Zum Inhalt springen

2. Liga 2022/23 - Testspiele, Kaderveränderungen, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

vor 9 Stunden schrieb abdomen-sono:

Hätte mir nicht gedacht dass wir so viele Zuseher haben. Alles über 2000 ist ein großer Erfolg. Alles was unter 3000 ist ginge eigentlich auch gut in Weinzödl, finde ich. Das sehen allerdings viele Menschen anders also bin ich schon wieder still und gebe eine Ruhe. Alles gut:-)))))

Ach, das wird zwar schon fad dir das immer wieder und wieder zu erklären dass es nicht möglich ist ;) Wär auch super wieder im Casino Stadion zu spielen ✌️

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 662
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Teilweise peinlich und zum Fremdschämen, was hier im Forum geschrieben wird. Man könnte fast denken, dass man im geistigen Tieffliegerforum ASB gelandet ist. Dort gibt sich auch die Expertise die Klin

Nicht ganz, die vordere Reihe sitzt.   Ihr könnt gerne auch erst später drüber lachen.

Nach 3 von mir gesehenen Testspielen decken sich meine Eindrücke weitgehend mit meinen Erwartungen davor. Die geholten Spieler sind allesamt (massive) Verstärkungen, die vor allem eines bewirken:

Veröffentlichte Bilder

vor 34 Minuten schrieb red Supporter 1902:

die Trainer des GAK seit der Neuzeit; also muß schon sagen das wir ein Händchen haben für Trainer die stur auf ihr System beharren ist unglaublich...was heuer in der Transferzeit von DE auf die beine gestellt wurde war grandios aber was die Trainer bestellung bewirkt hat ein deutlicher Schuß ins Knie 🥺 was auch bei den vorrigen Trainern nicht anders war

es muß doch Trainer geben die mehr als ein System kennen und es dem Spielverlauf anpassen, sieht ja jeder blinder das unser Raute System nicht funktioniert und wir vom Kader her mit einem 4-2-3-1 oder 4-5-1 und wenn Zaizen wieder fit ist ein 4-4-2 besser wären

also warte mal auf morgen aber wenn kein Wunder passiert müssen wir uns in der Trainerfrage Gedanken machen, natürlich nicht leicht hat ja einen Vertrag und steht auf der Gehaltsliste nichtsdestotrotz wäre es vielleicht möglich sich um einen Trainersponsor zu bemühen um endlich das potenzial auszuschöpfen was unser sehr guter Kader hergibt

rote Grüße (ein leicht verärgerter Fan)

Ein Jochen Fallmann oder Philip Semlic wären eine Ansage und passend für den Kader. Michael Oenning könnte ich mir auch gut vorstellen. Grundsätzlich hoffe ich er legt seinen Sturheit auf Seite und passt die Taktik dem Kader an. Man sollte aufhören auf der Seitenlinie zu sparen.

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offensichtlich ist jetzt die Spielgenehmigung von Artem Marchenko da (auf fußballoesterreich ist er heute als Neuzugang gelistet; in der Kaderlisten scheint er allerdings noch nicht auf).

[UPDATE] Jetzt ist auch das Profil online: https://vereine.oefb.at/netzwerk/spielerdetails/1/670725461856634215_7989561~0.htm

Marchenko ist jetzt einmal für die Amateure und die KM III gemeldet.

W.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
vor 12 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

In der Länderspielpause gibt es offenbar ein Testspiel gegen A. Klagenfurt in St. Michael im Lavanttal.

W.

 

 

Das wäre sicher ein guter Test und eine tolle Party 🍻

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach diesem tollen Run der letzten Wochen freue ich mich schon auf das was uns in den nächsten Wochen gelingen wird. Wie die neueste Entwicklungsgrafik zeigt, ist jetzt der Punkt wo wir uns vom Vorjahr absetzen können, wir sind quasi am Sprung nach vorne. Trotz des derzeitigen Erfolgs sind wir noch nicht dort wo wir sein wollen, weil wir ja den Anfang nicht so hinbekommen haben wie erhofft. Das haben wir jetzt aufgeholt und ab jetzt ziehen wir, im Vergleich zum Vorjahr, hoffentlich davon. Die 70 Punkte, die Lustenau voriges Jahr gesammelt hat, sind ziemlich einzigartig und verzerren unsere jetzige Leistung ein wenig im Vergleich. Ich glaube nicht, dass es heuer wieder so hoch hinaufgeht. Ich denke ab so zirka 62 Punkten ist alles möglich. Ich hoffe nach Sturm-2 wird die Prognose auch dorthin zeigen.

