Zum Inhalt springen

2. Liga 2022/23 - Testspiele, Kaderveränderungen, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 604
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Teilweise peinlich und zum Fremdschämen, was hier im Forum geschrieben wird. Man könnte fast denken, dass man im geistigen Tieffliegerforum ASB gelandet ist. Dort gibt sich auch die Expertise die Klin

Nach 3 von mir gesehenen Testspielen decken sich meine Eindrücke weitgehend mit meinen Erwartungen davor. Die geholten Spieler sind allesamt (massive) Verstärkungen, die vor allem eines bewirken:

Nicht ganz, die vordere Reihe sitzt.   Ihr könnt gerne auch erst später drüber lachen.

Veröffentlichte Bilder

vor 45 Minuten schrieb Sub7ero:

Auch dieser Transfer wird Freude bereiten!!

 

Abgesehen davon:

athletiker fankurier juni 2021. Wie geil ist das denn?    athletiker . Unsere Klubzeitung... schaut auf jeden Fall gut aus

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kann er kicken, aber für was einen Spieler holen der aktuell in einem Kreuzbandriss steckt? Hatten wir das nicht schon zu genüge in der Vergangenheit bzw. aktuell mit Gabbichler(falls er verlängert wird) auch noch im Kader. Einen Spieler zu holen der dir im Herbst nicht helfen wird können hinterfrage ich aber schon und macht mich grantig.

  • Thanks 2
  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Roman1985:

Natürlich kann er kicken, aber für was einen Spieler holen der aktuell in einem Kreuzbandriss steckt? Hatten wir das nicht schon zu genüge in der Vergangenheit bzw. aktuell mit Gabbichler(falls er verlängert wird) auch noch im Kader. Einen Spieler zu holen der dir im Herbst nicht helfen wird können hinterfrage ich aber schon und macht mich grantig.

Die Frage ist einfach, ob man so einen Spieler ohne die Vorverletzung überhaupt bekommen hätte ... 

Denke einmal, Zaizen sucht noch einmal die Chance und wir werden uns da finanziell sicher nicht überheben, zumal es sicher eine vertragliche Absicherung gibt, wenn er nicht mehr fit werden sollte.

Ein Risiko bleibt es natürlich ... denke, man denkt da eher an die Saisonen 2023/24 und 2024/25, weil da könnt es dann ernst werden ..

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Roman1985:

Natürlich kann er kicken, aber für was einen Spieler holen der aktuell in einem Kreuzbandriss steckt? Hatten wir das nicht schon zu genüge in der Vergangenheit bzw. aktuell mit Gabbichler(falls er verlängert wird) auch noch im Kader. Einen Spieler zu holen der dir im Herbst nicht helfen wird können hinterfrage ich aber schon und macht mich grantig.

Net aufregen . GAK. Das K steht für Kreuzbandriss 😉

  • Like 1
  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Spieler der aktuell in einem Kreuzbandriss steckt, hat sowieso nicht die Qual der Wahl und hätte dann auch noch im Winter geholt werden können.

Ich zweifle ja überhaupt nicht an seinem können, nur kann er im Herbst nicht helfen, macht die Vorbereitung nicht mit und wird wohl erst im Frühjahr so richtig Einsatzbereit sein, sowas hätte ich noch nicht erlebt dass man so einen holt. Das Wort Kreuzbandriss muss irgendwo im Vereinsnamen drin sein, weil das beim GAK hochmodern ist, auch wenn es sich keiner freiwillig zufügt. 
Zuerst habe ich mich auf den Transfer gefreut, dann ein kurzer Blick auf TM.at und weg war die Freude. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass Zaizen verletzt ist, war jetzt kein Geheimnis. Ob man ihn im Winter holen könnte, ist die Frage (entweder er ist dann vergeben oder er kommt aus der Verletzung ohne Mannschaftstraining - macht es das dann besser?).

Glaube schon, dass man sich das genau überlegt hat, aber natürlicherweise ist er jetzt kurzfristig keine Hilfe.

W. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So lange er im Krankenstand ist, haben wir ja wohl kein finanzielles Risiko.

Weil da zahlt ja die ÖGK, oder irre ich mich?

Und solange er nicht spielen kann, bleibt er in meiner Logik sowieso im Krankenstand.

