Zum Inhalt springen

25. Runde 2. Liga 2020/21: GAK 1902 - Rapid II, Fr., 23.4.2021, 18.30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Filip Smoljan war halt anwesend. Mehr nicht. Nach so langer Pause kein Wunder. Trotzdem hat mir gezeigt daß wir uns unbedingt um eine Akademie kümmern müssen so fern es finanziell Mal möglich ist natürlich. Bei aller Anstrengungen die unsere Jungen zeigen aber die Rapid Jugend ist da Lichtjahre weg.  Ich meine das war nur ein Kücken Haufen der super Ausgebildet ist. Natürlich haben bei uns welche gefehlt. Aber keiner dieser Spieler hat sich hinter einen Erfahrenen Hacki Perchold oder Zündel Verstecken müssen.  Die waren fast gleich Auf. Wobei ich eines sagen muß und mir egal ist ob welche Aufschreien vor Schmerz. Was GP mit unser Nr 7  aufführt ist nicht mehr Normal. Statt auf der Bank ihn sitzen zu lassen als Bestrafung oder was das sein soll, sollte er besser überlegen warum ein Hofmann und seine Kücken uns Taktikisch die Hosen ausziehen. Hat jetzt 2 Jahre Zeit dafür 🤣

  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 53
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Das größte Problem ist für mich das GP keine Stärke in die Mannschaft gebracht hat. Wo man sagen muß da ist die Mannschaft wirklich stark. Standards sind nichts. Passspiel auch nicht. Flanken nix. Abw

MIr geht's geht auch schon länger auf den Sack, was aber eben nicht heißt, dass man sich ärgern darf und Trainer oder sonstwen kritisieren darf. Aber diese ganzen "Drohungen" (bezgl. Mitgliedschaft, D

Euren Unmut in Ehren, das Gemotschgere gehäört ja auch irgendwie zum Fußball dazu, meines ist es halt nicht.   Aber findet ihr nicht, eine Vereinsführung, die uns in Rekordzeit voneiner Neug

Gut, dass Rapid mit seiner Akademie mehr Potential hat, ist ja logisch. Wir können im Moment nur im Rahmen unserer Möglichkeiten arbeiten, die wir eben haben. Eine Akademie ist absolut wichtig, aber das wir auch erst nach einigen Jahren seine Auswirkung haben, deshalb muss unbedingt das Maximum aus den jetzigen Strukturen geholt werden.

Und bezüglich Filip Smoljan ist das ja nur zu verständlich, hoffe, dass er jetzt wieder vollständig hergestellt ist und wieder Spielpraxis sammeln kann, um dann in der nächsten Saison wieder voll anzugreifen, hat ja durch das Foul im Ried-Spiel fast ein Dreivierteljahr verloren ...

W

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versteh auch nicht, warum Mihajlovic seit mehreren Partien auf der Bank schmoren muss. Dafür ist im Angriff gar nichts los. Gabichler ist völlig wirkungslos, der gewinnt keinen einzigen Zweikampf. Dafür hat er bei GP ein Stammleiberl. Und dem Weberbauer sollte man einmal erklären, dass seine Hauptaufgabe das Verteidigen und nicht das Stürmen ist. Ich kann mich an x-Gegentore in dieser Meisterschaft erinnern, wo er bestenfalls Geleitschutz für seinen Gegner war aber nicht an diesem dran war. Ich meine, dass auch Pfeifers Leistung darunter leidet, dass er rechts immer aushelfen muss.

Wahnsinnig macht mich dieses Herumgeeiere vor dem eigenen 16er. In 70% der Fälle landet der Ball dann wieder bei Nicht. Sogar von der Mittelinie wird immer wieder zum Goalie zurück gespielt.

Wenn man schon den ganzen Kader einsetzen will (ausser Nr7 ??), sollte auch einmal  Meierhofer im Tor stehen !

Mir graust es schon vor den restlichen Kicks der Meisterschaft, wenn diese nicht mehr ernst genommen wird.

Bin jedenfalls gespannt, welche Kaderveränderungen es geben wird. Lt Didi soll dieser verkleinert werden.

