Zum Inhalt springen

Sa, 10.9.2022, 8. Runde 2. Liga 2022/23, GAK 1902 - SV Horn, 14.30 Uhr, Graz-Liebenau


Empfohlene Beiträge

Ich tippe auf ein knappes 2:1  or hoffentlich mal endlich wieder mehr als 3000. Ist hoch gegriffen, aber die Urlaubszeit ist vorbei, wir haben eine gute Serie hingelegt und sind obendrein auch aufgrund des bevorstehenden Derbys wieder mehr im Gespräch bei den Roten, die zuletzt zuhause geblieben sind.

Gegen Horn und die kleinen Grünen mind 4 Punkte, danach die unaussprechlichen Amas vor mehr als 5000 Leuten schlagen, dann sind im Cup 13.000 Rote im Stadion.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 7.9.2022 um 12:12 schrieb EK1902:

À propos Leistungskurve:

Ich vermisse die Diagramme von @RogueRouge ;-)

Ich mache demnächst das Sheet für die neue Saison. Ich war bis vor einer Woche auf Urlaub, … aber es kommt bald. Warte noch das Horn Spiel ab. Ich hoffe dass wir heute da nochmal zuschlagen, wie letztens in Kapfenberg, was war das für eine Stimmung! Als die GAK-Gesänge kreuz und quer im Ping-Pong durchs Stadion gegangen sind und die KSV Fans in ihrem eigenen Stadion nichts entgegenzusetzen hatten, da hat man deutlich gemerkt warum wir in die Bundesliga gehören.

  • Like 3
  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erste Hälfte richtig richtig schlecht. Kaum Bewegung, kaum Tempo. Unsere beiden Stürmer können keinen Ball sichern. Mir persönlich gefällt diese träge Spielweise mit den langen Bällen nach vorne einfach nicht. Hoffen wir, dass es zweite Hälfte deutlich besser wird 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht hilft es ja wieder wenn ich zur Hz schimpfe:

Fürchterlich anzusehen die 1. Hz! Bekanntermaßen spielt horn 5er Kette und uns fällt nix anderes ein, als hohe Bälle nach vorne 😡 

Überhaupt kein Tempo im Spiel, aber wen wundert es, wenn ich immer mit MP beginne (neben liendl!!! das funzt net in der Raute gegen nur ein bisschen (defensiv) stärkere Gegner!)

Liendl unverzichtbar, aber wenn ich dann MP als weitere lahme Ente aufbiete, geht das net!! Weiß net, wann er das endlich erkennt...

 

Nicht eine einzige Torchance, geschweige denn herausgespielte Aktion in 45 min. Gegen defensiv starke Gegner muss ich anders aufstellen/auftreten... 

 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bis zur Führung eine Katastrophe. Dann das Tor quasi aus heiterem Himmel (und wieder einmal Dank einer Traumflanke von ML). Nachdem Horn dann aufgemacht hat hatten wir mehr Räume und kamen zu guten Chancen. Ich hab es schon zuletzt gesagt, unsere Überlebensgarantie ist ML mit seinen Standards und Bällen in die Tiefe. Wir sind dritter und an der Tabellenspitze dran. Zufrieden macht mich wie erwähnt der Spielstil nicht. Wir haben gute Qualität im Kader, da muss mehr gehen. Mehr Flexibilität. Wir sind sehr einfach auszurechnen. Aber genug gejammert, momentan meint es der Fußballgott auch etwas gut mit uns. Genießen wir die 3 Punkte und freuen uns in der Tabelle oben angekommen zu sein.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drei wichtige Punkte und durchaus mit Glück errungen. Wenn das Spiel 0:0 ausgeht, darf man auch nicht böse sein, weil Horn nach der Pause eine starke Phase hatte (mit einer 100%igen). Der erwartete Abnüztungskampf in einem Spitzenspiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten - von unserer Seite mit gleichen Mitteln wie wegen BWL. Aber Horn hat(te) auch die beste Abwehr bis dato, hat man auch gesehen!

Das Tor von Perchtold war dann ein Dosenöffner (= mehr Platz). Schöne und kluge Vorarbeit von Rauter zum 2:0. Schön, dass da die Jungen auch Zeit kriegen und Verantwortung übernehmen müssen. Schade, dass Jager nicht öfter solche schnellen Antritte macht, wie kurz vor Ende (er dreht, wie auch Liendl, zu oft nach hinten ab).

Wir haben jetzt immerhin die Möglichkeit, trotz Verletzungen, von der Bank noch Alternativen zu bringen (gerade Schriebl, Elo und Rauter haben doch für eine gewisse Belebung gesorgt). Ergebnistechnisch ist das alles ok, spielerisch ist da noch immer Luft nach oben, dass kann man nicht übersehen. Aber, ein gewisser Flo ist da. viertes Spiel hintereinander gewonnen, in der laufenden Saison bisher nur ein Spiel (in der Meisterschaft) verloren. 

