Zum Inhalt springen

Sa, 27.8.2022, 6. Runde 2. Liga 2022-23, GAK 1902 - SV Lafnitz, 14.30 Uhr, Graz-Liebenau


Empfohlene Beiträge

meiner meinung nach ist das morgen ein richtungsweisendes spiel, um die kurve noch einmal zu kratzen. ein sieg muss bitteschön her, ich will nicht im herbst schon im tabellarischen mittelfeld im niemandsland versumpern, wo es dann in den kicks im frühjahr gefühlt nur noch um die goldene ananas geht.

die individuelle qualität unseres stark verbesserten kaders muss einfach besser genutzt werden. ansonsten wird das nix mit der euphorie, welche seit der schwachen vorstellung in linz und dem dämpfer im steyrer dauerregen nur noch auf sparflamme dahinlodert.

auf gehts rote, kämpfen und siegen!

  • Like 1
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die spannende Frage wird sein, ob unser Trainer seine kapitalen Fehler einsieht oder sich auch noch als uneinsichtig oder gar sturr offenbart. Das wäre natürlich für einen jungen, unerfahrenen Trainer der Super-GAU, wenn er trotz seines geringen Alters auch noch lernunwillig wäre. Sofern er von der Mannschaft überhaupt noch als Chef akzeptiert wird...

Es müssen Änderungen in der Startelf her! Genug Punkte schon verschenkt...

 

 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb rotjacke22:

Die spannende Frage wird sein, ob unser Trainer seine kapitalen Fehler einsieht oder sich auch noch als uneinsichtig oder gar sturr offenbart. Das wäre natürlich für einen jungen, unerfahrenen Trainer der Super-GAU, wenn er trotz seines geringen Alters auch noch lernunwillig wäre. Sofern er von der Mannschaft überhaupt noch als Chef akzeptiert wird...

Es müssen Änderungen in der Startelf her! Genug Punkte schon verschenkt...

 

 

Das Interview vorab stimmt mich nicht unbedingt positiv. Er sieht ja das Steyr Spiel auch etwas anders als die meisten von uns.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb rote ag:

Das Interview vorab stimmt mich nicht unbedingt positiv. Er sieht ja das Steyr Spiel auch etwas anders als die meisten von uns.

Never change a „running system“ - er wird mit gleichem Schema und „Kala“ in der Spitze spielen, war ja vs STEYER eigentlich seht zufrieden. Hoffe trotzdem auf einen heutigen Erfolg und endlich mal auf einen sauberen Kick.

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Scout:

Never change a „running system“ - er wird mit gleichem Schema und „Kala“ in der Spitze spielen, war ja vs STEYER eigentlich seht zufrieden. Hoffe trotzdem auf einen heutigen Erfolg und endlich mal auf einen sauberen Kick.

Na habe Dere und Gute Nacht….

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 29 Minuten schrieb rotjacke22:

Wie schon an anderer Stelle geschrieben: 

Glaube gegen die Lafnitzer dieser Saison reicht es auch ohne Umstellungen zum Sieg...

Glaube ich nicht ganz, einen Selbstläufer gibt es bei unserer dzt. „Spielstärke“ sicher NICHT,  hoffe aber, dass es so kommt wie du schreibst. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In den nächsten Spielen sollten halt Punkte und der Cup Aufstieg her. Habe gestern Horn gesehen, na ja, a net besonders. Also Lafnitz, Kapfenberg, Horn, und die drei Ama-Teams, da SOLLTE/MÜSSTE endlich was gehen. Kann man vielleicht auf spielerische Elemente vermehrt aufbauen, nicht so „kampfstarke“ körperliche Gegner wie FAC, BW und „STEYR🫣“. Daumen drücken, und STIMMUNG !!!!!

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, alle Argumente, warum man en einen oder anderen Gegner schlagen könnte, sollte oder müsste, sind insofern obsolet, als wir uns hundertprozentig auf uns konzentrieren müssen und v. a. mit 120 % Kampfgeist in die Spiele gehen müssen. Die zweite LIga ist und bleibt zu eng als man glauben könnte, es gäbe da "schwächere" oder "besiegbare(re)" Gegner. Mit einer solchen Einstellung gewinnen wir hier keinen Blumentopf!

Also, auf geht's, Rote, Kämpfen und Siegen!

W.

  • Thanks 1
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb rotjacke22:

Wenn das Stadion bei Aufruf seines Namens pfeift, sagt das alles...

Peinlich, unser Trainer.  Schwer peinlich...

Peinlich sind GAKler die die eigenen Leute auspfeifen vor dem Kick. Ein Witz ! 
 

sehr gutes Spiel bisher, auch von #47 der schon die erste Aktion gut gemacht hat und das Tor schön vollendet hat. Weiter so das verlieren wir heute nicht 💪

  • Like 10
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb Sub7ero:

Peinlich sind GAKler die die eigenen Leute auspfeifen vor dem Kick. Ein Witz ! 
 

sehr gutes Spiel bisher, auch von #47 der schon die erste Aktion gut gemacht hat und das Tor schön vollendet hat. Weiter so das verlieren wir heute nicht 💪

Tja, immer dasselbe Thema:

Die einen blieben aus Protest daheim, die anderen pfeifen, um ihren Unmut zum Ausdruck zu bringen. Beides ist falsch und würde ich niemals gutheißen. Aber gibt halt kaum eine andere Form des Protestes...

 

Wie schon vorab angekündigt: gegen DIESE Lafnitzer können wir spielen lassen wen du willst...😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb rotjacke22:

Tja, immer dasselbe Thema:

Die einen blieben aus Protest daheim, die anderen pfeifen, um ihren Unmut zum Ausdruck zu bringen. Beides ist falsch und würde ich niemals gutheißen. Aber gibt halt kaum eine andere Form des Protestes...

 

Wie schon vorab angekündigt: gegen DIESE Lafnitzer können wir spielen lassen wen du willst...😉

DIESE Lafnitzer haben aber auch die Admira geschlagen. Also so schlecht können's dann nicht sein. Gleich wie wir nicht immer jeden Gegner groß reden müssen, brauchen wir auch nicht jeden Gegner klein reden wenn wir ein gutes Spiel abliefern.  Aber es ist ja noch einiges zu spielen - nicht nachlassen das wünsch ich uns allen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Sub7ero:

DIESE Lafnitzer haben aber auch die Admira geschlagen. Also so schlecht können's dann nicht sein. Gleich wie wir nicht immer jeden Gegner groß reden müssen, brauchen wir auch nicht jeden Gegner klein reden wenn wir ein gutes Spiel abliefern.  Aber es ist ja noch einiges zu spielen - nicht nachlassen das wünsch ich uns allen. 

Hast das Spiel gegen die Admira gesehen? 😉 die fragen sich heute noch, wie sie das gewonnen haben...

Ansonsten stimme ich dir zu...👍

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Grazer Athletiksport Klub änderte den Titel in Sa, 27.8.2022, 6. Runde 2. Liga 2022-23, GAK 1902 - SV Lafnitz, 14.30 Uhr, Graz-Liebenau

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...