Zum Inhalt springen

2. Liga Saison 2021/22 - Kaderplanung, Testspiele, Saisonverlauf ...


Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb red Supporter 1902:

ich denke mal das uns ein wichtiger Mosaikstein fehlt nähmlich ein potentieller Hauptsponsor mit einer Zielvorgabe von 3 Jahren in die BL, dann würde auch eine Entwicklung der Mannschaft auf diesen Zeitplan Sinn machen, nur mit der jetzigen konstellation wo Spieler geliehen werden sehe ich null Vortschritt auf längere Zeit, außer das die Fans bei Laune gehalten werden sollen

Wir haben exakt zwei (!) Spieler ausgeliehen, einen von RB Salzburg (so einen Spieler werden wir normalerweise - auch mit einem neuen Brustsponsor o. ä. - nicht so leicht engagieren können) und einen anderen, wo wir die Möglichkeit haben, nach der Saison eine Kaufoption zu ziehen. Also, diese Kritik ist ein bisserl pauschal und weshalb sollte das nur dazu dienen, die Fans bei Laune zu halten? Bei Sangare ist es grundsätzlich eine Win-Win-Situation, der Spieler bekommt viel Spielpraxis und wir entsprechend Qualität in den Kader (auch, wenn mit 19 die Leistungen sicherlich schwanken werden). Bei Felipe fehlt noch einiges, keine Frage ...

BTW: ich hätte jetzt auch nix dagegen, wenn sich beim Stürmer auch Leihvariante ergeben könnte. Wir müssen uns da, wenn Harrer und F. Smoljan wieder fit sind, sowieso wieder neu sortieren ...

Ich denke, dass wir in Zukunft - sinnvollerweise! - wieder öfter auf Leihspieler zurückgreifen werden. Nicht en masse (wie bei anderen Vereinen, v. a. mit Kooperationen), aber punktuell, wie wir ebenso Spieler verleihen sollten (wie dieses Jahr schon geschehen).

Apropos rote Kooperations- und Leihspieler: Markus Stenzel spielte beim Kalsdorf bei 2:0 bei Stadl Paura wieder links in der 3er-Kette durch, Reality Asemota stand in der Startaufstellung (wurde in HZ2 ausgwechselt), David Fritz spielte in Gamlitz (LL) durch (die kamen allerdings gegen Lafnitz II ordentlich unter die Räder) und unsere Leihen zum SC Weiz (Müller, Frieser) waren dort in der zweiten Mannschaft (Unterliga) im Einsatz (die KM I in der RLM pausiert diese Runde - 17er-Liga!). Nicht zu vergessen Elias Jandrisevtis: der spielte bei Oberwart in den bisherigen drei Pflichtspielen (2 x Meisterschaft Burgenlandliga, 1 x Cup) faktisch immer durch.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 406
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

...und heute wird eine Flasche bester Zweigelt geöffnet und ein paar Achtel oder auch Viertel auf den G A K getrunken. Wäre ein kühner Traum nächstes Jahr um diese Zeit zum 120er in einer anderen Liga

Meine Herren ein Spielbericht ist ein Spielbericht und keine Abrechnung. Sind Tore verschwiegen worden, wurden Durchhalteparolen ausgegeben, stimmt irgendetwas in dem Bericht inhaltlich nicht? Also eu

Das ist das Einzigartige, was du nur als GAK-Fan erleben kannst. Spannung und Aufregung während der Spiele und Spannung und Aufregung in den Saisonpausen betreffend Neuzugänge. Traurig ist halt nur, d

Veröffentlichte Bilder

vor 4 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Wir haben exakt zwei (!) Spieler ausgeliehen, einen von RB Salzburg (so einen Spieler werden wir normalerweise - auch mit einem neuen Brustsponsor o. ä. - nicht so leicht engagieren können) und einen anderen, wo wir die Möglichkeit haben, nach der Saison eine Kaufoption zu ziehen. Also, diese Kritik ist ein bisserl pauschal und weshalb sollte das nur dazu dienen, die Fans bei Laune zu halten? Bei Sangare ist es grundsätzlich eine Win-Win-Situation, der Spieler bekommt viel Spielpraxis und wir entsprechend Qualität in den Kader (auch, wenn mit 19 die Leistungen sicherlich schwanken werden). Bei Felipe fehlt noch einiges, keine Frage ...

BTW: ich hätte jetzt auch nix dagegen, wenn sich beim Stürmer auch Leihvariante ergeben könnte. Wir müssen uns da, wenn Harrer und F. Smoljan wieder fit sind, sowieso wieder neu sortieren ...