 

 

 

 

  • Like 3
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Rosso:

Ich versteh auch nicht, warum Mihajlovic seit mehreren Partien auf der Bank schmoren muss. Dafür ist im Angriff gar nichts los. Gabichler ist völlig wirkungslos, der gewinnt keinen einzigen Zweikampf. Dafür hat er bei GP ein Stammleiberl. Und dem Weberbauer sollte man einmal erklären, dass seine Hauptaufgabe das Verteidigen und nicht das Stürmen ist. Ich kann mich an x-Gegentore in dieser Meisterschaft erinnern, wo er bestenfalls Geleitschutz für seinen Gegner war aber nicht an diesem dran war. Ich meine, dass auch Pfeifers Leistung darunter leidet, dass er rechts immer aushelfen muss.

Wahnsinnig macht mich dieses Herumgeeiere vor dem eigenen 16er. In 70% der Fälle landet der Ball dann wieder bei Nicht. Sogar von der Mittelinie wird immer wieder zum Goalie zurück gespielt.

Wenn man schon den ganzen Kader einsetzen will (ausser Nr7 ??), sollte auch einmal  Meierhofer im Tor stehen !

Mir graust es schon vor den restlichen Kicks der Meisterschaft, wenn diese nicht mehr ernst genommen wird.

Bin jedenfalls gespannt, welche Kaderveränderungen es geben wird. Lt Didi soll dieser verkleinert werden.

 

 

 

 

Alles Richtig was du schreibst. Nur ein kleiner Zusatz dazu. Auch wenn dieser Spieler nächste Saison nicht mehr da ist kann das nicht der Grund sein ihn nicht zum Einsatz zu bringen. Hackinger hört auch auf und spielt. So lange einer Spieler ist noch bei uns und Helfen kann soll man das gefälligst nutzen.  Alaba geht auch und spielt trotzdem bei die Bayern. Auch wenn man versucht die Jungen mehr Spielzeit zu geben. Kann ich nicht mit Gewalt wenn man 0:1 hinten ist Asamotha bringen. Das einzige was Asamotha mit ein paar Spieler von Rapid gemeinsam hatte war das Alter. Das war es aber schon. Körperlich wird er in dieser Liga es sehr schwer haben. Kader verkleinern kann auch richtig sein. Mit Dragan und Stenzel könnte man schon was auffangen. Aber die Frage ist wer noch geht? Einen Harrer können wir zb überhaupt nicht verzichten. Da geht die Qualität runter. Auch Hacki wird noch weh tun. Es gibt keinen zweiten in dieser Mannschaft der durch seinen Willen irgendwie noch ein Tor macht. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Euren Unmut in Ehren, das Gemotschgere gehäört ja auch irgendwie zum Fußball dazu, meines ist es halt nicht.

 

Aber findet ihr nicht, eine Vereinsführung, die uns in Rekordzeit voneiner Neugründung und die zweite Liga geführt hat und dort in der zweiten Saison jetzt einen Platz in der vorderen Hälfte erreichen wird hat einen Vertrauensvorschuss verdient? Daher verstehe ich sowas wie Mitgliedschaft zurücklegen wenn ein Spieler bleibt gar nicht. Bist du wegen eines Spielers Mitglied geworden oder wegen des Vereins? Auch die Aufstellung macht der Trainer und der kann schon Punkte berücksichtigen, die wir einfach nicht wissen. Contenance, meine Herren.

  • Like 3
  • Thanks 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

MIr geht's geht auch schon länger auf den Sack, was aber eben nicht heißt, dass man sich ärgern darf und Trainer oder sonstwen kritisieren darf. Aber diese ganzen "Drohungen" (bezgl. Mitgliedschaft, Dauerkarte o. ä.) sind doch bitte absolut weit überzogen und absolut hysterisch. Ich bin ja nicht Anhänger eines Fußballklubs, wenn der gewinnt und lege dann alles ab, wenn er verliert. Das sind maximal Gloryhunter und die können wir nicht gebrauchen (was sie eigentlich sind, denke ich mir ...).

Und eines ist klar: man wird es nie allen Recht machen können - allerdings spricht in der aktuellen Situation so ziemlich alles für die aktuellen Handelnden (siehe Post von Stipe).

W.

  • Thanks 7
  • Confused 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb 1902!!!:

Akzeptiert doch andere Meinungen und wir brauchen jeden Fan und er hat auch Recht. Ich meine die Mitgliedschaft sollte nicht an Spielern, Trainern oder Vorständ hängen. Der GAK wird immer unser Verein sein egal was passiert.

Andere Meinungen akzeptiere ich immer. Wenn wer mit Spielern oder dem Trainer oder sonst wen oder Entscheidungen nicht einverstanden ist, dann ist das vollkommen in Ordnung.

Aber zu sagen man gibt deswegen seine Karte her bzw kauft sich keine mehr, ist unverschämt gegenüber dem Verein.

