Zum Inhalt springen

Thrillhouse

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    268
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    17

Thrillhouse hat zuletzt am 29. November 2018 gewonnen

Thrillhouse hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

219 Excellent

Über Thrillhouse

  • Rang
    Member
  • Geburtstag 10.08.1983

Profile Information

  • Gender
    Male
  1. Wie immer empfehlen wir auf die Anreise mit dem Auto zu verzichten. Gönnt Euch zur (Meister-) Feier des Tages lieber ein Taxi nachhause oder benutzt die Öffis - die Möglichkeit ein paar Bier zu trinken inklusive . Auch wenn zu späterer Stunde leider keine Busse direkt von Weinzödl wegfahren, kann man mit ein wenig Gehzeit zu den Stationen "Graz Exerzierplatzstraße" bzw. "Graz St. Gotthardt" auch so wieder in die Grazer Innenstadt kommen. Mehr Infos auf http://www.busbahnbim.at.
  2. Eine kleine Anmerkung zum Thema "fixe" Transfers: Wir, das GAK Media-Team, sind (no na net) in sehr engem und laufenden Kontakt mit der Vereinsführung. Ein Transfer ist aus GAK-Sicht dann fix, wenn alle medizischinen Checks OK sind UND der Vertrag von beiden Vertragspartnern unterschrieben wurde. Eigentlich müsste man sogar noch abwarten bis auch der den Spieler abgebende Verein offiziell die Freigabe in den entsprechenden Softwaresystemen gibt. Vorher ist nämlich de facto überhaupt nichts fix, ein Transfer also maximal ein ungelegtes Ei. Wenn die erwähnten Kriterien erfüllt sind, gehen wir
  3. Heute bin ich mal der Pessimist (hoffentlich kein Realist): Das Spiel wird ein klares 0:3 für Kapfenberg. Wir gehen morgen sang- und klanglos gegen eine Mannschaft unter, die einfach eine Klasse über uns spielt. Ich glaube, der sportliche Unterschied ist da einfach zu groß. ABER ich hoffe natürlich, dass ich eines Besseren belehrt werde
  4. Ganz unkompliziert einfach vor Ort...
  5. Vorwärts Steyr ist ein tolles Los - eigentlich sogar aus meiner Wunschgegner-Liste (FAC & Co.). Man ist nicht chancenlos (ich denke dennoch, dass Steyr mit 70:30 Aufstiegschancen klarer Favorit ist) und für die Fans ist diese Begegnung auch eine durchaus attraktive. Die Chance auf die 3. Runde lebt aber, denn Vorwärts muss in Weinzödl auch erst einmal gewinnen. Als Spielort wäre aus meiner Sicht übrigens alles andere Schwachsinn pur.
  6. Also ich würde mir schon wünschen, dass die Chance auf die 3. Runde lebt (geht ja auch um Geldprämien in dem Bewerb die mit jeder Runde höher werden). Wenn ich mir also wirklich was aussuchen könnte, glaube ich, dass ein Gegner vom Kaliber wie die Austria Klagenfurt oder FAC Wien gut wären: Schlagbarer Gegner, durchaus attraktiv, wir spielen zuhause in Weinzödl und man hat eine realistische (Außenseiter-) Chance weiterzukommen. Eher bitter wäre ein sportlich quasi nicht schaffbares Los, dass gleichzeitig nicht wahnsinnig attraktiv ist: Mattersburg, Altach & Co.
  7. https://sport.orf.at/stories/2299249/ - In der 2. Cup-Runde dabei: Bundesliga: 11 von 12 Vereinen (Admira ist ausgeschieden) 2. Liga: Lafnitz, Horn, Vorwärts Steyr, Austria Klagenfurt, WSG Wattens, SV Ried, Wiener Neustadt, Austria Lustenau, KSV, FAC Wien. Also insgesamt 10 Vereine. Rest: 10 Vereine (inkl. GAK). Hoffe ich habe mich nicht verzählt. Wenn ich den Auslosungsmodus richtig verstanden habe, bekommen zuerst Mannschaften aus Bundesliga und 2. Liga jeweils einen "Rest"-Verein zugelost. Wenn es keine "Rest"-Vereine mehr gibt, werden sie untereinander gelost. Sprich wir kriegen
