Zum Inhalt springen

2. Liga 2022/23 - Testspiele, Kaderveränderungen, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

2:0 für uns. Dazu verschossener Elfer, zwei oder drei Stangenschüsse.

W.

 

Ist ja eh gut. Also ich habe geglaubt wir haben 0:3 verloren, als ich das alles gelesen habe. Eigentlich unverschämt so unnötig zu kritisieren.

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 600
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Teilweise peinlich und zum Fremdschämen, was hier im Forum geschrieben wird. Man könnte fast denken, dass man im geistigen Tieffliegerforum ASB gelandet ist. Dort gibt sich auch die Expertise die Klin

Nicht ganz, die vordere Reihe sitzt.   Ihr könnt gerne auch erst später drüber lachen.

Nach 3 von mir gesehenen Testspielen decken sich meine Eindrücke weitgehend mit meinen Erwartungen davor. Die geholten Spieler sind allesamt (massive) Verstärkungen, die vor allem eines bewirken:

Veröffentlichte Bilder

vor 27 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Sicher, es gibt zig Perspektivspieler in diversesten Ligen - ein Transfer von wem auch immer wird aber auf die Zuschauerzahlen 0 - in Worten: Null - Auswirkung haben. Und wer verpflichtet wird oder nicht, entscheidet immer noch die sportliche Leitung aufgrund deren Expertise und Einschätzungen.

Bitte, bleib bei solchen Aussagen bitte bei dir. 

W.

Ich würde mir auch wünschen, dass gewisse Äußerungen von dir nicht mehr vorkommen würden. Und natürlich hat es Auswirkungen auf die Zuschaueranzahl, die Breite muss trotzdem eine gewisse Qualität haben ansonsten wird man wieder 7 oder 8 und das interessiert leider nur den harten Kern (1500 ca.).

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war gestern dort. 

Hab mir schon gedacht, dass einige wieder maulen werden. Aber mit so viel Drama hab ich nicht gerechnet...

Da war zweimal für 45 Min. eine Mischung aus jungen und erfahrenen Spielern am Feld. Welch Überraschung, angesichts des ERSTEN TESTSPIELS.

Abgesehen davon, haben die Obdacher - wie eh alle gegen uns - alles gegeben und sind trotz frühem Rückstand fast mit 10 Leuten hinten drinnen gestanden. 

Da war viel schönes und auch viel ausbaufähiges dabei. Aber definitiv noch keine Startelf. Also ruhig Blut.

Das wichtigste ist bei solchen Spielen ja, dass sich niemand verletzt...

  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Offensichtlich nicht: Weigelt soll offenbar nach Wildon in die Landesliga verliehen werden, um Spielpraxis zu sammeln. Das macht nun tatsächlich Sinn!

W.

"Märchenstunde" oder Faktum?
Lt. KRONE haben wir einen neuen Goali - Punkt!
(Offiziell, -Verbandseite-, waren Weigelt, Fink und Nutzi dabei!) 😂
😳 😈#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 36 Minuten schrieb gernotschuiz:

"Märchenstunde" oder Faktum?
Lt. KRONE haben wir einen neuen Goali - Punkt!
(Offiziell, -Verbandseite-, waren Weigelt, Fink und Nutzi dabei!) 😂
😳 😈#

Beides ist noch nicht offiziell (darauf kommt es ja bekanntlich an ;-)), aber in einer Sache gibt es eine ziemlich verlässliche Quelle, nämlich @Sub7ero. Wenn dem so ist, ist das auf jeden Fall eine gute Sache, weil Chris die Chance hat, sich zu beweisen. Nächste Woche wissen wir dann mehr.

Bekanntlich sind bei Testspielen halt oft Spieler mit den alten Dressen unterwegs (Murg als 8er, der Probegoalie halt vmtl. mit 77). Hat also wenig Informationscharakter.

W.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb gernotschuiz:

..... Hauptsache er/sie bekommen ihr "DreamTeam"!
Alles andere ist sekundär!
Im ABS sinds ja noch lustiger!
😈#

"Sie" ist gut. 2 von 3 postings kommen derzeit dort eh wieder vom dauerempörten und permanent hochhysterischen selben Experten, der auch hier aktiv ist. Der in alles und jedem den Niedergang des GAK vorhersagt, wenn nicht auf der Stelle seinen Wünschen entsprochen wird. 

