Zum Inhalt springen

2. Liga 2022/23 - Testspiele, Kaderveränderungen, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

Am 7.6.2022 um 10:18 schrieb Sub7ero:

Vorläufiges Programm für Samstag:

Start ab 12:00 Uhr

  • U19 - 13:00 Uhr
  • Damen entscheidende Meisterschaftspartie: 15:30
  • Siegerehrung und Meisterfeier: ab 17:30
  • KM2 - 18:00 Uhr
  • Live-Talk mit den Neuverpflichtungen und Vorstand: 14:30

Den ganzen Tag über Verpflegung und Getränke vom Fanprojekt sowie Dauerkarten und Fanartikel. 

Wollte nachfragen, ob es beim Zeitplan bleibt? Will nur ungern den Live Talk und Transferupdate verpassen, Danke 😉

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 664
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Teilweise peinlich und zum Fremdschämen, was hier im Forum geschrieben wird. Man könnte fast denken, dass man im geistigen Tieffliegerforum ASB gelandet ist. Dort gibt sich auch die Expertise die Klin

Nicht ganz, die vordere Reihe sitzt.   Ihr könnt gerne auch erst später drüber lachen.

Nach 3 von mir gesehenen Testspielen decken sich meine Eindrücke weitgehend mit meinen Erwartungen davor. Die geholten Spieler sind allesamt (massive) Verstärkungen, die vor allem eines bewirken:

Veröffentlichte Bilder

vor 1 Stunde schrieb 1902!!!:

Wollte nachfragen, ob es beim Zeitplan bleibt? Will nur ungern den Live Talk und Transferupdate verpassen, Danke 😉

Ja, wird auch heute nochmals ausgesendet. Wir werden den Live-Talk etwas früher beginnen. Wenn du um 14:00 Uhr da bist verpasst du sicher nichts. 

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Roman1985:

Im ASB meinte der @Sub7erodass heute ein weiterer Meilenstein in der Geschichte auf den Gak zukommt?

Wenn ich tippen darf, die Teilnahme an der ÖFB Jugendliga? Wäre der Wahnsinn 

Der Meilenstein wird von uns auf morgen verschoben - das braucht einen würdigen Rahmen. Morgen um 09:00 wisst ihr dann mehr. Heute gibt's in Kürze allerdings die Vorstellung der Aktion 2000

Gemma Rote, da geht was weiter!!!

  • Thanks 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb 1902!!!:

Es geht Schlag auf Schlag. Jetzt sind die Fans dran diese Mannschaft und Verantwortlichen etwas zurückzugeben: ich kauf meine Dauerkarte morgen 🤩.

Letztes Jahr um diese Zeit hast du noch alles und jeden in Frage gestellt und wolltest auch den Elsneg am liebsten in den Wind schießen ;)
Deswegen hab ich dir ja mal geschrieben dass man das nicht vergleichen darf. Letztes Jahr war eine ganz andere Situation, ich möchte sogar sagen es war eine schwierige Situation und trotzdem hat es der "Lehrbua" gut gemeistert bis dato. 

Das Interview damals im Tv oder im Live Talk hat mir gezeigt, welchen Weg Elsneg dann auch gehen möchte und welche Spieler er sich vorstellt und das hat mir gleich zugesagt. Zudem scheint auch Messner einen klaren Plan zu haben welche Spieler ihm taugen, denn ein Transfer passiert ja nicht nur wegen einen sportlichen Leiter allein. Ist ja auch eine Systemfrage und er wird sein System nicht ändern, denn sonst hätte er ja keinen Plan :) ... deshalb braucht er gewisse Spieler und der Elsneg hat ihm jetzt eh viel gutes zur Verfügung gestellt.

Morgen bekommen wir wieder etwas präsentiert, aktuell bekommt man Wochentakt etwas positives oder eine Weiterentwicklung zu hören. Hoffe natürlich auf die Jugendliga, aber wenn es was anderes ist was den Verein wieder einen Step nach vorne bringt, dann soll es was anderes sein. 