So What?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sorry Jungs, aber wenn ein Transfer so angekündigt wird, dann hätte ich ihn gerne schon gleich gesehen und nicht erst irgendwann. Weil wenn du heuer wirklich ein Wörtchen mitreden möchtest, brauchst endlich auch mal einen fitten Kader und eben Spieler wie Zaizen, die nicht verletzt sind oder gar schwerverletzt zum Verein Transferiert werden. 
Ich weiß auch, dass er durch sein Alter und sein können eher langfristig zum Verein kommen soll. 
Er wird uns sicher noch Freude bereiten, das steht fest, aber leider halt erst tief in der Saison. Und was wir in den letzten 3 Jahren an Verletzungen zu tragen hatten, weiß wohl jeder hier herinnen, das kann ich halt nicht mehr hören und dann kommt noch jemand der aktuell im Aufbau wegen eines Kreuzbandrisses ist, da zuck ich dann schon zusammen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Natürlich kann man da einer Internetseite mehr vertrauen als unserem Management. Ganz klar. Zeugt auch vom eigenen Weitblick. 

Des Weiteren scouten wir ja auch nur in den MRT - Zentren in Österreich, da man dort schnell die am meisten verletzten kicker im Land eruieren und sie dann mit extrem hochdotierten Verträgen ausstatten kann. 

Ich freue mich schon sehr auf diesen kicker. Natürlich wird er brauchen, aber spätestens im Frühjahr hat man da einen, der schon ein Unterschiedsspieler sein kann. Und wenn man die bisherigen Transfers anschaut und die notwendigen Abgänge sieht, der muss ja merken, dass man schön langsam Anlauf nimmt. 

Jeder, der das nicht sehen kann, tut mir Leid. Not. 

  • Like 3
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Roman1985:

Sorry Jungs, aber wenn ein Transfer so angekündigt wird, dann hätte ich ihn gerne schon gleich gesehen und nicht erst irgendwann. Weil wenn du heuer wirklich ein Wörtchen mitreden möchtest, brauchst endlich auch mal einen fitten Kader und eben Spieler wie Zaizen, die nicht verletzt sind oder gar schwerverletzt zum Verein Transferiert werden. 
Ich weiß auch, dass er durch sein Alter und sein können eher langfristig zum Verein kommen soll. 
Er wird uns sicher noch Freude bereiten, das steht fest, aber leider halt erst tief in der Saison. Und was wir in den letzten 3 Jahren an Verletzungen zu tragen hatten, weiß wohl jeder hier herinnen, das kann ich halt nicht mehr hören und dann kommt noch jemand der aktuell im Aufbau wegen eines Kreuzbandrisses ist, da zuck ich dann schon zusammen. 

Ich versteh dich sehr gut.

Da war heute (vor allem im ASB) so ein Wirbel um einen geilen Transfer und dann kommt die Nachricht: "es ist ein guter aber eben verletzter Kicker, der nicht gleich von Anfang an helfen kann..."

Die Frage ist halt nur, ob der Hype um den Transfer vom Verein oder eben von UNS hier und im ASB ausgegangen ist.

Klar: Ursache - Wirkung: wenn man einen "Mördertransfer" ankündigt und dann "nur" einen Spieler vorstellt der erst fit werden muss, ist die Stimmung plötzlich am Boden...

Ich glaub auch nicht wirklich, dass man so einen Wind macht, um dann einen verletzten Spieler zu präsentieren - da wäre der Eloshvili-Transfer sicher das größere Highlight gewesen.

Abwarten und Bier trinken - da kommt noch was ;-)

EDIT: Da hätte heute sonst wer vorgestellt werden können - ALLE haben auf Liendl gehofft... von daher ist natürlich die Enttäuschung im ersten Moment groß.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle hängen sich an den - angeblichen, möglichen - Liendl-Transfer. Ich habe darauf heute nicht gewartet. Da wird mMn von außen sehr viel Wind gemacht. Bin gespannt, was passiert, wenn Liendl nicht kommen sollte ...

Der Verein hat die Situation um die Verletzungssituation von Zaizen so kommuniziert und da gibt es eigentlich keine Missverständnisse (man muss halt die Pressetext komplett durchlesen und nciht nur die Überschriften):

Zitat

Noch laboriert Zaizen an den Folgen eines im Winter erlittenen Kreuzbandrisses im linken Knie. Der GAK freut sich, ihn auf dem Weg zurück zu alter Stärke unterstützen zu können. Zaizen wird erst im Laufe der Saison zu vollständiger Fitness zurückkehren.