  • Like 2
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich sind mir Ergebnisse in Testspielen komplett powidl, ich will Varianten bezüglich Aufstellung und System sehen die unter Matchbedingungen trainiert werden. Hätte ich mir ein besseres Ergebnis als 2:0 gewünscht? Ja.

 

Aber es war die erste echte Bewegungseinheit, dazu war noch nicht mal die ganze Mannschaft beisammen in einem Training. Dieser Kick war ein Zuckerl für den Gegner, mehr nicht. Und so nehm ich das auch wahr, da verschwend ich keinen einzigen Nerv dran.

 

Jetzt geht´s ins Trainingslager, dann will ich bis zum 3ten Testspiel eigentlich die 1er Garnitur sehen. Man hat sich am Papier doch ordentlich verstärkt, ich erwarte von dieser Saison mehr als von der letzten.

  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb bertl80:

"Sie" ist gut. 2 von 3 postings kommen derzeit dort eh wieder vom dauerempörten und permanent hochhysterischen selben Experten, der auch hier aktiv ist. Der in alles und jedem den Niedergang des GAK vorhersagt, wenn nicht auf der Stelle seinen Wünschen entsprochen wird. 

Von einem Niedergang habe ich nie geschrieben, aber eine laue Kritik und man wird als hysterisch hingestellt. Gerade diese Saison muss ein gewaltiger Schritt erfolgen ansonsten wird man den peinlichen Zuschauerschnitt beibehalten. Dir wirds Wurst sein, weil du selber eh nicht ins Stadion gehst 😂.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb 1902!!!:

Von einem Niedergang habe ich nie geschrieben, aber eine laue Kritik und man wird als hysterisch hingestellt. Gerade diese Saison muss ein gewaltiger Schritt erfolgen ansonsten wird man den peinlichen Zuschauerschnitt beibehalten. Dir wirds Wurst sein, weil du selber eh nicht ins Stadion gehst 😂.

Was ist für dich ein gewaltiger Schritt nach vorne? Es gibt nur einen. Das heißt Aufstieg. So etwas kannst nicht Planen. Einen Rahmen kannst geben dafür mehr aber nicht. Der ist auch da bei uns. Aber Planen kannst das nicht. Sonst wären St.Pölten,Wacker oder Lustenau schon lange aufgestiegen. Und Heuer gibt es genug Anwärter dafür wieder. Aber sonst? Schritt nach Vorne heißt nicht Platz 3 oder 4. Das heißt trotzdem 2.Liga. Deswegen ist die Hütte auch nicht voll. Das ist ja da Orsch an Liga2. Platz 3 zb heißt schön daß ihr auch dabei gewesen seid. In der Buli juhu EL wenigstens. Wir bekommen es das erste Mal richtig zu spüren was es heißt in einer Liga stecken zu bleiben. Davor war es Meisterschaft gewonnen hier und da. Kaum auszudenken wie viele Leute die Nerven weggeschmissen hätten wäre das in der LL gewesen. Das einzig was man noch machen kann um Leute ins Stadion zu bringen ist guter Fußball zu zeigen. Und. 100% Einsatz. Das hat ja bei manchen in der letzten Spielzeit gefehlt. Und darum sind viele nicht mehr gekommen. Das kannst halt nicht bringen wenn das Geld weniger wird bei die Leute. Das ist der einzige Schritt denn ich sehen will. Einsatz, Einsatz, Einsatz und 100% Leidenschaft für unseren GAK. Sonst helfen alle Neuzugänge nix. Da kann wirklich noch da Sabitzer kommen und der wurde nix bringen ohne diese Tugend.

  • Like 3
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb gaktom:

Was ist für dich ein gewaltiger Schritt nach vorne? Es gibt nur einen. Das heißt Aufstieg. So etwas kannst nicht Planen. Einen Rahmen kannst geben dafür mehr aber nicht. Der ist auch da bei uns. Aber Planen kannst das nicht. Sonst wären St.Pölten,Wacker oder Lustenau schon lange aufgestiegen. Und Heuer gibt es genug Anwärter dafür wieder. Aber sonst? Schritt nach Vorne heißt nicht Platz 3 oder 4. Das heißt trotzdem 2.Liga. Deswegen ist die Hütte auch nicht voll. Das ist ja da Orsch an Liga2. Platz 3 zb heißt schön daß ihr auch dabei gewesen seid. In der Buli juhu EL wenigstens. Wir bekommen es das erste Mal richtig zu spüren was es heißt in einer Liga stecken zu bleiben. Davor war es Meisterschaft gewonnen hier und da. Kaum auszudenken wie viele Leute die Nerven weggeschmissen hätten wäre das in der LL gewesen. Das einzig was man noch machen kann um Leute ins Stadion zu bringen ist guter Fußball zu zeigen. Und. 100% Einsatz. Das hat ja bei manchen in der letzten Spielzeit gefehlt. Und darum sind viele nicht mehr gekommen. Das kannst halt nicht bringen wenn das Geld weniger wird bei die Leute. Das ist der einzige Schritt denn ich sehen will. Einsatz, Einsatz, Einsatz und 100% Leidenschaft für unseren GAK. Sonst helfen alle Neuzugänge nix. Da kann wirklich noch da Sabitzer kommen und der wurde nix bringen ohne diese Tugend.