 

  • Like 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb Roman1985:

Letztes Jahr um diese Zeit hast du noch alles und jeden in Frage gestellt und wolltest auch den Elsneg am liebsten in den Wind schießen ;)
Deswegen hab ich dir ja mal geschrieben dass man das nicht vergleichen darf. Letztes Jahr war eine ganz andere Situation, ich möchte sogar sagen es war eine schwierige Situation und trotzdem hat es der "Lehrbua" gut gemeistert bis dato. 

Das Interview damals im Tv oder im Live Talk hat mir gezeigt, welchen Weg Elsneg dann auch gehen möchte und welche Spieler er sich vorstellt und das hat mir gleich zugesagt. Zudem scheint auch Messner einen klaren Plan zu haben welche Spieler ihm taugen, denn ein Transfer passiert ja nicht nur wegen einen sportlichen Leiter allein. Ist ja auch eine Systemfrage und er wird sein System nicht ändern, denn sonst hätte er ja keinen Plan :) ... deshalb braucht er gewisse Spieler und der Elsneg hat ihm jetzt eh viel gutes zur Verfügung gestellt.

Morgen bekommen wir wieder etwas präsentiert, aktuell bekommt man Wochentakt etwas positives oder eine Weiterentwicklung zu hören. Hoffe natürlich auf die Jugendliga, aber wenn es was anderes ist was den Verein wieder einen Step nach vorne bringt, dann soll es was anderes sein. 

 

Jetzt leistet er gute Arbeit und das muss man anerkennen. Ich glaube er hat auch mehr Expertise neben sich mit unserem Trainer. Man muss schon festhalten, dass die Kalajdzic Vertragslänge uns jetzt noch nachhängen. Nur nach einem schönen Transfersommer kann man nicht die Vergangenheit schön reden..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlich Willkommen Michael Lang!

Michael Lang wechselt zum GAK 1902. Der 23-jährige Außenverteidiger unterschreibt einen Vertrag für zwei Jahre mit Option für ein weiteres Jahr.

Der beidfüßige Defensivakteur kommt vom SKN St. Pölten an die Mur und soll die GAK-Abwehr in der kommenden Saison weiter stabilisieren. "Michael ist einer der beständigsten Außenverteidiger der zweiten Liga. In den letzten fünf Jahren hat er in der zweiten Liga eindrucksvoll gezeigt, dass er auf beiden Außenverteidiger-Positionen viel Qualität auf den Platz bringt," unterstreicht GAK-Sportchef Dieter Elsneg die Fähigkeiten des gebürtigen Grazers, "dass er bei Kapfenberg bereits in so jungen Jahren als Kapitän agiert hat, zeigt seine Bereitschaft, eine Vorbildfunktion innerhalb einer Mannschaft einzunehmen."

Lang brachte es in den vergangenen fünf Spielzeiten bei Austria Lustenau, der Kapfenberger SV und bei SKN. St. Pölten auf knapp 100 Einsätze in der 2. Liga. Im Vorjahr stand er für die Niederösterreicher in 28 Saisonspielen auf dem Platz. "Ich freue mich, wieder zurück in meiner Heimat sein zu können. Der GAK ist eine der absoluten Topadressen der Liga, dementsprechend positiv blicke ich den kommenden Jahren entgegen," erzählt Lang direkt nach der Vertragsunterzeichnung.

13080093-83b9-4014-a0ee-83c6bb0f65ca.jpg

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ausgesprochen gutes Transferprogramm bis dato, so viel steht fest.

Bin gespannt, was man im Mittelfeld noch tut, hier ist nach den vielen Abgängen aus meiner Sicht noch Handlungsbedarf. Und da denke ich jz noch gar nicht daran, wenn ein oder 2 ausfallen würden...😱😱

Bin mir aber sicher, dass da noch wer kommt. Spannend wird nur, ob es ein junger Perspektivspieler oder ein gestandener Kicker wird. Ich tendiere zu Zweiterem...