runde_8.jpg

  • Like 2
  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paul-Friedrich Koller wurde von Werner Gregoritsch für das U21-Team für die beiden Spiele am 23. und 27. September auf Abruf einberufen: https://sport.orf.at/stories/3100462/

Herzliche Gratulation für einem echten Roten zu dieser Ehre nach wirklich stabilen Leistungen als IV und LV in der bisherigen Saison! Weiter so!

Bei den Frauen (U17) war am Wochenende übrigens wieder Cynthia Adamu im Einsatz, ebenso Lena Breznik (jetzt LUV),

W.

  • Like 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Das Heimspiel gegen die Vienna (13. Runde) findet am Sonntag, 23.10. um 10.30 Uhr statt: https://www.2liga.at/2liga/redaktionsbaum/news/22-23/admiral-2--liga---tv-spielauswahl-runde-13-und-14/

Die Partie in St. Pölten (12. Runde) wird am Freitag, 14.10. um 18.10 Uhr gespielt.

W.

 

is für mich gut 👍 dan kann ich dabei sein 💪

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wenn das Ziel „Euphoriebremse“ war, dann wurde dieses grandios erreicht. Wie die Entwicklungsgrafik zeigt sind wir wieder dort wo wir immer schon waren in Liga-2 und wo wir offenbar hingehören: Wir haben um einen Punkt mehr als im Vorjahr und als im Vorvorjahr und müssen nächste Runde gewinnen um nicht hinter den Punktestand des Vorjahres zurückzufallen. Es wird schwer werden sich bis zum Winter vom eigenen Vorjahresergebnis erkennbar abzusetzen, weil da waren im Vorjahr noch 3 Siege und ein Remis dabei. Bin mir nicht sicher, dass wir da heuer noch viel mehr schaffen werden können, dazu müssten wir ab jetzt deutlich mehr punkten als zuletzt. Wir sind jetzt auf Platz 6, in den beiden Vorjahren waren wir zu dieser Zeit auf den Plätzen 7 und 6, heuer haben wir ein Torverhältnis von +5, im Vergleich zu +8 und +2 in den beiden Vorjahren.

Die Steigerung zu den beiden Vorjahren war ja das erklärte Ziel für die heurige Saison, ich sehe uns da ehrlich gesagt bis zum Winter nicht mehr viel davon erreichen, da müssten wir schon fast alles gewinnen was noch bis dorthin aussteht. Auch die Torverhältnis-Kurve schmiegt sich bisher fast schon gespenstisch an den Vorjahresverlauf an. Ich hoffe wir durchleben nicht den ganzen „St.Pölten“-Knick.

Bisher sind alle 4 Saisonen in Liga 2 im ersten Drittel quasi gleich verlaufen: 2 bis 3 Runden Fehlstart, dann die beste Leistungsphase der Saison um dann zwischen Runde 7 und 10 wieder etwas nachzulassen (im ersten Jahr war dieser Drittel-Knick extrem stark) und um den Rest der Saison mit einem Punkteschnitt von ca. 1.5 fertigzuspielen. Ob DP, GP, RS oder GM, da war kaum ein Unterschied zu sehen in den Ergebnissen im ersten Saisondrittel. Wenn man vergleicht um wieviel der Kader über diese Jahre besser geworden ist überrascht das doch ein wenig.

Das gute ist, dass die Grafik aber noch etwas anderes zeigt: Die Liga ist so knapp wie schon lange nicht. Auch wenn wir ergebnismässig die gleiche Leistung bringen wie in den Vorjahren, so bringt uns das trotzdem in einen Punktebereich, bei dem wir in Schlagdistanz zum Aufstiegsplatz sind. Aber Vorsicht: Im Vorvorjahr waren wir bis 2/3 der Saison in Schlagdistanz (2 Punkte Unterschied)  des Aufsteigers Austria Klagenfurt, dann haben die den Turbo gezündet und wir nicht. Heuer sollten **wir** den Turbo startklar machen.