Mit diesem Kader solltest du oben mitspielen können und das attraktive spielen sollte mit Leuten wie Liendl und Eloshvilli auch kommen. Jetzt müssen sie es nur mehr umsetzen und hoffen, dass wir von Verletzungen verschont bleiben.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb gernotschuiz:

"Märchenstunde" oder Faktum?
Lt. KRONE haben wir einen neuen Goali - Punkt!
(Offiziell, -Verbandseite-, waren Weigelt, Fink und Nutzi dabei!) 😂
😳 😈#

Weigelt ist verliehen, ein Goalie für ein Jahr geholt. Wo ist das Problem ? 
 

der Väter Komplex von ein paar Postern is echt unnötig. 

  • Thanks 5
  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb rote ag:

Grundsätzlich sind mir Ergebnisse in Testspielen komplett powidl, ich will Varianten bezüglich Aufstellung und System sehen die unter Matchbedingungen trainiert werden. Hätte ich mir ein besseres Ergebnis als 2:0 gewünscht? Ja.

 

Aber es war die erste echte Bewegungseinheit, dazu war noch nicht mal die ganze Mannschaft beisammen in einem Training. Dieser Kick war ein Zuckerl für den Gegner, mehr nicht. Und so nehm ich das auch wahr, da verschwend ich keinen einzigen Nerv dran.

 

Jetzt geht´s ins Trainingslager, dann will ich bis zum 3ten Testspiel eigentlich die 1er Garnitur sehen. Man hat sich am Papier doch ordentlich verstärkt, ich erwarte von dieser Saison mehr als von der letzten.

Und noch dazu was man bedenken muss … ist dass die Temperatur alles andere als angenehm waren 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb gaktom:

Was ist für dich ein gewaltiger Schritt nach vorne? Es gibt nur einen. Das heißt Aufstieg. So etwas kannst nicht Planen. Einen Rahmen kannst geben dafür mehr aber nicht. Der ist auch da bei uns. Aber Planen kannst das nicht. 

Wobei es da einen Widerspruch gibt. Ein gesunder Verein steht über allem, dann kommen die sportlichen Ziele. Und wohin die Reise gehen KANN, zeigt u. a. die Akademie-Lizenz. Aber, wie du schreibst, planen kann man nix. Wie lange hat es bei Lustenau gedauert? 22 Jahre!!

Ich verzichte liebend gerne auf die 1. Liga, wenn es sich finanziell nicht ausgeht oder man Harakiri spielen muss, aber auf der Playstation oder im virtuellen Raum kann man natürlich immer diese Dinge relativ leicht "fordern".

Der Verein hat sich wieder gestreckt für einen guten Kader, den Rest kann man eh nur GEMEINSAM machen - sonst geht es sowieso nicht!

W.

  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb 1902!!!:

Ich würde mir auch wünschen, dass gewisse Äußerungen von dir nicht mehr vorkommen würden. Und natürlich hat es Auswirkungen auf die Zuschaueranzahl, die Breite muss trotzdem eine gewisse Qualität haben ansonsten wird man wieder 7 oder 8 und das interessiert leider nur den harten Kern (1500 ca.).

Beim Spiel gegen die Austria und Salzburg im Cup hat man schon gesehen dass der Gak noch zieht, verstanden habe ich nach den beiden Cupspielen nicht, warum nicht generell mehr Leute ins Stadion gekommen sind die dort wirklich auch von der Mannschaft belohnt wurden, also gegen die Austria. Weil gegen Red Bull war man zwar Chancenlos, aber dafür hat die Kurve alles gegeben und auch da wurden die Leute gut unterhalten und die Mannschaft dann mit Standing Ovations gefeiert. Auswirkungen auf die Zuschauerzahl hatte das allerdings nicht, also so einfach scheint das dann auch nicht zu gehen. Wird wahrscheinlich nur bei einem Aufstieg besser werden, oder man bekommt heuer endlich Rapid als Los gezogen. 

