Zum Inhalt springen

Fr., 29.4.2022, 27. Runde 2. Liga 2021/22, FC Liefering - GAK 1902, 18.30 Uhr


Empfohlene Beiträge

vor 4 Minuten schrieb 1902!!!:

Sollte man Akademiestatus bekommen wird es trotzdem schwierig diese zu halten, da es nicht wirklich Sinn macht als Akademiespieler Unterliga zu spielen außer man verleiht diese wieder zu Kooperationsvereine, wobei dann die 2er ewig feststecken wird.

Eine Akademie spielt in der ÖFB Akademieliga. 

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 59
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Du bringst deinen Standpunkt halt so rüber als gäbe es eine Chance dafür und es läge doch nur am Verein. Und dem ist nicht so. Wir haben in der aktuellen Konstellation nicht die Möglichkeit 2. Li

Mit Kiedl und Co brauchst gar net auftauchen gegen 2.Liga Vereine. Es werden schon noch welche guten Jungs die nächsten Jahre kommen. Nur mit Gewalt welche einsetzen weil Jung bringt gar nichts. Bei u

Es ist mea. und kurz gesagt ein Schwachsinn was gerade den GAK AMA (KM2) nach 2 Corona- Saisonabbrüchen mit tlw sogar Trainingsverbot vorgeworfen wird! Fast eine (die) "komplette Mannschaft" von j

vor 4 Minuten schrieb Sub7ero:

Eine Akademie spielt in der ÖFB Akademieliga. 

Stimmt. Dann hoffen wir, dass die Beteiligten weiterhin so hart und akribisch in dieser Sache arbeiten. Dann klappt es und wir ernten die Früchte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir müssen mea. jetzt nach Corona - sprich ab sofort eine starke AMA Mannschaft
einmal in Richtung LL bringen! (2-3J.) Danach zeitnah in die RL! (2J.)
Wir brauchen diese (junge - Erwachsene) Truppe auch nach einer AKA_18 (in ca. 5J.) so oder so!
😈#

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb Sub7ero:

Du bringst deinen Standpunkt halt so rüber als gäbe es eine Chance dafür und es läge doch nur am Verein. Und dem ist nicht so.

Wir haben in der aktuellen Konstellation nicht die Möglichkeit 2. Liga in Weinzödl zu spielen. Es wird keine Genehmigung für die Anlage geben, aus vielerlei Gründen. Nicht ohne Millionen Investment. Werbeflächen, Spielfeldgröße, TV-Tauglichkeit, Flutlicht, Verkehrssituation, Sicherheit, VIP-Klub, Pachtrechte, Vermarktungsrechte etc. Zusätzlich kommen noch massivste Einbußen bei Einnahmen dazu wenn wir in Weinzädl spielen würden. Das kannst du dir nicht leisten, dann sind wir wieder beim Thema Stadion Neubau. 

In die Sektion „Wünsch dir was“ kann man es natürlich absolut aufnehmen. Da bin ich aber der Meinung dass uns ein 2.Liga Stadion in Weinzödl mit minimal Investment auf lange Sicht umbringt. Kurzfristigkeit  hat uns erst in die Situation gebracht in der wir uns befinden. Ein Stadion für den GAK benötigt Entwicklungspotenzial im Zuseher Bereich (8K-12K, Stehplatz/Sitzplatz, Ausbaumöglichkeiten, offene Ecken etc..) muss mit diesen gleich geplant werden, es benötigt eine Europacup Tauglichkeit denn es muss der Anspruch der nächsten 20-30 Jahre sein sich nach einer Phase der Konsolidierung in Liga 2 auch in Liga 1 wieder an das Mittelfeld ranzutasten. Und dann darf der GAK nicht bettelnd nach Liebenau laufen müssen. Investiert Stadt und Land, dann war’s das für einige Zeit. Diese Chance für eine kurzfristige Lösung zu verspielen wäre ein fataler Fehler. 
 

Und ja, ich würde alles dafür geben ein eigenes Stadion/Weinzödl zu beziehen und nicht mehr alle 2 Wochen durch das dreckige versiffte Liebenau zu steigen um Banden aufzuhängen und Sturm Sitzpölster zu überziehen. 

Ok! Danke für die Erklärungen. Dadurch dass Sturm auch für die 2 Stadien Lösung ist und die Politik angeblich in den vergangenen 2 Jahren wegen Corona 40 Milliarden in den Sand gesetzt hat, sehe ich durchaus die Möglichkeit dass die Politik wenn sie gewollt ist, ein paar Millionen für dieses und jenes oder eben zur Sportstätten Förderung frei machen kann.

 

Ich bin nicht so optimistisch dass wir in absehbarer Zeit 8-12 000 Zuseher haben werden bzw. in absehbarer Zeit etwas mit dem Europacup zu tun haben werden. 
 

