Zum Inhalt springen

2. Liga Saison 2021/22 - Kaderplanung, Testspiele, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

DE hat ein sehr starkes Interview gegeben, hoffentlich können wir ihn länger bei uns binden.

Ergänzend zu redSupporter noch, Weberbauer! Was der Junge bei der Hitze marschiert ist, Hochachtung!!

Geschätzter Ras, hast du das Interview mit dem Trainer genauer verfolgt?

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 406
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

...und heute wird eine Flasche bester Zweigelt geöffnet und ein paar Achtel oder auch Viertel auf den G A K getrunken. Wäre ein kühner Traum nächstes Jahr um diese Zeit zum 120er in einer anderen Liga

Meine Herren ein Spielbericht ist ein Spielbericht und keine Abrechnung. Sind Tore verschwiegen worden, wurden Durchhalteparolen ausgegeben, stimmt irgendetwas in dem Bericht inhaltlich nicht? Also eu

Das ist das Einzigartige, was du nur als GAK-Fan erleben kannst. Spannung und Aufregung während der Spiele und Spannung und Aufregung in den Saisonpausen betreffend Neuzugänge. Traurig ist halt nur, d

Veröffentlichte Bilder

Auch wenn ich sehr vorsichtig geworden bin mit der Bewertung von Neuverpfichtungen, so bin ich 100%ig davon überzeugt, dass der Kader zwar kleiner aber definitiv stärker geworden ist!☝️

Sollte also der Verletzungsteufel nicht wüten, kann das Ziel nur Top 5 lauten. Rusek und Sangare sind ohne jeden Zweifel absolute Topverstärkungen, Huber sollte es auch sein - bei ihm will ich aber aufgrund der zuletzt bei Hartberg vor seiner Verbannung aus der Startelf gezeigten Leistungen mit einigen Schnitzern noch abwarten. 

Summa summarum glaube ich aber: sehr gelungene Transferpolitik (2. IV wäre noch wünschenswert gewesen, wobei ich auf MP in der IV gespannt bin)...

 

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb Paul:

DE hat ein sehr starkes Interview gegeben, hoffentlich können wir ihn länger bei uns binden.

Ergänzend zu redSupporter noch, Weberbauer! Was der Junge bei der Hitze marschiert ist, Hochachtung!!

Geschätzter Ras, hast du das Interview mit dem Trainer genauer verfolgt?

Sind die Interviews irgendwo nachzuhören? 
danke 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 26 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Das für morgen geplante Testspiel gegen den Sportclub wird nicht in Wien, sondern offenbar kurzfristig in Weinzödl stattfinden lt. ASB.

W.

 

🤦🏼‍♂️
wie sicher ist denn die quelle im ASB?

ich wär nämlich grad in wien ..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 33 Minuten schrieb Grazer1902:

🤦🏼‍♂️
wie sicher ist denn die quelle im ASB?

ich wär nämlich grad in wien ..

Sehr sicher!

Im WSC-Channel wurde davor schon darüber berichtet, dass das Spiel nicht am Sportclub-Platz stattfinden kann. Nehme an, es wird zeitnahe eine Information geben.

https://www.austriansoccerboard.at/topic/42504-tägliche-news-vom-gak/?do=findComment&comment=11853939

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Wochenende bringt - neben dem Spiel gegen den WSC morgen Abend in Weinzödl - ein Testspiel-Doppel. Am Samstag geht es um 17 Uhr außerdem gegen den Oberligisten Strass:

211049984_243031284298522_46822148768924

Damit wird nochmals der gesamte Kader die Gelegenheit bekommen, sich vor Pflichtspielstart in Szene zu setzen. Anzunehmenderweise werden Palla und F. Smoljan (beide verletzt) wohl fehlen, sowie möglicherweise auch Harrer (Trainingsrückstand).