Braucht man sich nur auf YouTube ansehen mit welcher Leidenschaft die Leute da dabei waren für den Verein und dann kommen sie einfach nicht mehr hin. Am Wochenende darauf war man nicht mal in Weinzödl voll, das verstehe ich dann wirklich nicht. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 25 Minuten schrieb Roman1985:

Beim Spiel gegen die Austria und Salzburg im Cup hat man schon gesehen dass der Gak noch zieht, verstanden habe ich nach den beiden Cupspielen nicht, warum nicht generell mehr Leute ins Stadion gekommen sind die dort wirklich auch von der Mannschaft belohnt wurden, also gegen die Austria. Weil gegen Red Bull war man zwar Chancenlos, aber dafür hat die Kurve alles gegeben und auch da wurden die Leute gut unterhalten und die Mannschaft dann mit Standing Ovations gefeiert. Auswirkungen auf die Zuschauerzahl hatte das allerdings nicht, also so einfach scheint das dann auch nicht zu gehen. Wird wahrscheinlich nur bei einem Aufstieg besser werden, oder man bekommt heuer endlich Rapid als Los gezogen. 

Braucht man sich nur auf YouTube ansehen mit welcher Leidenschaft die Leute da dabei waren für den Verein und dann kommen sie einfach nicht mehr hin. Am Wochenende darauf war man nicht mal in Weinzödl voll, das verstehe ich dann wirklich nicht. 

Jeder Verein hat diese Schönwetterfans welche wir auch brauchen, aber verstehen tu ich es auch nicht, wieso man nach Erfolgen nicht den Stadionbesuch fortsetzt. Gegen Hartberg war man auch fast ausverkauft bei einem Relegationsspiel für die 2 Liga. Jetzt wurde wirklich viel von Vereinseite gemacht (Transfers und Gewinnspiele). Ich nörgel auch, aber ich geh ins Stadion und hab immer meine Dauerkarte. Rechtfertigt nicht jede Kritik, aber ab und zu ist das Herz mit der Tastatur verbunden.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb 1902!!!:

Jeder Verein hat diese Schönwetterfans welche wir auch brauchen, aber verstehen tu ich es auch nicht, wieso man nach Erfolgen nicht den Stadionbesuch fortsetzt. Gegen Hartberg war man auch fast ausverkauft bei einem Relegationsspiel für die 2 Liga. Jetzt wurde wirklich viel von Vereinseite gemacht (Transfers und Gewinnspiele). Ich nörgel auch, aber ich geh ins Stadion und hab immer meine Dauerkarte. Rechtfertigt nicht jede Kritik, aber ab und zu ist das Herz mit der Tastatur verbunden.

Nicht jeder kann mit Kritik umgehen und das gestrige darf man schon kritisieren, denn wer geht so in ein Spiel rein? Sportler dürfen anscheinend eine Woche lang gemütlich in eine Arbeitswoche starten um dann zu sagen, war ja nur a Test oder Hauptsache es hat sich niemand verletzt. Mentalität ist eine Sache und Qualität die andere. Schade dass Rusek nicht dabei war, der hätte auch gestern wieder das Mentalitätsmonster raushängen lassen wo sich andere eine Scheibe abschneiden sollten, denn wenn du immer auf 100% agierst, kommst du auch weiter. Das ist nämlich genau das was ich an Red Bull sehr schätze, egal in welcher "Abteilung". Das wollen manche nicht kapieren dass es im Sport immer um Leistung geht, und zwar immer die Höchstleistung zu bringen um den nächsten Step zu machen. Ich hätte gestern nicht im Trainerteam sein dürfen, sowas würde ich nicht akzeptieren. 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur wer selbst auf der Trainerbank gesessen ist und vom Typ einer ist, der in jedem Spiel - egal wann, wo und gegen wen - 100 % Einsatz, Moral und Wille fordert, kann die Kritik von @roman1985 verstehen. Ich kann es 😉 

Aber:

Ein bisschen über das Ziel hinausgeschossen ist die Kritik dennoch. Denn wer Trainer war/ist, war zuvor meist auch Spieler 😉😎 Und aus dieser Sicht ist der Kick gestern auch zu erklären...

