Zum Inhalt springen

So, 19.9.2021, 8. Runde 2. Liga 2021-22 Rapid II - GAK, 10.30 Uhr, Wien-Hütteldorf


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 93
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Werter Vorstand und SL! Es reicht!! Wie lange wollt ihr uns mit diesem Trainer noch quälen?!? Wir lange wollt ihr eure Augen noch verschließen und mit anschauen, was da abläuft?!? Ein paar F

Umso absurder. Ich bin jedenfalls den ganzen steinigen Weg nicht jahrelang mitgegangen, um mich ins Schmollwinkerl zu stellen, weil mir ein Trainer, Kicker oder sportlicher Leiter grad nicht passt. Wa

Klar gibt es auch ein recht großes Klientel, das während Durststrecken "besseres" zu tun hat und in erfolgreicheren Phasen das Stadion füllt. Wer aber wegen einer sportlichen Personalie zuhause bleibt

vor 1 Stunde schrieb metalexr:

Der Poric ist sicher ein guter Kicker, aber bei dem Spielstand verheizt man die Jungen eher, wenn man sie reinbringt...

Ja, andere wollten beim Rückstand Jesse und Kiedl reinhaben. Poric (ich weiß, er kam vor dem 1:2) ist im Kader und im Moment gibt es halt keinen anderen Defensiven. Was willst du also machen? Wenn da noch Graf und/oder Seidl sitzen, bin ich bei dir, aber so ... man kann nur mit denen Arbeiten, die fit sind ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen davon, dass die Spieler auch einmal aufwachen müssen und ich ehrlich gesagt richtig grantig bin ob dieser Leistung, muss ich jetzt auch ehrlich sagen, dass GP wohl nicht mehr der richtige Mann an der Seitenlinie ist.

Da muss jemand her, der die Spieler a.) motivieren kann und b.) wenn das nix hilft, ihnen den Arsch aufreißt. Weiters benötigen wir jemanden, der taktisch gut traniert und das im Spiel auch anwenden kann.

So leids mir tut, aber ich lass mich von den 4:0, 5:0 Ergebnissen nicht täuschen. Da ist zu viel im Argen, was Spiele gegen bessere Mannschaften deutlich aufzeigen. Die Zeit von GP ist für mich abgelaufen.

  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube, dass GP nur Dank unserer Tormänner (und da meine ich alle 3, die in den letzten Spielen im Einsatz waren!) noch Trainer ist.

Ohne die hätten wir in den letzten Spielen immer 3-4 Türl mehr bekommen….und da wäre der Aufschrei nach einem anderen Trainer noch größer.

GP’s Zeit ist abgelaufen, ich denke, dass man ob der finanziellen Lage (er hat noch einen laufenden Vertrag und der Verein noch keinen Hauptsponsor) da noch zuwartet.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb rotjacke22:

ERZROTE(!), die seit Jahrzehnten Spiel für Spiel im Stadion sind, bleiben daheim! Und nach dem heutigen Spiel werden es noch viele mehr!

Klar gibt es auch ein recht großes Klientel, das während Durststrecken "besseres" zu tun hat und in erfolgreicheren Phasen das Stadion füllt. Wer aber wegen einer sportlichen Personalie zuhause bleibt, soll mir bitte nicht erzählen, er wäre ein Erzroter.

  • Thanks 9
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@rossublu:

Wortglauberei. Aber wenn jemand über mehrere Jahrzehnte hinweg bei nahezu allen Heimspielen war, seit der Neugründung auch nahezu alle Auswärtsspiele mitverfolgt hat, nunja, dann würde ich ihn als Erzroten bezeichnen. Auch wenn er dann - als letzte verbliebene Protestmaßnahme - und whs auch um seinen Gesundheitszustand in höherem Alter zu schonen, zuhause bleibt...

Wenn das wer anders sieht, auch ok. Fakt ist, dass viele daheimbleiben, die definitiv keine "Erfolgsfans" sind...

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Ja, andere wollten beim Rückstand Jesse und Kiedl reinhaben. Poric (ich weiß, er kam vor dem 1:2) ist im Kader und im Moment gibt es halt keinen anderen Defensiven. Was willst du also machen? Wenn da noch Graf und/oder Seidl sitzen, bin ich bei dir, aber so ... man kann nur mit denen Arbeiten, die fit sind ...

W.

Die Jungen sollten wenn von Beginn an rein, ich mein gerade gegen die Amateur-Teams könnten sie sich bei Bedarf gut beweisen.

Wenn ich schon bei dem Stand das System wechseln muss, dann alles  nur nicht so.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 39 Minuten schrieb rotjacke22:

 

Wenn das wer anders sieht, auch ok. Fakt ist, dass viele daheimbleiben, die definitiv keine "Erfolgsfans" sind...

sieht man ja auch an den Zuschauerzahlen, wir haben jetzt weniger als zu Regionalligazeiten in Weinzödl.