GAK - WSC: https://vereine.oefb.at/Gak1902/Spielbericht/?Grazer-AK-1902-2-Liga-vs-Wiener-Sport-Club-RLO-&:s=2953442

SV Strass - GAK: https://vereine.oefb.at/Gak1902/Spielbericht/?SV-Strass-OLM-vs-Grazer-AK-1902-2-Liga-&:s=2939906

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

2 Halbzeit Ok, Traumtürl von Sangare, glaub das dürfte schon die Stammelf gewesen sein weil nicht gewechselt wurde, hätt gerne nochmal den Brasilianer gesehn weil letzte Woche bei seiner Einwechselung wurde ja fast die ganze Truppe gewechselt und er wurde kaum mit Bällen versorgt

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann jemand was zur Aufstellung sagen: lt. fußballoesterreich hat Gantschnig nicht gespielt, Sangare erst zur Pause eingetauscht und zahlreiche Junge. Dem wahr wohl nicht so, wie ich verstanden habe - sah wohl eher so aus: Nicht - Huber, Perchtold, Gantschnig - Weberbauer, Nutz, Rusek, Rosenberger/Fink - Sangare - Kalajdzic, Gabbichler 

https://vereine.oefb.at/Gak1902/Spielbericht/?Grazer-AK-1902-2-Liga-vs-Wiener-Sport-Club-RLO-&:s=2953442

Nehme an, dass heute dann die Mannschaft anders aussehen wird - also auch Meierhofer im Tor, aber auch Felipe und Seidl spielen werden.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bzgl. Sangare kann man nur hoffen, dass bei Salzburg ka Seuche ausbricht und sie ihn retour holen....Vom Talent her bei Weitem der gesegnetste Spieler seit der Neugründung.

Kalajdzic gehört meiner Meinung nach klar in die Mitte und net auf rechts ist aber Geschmackssache...qualitativ allerdings auch eine Bereicherung was zumindest den ersten Eindruck anbelangt.

Rusek gefällt mir auch gut, ist ganz klar das Sprachrohr am Feld und allgemein sehr  präsent.

Aja und das ewige Hohe Stehen der Verteidigung was dem Trainer geschuldet ist geht mir wie auch schon in der ersten Klasse nach wie vor schwer aufn Geist.....Was dieses Thema anbelangt  ist seine Sturheit einfach nur mühsam....

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb peppo:

Aja und das ewige Hohe Stehen der Verteidigung was dem Trainer geschuldet ist geht mir wie auch schon in der ersten Klasse nach wie vor schwer aufn Geist.....Was dieses Thema anbelangt  ist seine Sturheit einfach nur mühsam....

Da  gibt es auch unterschiedliche Ansichten. Wenn die 2. Bälle bzw. das Gegenpressing weit weg vom eigenen Tor passiert, ist halt der Weg zum gegnerischen Tor viel kürzer bzw. die Gefahr fürs eigene Tor entsprechend geringer.  Risiko ist halt das Überlaufen-werden bei Kontern bzw. bei eigenen Ballverlusten.

Tendiere persönlich eher schon zu diesem System als das weite drinnen sitzen, weil Fußball für mich ein Angriffs- und kein Verteidigungsspiel ist. Natürlich braucht man eine funktionierende Verteidigung (um eben die Kontertore zu verhindern bzw. reduzieren) und auch Momente im Spiel, wo Ball- und Spielkontrolle notwendig ist (etwas, was uns übrigens noch fehlt).

Und wenn wir einstens einmal aufsteigen wollen, müssen wir sowieso dominant(er) agieren und höher stehen (siehe Liefering etc.), hat jetzt nix mit Ballbesitz o. ä. zu tun, sondern einfach, dass wir unser Spiel mehr in Richtung Gegner verschieben (müssen).

Deswegen bevorzuge ich i. d. R.  auch eher AV für die äußeren IV in der 3er-Kette, weil die meist schneller rausrücken können, v. a. wenn der Gegner nur mit einem Stürmer spielt. Dafür wären ja Palla und Seidl prädestiniert.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Da  gibt es auch unterschiedliche Ansichten. Wenn die 2. Bälle bzw. das Gegenpressing weit weg vom eigenen Tor passiert, ist halt der Weg zum gegnerischen Tor viel kürzer bzw. die Gefahr fürs eigene Tor entsprechend geringer.  Risiko ist halt das Überlaufen-werden bei Kontern bzw. bei eigenen Ballverlusten.