Locker nehmen und die nächsten Spiele abwarten. Nur mit einem gebe ich den Kritikern Recht:

Werbung für die Aktion 2000 war es definitiv net...😎

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Teilweise peinlich und zum Fremdschämen, was hier im Forum geschrieben wird. Man könnte fast denken, dass man im geistigen Tieffliegerforum ASB gelandet ist. Dort gibt sich auch die Expertise die Klinke in die Hand und glaubt, weil man auf transfermarkt. de die Suchfunktion bedienen kann, ist man ein Insider. 

Wenn wer meint, ein "Aufbauspiel" gegen Obdach (!) als Gradmesser zu sehen, der wird sich auch im wahren Leben wahrscheinlich ziemlich schwer tun, Dinge richtig einzuordnen. Aber egal, heutzutage darf man ja im Internet unreflektiert komplette sch*** e schreiben und keinen juckts. Und das nennt sich dann Meinung, Fakten sind out. 

Mehr als ein Trainingsspiel war es nicht, a bissl probieren und dahinkicken. Und ich wage sogar zu behaupten, dass wir in Zukunft Tests sogar verlieren werden. Inklusive schlechtem Spiel. Denn meistens läuft das in einer Vorbereitung so. Und nur weil ein Liendl unsere Nummer 10 ist, sind wir noch nicht der FC Bayern der Liga. Auch im Kopf nicht. 

Bemerkenswert für mich ist schon die Tatsache, dass man einfach alles bei uns schlechtreden kann. "Werbung für die Aktion 2000 war das nicht" - Herumstänkerei ist da sicherlich viel besser. Und immerhin sind wir ja bereits in Woche 1 der Aktion, da kann man schon herumraunzen beginnen. Insofern bestätigt sich meine Ansicht, dass die Anzahl der Vollpfosten in unserer Gesellschaft immer mehr wird, zumindest werden sie immer lauter. Und überall, wie die Hundekacke in der Stadt. 

Wir haben megageile Transfers vollzogen und dürfen uns auf eine interessante Saison freuen, die noch dazu bald losgeht. Und mit der Admira und der Vienna hat man 2 attraktive Gegner dazubekommen. Vielleicht wäre da Vorfreude angesagt anstatt Pessimismus. 

 

Ps: ich würde froh sein, dass jemand mit solch direktem Einblick in den Verein überhaupt hier im Forum schreibt und auch noch Fragen beantwortet - anstatt sich bemüßigt zu fühlen, ihn auch noch anzuwixen. 

  • Like 2
  • Thanks 17
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kempes:

Da du mich in deinem Post mit einem von mir geschriebenen Satz zitierst, sei dir folgendes gesagt:

1) Wer hier von "Vollpfosten" etc. schreibt, disqualifiziert sich selbst. Ein Niveau, auf das ich mich nicht begebe. Und mit solchen Beschimpfungen bist du eigentlich Einserkandidat für irgwelche primitiven Foren (wobei ich nicht weiß, ob das von dir zitierte ein solches ist, da ich ausschließlich hier aktiv bin).

2) Beschimpfungen kommen in diesem Forum sehr selten bis gar nicht vor! Kritik ja - und wie von mir geschrieben was das Testspiel angeht auch unangebracht bzw. übertrieben - aber ich lese nur eine einzige Beleidigung zu diesem Thema - jene von dir. Tja...😎

3) Wenn du nur ein bisschen Ahnung hättest und unter jenen reinhören würdest, die sich Kauf einer Dauerkarte (nach ein- oder zweijähriger Pause) aktuell überlegen (und auch ich versuche mit Nachdruck einige wieder ins Stadion zu holen!), wirst du unter jenen, die das Spiel gegen Obdach gesehen haben, zu hören bekommen, "für den Kick soll ich 300 Euro zahlen".

Natürlich ist das (für mich) genauso unverständlich. Aber zumindest einer sachdienlichen Erwiderung zugänglich. Zum Unterschied zu deinen Schimpftiraden gegen andere Poster. Niveaulos...

 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich frage nocheinmal: welche Relevanz hat das ERSTE Testspiel mit zwei komplett durchmischten Mannschaften in jeder Halbzeit in Hinblick auf die Ligaspiele? Das Ergebnis war positiv, hätte auch höher ausfallen können, die Nachred' in Obdach und der Presse war gut. Und wie schon ein Vorposter geschrieben hat, kann es sein, dass wir sogar Testspiele verlieren könnten, weil sie eben Testcharakter haben.