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Stunden schrieb rotjacke22:

Ausgesprochen gutes Transferprogramm bis dato, so viel steht fest.

Bin gespannt, was man im Mittelfeld noch tut, hier ist nach den vielen Abgängen aus meiner Sicht noch Handlungsbedarf. Und da denke ich jz noch gar nicht daran, wenn ein oder 2 ausfallen würden...😱😱

Bin mir aber sicher, dass da noch wer kommt. Spannend wird nur, ob es ein junger Perspektivspieler oder ein gestandener Kicker wird. Ich tendiere zu Zweiterem...

Finde das Tranafeprogramm auch gelungen, aber bei Ausfällen im Mittelfeld sehe ich derzeit auch nicht viel Optionen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.6.2022 um 16:53 schrieb red Supporter 1902:

Herzlich Willkommen Michael Lang!

Michael Lang wechselt zum GAK 1902. Der 23-jährige Außenverteidiger unterschreibt einen Vertrag für zwei Jahre mit Option für ein weiteres Jahr.

Der beidfüßige Defensivakteur kommt vom SKN St. Pölten an die Mur und soll die GAK-Abwehr in der kommenden Saison weiter stabilisieren. "Michael ist einer der beständigsten Außenverteidiger der zweiten Liga. In den letzten fünf Jahren hat er in der zweiten Liga eindrucksvoll gezeigt, dass er auf beiden Außenverteidiger-Positionen viel Qualität auf den Platz bringt," unterstreicht GAK-Sportchef Dieter Elsneg die Fähigkeiten des gebürtigen Grazers, "dass er bei Kapfenberg bereits in so jungen Jahren als Kapitän agiert hat, zeigt seine Bereitschaft, eine Vorbildfunktion innerhalb einer Mannschaft einzunehmen."

Lang brachte es in den vergangenen fünf Spielzeiten bei Austria Lustenau, der Kapfenberger SV und bei SKN. St. Pölten auf knapp 100 Einsätze in der 2. Liga. Im Vorjahr stand er für die Niederösterreicher in 28 Saisonspielen auf dem Platz. "Ich freue mich, wieder zurück in meiner Heimat sein zu können. Der GAK ist eine der absoluten Topadressen der Liga, dementsprechend positiv blicke ich den kommenden Jahren entgegen," erzählt Lang direkt nach der Vertragsunterzeichnung.

13080093-83b9-4014-a0ee-83c6bb0f65ca.jpg

Die kurze "SK Wurm Zeit" sei ihm verziehen!
Alles Gute Michi!
😈#

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb 1902!!!:

Finde das Tranafeprogramm auch gelungen, aber bei Ausfällen im Mittelfeld sehe ich derzeit auch nicht viel Optionen.

Wie jetzt? Im Mittelfeld? An anderer Stelle bemängelst du die mangelnde Dichte im Angriff. Die Abwehr passt?

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb bertl80:

Wie jetzt? Im Mittelfeld? An anderer Stelle bemängelst du die mangelnde Dichte im Angriff. Die Abwehr passt?

 

Naja im Mittelfeld will man auch nachbessern (falls du es überlesen hast) und im Angriff ist man sobald Zaizen fit ist sehr gut aufgestellt. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zaizen wird sicher über die außen kommen, da ist er wohl Wertvoller als ganz vorne drin oder als hängende Spitze. 

Ich hoffe Gabbichler bleibt und kann im Herbst auch noch auflaufen, dann ist man im Mittelfeld gut besetzt. Einzig die IV mache ich mir so meine Gedanken.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Roman1985:

Zaizen wird sicher über die außen kommen, da ist er wohl Wertvoller als ganz vorne drin oder als hängende Spitze. 

Ich hoffe Gabbichler bleibt und kann im Herbst auch noch auflaufen, dann ist man im Mittelfeld gut besetzt. Einzig die IV mache ich mir so meine Gedanken.

Bei Koller,Huber,Gantschnig und Graf gibt es wohl genug Optionen und wenn die Offensive funktioniert halte sie auch einiges von der Verteidigung weg.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...