Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

Also wenn ich mir anschau wie viel Leute, die den GAK auch seit der 1.Klasse begleiten, ohne Karten da stehen, da muss man dann an dem Kartenverkauf wirklich zweifeln. Mich haben auch grad Leute angerufen die 7 Karten irgendwo auf der Längsseite suchen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 130
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Egal wer morgen auf welcher Position spielt, es muss von Anfang klar sein, dass mit Wille und Kampfgeist zu Werke gegangen wird. Ich denke diese Saison wird richtungsweisend für uns. Es geht nicht um

Wir werden seit >15 Jahren verhöhnt, davor habe ich wirklich am allerwenigsten Angst. Und wenn wir 0-6 verlieren, das ist mir scheißegal, was die sagen! Die Hütte wird voll sein und der Druck liegt

Jetzt lassen wir einmal a bissl die Kirche im Dorf, bitte. Manche tun ja so, als ob brandschatzende Horden am 19.10 Graz unsicher machen würden. Ich versteh schon, dass viele schon a bissl geil drauf

Veröffentlichte Bilder

jein…

wenn ich überlege wieviele „echte rote“ angesprochen auf mitgliedschaft oder dauerkarte nur ein 🤷🏼‍♂️ hervorbringen …

vielleicht waren 20 karten pP etwas viel, aber wie schon einmal vorher geschrieben … man findet immer irgendwas schlecht

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb rote ag:

Also wenn ich mir anschau wie viel Leute, die den GAK auch seit der 1.Klasse begleiten, ohne Karten da stehen, da muss man dann an dem Kartenverkauf wirklich zweifeln. Mich haben auch grad Leute angerufen die 7 Karten irgendwo auf der Längsseite suchen.

Warum haben dann diese Leute keine Mitgliedschaft, wenn schon heuer keine DK?

Und wenn das nicht, warum keinen Kumpel, der eine Karte besorgen kann?

Man kann natürlich über die Anzahl diskutieren, aber auch bei 10 Karten pro DK wäre es nicht gravierend anders ausgegangen. 

Und die Idee, dass man Leute, die den Verein finanziell mit DK und/oder Mitgliedschaft unterstützen, bevorzugt, ist wirklich legitim und mehr als gerecht

  • Like 4
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich ist es legitim, aber bei 20 Karten pro Mitglied gehen wahrscheinlich auch 15 an irgendwelche Bekannte die teilweise seit der Bundesliga nicht mehr bei uns waren. Und das mein ich. Leute die so oft kommen wie möglich, aber nicht oft genug als das es sich vielleicht rentiert eine DK zu kaufen, schauen jetzt durch die Finger. Und das sorgt für gewaltig schlechte Stimmung bei manchen, und wirkt sich dann vielleicht sogar negativ auf Liga Zuschauerzahlen aus.

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Minuten schrieb rote ag:

Natürlich ist es legitim, aber bei 20 Karten pro Mitglied gehen wahrscheinlich auch 15 an irgendwelche Bekannte die teilweise seit der Bundesliga nicht mehr bei uns waren. Und das mein ich. Leute die so oft kommen wie möglich, aber nicht oft genug als das es sich vielleicht rentiert eine DK zu kaufen, schauen jetzt durch die Finger. Und das sorgt für gewaltig schlechte Stimmung bei manchen, und wirkt sich dann vielleicht sogar negativ auf Liga Zuschauerzahlen aus.

Stimmt teilweise, auch ich hab Karten für Leute mitgekauft, die seit Jahren nicht mehr im Stadion waren.

Trotzdem finde ich den Grundgedanken richtig. Selbst wenn man keine DK aus verschiedenen Gründen hat, kann man durch die Mitgliedschaft seinen Beitrag leisten oder ist zumindest so in der roten Comunity vernetzt, dass man jemanden kennt, der die Karten mitkauft. 

Natürlich muss man sich früh genug darum kümmern, war auch keine große Überraschung, dass so schnell alle Karten weg sind.

Das ist glaub ich eher das Hauptproblem, dass damit sehr viele Rote nicht gerechnet haben.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man angeblich öfters zum Spiel geht und keinen kennt, der eine DK oder Mitgliedschaft besitzt und eine Karte mitbesorgen kann, dann hat man einiges falsch gemacht auf sozialer Ebene 😁.

Ich kann mich noch sehr gut an die Zeiten in Weinzödl erinnern, da kannte man doch jedes Gesicht. 90% sind sogar vor und nach dem Spiel immer am selben Platz vorm Club gestanden, um seine Bierchen zu trinken 

Was ich damit sagen will: jeder der die letzten Jahre wirklich öfters Spiele anschauen war, der kennt wen, der Karten besorgen hätte können. Die, die seit dem letzten Bundesligaspiel (außer gegen die Austria oder die Bullen Bagage) nimmer am Platz waren, ja die tun sich da natürlich schwer.

  • Like 3
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...