Zum Inhalt springen

2. Liga Saison 2021/22 - Kaderplanung, Testspiele, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

Leider haben wir zwei Probleme, dass wir nur einen Verteidiger auf 2 Liga Niveau haben, der sich aber auch ab und zu anstecken lässt und im Angriff einen Topmann mit Harrer und wen er ausfällt lange nix. Hackinger fängt an zu treffen und hört auf, aber vielleicht steigert sich Gabbichler noch weiter.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 126
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Das ist das Einzigartige, was du nur als GAK-Fan erleben kannst. Spannung und Aufregung während der Spiele und Spannung und Aufregung in den Saisonpausen betreffend Neuzugänge. Traurig ist halt nur, d

Dass die AV in unserem neuen System eher offensiv ausgerichtet sein müssen, ist halt so. Wer mit 3 IV und 2 6er spielt, der kann nicht vom AV verlangen, dass er ständig hinten ausputzt - das ist schli

Werter Sportsfreund - hab mich bis jetzt immer zurückgehalten aber jetzt komm mal bitte runter vom Gas...... Trainingsbeginn ist in 4 Wochen ob wir heute (zB) 5 Spieler bekannt geben oder erst in 25 T

Veröffentlichte Bilder

Ja, ein Zündel war sehr lange verletzt und natürlich nicht auf top Niveau. Aber ihm das Zweitliganiveau abzusprechen ist schon grob, wenn ich mir seine Karriere anschaue. Er war halt immer AV, und nicht IV. Genauso sehe ich das bei Palla, hat der auch kein Niveau für Liga 2?

 

Ich würde Pfeiffer in der Dreierkette durch einen neuen Spieler (wenn am Markt erhältlich) ersetzen. Dann glaube ich schon, dass wir mit Gantschnig, Zündel und einem Pfeifferersatz eine gute Dreierkette haben. Aussen Weberbauer, Palla und vor allem hoffe ich auf Rosi (denn wenn er mehr Freiheiten nach vorne hat ist er sicher viel stärker. Im neuen System würde ich ihn optimal aufgehoben sehen, wenn er voll und fit zurückkommt, was ich ihm wünsche). Ob man dann Pfeiffer oder Graf als Backup hält ist Geschmackssache. So wie es aktuell aussieht ist dann wohl Graf einer von den 6,der gehen wird müssen. 

  • Like 2
  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hackinger, Mihajlovic, Kozissnik, Zubak wohl so gut wie fix weg

wenn das mit Schelli stimmt (hätte ich nicht auf der Rechnugn gehabt) fehlt dann nur mehr einer, sofern die Meldung mit 6 Spielern richtig ist.

Da tippe ich dann auf Tschernegg, der war schon länger nicht mehr im Kader..

Rusek find ich echt gut, jetzt fehlt noch 1 erfahrener Verteidiger und 1 - 2 Stürmer, dann bin ich recht zuversichtlich für die nächste Saison

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor allem sehr interessant, dass er von Klagenfurt weggeht, da die ja doch eher in einer besseren sportlichen und wirtschaftlichen Position sind im Moment - der Vertrag scheint ja 2 Jahre plus Option für ein weiteres Jahr zu sein, also schon eine längerfristige Bindung, eventuell in dem Zusammenhang auch den Aufstieg anzustreben. Eine zentrale Figur, zumal mit Perchtold dort ein ähnlicher Kaliber zur Verfügung steht, der freilich nicht mehr ewig spielen wird und mit D. Smoljan und Stenzel zwei Junge in den Startlöchern.

Leider hat Peter Tschernegg nur wenig überzeugt, da habe ich mir, ehrlich gesagt, mehr erwartet.

Jetzt schau mer mal, was der Didi noch so im Köcher hat; denke es wird auf jeden Fall noch in der IV und RM/RV was passieren.

Abzusehen ist, dass neben Hacki und eben Tschernegg auch Schellnegger gehen dürfte (um letzten täte es mir echt leicht ...), beide waren jetzt schon länger nicht mehr im Kader, Kozissnik dürfte schon in der Landesliga untergekommen sein.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also man sollte zu der Verteidigung (RV und IV) auch einen Stürmer auf dem Zettel haben, aber nach heute hat man das Gefühl, dass man weiß welche Spieler man benötigen wird.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir hat Kozissnik auch immer gut gefallen. Da können sie sich in Mettersdorf schon berechtigt freuen. Die Rusek Verpflichtung überrascht und freut mich. Ich kenne ihn zwar nicht aber wenn man seine Vita betrachtet eine Top Verstärkung. Tschernegg konnte leider nicht so richtig überzeugen. Ich glaube aber schon, das er Qualität hat. Schellnegger hat super Ansätze, wurde Anfangs in Liga2 gehypt und konnte leider nicht konstant performen. Er wurde auf vielen Positionen eingesetzt. Im zentralen Mittelfeld war die Konkurenz sehr groß.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Tschernegg glaube ich das es mit der Verletzung was zu tun hatte. Kicken kann er schon das verlernt man nicht. Aber an paar % hat er sicher verloren bei Selbstvertrauen und wie er in einen Zweikampf geht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ein Interview von Markus Rusek zu den Gründen des Wechsel von Klagenfurt nach Graz (leider mit Bezahlschranke, aber vielleicht hat ja der eine oder andere Zugang): https://www.kleinezeitung.at/sport/kaerntnersport/5979836/Interview-nach-Wechsel-zum-GAK_Markus-Rusek_Die-Austria-hat-sich

Kern: die Klagenfurter haben sich wohl (zu) lange mit einem neuen Vertragsangebot Zeit gelassen, der GAK war frühzeitiger mit einem langfristigen Angebot da und außerdem liegt Graz aus familiären Gründen auch günstiger (das Geld kann es also nicht ausschließlich gewesen sein ...).