Tendiere persönlich eher schon zu diesem System als das weite drinnen sitzen, weil Fußball für mich ein Angriffs- und kein Verteidigungsspiel ist. Natürlich braucht man eine funktionierende Verteidigung (um eben die Kontertore zu verhindern bzw. reduzieren) und auch Momente im Spiel, wo Ball- und Spielkontrolle notwendig ist (etwas, was uns übrigens noch fehlt).

Und wenn wir einstens einmal aufsteigen wollen, müssen wir sowieso dominant(er) agieren und höher stehen (siehe Liefering etc.), hat jetzt nix mit Ballbesitz o. ä. zu tun, sondern einfach, dass wir unser Spiel mehr in Richtung Gegner verschieben (müssen).

Deswegen bevorzuge ich i. d. R.  auch eher AV für die äußeren IV in der 3er-Kette, weil die meist schneller rausrücken können, v. a. wenn der Gegner nur mit einem Stürmer spielt. Dafür wären ja Palla und Seidl prädestiniert.

W.

Palla wird nicht viele Spiele machen können so verletzungsanfällig wie er ist und diese Saison wird eh eine sehr interessante für GP, weil er schon mindestens in die TOP 10 kommen sollte.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Test in Straß 6.0.

Übrigens, vor knapp 9 Jahren gab es auch schon einmal ein Match gegen den SV Straß: am 15. Juli 2012 siegten die Rotjacken zum 65. Vereinsjubiläum der Südsteirer mit 4:1: 

http://www.svstrass.com/svstrass/index.php/neuigkeiten/saison-201213/40-saison-201213/318-jubilaeumsspiel-gegen-gak

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Da  gibt es auch unterschiedliche Ansichten. Wenn die 2. Bälle bzw. das Gegenpressing weit weg vom eigenen Tor passiert, ist halt der Weg zum gegnerischen Tor viel kürzer bzw. die Gefahr fürs eigene Tor entsprechend geringer.  Risiko ist halt das Überlaufen-werden bei Kontern bzw. bei eigenen Ballverlusten.

Tendiere persönlich eher schon zu diesem System als das weite drinnen sitzen, weil Fußball für mich ein Angriffs- und kein Verteidigungsspiel ist. Natürlich braucht man eine funktionierende Verteidigung (um eben die Kontertore zu verhindern bzw. reduzieren) und auch Momente im Spiel, wo Ball- und Spielkontrolle notwendig ist (etwas, was uns übrigens noch fehlt).

Und wenn wir einstens einmal aufsteigen wollen, müssen wir sowieso dominant(er) agieren und höher stehen (siehe Liefering etc.), hat jetzt nix mit Ballbesitz o. ä. zu tun, sondern einfach, dass wir unser Spiel mehr in Richtung Gegner verschieben (müssen).

Deswegen bevorzuge ich i. d. R.  auch eher AV für die äußeren IV in der 3er-Kette, weil die meist schneller rausrücken können, v. a. wenn der Gegner nur mit einem Stürmer spielt. Dafür wären ja Palla und Seidl prädestiniert.

W.

Hm also das Hohe stehen hat nix mit guten Angriff was gemeinsam. Man kann auch mit normalen Abwehr Verhalten guten Angriff spielen. Natürlich wenn man so Kreativ ist wie eine Schildkröte geht das nicht. Für mich ist das ein System für Hallen Fussball. Modern oder Überlegt ist das nicht. Und Dominant wird sich gegen LASK,Rapid, Sturm oder RB nicht spielen. Man wird sich halt auch gewöhnen müssen Dreckig 1 Punkt mit zu nehmen.  Auch in Liga 2. Es bringt nix einmal toll 5:2 zu Gewinnen um im nächsten Spiel eine 3:0 Klatsche zu bekommen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...