Ich denke, dass wir in Zukunft - sinnvollerweise! - wieder öfter auf Leihspieler zurückgreifen werden. Nicht en masse (wie bei anderen Vereinen, v. a. mit Kooperationen), aber punktuell, wie wir ebenso Spieler verleihen sollten (wie dieses Jahr schon geschehen).

Apropos rote Kooperations- und Leihspieler: Markus Stenzel spielte beim Kalsdorf bei 2:0 bei Stadl Paura wieder links in der 3er-Kette durch, Reality Asemota stand in der Startaufstellung (wurde in HZ2 ausgwechselt), David Fritz spielte in Gamlitz (LL) durch (die kamen allerdings gegen Lafnitz II ordentlich unter die Räder) und unsere Leihen zum SC Weiz (Müller, Frieser) waren dort in der zweiten Mannschaft (Unterliga) im Einsatz (die KM I in der RLM pausiert diese Runde - 17er-Liga!). Nicht zu vergessen Elias Jandrisevtis: der spielte bei Oberwart in den bisherigen drei Pflichtspielen (2 x Meisterschaft Burgenlandliga, 1 x Cup) faktisch immer durch.

W.

ist mir schon klar, nur leider kannst du dir was die Zukunft betrifft auf diesen wichtigen Positionen keine Mannschaft formen die vll. mal den nächsten Schritt richtung BL. geht

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb red Supporter 1902:

ist mir schon klar, nur leider kannst du dir was die Zukunft betrifft auf diesen wichtigen Positionen keine Mannschaft formen die vll. mal den nächsten Schritt richtung BL. geht

Warum? Es ist doch eine Mär', dass wir mit einer Mannschaft (einen Grundstock wird es geben, das ist ja klar) das Projekt "Aufstieg" angehen werden, da wird es laufend Anpassungen und Veränderungen geben (müssen) und nach einem erfolgten Aufsteig sowieso.

Man muss da relativ pragmatisch an die Sache herangehen und wenn es für bestimmte (!) Positionen die Möglichkeiten für Leihen gibt, warum nicht. Sehe da keinen Widerspruch mit unseren mittelfristigen Ambitionen.

Aber man kann es natürlich auch anders sehen ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb red Supporter 1902:

ich denke mal das uns ein wichtiger Mosaikstein fehlt nähmlich ein potentieller Hauptsponsor mit einer Zielvorgabe von 3 Jahren in die BL, dann würde auch eine Entwicklung der Mannschaft auf diesen Zeitplan Sinn machen, nur mit der jetzigen konstellation wo Spieler geliehen werden sehe ich null Vortschritt auf längere Zeit, außer das die Fans bei Laune gehalten werden sollen

Ein Hauptsponsor, der den Verein mittels "Zielvorgaben" unter Druck setzt oder am Ende gar erpresst, der fehlt uns genau gleich viel wie ein Wimmerl am Arsch.

Die mittel- bis langfristigen Ziele definieren wir uns schon selbst. Und wir müssen auch die Freiheit haben, Ziele laufend zu evaluieren und ggf anzupassen. Der Hauptsponsor braucht uns da gar nix vorgeben.

Ich bin mir sicher, dass auch unser Vorstand das so sieht. Und es wird sich schon ein Hauptsponsor finden, der das auch so sieht und akzeptiert. 

  • Like 4
  • Thanks 1
  • Haha 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vor 12 Stunden schrieb bertl80:

Ein Hauptsponsor, der den Verein mittels "Zielvorgaben" unter Druck setzt oder am Ende gar erpresst, der fehlt uns genau gleich viel wie ein Wimmerl am Arsch.

Die mittel- bis langfristigen Ziele definieren wir uns schon selbst. Und wir müssen auch die Freiheit haben, Ziele laufend zu evaluieren und ggf anzupassen. Der Hauptsponsor braucht uns da gar nix vorgeben.

Ich bin mir sicher, dass auch unser Vorstand das so sieht. Und es wird sich schon ein Hauptsponsor finden, der das auch so sieht und akzeptiert. 

hab das vll. falsch formuliert der einen Plan(nix Druck oder Freiheit aufgeben) hat mit uns diesen Schritt zu gehen

"ich denke mal das uns ein wichtiger Mosaikstein fehlt nähmlich ein potentieller Hauptsponsor der mit uns den nächsten Schritt geht, dann würde auch eine Entwicklung der Mannschaft Sinn machen"

  • Like 2
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute wird lt. Kleine Zeitung der neue Stürmer präsentiert. Ich hoffe, dass es klappt und der Gute die Erwartungshaltung erfüllen kann. Für einen Ein Notkauf alla Luhovy 2.0 wäre der Zeitpunkt etwas ungünstig.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb Lok III:

Heute wird lt. Kleine Zeitung der neue Stürmer präsentiert. Ich hoffe, dass es klappt und der Gute die Erwartungshaltung erfüllen kann. Für einen Ein Notkauf alla Luhovy 2.0 wäre der Zeitpunkt etwas ungünstig.

