  7. Unabhängig vom Ergebnis wünsche ich mir eine Mannschaft, die ihre volle Leistungsfähigkeit abruft bzw. die kämpft und beißt! [UPDATE] Die Kurve gibt übrigens einen "strengen" Dress-Code für die Away-Fahrt vor: W.
  8. Da habe ich aber gerade bei den handelnden Personen wenig Mitleid, weil die bei anderer Gelegenheit auch gerne einmal die Unschuldsvermutung unter den Tisch fallen lassen. Also, da braucht niemand Weinen. Und, wenn man genau hinhört, wird bei faktisch allen Medienbericht die Floskel von der Unschuldsvermutung angeführt. No, na ... - jeder darf sich aber dazu seinen Teil denken, oder ist das etwa verboten? Was heißt hier, "nicht passt" und was heißt "angreifen". Eine Staatsanwaltschaft hat mit richterlicher Genehmigung Hausdurchsuchungen durchgeführt. So wie das üblich ist. Wo ist da d
  9. Ja? Wirklich? Glaube ich nicht, zumal die WkStA kein Gericht, sondern die Staatsanwaltschaft ist und niemand verurteilen kann. Und wenn es um (angebliche) Vorverurteilung geht, gäbe es genügend andere Bereiche, wo das völlig ohne Widerspruch hingenommen wird ... insofern habe ich da mit den aktuell "Betroffenen" relativ wenig (bis gar kein) Mitleid. Wie heißt es so schön: "Wer im Glashause sitzt ..." Man kann mit bestimmten Entscheidungen der Justiz (v. a. in Unkenntnis der Sach- und Rechtslage) nicht einverstanden sein, aber ein Generalverdacht, wie er gerne von bestimmten Leuten "g
  10. Ist auch nicht zu verstehen. Verletzungsrisiko besteht bei jedem Training. Ich glaube, das Thema ist ein anderes: wie macht "Hilfe von oben" Sinn, dass die Jungen davon profitieren können ... - gestern war es offenbar kontraproduktiv ... Klar ist, dass man jetzt möglichst viele Punkte bis zur Winterpause (noch drei Runden) sammeln muss (immerhin geht es jedes Mal gegen Tabellennachbarn) und sich dann gut fürs Frühjahr vorbereitet (einige Testspiele sind eh schon vereinbart). W.
  11. Wieder ein Blick zu unseren Kooperations- und Leihspielern: FC Kalsdorf (RLM): Markus Stenzel: in der 12. Rund kein Einsatz (Verletzung?), in der 13. Runde für die letzten 22 Minuten eingetauscht Reality Asemota: kam im Spiel gegen Sturm II (13. Runde) zu einem Kurz-Einsatz (11 Minuten) SC Weiz (RLM): Nico Frieser kam in der 13. Runde zu einem Kurz-Einsatz (17 Minuten), aber Wochenende davor lief er für die 2er in der Unterliga auf und spielte durch, nachdem er tags zuvor 5 Minuten in der RLM auflief Felix Müller: Einsatz in der 2. Mannschaft am vorigen Wochenende
  12. Arme Uerdinger: https://www.nrz.de/sport/fussball/rwe/live-rwe-trainer-neidhart-hat-riesenrespekt-vor-uerdingen-id233535563.html Kopf hoch! W.
  13. Nach den doch sehr erfreulichen Ergebnissen der Frauen-KM und der U19 heute ist das natürlicherweise ein Wermutstropfen - bin mir nicht sicher, ob die "Hilfe von oben" immer so das Wahre ist, auch wenn es sicher ein hehres Ziel ist, bestimmten Spielern aus der KM I mehr Spielpraxis zu geben. Letztlich sollen das bei den Amateuren mMn aber die Jungen machen bzw. jene, die im erweiterten Kader stehen (Weigelt, Poric etc.). Letztlich muss man sich - auch wenn Pedro "nur" geliehen ist - schon im Winter überlegen, wie es im Angriff der KM I weitergeht, v. a. wenn Harrer, F. Smoljan und Kiedl w
  14. Heute 12:0 gegen Gratwein-Straßengel II. Gratulation! https://www.ligaportal.at/stmk/1-klasse/1-klasse-mitte-a/spielberichte/80248-ein-dutzend-tore-gak-1902-ii-u19-gewinnt-mit-12-0 W.
×
×
  • Neu erstellen...