Dann ist man kein Fan!

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb nurmehrgak:

Andere Meinungen akzeptiere ich immer. Wenn wer mit Spielern oder dem Trainer oder sonst wen oder Entscheidungen nicht einverstanden ist, dann ist das vollkommen in Ordnung.

Aber zu sagen man gibt deswegen seine Karte her bzw kauft sich keine mehr, ist unverschämt gegenüber dem Verein.

Dann ist man kein Fan!

Lässig ist es net. Aber jeder hat sein Recht wenn er unzufrieden ist keine Karte zu kaufen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb nurmehrgak:

Andere Meinungen akzeptiere ich immer. Wenn wer mit Spielern oder dem Trainer oder sonst wen oder Entscheidungen nicht einverstanden ist, dann ist das vollkommen in Ordnung.

Aber zu sagen man gibt deswegen seine Karte her bzw kauft sich keine mehr, ist unverschämt gegenüber dem Verein.

Dann ist man kein Fan!

Das stimmt, habe ich auch so argumentiert, weil die Dauerkarte kaufe ich ligaunabhängig. Man gewinnt halt keine neuen Fans dazu, wenn man sich so präsentiert. Ich vertrau aber voll in Didi Elsneg, dass er uns einen guten Kader bastelt 🙃.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 23.4.2021 um 23:21 schrieb Rosso:

Ich versteh auch nicht, warum Mihajlovic seit mehreren Partien auf der Bank schmoren muss.

Mir ist es bei dem Herumgemurckse eigentlich egal wer spielt. Meiner Meinung nach ist es aber eine Frage des Respekts, wenn man einen Spieler wie Mihaljovic aufwärmen lässt und ihm dann immer andere vorzieht. Respekt darf keine Einbahnstraße sein.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sieht ja ein Blinder, dass man wohl mit Mihajlovic nicht mehr plant. Es tut mir auch leid, weil er von den Anlagen her ein Guter ist, aber es gibt Gründe, warum er sich auch bei seinen vorherigen Vereinen nicht durchgesetzt haben, bei uns hatte er noch einmal die Chance auf seinen Durchbruch ... ich denke aber, dass man ihm noch die Chance auf Einsatzminuten geben wird, aber trotzdem finde ich persönlich es schon sinnvoller, wenn sich die Jungen jetzt vermehrt ihre Sporen verdienen und wir dürfen darüber hinaus nicht vergessen, dass am Freitag auf der Ersatzbank alles saß, was bei uns im Moment noch Beine hatte. Und warum Hacki gespielt hat, ist ja auch klar  ;-)

W.

  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Es sieht ja ein Blinder, dass man wohl mit Mihajlovic nicht mehr plant. Es tut mir auch leid, weil er von den Anlagen her ein Guter ist, aber es gibt Gründe, warum er sich auch bei seinen vorherigen Vereinen nicht durchgesetzt haben, bei uns hatte er noch einmal die Chance auf seinen Durchbruch ... ich denke aber, dass man ihm noch die Chance auf Einsatzminuten geben wird, aber trotzdem finde es schon sinnvoller, wenn sich die Jungen jetzt vermehrt ihre Sporen verdienen und wir dürfen darüber hinaus nicht vergessen, dass am Freitag auf der Ersatzbank alles saß, was bei uns noch Beine hatte. Und warum Hacki gespielt hat, ist ja auch klar  ;-)

W.

Für alles braucht man auch keine Ausrede suchen. GP ist halt GP. War Unten schon so. Es werden noch lange 2 Jahre mit ihn. Wenigstens ein paar Spiele kann ich mir sparen.

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist mir schon klar, dass man ihn anscheinend nicht verlängert. Wird sicher auch Gründe dafür geben, auch abseits der fussballerischen Qualität. Ich finde es aber entbehrlich ihn so vorzuführen (Stichwort Respekt)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist keine Ausrede, ist meine Meinung (die darf ich ja noch haben oder?) - du kannst gerne eine andere haben

Wenn er vorgestern nicht auf der Bank gesessen wäre und der Platz freigeblieben wäre, hätte es auch einen Aufschrei gegeben. Wahrscheinlich kann es einigen gerade nicht Recht machen, die sich die "alten Zeiten" wieder wünschen. Und wohin uns die "alten Zeiten" gebracht haben, haben wir spätestens 2012 gesehen ...