runde_9_small.jpg

  • Thanks 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke wieder einmal für deinen Grafiken und Aufschlüsselung der derzeitigen Lage und der Vergleich zum Vorjahr. Macht Lust es zu lesen, die Frage was ich mir stelle ist, wer soll vom Trainerteam den Turbo zünden? Ein Trainer, der bei 0:2 die Arme verschränkt und fast weint? Oder ein Trainer welcher gegen Steyr lacht als hätten wir die Championsleague gewonnen  haben bei einem Zwischenstand von 0:1. Er wird ein lieber Kerl sein, aber anscheinend reicht es nicht für die Liga zwa. Er hat ein um zwei Klassen besseres Spielermaterial wie DP oder auch GP und schafft damit nix. Aber warten wir nur den Oktober noch ab, wie wir es immer machen abwarten bis richtig Feuer am Dach ist. 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Immer wieder spannend deine Statistiken, danke!👍

Bin wirklich gespannt, wie die Reaktion des Vereines nach den bisherigen Leistungen, insbesondere nach dem Desaster in Wien, aussehen wird. Denn eines belegt deine Statistik ganz klar:

Der Verein wollte (angesichts des deutlich stärkeren Kaders gegenüber dem Vorjahr vollkommen zu Recht) eine Steigerung/Weiterentwicklung sehen. Nach 5-6 Runden kann man soliderweise eine Befundaufnahme machen. Wir haben jz 9 Runden gespielt und stehen um NICHTS besser da als in den Vorjahren! Und das sollte den Verantwortlichen schwer zum Denken geben und dafür sorgen, dass die rote Brille abgenommen wird und endlich mit diesem peinlichen Schönreden aufgehört wird!

Wir haben nunmehr einen extrem starken Kader - aber natürlich auch Kicker, die sicherlich nicht einfach in der Führung sind.  Ich bezweifle massiv, dass Messner noch die Kurve kriegt, dafür sprechen einfach zu viele Fakten gegen ihn. 

Unser Glück heuer ist, dass es in der Liga keinen Durchmaschierer gibt und wir deshalb noch immer an der Tabellenspitze dran sind. Betonung liegt auf NOCH...

Denn eines ist klar: das Spielglück der Runden davor hast du nicht auf Dauer. Und nicht immer wirst du dank Liendls Standards alleine Spiele gewinnen. Wenn ich mir die Auslosung der nächsten Runden ansehe, prognostiziere ich ähnliches wie @RogueRouge:

Wir werden zur Halbzeit sogar noch hinter der Vorjahressaison zurückbleiben, sofern die Führung des Vereines weiter die Augen verschließt und vieles schönredet!

  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Statt eines Trainerwechsels würde mir schon ein Systemwechsel reichen. Wenn es nach einigen hier geht hätten wir ja jedes halbe Jahr einen neuen Trainer, das kanns ja auch nicht sein.

Aber schön langsam müßte auch das Trainerteam sehen, das da etwas falsch läuft, Für das jetztige System passt einfach das (durchaus gute und stark verbesserte) Spielermaterial nicht. Und selbst wenn alles passen würde, ob das Spiel dann "schöner" ist, bezweifle ich.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb Ras Tschubai:

Statt eines Trainerwechsels würde mir schon ein Systemwechsel reichen. Wenn es nach einigen hier geht hätten wir ja jedes halbe Jahr einen neuen Trainer, das kanns ja auch nicht sein.

Aber schön langsam müßte auch das Trainerteam sehen, das da etwas falsch läuft, Für das jetztige System passt einfach das (durchaus gute und stark verbesserte) Spielermaterial nicht. Und selbst wenn alles passen würde, ob das Spiel dann "schöner" ist, bezweifle ich.

Ja, eine signifikante Veränderung sollte *jetzt* geschehen, da gibt es sicher mehr Optionen als nur ein Trainerwechsel. Das müssen die Experten ausknofeln, ich kenne mich viel zu wenig im Fußball aus um hier eine sinnvolle Meinung abgeben zu können. Mir sagt nur die Beobachtung der Entwicklung dass *jetzt* etwas geschehen sollte.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 32 Minuten schrieb Ras Tschubai:

Statt eines Trainerwechsels würde mir schon ein Systemwechsel reichen. Wenn es nach einigen hier geht hätten wir ja jedes halbe Jahr einen neuen Trainer, das kanns ja auch nicht sein.

