Zum Inhalt springen

Empfohlene Beiträge

  • Antworten 1,1Tsd
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

OK, kleiner Denkanstoss: Als wir uns 2012 neu gründen mussten, war Gabriel Suprun gerade mal 9 Jahre jung. Es gab - noch - keinen anderen, "großen" Verein mit Perspektive in Graz und auch wenn

Ich bin ehrlich gesagt bisher enttäuscht von der derzeitigen sportlichen Performance in dieser Saison. Das liegt jetzt nicht daran, dass wir nicht um den Aufstieg spielen. Das ist glaube ich noch viel

Ziemlich arg eigentlich, dass wir mit kaum 2. Liga tauglichen Spielern so weit vorne sind. Da muss ja wahnsinnig gut gearbeitet werden.

Veröffentlichte Bilder

Die Vienna wird medial gerade hochgepriesen, setzen sich aber gerade mal so in er Ost durch, da werden sie noch schauen was das für ein Unterschied sein wird. Da müssen sie noch ordentlich in die Tasche greifen wenn sie vorne dabei sein wollen. Auch sie werden brauchen um sich zu akklimatisieren, da kann auch die Uniqua nicht viel mehr dazu beitragen, denn in der 2. Liga weht nun mal ein anderer Wind. Trotzdem freue ich mich auf diesen Gegner. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das werden zwei "Wundertüten" werden, die man auf jeden Fall ernst nehmen muss. Die Frage ist einfach, wieviele Ostverein die Liga Zwa vertragen wird (Admira, Vienna, St. Pölten, FAC, Amstetten, Horn, Rapid II, Austria II) - das ist schon ziemlich geballt (50 % der Liga - nicht gut für die Liga, aber auch nicht gut  für die Vereine), wäre bei einem potentiellen Abstieg der Hartberger in der Steiermark auch ähnlich geworden.

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wahnsinn, da tut sich ja fast jeden Tag was. Im Gegensatz zu letztem Jahr hat das diese Saison alles Hand und Fuß. Letztes Jahr waren sich auch andere Umstände, aber heuer schaut das schon ganz anders aus, natürlich auch weil der Elsneg zusammen mit dem Messner planen kann und sie anscheinend was das sportliche betrifft, auf Augenhöhe zu sein scheinen, was auch ganz wichtig ist. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Letztes Jahr war v. a. der kurzfristige Ausfall von Alfred Gert sicher ein Manko. Das war ja alles so nicht geplant.

Finde, es sieht gut so, am Ende muss dann GM damit liefern. Und das ist und bleibt der Knackpunkt!

W.

So ist es!
Die tägliche "Hysterie" ist mea. unnötig!
"Schau ma mal obs am Ende alle zammenpassen!"
😈#

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Die WAC-Connection: https://www.grazerak.at/aktuelles/herzlich-willkommen-paolo-jager

Herzlich Willkommen beim GAK!

W.

Bitte die ganzen Beiträge zu Paolo Jager in den Faden für 2022/23 verschieben (habe es irrtümlich in dem für 2021/22 gepostet. Sorry!).

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was für eine Saison! Viel mehr kann ich dazu nicht sagen. Am Ende sind wir sind in der oberen Tabellenhälfte, quasi wieder an der gleiche Stelle wie letztes Jahr (punktemässig), wir haben einen Trainer der offenbar die Mannschaft weiterentwickeln kann, die Strukturen im Hintergrund entwickeln sich weiter, die Lizenz ist wieder da, ein Hauptsponsor wurde gefunden, die ersten Transfers klingen vielversprechend. Was will man mehr? Und dann diese tolle Stimmung im Stadion. Für mich kann das alles so weitergehen, ich habe es, v.a. seit der Winterpause, genossen. Und mich und meine Kinder wird man sicher öfter im Stadion sehen.

Hier noch die Entwicklungsgrafik der Saison, die ist schon fast skurril identisch mit dem Vorjahresverlauf. Ich meine, das selbe Endergebnis zu haben, ist eine Sache, aber ein so identer Verlauf, das ist schon sehr überraschend. Und da sage noch einer wir wären nicht konstant :-)

 

Bildschirmfoto 2022-05-23 um 12.36.19.png

  • Like 2
  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 20.5.2022 um 22:50 schrieb Roman1985:

Die Vienna wird medial gerade hochgepriesen, setzen sich aber gerade mal so in er Ost durch, da werden sie noch schauen was das für ein Unterschied sein wird. Da müssen sie noch ordentlich in die Tasche greifen wenn sie vorne dabei sein wollen. Auch sie werden brauchen um sich zu akklimatisieren, da kann auch die Uniqua nicht viel mehr dazu beitragen, denn in der 2. Liga weht nun mal ein anderer Wind. Trotzdem freue ich mich auf diesen Gegner. 

Bei der Vienna ist neben der Uniqua Roland Schmid als Sponsor und Unterstützer tätig. Sehr erfolgreich in der Immobilienbranche, aber als Rapid und ÖFB Präsident abgeblitzt. Aber es gibt auch viele andere kleinere Sponsoren. In der RLO wirkte es so, als ob man mit "Altstars" (Alar, Simkovic, Grozurek, Konrad) den Aufstieg schnell realisieren wollte. Ich denke aber nicht, dass die Vienna den Kader für den nächsten Aufstieg aufpolieren wird. Aber ich traue ihnen schon zu, dass man einen Kader fürs vorne mitspielen aufstellt und in den nächsten Jahren schon auch auf die 1. Liga blickt. Vielleicht auch ein Ziel für Schmid, mal gg Rapid in der 1. Liga zu spielen. Mit der Vienna wird zu rechnen sein.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Die Bundesliga hat die offiziellen Zuschauerzahlen für die Saison ergänzt. Die unterscheiden sich ja gegenüber den Vereinsangaben dadurch, dass dort auch die Dauerkarten eingerechnet sind und nicht nur die anwesenden Zuschauer.

Wir hatten 31.024 Zuschauer und bei 14 Heimspielen mit Zuschauern (das Spiel gegen Lustenau war ja ein Geisterspiel), ergibt das einen Schnitt von 2.216. Das liegt ungefähr in der Größe der RLM-Saison 2018/19 (mit dem Ausreißen des "kleinen" Derbys).

Beim letzten Heimspiel gegen Lafnitz waren lt. Verein knapp über 2.000 Zuschauer im Stadion anwesend, lt. ÖFB 2.500. 

Spitzenreiter ist Meister Lustenau mit 42.000 Zuschauer (Schnitt knapp 2.800, die hatten kein Geisterspiel). Innsbruck hatte 27.000 Zuschauer (Schnitt rund 2.000, die hatten auch ein Geisterspiel). Damit sind wir Ligazweiter in dieser Kategorie

Bei St. Pölten und Steyr liegt der Schnitt grob bei knapp über 1.000, bei BW Linz und dem FAC unter 1.000 Zuschauer pro Spiel (Lafnitz, KSV: ca. 400l. Den Rest habe ich mir jetzt nicht angeschaut.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...