Jetzt noch ein Kraftakt gegen Rapid II, dann Länderspielpause und schauen, möglichst viele Verletzte zurückbringen und dann volle Kraft für das kleine Derby. In dem Spiel ist von allen Seiten ein erstes Ausrufezeichen in Richtung Messendorf notwendig!

W.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Horner waren immer schon schwer zu bespielen. Die erste Halbzeit war spielerisch vollkommen in Ordnung. In der zweiten Halbzeit haben wir es clever gespielt.

Passt schon, unsere Mannschaft wird immer mehr abgebrühter und entwickelt sich, gefällt mir. Weiter so!

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Geile Stimmungen heute im Stadion. Es kommen wieder mehr Rote die schon lange nicht mehr im Stadion waren. Weiter so, jetzt dranbleiben, den Flow nutzen und nicht nachlassen. Gegen Rapid II machen wir auch ein Heimspiel daraus und holen uns die nächsten 3 Punkte. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Paul:

Die Horner waren immer schon schwer zu bespielen. Die erste Halbzeit war spielerisch vollkommen in Ordnung. In der zweiten Halbzeit haben wir es clever gespielt.

Passt schon, unsere Mannschaft wird immer mehr abgebrühter und entwickelt sich, gefällt mir. Weiter so!

Fully agree.

Wir haben gegen den aktuellen Tabellenzweiten 3 Punkte geholt, und das relativ trocken, ohne dass der Sieg gefährdet war. Die hatten nie wirklich richtig gefährliche Chancen. Wir hatten das Spiel von Beginn an in unserer Hand, natürlich muss man Geduld haben gegen einen Gegener, der so tief steht, aber ich hatte heute nie am Sieg gezweifelt. 

Alle, die da immer noch kritisieren und maulen, sollten mal nachdenken, welche Liga sie da anschauen. Wir sind immer noch in der zweiten österreichischen Liga, und nicht in der Premier League.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 44 Minuten schrieb red passion:

Geile Stimmungen heute im Stadion. Es kommen wieder mehr Rote die schon lange nicht mehr im Stadion waren. Weiter so, jetzt dranbleiben, den Flow nutzen und nicht nachlassen. Gegen Rapid II machen wir auch ein Heimspiel daraus und holen uns die nächsten 3 Punkte. 

Wieviele Fans waren heut? 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Positive vorweg:

Wir haben ein Spiel gewonnen, in dem man bis zum 1:0 - und so ehrlich muss man sein - unterlegen war. Bis dahin nicht eine einzige Torchance, dazu hat uns Horn in der 2. Hz hinten rein gedrückt, 1-2 hunderter vergeben. Bis zum 1:0 hätte ich ein Remis sofort genommen!

Aber: Wir gewinnen aktuell diese Spiele! Und das war in den letzten Jahren nicht der Fall. Der Hauptgrund ist für mich Liendl. Auch wenn er aus dem Spiel heraus nicht in jedem Spiel zu überzeugen wusste (heute auch nicht), seine Standards sind der pure Wahnsinn! Das hatten wir über all die Jahre NIE. Ohne ihn würden wir tabellarisch viel schlechter dastehen. Und auch heute wieder war sein Standard der Auslöser zum völlig unerwarteten Führungstreffer. Wir sind aktuell in der Lage, aus jedem Standard ein Tor zu machen - eine unschätzbare Waffe im heutigen Fußball.

Und auch wenn MP das Tor gemacht hat, unser Hauptproblem ist und bleibt die langsame Raute! Ich weiß, dass das viele nicht hören wollen (gerade heute nicht), aber mit dieser Zusammensetzung sind wir viel zu statisch und langsam. Erst als Schriebl und Jager auf der 8 spielten (was ich längst gern von Anfang an hätte), war Dynamik drin. Natürlich begünstigt durch die Führung und die dann vorhandenen Räume, aber dennoch wurde dann Fußball gespielt. Rusek auf der 8 massiv deplatziert (heute ganz krass zu sehen gewesen)! Er gehört auf die 6, dort ist er der mit Abstand stärkste in unserem Kader!

Die beiden eingewechselten Stürmer haben ebenfalls zum Umschwung beigetragen. 2 derart ähnliche Spielerytpen wie Peham und Kaladjzic starten zu lassen (beide haben definitiv nicht ihre Stärke im Tempo), trägt halt - neben dem Hauptgrund langsame Raute - ebenfalls zu unserem behebigen, langsamen Spiel bei. 

Hocherfreut über den Sieg gegen eine Mannschaft, die bekanntermaßen im Defensivbereich sehr stark und kompakt agiert, aber spielerisch wäre mit diesem Kader viel, viel mehr drinnen - davon bin ich überzeugt! 

 

  • Like 2
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das habe ich nicht so empfunden. Die erste Halbzeit war torlos, aber sicher nicht so schlecht. Und wir ware deutlich besser als Horn. Es gab nicht nur Chancen und Halbchancen sondern auch ein (aberkanntes) Tor. Von der Mittellinie aus gesehen hat es mir nicht nach Abseits ausgesehen. Meiner Meinung nach haben wir fast immer das Spiel kontrolliert und deutlich mehr herausgespielt. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...