Den Verantwortlichen scheint jedenfalls klar zu sein, was das bedeutet bzw. wie die Situation zu bewerten ist.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur holt man einen Zaizen nicht als Kaderverbreiterung, sondern der ist absoluter Stammspieler bei jedem Zweitligisten. Jetzt fehlt er halt und muss sich dann quasi auf seiner Position erneut umschauen oder wen hat man da zur Verfügung mit seiner Qualität? Sonst kommst ja wieder nicht weiter wennst Spieler mit Qualität holst die dir aber nicht sofort weiterhelfen können, somit muss auf dieser Position ein weiterer folgen, denn sonst hast dich ja nicht verbessert. Den sch*** hatten wir schon letzte Saison mit Harrer gehabt und geht somit in die nächste Runde und das nervt. 
Beim GAK hörst immer nur von schwerverletzten, da kann ja auch nix weitergehen wennst dann sogar Leute holst die schwerverletzt sind. Wie viele Leute hat der GAK in den letzten Jahren durch Kreuzbandrisse wieder aufgebaut, niemand sonst in Österreich und wie viele haben tatsächlich wieder den Weg zurück gefunden und Leistung gebracht? Ach, ich schreib mich da eh im Kreis, bringt ja eh nichts.

Hat im übrigens nichts mit dem Liendl zu tun, weil ich bei dem Rätsel auch nicht von ihm ausgegangen bin und mich somit nicht beteiligt habe. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Komisch, dass man bei einem verletzten Spieler so einen Aufwand betreibt, wo man gewusst hat,dass 90% der Fans auf Liendl gewartet hat. Ohne die Stärke von Zaizen ohne Verletzung zu schmälern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Roman1985:

Ein Spieler der aktuell in einem Kreuzbandriss steckt, hat sowieso nicht die Qual der Wahl und hätte dann auch noch im Winter geholt werden können.

Ich zweifle ja überhaupt nicht an seinem können, nur kann er im Herbst nicht helfen, macht die Vorbereitung nicht mit und wird wohl erst im Frühjahr so richtig Einsatzbereit sein, sowas hätte ich noch nicht erlebt dass man so einen holt. Das Wort Kreuzbandriss muss irgendwo im Vereinsnamen drin sein, weil das beim GAK hochmodern ist, auch wenn es sich keiner freiwillig zufügt. 
Zuerst habe ich mich auf den Transfer gefreut, dann ein kurzer Blick auf TM.at und weg war die Freude. 

Natürlich kann er im Herbst helfen. Harrer ist ein komplett anderes Blatt und nicht vergleichbar. Weder seine Persönlichkeit, noch sein Körper noch seine Verletzung. Blödsinn dein Kommentar, sorry.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Roman1985:

 Den sch*** hatten wir schon letzte Saison mit Harrer gehabt und geht somit in die nächste Runde und das nervt. 

Hat im übrigens nichts mit dem Liendl zu tun, weil ich bei dem Rätsel auch nicht von ihm ausgegangen bin und mich somit nicht beteiligt habe. 

Das Thema Harrer hat sich eh erledigt, abgesehen davon, ist eine Sprunggelenksverletzung auch noch was anderes als ein Kreuzbrandriss. 

Ich habe mit den Rätselding auch nicht dich gemeint, sondern andere Teile der Community, die da immer steil gehen (und sich sicher schon wieder anfangen zu relativieren und drei Mal verbal im Kreis zu drehen) ...

Im Grunde erinnert es mich ein bisserl ans Theater um Suprun im Winter (auch wenn die Vorzeichen/Umstände natürlich andere sind): man scheint sich das gut überlegt zu haben, den Spieler trotz aktueller Verletzung zu holen (war ja immer wieder Thema in diversen Diskussionen, ist es jetzt nicht so, dass das aus heiterem Himmel käme ...).

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb Sub7ero:

Natürlich kann er im Herbst helfen. Blödsinn dein Kommentar. 

Wer sich im Jänner einen Kreuzbandriss zuzieht, wird vorraussichtlich 8-9 Monate fehlen, weil diese 6 Monate Ausfallzeit die man heutzutage angibt, selten bis nie stimmen. Weil 6 Monate brauchst wennst ins normale Arbeitsleben zurück kommst, aber nicht als Fußballer. Schau dir mal unsere ganzen verletzten an die letzten Jahre, wie lange sie gebraucht haben um wieder da zu sein. Am schnellsten ging es bei Wemmer, der dann aber aufgehört hat. Alle anderen kamen nach 9 Monaten erst wieder retour, gleiches gilt für viele viele andere Kreuzbandrisse in der heutigen Zeit. Man möchte sicher keinen Schnellschuß abfeuern damit er wirklich fit ist und helfen kann, wird es allerdings dauern.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...