Aber schön langsam müßte auch das Trainerteam sehen, das da etwas falsch läuft, Für das jetztige System passt einfach das (durchaus gute und stark verbesserte) Spielermaterial nicht. Und selbst wenn alles passen würde, ob das Spiel dann "schöner" ist, bezweifle ich.

Bin ja grundsätzlich absolut bei dir! Gehe sogar noch einen Schritt weiter und sage, es würde nicht mal Systemumstellung zwingend benötigen! Aber den Einsatz der richtigen Spieler auf der richtigen Position...

Aber wenn er ganz offensichtlich ein Sturschädel ist und dieses System in dieser Besetzung Runde für Runde durchzieht (und wir sind mittlerweile bei einem knappen Drittel der Meisterschaft angelangt! - Ein Zeitpunkt, wo es mittlerweile schon (nahezu) jeder im Stadion geschnallt hat, dass es so nix wird), dann bleibt halt nichts anderes übrig, als ihn vor die Türe zu setzen. Mal ganz abgesehen davon, dass er einige andere unerklärliche Fehler begangen hat...

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 22 Minuten schrieb RogueRouge:

Ja, eine signifikante Veränderung sollte *jetzt* geschehen, da gibt es sicher mehr Optionen als nur ein Trainerwechsel. Das müssen die Experten ausknofeln, ich kenne mich viel zu wenig im Fußball aus um hier eine sinnvolle Meinung abgeben zu können. Mir sagt nur die Beobachtung der Entwicklung dass *jetzt* etwas geschehen sollte.

So ist es! JETZT!

Und nicht denselben Fehler wie unter GP nochmal machen!😱😱

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der Kader ist von der Qualität her besser als vorige Saison aber wir haben im Kader noch genug Baustellen. Wenn Ich mir Woche für Woche Spiele anderer Ligen anschaue wird mir immer mehr klarer das wir kein bzw. Viel zu langsames Tempo im Spiel haben. Weiters haben wir Halbzeiten wo wir nicht einmal eine Torchance vorfinden. Wenn jemand Einsatz Leidenschaft Tempo sehen will kann er ja mal die Amateure besuchen die Erster sind. Und spätestens im Sommer Herr DE muss für solche Herrn wie Huber Kalajdzic und die Freunderlwirtschaft(Perchtold)usw. usw.Schluss sein. Wenn ein Rusek der um Klassen stärker und jünger als Perchtold nicht auf der 6 spielen darf dann ist auch der Trainer ein Ahnungsloser.

 

  • Like 2
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paul Koller in das U21-Team nachberufen! Alles Gute, Paul!

Test gegen A. Klagenfurt 2:6 (unsere Tore: Schriebl, Eloshvili). In der ersten Hälfte offener Schlagabtausch, Klagenfurt in der 2. Hälfte sehr stark, aber auch Chancen für die unsrigen lt. einem Vor-Ort-Bericht (Somnitz, mehrfach).

Seidl und Somnitz in der Startelf, Schriebl mit Führungstreffer, Jager offenbar verletzt ausgetauscht, später auch Rauter (mit Vorlage zum 2. Tor) und Jandrisevits im Spiel. Liendl hat nicht gespielt

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rückblickend auf das Spiel vs AK. Ein ganz wertvolles Training für unsere Mannschaft. Es durften endlich auch mal die „Jungen“ ran und ich finde, dass wir noch in keinem Spiel soviel Lauffreude und Tempo von Start weg entwickelt hatten. Die Verletzung von JAGER (heftiger Zusammenprall mit dem Gegner) leitete dann, etwas den Umbruch zu Gunsten AK ein, wobei wir auch folgend noch Tor-Chancen hatten. Zusammengefasst, wirklich guter Test, zu Beginn wirklich schnelles und gutes Spiel nach vorne - anders als in der MS (ja, auch wenn nur Trainingsspiel - aber die Jungen von AK sind Gute - Holländische und Deutsche eh Jugendnationalspieler, stehen Rapid II ganz SICHER um nichts nach). Auf SOMNITZ, JAGER, RAUTER ist Verlass, sollte man in Zukunft immer mehr ein-/aufbauen. Mit unserer Standardabwehr hätte es anders ausgesehen. SCHRIEBL fand ich gut, ML ging meiner Meinung nach wenig ab. Trotz Ergebnis, ein wertvolles „Training - Spiel“. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...