Zitat

Ist mir schon klar, dass man ihn anscheinend nicht verlängert. Wird sicher auch Gründe dafür geben, auch abseits der fussballerischen Qualität. Ich finde es aber entbehrlich ihn so vorzuführen (Stichwort Respekt)

Ja, wobei ich da ganz ehrlich bin, wäre es ein anderer Spieler, der entsprechend bei uns langjähriger Stammspieler o. ä. war, würde ich hws. auch anders reagieren, aber man muss so ehrlich sein, dass sich Mihajlovic eigentlich nicht so richtig durchgesetzt konnte. Wie würdest du die Sache, z. B. bei Hackinger machen?

Man muss da jetzt auch nicht päpstlicher aus der Papst sein, bisweilen wurde hier auch gefordert, dass man - unpopuläre - Entscheidungen treffen muss. Here we are: da haben wir eine!

W.  

  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Es ist keine Ausrede, ist meine Meinung (die darf ich ja noch haben oder?) - du kannst gerne eine andere haben

Wenn er vorgestern nicht auf der Bank gesessen wäre und der Platz freigeblieben wäre, hätte es auch einen Aufschrei gegeben. Wahrscheinlich kann es einigen gerade nicht Recht machen, die sich die "alten Zeiten" wieder wünschen. Und wohin uns die "alten Zeiten" gebracht haben, haben wir spätestens 2012 gesehen ...

Ja, wobei ich da ganz ehrlich bin, wäre es ein anderer Spieler, der entsprechend bei uns langjähriger Stammspieler o. ä. war, würde ich hws. auch anders reagieren, aber man muss so ehrlich sein, dass sich Mihajlovic eigentlich nicht so richtig durchgesetzt konnte. Wie würdest du die Sache, z. B. bei Hackinger machen?

Man muss da jetzt auch nicht päpstlicher aus der Papst sein, bisweilen wurde hier auch gefordert, dass man - unpopuläre - Entscheidungen treffen muss. Here we are: da haben wir eine!

W.  

Was hat das mit 2012 gemeinsam? Einen Spieler verarschen? Sorry man kann nicht Behaupten das das OK ist. Und wie du selber schreibst spielt ja Hacki. Der ist auch nicht mehr da.

  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schicke voraus, dass ich keinerlei Detailinfos habe über das Sportliche habe. Aber wenn GP SM nicht auflaufen lässt wird er seine Gründe haben. Unser Trainer ist sicher nicht Feind seines Erfolges. Trotzdem kann man davon ausgehen, dass SM den Kopfball von Asemota gefährlicher aufs Tor gebracht hätte. Die Preisfrage ist halt, ober er auch zu der Zeit genau dort hingesprintet wäre. Das Forum ist dazu da sich auszutauschen und zu spekulieren, daher ist es legitim, über solche Fragen zu rätseln, man muss aber nicht immer das Böseste annehmen und Unfähigkeit attestieren. Fußball ist komplex und die Kybernetik einer Mannschaft ist umfangreich. Das macht wohl auch den Reiz des Spiels. Es gibt wenige Sportarten wo nominell schwächere, stärkere Mannschaften schlagen können. 3 Stars und 8 schwache Spieler verlieren gegen 11 gut abgestimmer Durchscnittsspieler (und zerstreiten sich dabei ;-)

mig - dabei seit 1974

  • Like 2
  • Thanks 2
  • Confused 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schicke ebenso voraus, dass ich keinerlei Detailwissen im sportlichen Bereich habe. Welcher Spieler den Ball wo oder wie vorbeschießt und ob da ein anderer stattdessen drübergeschossen oder einen Meter weniger weit vorbeigeschossen hätte ist mir egal. Ich kritisiere auch nicht diese oder jene Einwechslung oder Aufstellung. Das sind sportliche Dinge, die mir gefallen oder auch weniger aber das wird die sportliche Leitung hoffentlich wissen. Mir geht es um die menschliche Komponente. Es geht in der Meisterschaft um nichts mehr, also ist es auch logisch, dass die jungen Spieler Einsatzzeit bekommen. Das weiß man auch schon vor dem Spiel. Man könnte es ja machen, wie bei Kozissnik, Der ist einfach nicht mehr dabei ( obwohl ich ihn gut fand). Man muss nicht einen Spieler auf die Bank nehmen und aufwärmen lassen obwohl man weiß, dass man ihn sicher nicht bringen wird. Da ist sicher Porzellan zerbrochen worden aber so geht man nicht mit Spielern um, das finde ich ist eine Sache des Respekts. Daher auch meine Kritik, dass Respekt keine Einbahnstraße sein kann. Das erkläre ich jetzt auch noch: Wenn man sich Respekt erwartet muss man selbst auch respektvoll mit Mitmenschen (Mitarbeitern) umgehen.