Egal, ob Preiss, Plassnegger oder Messner - es ist immer die gleiche Leier. Es ist nicht zu verstehen ...

Ich kann die Verägerung von @MarioKempes absolut verstehen!

W.

  • Like 2
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Ich frage nocheinmal: welche Relevanz hat das ERSTE Testspiel mit zwei komplett durchmischten Mannschaften in jeder Halbzeit in Hinblick auf die Ligaspiele? Das Ergebnis war positiv, hätte auch höher ausfallen können, die Nachred' in Obdach und der Presse war gut. Und wie schon ein Vorposter geschrieben hat, kann es sein, dass wir sogar Testspiele verlieren könnten, weil sie eben Testcharakter haben.

Egal, ob Preiss, Plassnegger oder Messner - es ist immer die gleiche Leier. Es ist nicht zu verstehen ...

Ich kann die Verägerung von @MarioKempes absolut verstehen!

W.

Null Relevanz für den weiteren Verlauf der Saison. Aber eben für all die "Daheimbleiber" der letzten Zeit. Und sei es nur darin gelegen, dass sie - bei all der positiven Entwicklung seit neuem Trainer und des bislang sehr guten Transferprogramms - wieder einen Grund nennen können, warum sie weiter überlegen. Traurig aber wahr...

Und wenn dann der Verein eine - ebenso gute - Aktion 2000 startet, dann ist ein derartiges Spiel bei derart denkenden Roten (schlimm aber wahr) kontraproduktiv. That's ist, net mehr und net weniger...🤷‍♂️

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Roman1985:

Ich hätte gestern nicht im Trainerteam sein dürfen, sowas würde ich nicht akzeptieren. 

Der Felix Magath auch nicht. Aber zum Glück gibt es heute auch schon modernere Trainer, welche sportwissenschaftliche Erkenntnisse in ihre Methoden einfließen lassen. 😉

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb rotjacke22:

Null Relevanz für den weiteren Verlauf der Saison. Aber eben für all die "Daheimbleiber" der letzten Zeit. Und sei es nur darin gelegen, dass sie - bei all der positiven Entwicklung seit neuem Trainer und des bislang sehr guten Transferprogramms - wieder einen Grund nennen können, warum sie weiter überlegen. Traurig aber wahr...

Und wenn dann der Verein eine - ebenso gute - Aktion 2000 startet, dann ist ein derartiges Spiel bei derart denkenden Roten (schlimm aber wahr) kontraproduktiv. That's ist, net mehr und net weniger...🤷‍♂️

Wie gesagt, wir werden auch in der Meisterschaft Spiele verlieren (in dem Fall haben wir es sogar gewonnen - und es wird ein Theater sondergleichen veranstaltet) - alles und jedes kann man als Argument heranziehen, etwas nicht zu tun - falsche Anstosszeit, falscher Tag, falscher Gegner, falscher Trainer, schlechtes Wetter, falsches Stadion, Karma nicht passend, Geburtstag der Anni-Tant' etc. ...

Und alleine schon dein Satz

Zitat

bei all der positiven Entwicklung seit neuem Trainer und des bislang sehr guten Transferprogramms

sagt eh schon alles!

Wenn die beiden Argumente nicht genügen, dann kann den Betroffenen leider nicht mehr wirklich geholfen werden.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb rotjacke22:

Null Relevanz für den weiteren Verlauf der Saison. Aber eben für all die "Daheimbleiber" der letzten Zeit. Und sei es nur darin gelegen, dass sie - bei all der positiven Entwicklung seit neuem Trainer und des bislang sehr guten Transferprogramms - wieder einen Grund nennen können, warum sie weiter überlegen. Traurig aber wahr...

Und wenn dann der Verein eine - ebenso gute - Aktion 2000 startet, dann ist ein derartiges Spiel bei derart denkenden Roten (schlimm aber wahr) kontraproduktiv. That's ist, net mehr und net weniger...🤷‍♂️

Bleibt nur mehr die Frage: wie viele Leute der entsprechenden Zielgruppe haben das Spiel überhaupt gesehen? Warum sollte sich jemand, der nicht regelmäßig ins Stadion geht, so ein Gaudikickerl an einem schönen Sommertag anschauen?

Und dann fragen wir weiter: was ist jetzt schädlicher für die Aktion 2000 - das schwache Testspiel (welches von den Unentschlossenen ohnehin kaum einer gesehen hat) oder die hysterischen Jammereien der Dauernörgler (welche die schwache Leistung erst einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen)?

  • Like 4
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...