Jedenfalls einmal ein sehr erfreulicher Auftakt zur Transferperiode und Chapeau an die Sportliche Leitung und für die mediale "Aufbereitung" durch das Mediateam!

W.

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 13.5.2021 um 18:00 schrieb west190:

Hackinger, Mihajlovic, Kozissnik, Zubak wohl so gut wie fix weg

wenn das mit Schelli stimmt (hätte ich nicht auf der Rechnugn gehabt) fehlt dann nur mehr einer, sofern die Meldung mit 6 Spielern richtig ist.

Da tippe ich dann auf Tschernegg, der war schon länger nicht mehr im Kader..

Rusek find ich echt gut, jetzt fehlt noch 1 erfahrener Verteidiger und 1 - 2 Stürmer, dann bin ich recht zuversichtlich für die nächste Saison

Warum sollte Zubak gehen? Dann haben wir nicht einmal mehr einen (echten) Stürmer. 

  • Like 2
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ich das sehe sind Hackinger und Kozissnik fix weg (beide sehr schade!). Bei Mihailovic, Schellnegger (diese Saison leider wirklich nicht gut), Tschernegg (fand ich im Frühjahr ganz gut), Zubak (wohl nicht der gewünschte Torjäger), Pfeifer (zu fehleranfällig) sieht es nicht gut aus und Graf, Zündel  und eventuell sogar Perchtold spielen wohl um einen neuen Vertrag. Alle anderen haben bereits bis mind. 2022 unterschrieben. Ich hoffe Meierhofer bleibt - und wird vielleicht sogar Nr. 1 - mir taugt er voll!!!!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meierhofer braucht nur Einsatzzeit, obwohl Nicht schon schwer in Ordnung ist, hat uns oft genug den A. gerettet. Ich hoffe Marco muss um keinen Vertrag mehr spielen, der ist so wichtig für uns. Jetzt noch zwei Verteidiger und ein Stürmer dann kann die neue Saison kommen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich denke auch, dass ein Perchtold oder ein Hackinger nicht um eine Verlängerung spielen müssen sollten, sondern selbst entscheiden wie lange sie bleiben und wie lange sie sich noch schinden wollen. Hackinger hat das ja ja in seinem Abschiedsinterview ganz gut beschrieben: die Leistung und das Können ist da, der Aufwand dieses zu halten steigt mit den Jahren immer weiter an. Hackinger hat sich (leider) für einen Abgang entschieden, ich hoffe da ja immer noch auf einen Rücktritt vom Rücktritt. So hoffe ich, dass Perchtold hier noch 1-2 Jahre drauflegt und eventuell seine Karriere in der Bundesliga oder mit einem Cup-(Semi)-Finale beendet. Um Kozissnik tut es mir weniger leid, der hat monatelang immer wieder den hohen Ball (vergeblich) auf Barbosa gespielt, sobald er an den Ball kam und die beiden gemeinsam waren für mich in dieser DP-End-Phase die personalisierte Unlust. Aber im Gegensatz zu einem Rother, den wir damals hätten brauchen können in der Phase, waren sie immer am Platz.

  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir das Interview mit Didi E. mehrmals angesehen. Clever, smart und abgebrüht für seine kurze Tätigkeit als sportlicher Leiter. Da wächst was heran!

Da ich bekennender Kritiker von GP bin, habe ich mir die Passage im Interview verinnerlicht, speziell das Thema Verlängerung des Vertrages. Er hat mich überzeugt. Die kommende Saison wird für GP von mir aus sehr wichtig. Ich hoffe er kann das Vertrauen rechtfertigen! Wir haben wirklich gute junge Spieler, die technisch und körperlich für aufsehen in dieser Liga sorgen können. Ich hoffe für uns und GP, das wir auch während eines Spieles problemlos taktisch umschalten können und er die jungen guten Spieler weiter endwickelt. Ich stehe nicht an, für diese Saison hätte ich mit diesem Tabellenplatz nicht gerechnet! Gratulation! Ich wünsche mir von einem Trainer nur etwas mehr Listigkeit und Schläue. Zielorientiert sollte der Aufstieg in den nächsten 3 Jahren wohl angestrebt werden. Es kann nur ZWEI geben, GAK und Sechzig!

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zubak finde ich persönlich schade und verstehe ich auch nicht ganz. Er ist zuletzt gut in Schwung gekommen  und außerdem sind wir mit Stürmern nicht gerade gesegnet! Da wird man auf dem Transfermarkt entsprechend zuschlagen müssen! Aber vielleicht gibt es ja auch interne Gründe oder er wollte nicht bleiben!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...