  • Like 1
  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Lok III:

Ich schicke ebenso voraus, dass ich keinerlei Detailwissen im sportlichen Bereich habe. Welcher Spieler den Ball wo oder wie vorbeschießt und ob da ein anderer stattdessen drübergeschossen oder einen Meter weniger weit vorbeigeschossen hätte ist mir egal. Ich kritisiere auch nicht diese oder jene Einwechslung oder Aufstellung. Das sind sportliche Dinge, die mir gefallen oder auch weniger aber das wird die sportliche Leitung hoffentlich wissen. Mir geht es um die menschliche Komponente. Es geht in der Meisterschaft um nichts mehr, also ist es auch logisch, dass die jungen Spieler Einsatzzeit bekommen. Das weiß man auch schon vor dem Spiel. Man könnte es ja machen, wie bei Kozissnik, Der ist einfach nicht mehr dabei ( obwohl ich ihn gut fand). Man muss nicht einen Spieler auf die Bank nehmen und aufwärmen lassen obwohl man weiß, dass man ihn sicher nicht bringen wird. Da ist sicher Porzellan zerbrochen worden aber so geht man nicht mit Spielern um, das finde ich ist eine Sache des Respekts. Daher auch meine Kritik, dass Respekt keine Einbahnstraße sein kann. Das erkläre ich jetzt auch noch: Wenn man sich Respekt erwartet muss man selbst auch respektvoll mit Mitmenschen (Mitarbeitern) umgehen.

Es kann auch ganz anders sein, GP hat SM bereits mitgeteilt dass er nicht mehr mit ihm plant und dadurch vermehrt die junge Garde vorgezogen wird. Aufgrund der bisherigen Dienste für den Verein wird er aber immer in den Kader genommen um die Prämien zu erhalten...Alles nur Spekulationen, Ball flach halten..

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Es sieht ja ein Blinder, dass man wohl mit Mihajlovic nicht mehr plant. Es tut mir auch leid, weil er von den Anlagen her ein Guter ist, aber es gibt Gründe, warum er sich auch bei seinen vorherigen Vereinen nicht durchgesetzt haben, bei uns hatte er noch einmal die Chance auf seinen Durchbruch ... ich denke aber, dass man ihm noch die Chance auf Einsatzminuten geben wird, aber trotzdem finde ich persönlich es schon sinnvoller, wenn sich die Jungen jetzt vermehrt ihre Sporen verdienen und wir dürfen darüber hinaus nicht vergessen, dass am Freitag auf der Ersatzbank alles saß, was bei uns im Moment noch Beine hatte. Und warum Hacki gespielt hat, ist ja auch klar  ;-)

W.

Genau das ist einer von den Punkten warum GP so kritisiert wird. Mihajlovic hat wirklich gute Partien gespielt, die beste sicher gegen Innsbruck, wird aber nicht mehr berücksichtigt. Pfeifer hingegen schießt einen Bock nach dem anderen und hat anscheinend Narrenfreiheit.

 

  • Thanks 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb timberjack:

Genau das ist einer von den Punkten warum GP so kritisiert wird. Mihajlovic hat wirklich gute Partien gespielt, die beste sicher gegen Innsbruck, wird aber nicht mehr berücksichtigt. Pfeifer hingegen schießt einen Bock nach dem anderen und hat anscheinend Narrenfreiheit.

Zum Thema Mihajlovic haben einige Vorposter möglicherweise einiges Richtiges gesagt: ja, Mihajlovic hat gute Partien gespielt, leider nicht konstant genug. Ob Pfeifer Narrenfreiheit hat weiß nicht und er macht Fehler, hat aber im Gegensatz dazu auch die besten Zweikampfwerte (was natürlich Fehler nicht besser macht). Und du weißt ganz genau, dass Defensivspieler inkl. Torhüter bei Fehlern immer im Fokus stehen (mMn nach hat uns auch CN zwei Tore, die Eckebälle in Amstetten und gegen BW Linz, eingeschenkt hat, dafür hat er halt in anderen Spielen beim Rauslaufen 1000%ige zunichte gemacht).

Denke, dass in der sportlichen Leitung genügend Expertise da ist, aus den Analyse, Daten und den Spiel(er)beobachtungen die richtigen Schlüsse zu ziehen.

W. 

  • Haha 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...