In den nächsten zumindest 10 Jahren sehe ich uns in Liga 2.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Minute schrieb abdomen-sono:

Ok! Danke für die Erklärungen. Dadurch dass Sturm auch für die 2 Stadien Lösung ist und die Politik angeblich in den vergangenen 2 Jahren wegen Corona 40 Milliarden in den Sand gesetzt hat, sehe ich durchaus die Möglichkeit dass die Politik wenn sie gewollt ist, ein paar Millionen für dieses und jenes oder eben zur Sportstätten Förderung frei machen kann.

 

Ich bin nicht so optimistisch dass wir in absehbarer Zeit 8-12 000 Zuseher haben werden bzw. in absehbarer Zeit etwas mit dem Europacup zu tun haben werden. 
 

In den nächsten zumindest 10 Jahren sehe ich uns in Liga 2.

Es geht ja nicht darum ein Stadion zu bauen, dass du sofort füllst sondern damit du auch Entwicklungspotenzial hast. Und ein 8-12K kann der GAK in Jahren füllen. Wieso auch nicht ? Man denke einfach an die 90er / 00er Jahre. Wo genau ist der Unterschied ? Warum sollte man nicht in 15 Jahren wieder im Mittelfeld um den Europacup Platz mitspielen ? Wenn du jetzt aber 5-8 Mio in einen Platz investierst der dir vielleicht die 2. Liga irgendwie ermöglicht, du aber weder die Möglichkeit hast das Budget zu halten (Banden, VIP-Klub, Vermarktung) noch die Möglichkeit hast große Spiele zu spielen. Die Politik hätte dann die Ausrede eh was investiert zu haben.

Ob die Politik Millionen in Covid versenkt hat oder nicht tut hier nichts zur Sache. Falls du auffällig die Medien verfolgst, dann wird dir auch nicht entgangen sein, dass die Politik gerade jetzt die genehmigten Mittel für Liebenau drastisch reduziert hat. 

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 27 Minuten schrieb Sub7ero:

Es geht ja nicht darum ein Stadion zu bauen, dass du sofort füllst sondern damit du auch Entwicklungspotenzial hast. Und ein 8-12K kann der GAK in Jahren füllen. Wieso auch nicht ? Man denke einfach an die 90er / 00er Jahre. Wo genau ist der Unterschied ? Warum sollte man nicht in 15 Jahren wieder im Mittelfeld um den Europacup Platz mitspielen ? Wenn du jetzt aber 5-8 Mio in einen Platz investierst der dir vielleicht die 2. Liga irgendwie ermöglicht, du aber weder die Möglichkeit hast das Budget zu halten (Banden, VIP-Klub, Vermarktung) noch die Möglichkeit hast große Spiele zu spielen. Die Politik hätte dann die Ausrede eh was investiert zu haben.

Ob die Politik Millionen in Covid versenkt hat oder nicht tut hier nichts zur Sache. Falls du auffällig die Medien verfolgst, dann wird dir auch nicht entgangen sein, dass die Politik gerade jetzt die genehmigten Mittel für Liebenau drastisch reduziert hat. 

Ich sehe sehr viele sehr große Unterschiede zu den 90er und 00er Jahren. Damals waren Akademien für alle Vereine Neuland, heute sind uns viele Vereine diesbezüglich weit voraus was jedoch zum langfristigen leistbaren Erfolg unbedingt notwendig ist.

 

Das wird Jahrzehnte dauern bis wir diesbezüglich die Früchte ernten werden können und wieder vorne ein Wörtchen mitreden werden können. Denn dass wir den Erfolg mit teuren Kickern kaufen, da sind wir wohl alle dagegen. Ich sehe uns also sehr lange kleine Brötchen backen. 
 

Die Corona Geschichte ist für mich einfach ein plakatives Beispiel dafür dass die Politik sehr schnell sehr viel Geld in die Hand nehmen kann, wenn sie will. Über die Sinnhaftigkeit dieser Geschichte lässt sich ja bekanntlich diskutieren, ist aber hier natürlich nicht das Thema.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So cool es auch in Weinzödl war und wäre, aus objektiver Sicht genügt für Graz dieses eine Stadion ganz locker! Man hat bei zwei Mannschaften eine gute Nutzung und Auslastung und für ein paar Mal Europacup in 10 Jahren reicht es allemal! Auch wenn es von der Atmosphäre bei unserem Schnitt sehr bescheiden ist, müssen wir realistisch betrachtet damit für lange Vorlieb nehmen! Eigentlich müssen wir froh sein, dass es so ein Stadion mit Potenzial für mehr gibt! Wir könnten uns ja nicht einmal die Erhaltung und den Betrieb  eines großen Stadions leisten und warum sollte die Stadt uns ein Neues hinstellen und für alles aufkommen wenn es eh ein Stadion gibt! Obwohl ich kein Grazer bin gibt es sicher weitaus dringendere Sachen für die man Geld braucht!

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb panatronics:

Zur Diskussion ein lustiger Bericht aus vergangenen Tagen:

 

😁

 

Gilt damals wie heute. Fussball muss polarisieren und sportlich relevant sein. Ansonsten bleiben die Leute zuhause, und das tut uns doppelt weh bei nicht einmal einer halb so großen Fanbase wie der vom SKS.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...