  8. Ich denke man darf bzgl. Abgängen auch mal folgendes anmerken bzw. in Erinnerung rufen: Beim GAK spielen seit der Neugründung keine Profi-Fußballer. Dementsprechend ist gerade der Sprung in die Regionalliga auch vom zeitlichen Aufwand her nicht zu unterschätzen (Stichwort "Freitag Abend im nördlichen Oberösterreich ein Auswärtsspiel"). Nicht immer kann jeder Arbeit und/oder Ausbildung bzw. seine private Situation (Kinder...) mit einem Fußballbetrieb in der 3. Liga vereinbaren. Was ich damit sagen will: Man darf nicht ständig und überall Verschwörungstheorien orten. Manchmal gibt es ganz ba
  9. Was an dem Artikel der "Schwoazn" (schreibt man das so in deren selbstgewähltem, ländlichen Slang?) einfach nur Kopfschütteln auslöst, ist die Aussage dass wir uns mit einem Spiel in der (!!!) Merkur Arena (!!!) mit dem Eintrittspreisniveaus eines Drittligaspiels finanziell sanieren möchten. Abgesehen davon, dass wir das gottseidank gar nicht brauchen/müssen, ist diese Aussage ein Schuss ins Knie. Denn der Artikel ist in Wahrheit unglaublich entlarvend, weil er aufzeigt wie viel Ahnung man vom Thema Fußball in der eigenen Stadt hat: Gar keine. Unabhänigg davon sind nahezu alle Dinge, so wie
  10. Wenn die mal Ihre Genehmigung haben, ja. Wir haben da aber auch den Aspekt zu berücksichtigen, dass wir im mittelfristigen Erfolgsfall wohl schon irgendwann wieder in Liebenau spielen werden. Von daher macht taktisch das "Anklopfen" durchaus Sinn für mich. Gratkorn taugt vielen Fans außerdem überhaupt nicht, es ist noch schlechter erreichbar als Weinzödl und Parkplätze gibt es erst recht keine... Aber da gehen die Meinungen wohl immer ein wenig auseinander
  11. Ich weiß es wirklich nicht und es ist meines Wissens auch noch nicht entschieden, aber ich bin mir aus mehreren - naheliegenden - Gründen irgendwie sicher, dass wir dieses Spiel wohl in Liebenau spielen würden. Primär weil locker 4.000-5.000 diese Partie sehen wollen, wenn nicht mehr. Beim ersten GAK-Sturm Amateure Spiel nach dem Abstieg in die RL Mitte waren ja 8.000 im Stadion was ich mich erinnere...
  12. Stimmt - hochinteressant, ggf. kann man das bei der Vereinsbehörde beantragen o.ä.?
  13. Das "kleine Derby"... Exkurs: Ich weiß noch immer nicht was ein "kleines Derby" sein soll, für mich gibt es nur ein Derby oder eben kein Derby. Für mich zählt da als Definition "zwei 1. Mannschaften eines Fußballvereins aus der gleichen Stadt". In Graz sind Derbys also Spiele zwischen der Einser von Sturm, GAK, GSC, Austria, Gösting, Liebenau usw. usf.. Auch diese "Packderbys", "Steirerderbys" etc. - alles Unsinn... Aber wurscht ...wird hoffentlich im Herbst-Durchgang GAK-Heimspiel, das wäre mir einmal das Wichtigste.
  14. Einfach nur geil der gestrige Abend. Die Kälte geht mir aber schon so richtig am *****. Gibt es eigentlich eine Regel die besagt, dass man gelbe Karten erst ab der 2. Halbzeit geben darf um zu verhindern, dass eine Mannschaft nur ja nicht länger als 5 Minuten in Unterzahl spielen muss!?
  15. Also bei so manchem Statement (nicht nur hier, sondern auch in anderen Online-Medien) frage ich mich schon: Soll der GAK jetzt absichtlich (!) irgendwelche Ereignisse erfinden damit das "Verhältnis besser wird" und sich die armen Schwarzen nicht so sehr auf den Schlips getreten fühlen? Die Dinge und die Faktenlage sind so wie sie sind. Und das wurde in diesem Brief 1:1 und der Wahrheit entsprechend so festgehalten. Es ist ganz einfach Faktum, dass wir (= beide Vereine) hier ein Problem haben. Wer ständig versucht in diesem Brief ein "Sturm vs. GAK" herauszulesen oder reinzuinterpretieren l
×
×
  • Neu erstellen...