Also, einen Kaliber wie den Luhovy würde ich mit Handkuss nehmen, war in der Saison, bevor er zu uns gewechselt ist Torschützenkönig in der Slowakei, hat sonst immer getroffen (nur bei uns nicht - war da nicht auch Pamic im Kader?) und immerhin fast ein Dutzend Teameinsätze. Weiß nicht, ob das ausschließlich am Spieler lag ...

Unabhängig davon bin ich sehr gespannt, wer da heute präsentiert werden soll ...

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In der RLM standen sich heute die beiden Teams mit unseren Kooperations-/Leihspielern gegenüber: Bei Kalsdorf war Markus Stenzel wieder in der Startaufstellung und Reality Asemota kam in der 2. HZ, Nico Frieser und Felix Müller bei Weiz ohne Einsatz im Kader. Endstand 3:1 für Kalsdorf

In der Landesliga spielte David Fritz bei einem 1:3 gegen Heiligenkreuz/W. wieder durch, Elias Jandrisevits wurde in der Burgenlandliga beim Match Oberwart/Rotenturm gegen Kohfidisch (3:1) in der 65. Minute ausgewechselt.

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zu diesem Transfer! Herzlich Willkommen David Peham! Jetzt haben wir wirklich eine starke Mannschaft, die in allen Mannschaftsteilen verstärkt ist. Vor allem die Offensive ist jetzt schon sehr stark besetzt.

  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach diesem Wahnsinns-Spiel am Freitag gibt es nichts mehr hervorzuheben was nicht schon gepostet wurde. Tolles Spiel, tolle Tore, breit gestreuter Erfolg, d.h. viele Spieler haben Selbstvertrauen getankt. Und ein Trainer in Hochform: Bilde ich mir das ein oder war da sogar ein Dreifachwechsel dabei am Ende? Und jetzt hat man auch noch mit dem Peham-Transfer, gleich in den bestehenden Schub nochmal hineingezündet, da muss die GAK-Rakete ja dann voll abgehen in Richtung höherer Sphären. 

Ich glaube alle beteiligten Komponenten haben sich seit dem letzten Jahr wieder weiter verbessert: Der Kader ist deutlich stärker geworden, der Trainer hat wieder ein wenig dazugelernt und kann mit dem besseren Kader sicher auch mehr Konzepte umsetzen, der Sportdirektor scheint ein Zauberer zu sein, das Budget ist offenbar wieder etwas gestiegen, wir haben exzellente Leihen bekommen und haben selbst guten Nachwuchs in Ligen verliehen weit über der KM2 … alles wieder weitere Schritt in Richtung Professionalisierung. Genau so soll es meiner Meinung nach auch sein, Step-by-Step und nicht irgendein kurzsichtiges Harakiri-Horuck.

Und auch wenn es böse ausgesehen hat in den ersten Runden, es war sicher nur eine Folge des (guten!) Totalumbaus. Und, alle gegen die wir bisher verloren oder schlecht gespielt haben zeigen sich bisher in extrem guter Form, gegen die müssen erst mal die anderen gewinnen. Ich hoffe nur St.Pölten wartet noch etwas mit dem „zusammenfinden“ damit wir auch noch von deren Unform profitieren können.

Die Entwicklungsgrafik zeigt auch bereits, dass wir uns nicht mehr so deutlich vom Vorjahr unterscheiden, ich glaube mit einem Sieg in Kapfenberg wird dann auch die Prognose in Richtung Vorjahresplatz zeigen, viel fehlt ja nicht mehr. Und nicht vergessen: bis ein paar Runden vor dem Ende haben wir da um den Aufstieg mitgespielt und heuer haben wir jetzt zusätzlich noch einen Peham, einige andere neue hervorragende Kicker und Harrer wird auch wieder irgendwann dabei sein. Und wer weiß,  vielleicht kann ja DE im Winter uns nochmals überraschen, weil alles was er bisher gezeigt hat ist deutlich über dem was ich mir in seinem Anfangsjahr erwartet hätte.