Und da bin ich bei Rotjacke, wenn man in allen Ligen dabei ist, auf allen möglichen Dorfplätzen in der gesamten Region, tw auch Testspiele anschaut und jährlichen keine kleinen Summen in Mitgliedschaft, DK, Merch etc. steckt, dann darf man sich absolut als "Erzroten" bezeichnen, auch wenn man mal ein bis zwei Spiele aus Protest auslässt.

Leider hilft nur so ein Protest nichts, wenn müsste man es organisiert machen, und das wird schwierig..

 

Kurze Rechnung für die, die immer sagen, wird können uns keinen anderen Trainer leisten:

Spielen wir in der Liga um die ersten Plätze, dann haben wir rund 4000 Leute im Stadion (siehe Saison vor Corona gegen Klagenfurt zb). Spielen wir im Mittelfeld, sind rund 3000 da, sind die Leistungen, so wie die letzten beiden Partien, indiskutabel und unattraktiv, haben wir grad mal 2000. Und die nicht immer, wie wir wahrscheinlich am Mittwoch spüren werden..

Rechnet man nun mit € 15,- Schnitt pro Karte, sind das € 30.000,- Unterschied pro Spiel, ohne VIP, ohne Merch. Da es ja auch andere Faktoren wie Regen, Fernsehspiel etc. gibt, sagen wir rund € 25.000,- Differenz pro Heimspiel.

Selbst wenn es "nur" € 20.000,- sind, ist das mehr als genug, um sich einen besseren Trainer leisten zu können inkl. der Ablöse für GP.

Ich weiß, ist sehr einfach und simpel, wird aber von den tatsächlichen Werten nicht ganz weit weg sein, also bitte nicht das liebe Geld als Ausrede nehmen.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 17 Stunden schrieb rotjacke22:

@rossublu:

Wortglauberei. Aber wenn jemand über mehrere Jahrzehnte hinweg bei nahezu allen Heimspielen war, seit der Neugründung auch nahezu alle Auswärtsspiele mitverfolgt hat, nunja, dann würde ich ihn als Erzroten bezeichnen. Auch wenn er dann - als letzte verbliebene Protestmaßnahme - und whs auch um seinen Gesundheitszustand in höherem Alter zu schonen, zuhause bleibt...

Wenn das wer anders sieht, auch ok. Fakt ist, dass viele daheimbleiben, die definitiv keine "Erfolgsfans" sind...

Umso absurder. Ich bin jedenfalls den ganzen steinigen Weg nicht jahrelang mitgegangen, um mich ins Schmollwinkerl zu stellen, weil mir ein Trainer, Kicker oder sportlicher Leiter grad nicht passt. War lächerlich als das Einzelne damals beim Kollmann-Abgang ankündigten und ist es heute noch.

  • Like 3
  • Thanks 7
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.9.2021 um 10:57 schrieb devilinaman:

gibts im Moment überhaupt einen freien Trainer der passen würde? (bitte nicht den Talhammer) ?

Der Klaus Schmidt wäre frei. Bei Sky taugts dem eh net.

 

Am 21.9.2021 um 09:11 schrieb rossoblu:

Umso absurder. Ich bin jedenfalls den ganzen steinigen Weg nicht jahrelang mitgegangen, um mich ins Schmollwinkerl zu stellen, weil mir ein Trainer, Kicker oder sportlicher Leiter grad nicht passt. War lächerlich als das Einzelne damals beim Kollmann-Abgang ankündigten und ist es heute noch.

Das sehe ich genauso. Protest kann man kundtun, aber das Zuhause bleiben schädigt nur den Verein, und nicht den Trainer oder sonst irgendjemanden...

  • Like 3
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Hat aber vor 1 1/2 Jahren sich aus abgesagt. Kann man schön langsam von der Liste streichen.

W.

Damals war er noch bei Admira unter Vertrag und die wollten ihn damals anscheinend auch nicht abfertigen. Weil er noch auf der Gehaltsliste war haben sie ihn auch gegen Ende seiner Vertragslaufzeit für ein paar Spiele noch einmal zurückgeholt. Das er nicht auf einen Bundesligavertrag verzichtet um für reduzierte Bezüge in die zweite Liga zu wechseln sollte auch einleuchten. Das schaut jetzt anders aus. Aber anscheinend ist es die offizielle Vereinsmeinung, dass Schmidt nicht zu uns passt, die du mitträgst. Der könnte ja vielleicht Veränderungen mit sich bringen und den verkrusteten sportlichen Bereich umkrempeln, das wollen wir dann doch besser nicht.

  • Like 1
  • Thanks 2
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 58 Minuten schrieb Lok III:

Aber anscheinend ist es die offizielle Vereinsmeinung, dass Schmidt nicht zu uns passt, die du mitträgst. 

Soweit ich mich erinnern kann, beruhte diese Vereinsmeinung darauf, dass man ihn für einen "Feuerwehrmann" hält. So gesehen arbeitet man eh gerade daran, dass er bald doch passt.

  • Like 2
  • Haha 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...