Ich freue mich schon sehr auf das Kapfenberg-Match, ich glaube, wenn wir uns nicht irgendwie taktisch überraschen lassen, haben wir die ziemlich sicher im Griff.

runde4.jpg.jpg

  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 31 Minuten schrieb RogueRouge:

Nach diesem Wahnsinns-Spiel am Freitag gibt es nichts mehr hervorzuheben was nicht schon gepostet wurde. Tolles Spiel, tolle Tore, breit gestreuter Erfolg, d.h. viele Spieler haben Selbstvertrauen getankt. Und ein Trainer in Hochform: Bilde ich mir das ein oder war da sogar ein Dreifachwechsel dabei am Ende? Und jetzt hat man auch noch mit dem Peham-Transfer, gleich in den bestehenden Schub nochmal hineingezündet, da muss die GAK-Rakete ja dann voll abgehen in Richtung höherer Sphären. 

Ich glaube alle beteiligten Komponenten haben sich seit dem letzten Jahr wieder weiter verbessert: Der Kader ist deutlich stärker geworden, der Trainer hat wieder ein wenig dazugelernt und kann mit dem besseren Kader sicher auch mehr Konzepte umsetzen, der Sportdirektor scheint ein Zauberer zu sein, das Budget ist offenbar wieder etwas gestiegen, wir haben exzellente Leihen bekommen und haben selbst guten Nachwuchs in Ligen verliehen weit über der KM2 … alles wieder weitere Schritt in Richtung Professionalisierung. Genau so soll es meiner Meinung nach auch sein, Step-by-Step und nicht irgendein kurzsichtiges Harakiri-Horuck.

Und auch wenn es böse ausgesehen hat in den ersten Runden, es war sicher nur eine Folge des (guten!) Totalumbaus. Und, alle gegen die wir bisher verloren oder schlecht gespielt haben zeigen sich bisher in extrem guter Form, gegen die müssen erst mal die anderen gewinnen. Ich hoffe nur St.Pölten wartet noch etwas mit dem „zusammenfinden“ damit wir auch noch von deren Unform profitieren können.

Die Entwicklungsgrafik zeigt auch bereits, dass wir uns nicht mehr so deutlich vom Vorjahr unterscheiden, ich glaube mit einem Sieg in Kapfenberg wird dann auch die Prognose in Richtung Vorjahresplatz zeigen, viel fehlt ja nicht mehr. Und nicht vergessen: bis ein paar Runden vor dem Ende haben wir da um den Aufstieg mitgespielt und heuer haben wir jetzt zusätzlich noch einen Peham, einige andere neue hervorragende Kicker und Harrer wird auch wieder irgendwann dabei sein. Und wer weiß,  vielleicht kann ja DE im Winter uns nochmals überraschen, weil alles was er bisher gezeigt hat ist deutlich über dem was ich mir in seinem Anfangsjahr erwartet hätte.

Ich freue mich schon sehr auf das Kapfenberg-Match, ich glaube, wenn wir uns nicht irgendwie taktisch überraschen lassen, haben wir die ziemlich sicher im Griff.

runde4.jpg.jpg

Super zusammen gefasst. Danke genau so empfinde ich die derzeitige Saison. 

 

Ich bin kein GP Fan,  wenn aber eine Mannschaft so spielt wie am Freitag muss ich auch dem Trainer gratulieren.  Danke aber auch an Josef Weberbauer sehr stark. 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also an Führungsspielern mangelt es uns sicher nicht. Wir haben mit Rusek und Peham die jeweiligen Kapitäne von Ligakonkurrenten verpflichtet, dazu noch einen Perchthold, Huber, Harrer, Palla, Nutz.

Die Mischung stimmt mich positiv für die kommenden Spiele.

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und heute wird eine Flasche bester Zweigelt geöffnet und ein paar Achtel oder auch Viertel auf den G A K getrunken. Wäre ein kühner Traum nächstes Jahr um diese Zeit zum 120er in einer anderen Liga feiern zu können, aber zum Geburtstag des einzigen und wahren Grazer Klubs darf etwas Träumerei erlaubt sein😆😆😆

  • Like 8
  • Thanks 4
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gestern gegen Ende der zweiten HZ haben meine Nerven geflattert, das war Adrenalin pur, auch beim Zusehen. Komischerweise war das erste gegen einen stark spielenden Gegner gewonnene Spiel auch das Spiel an dem erstmals die alten Untugend der vielen leichtfertigen Ballverluste zurückgekehrt ist. Aber ich tue mir schwer hier Ursache und Wirkung sauber zu trennen, ich kann mir beides vorstellen. Ich hoffe hier kommt mit den Erfolgen und mit der Zeit des Zusammenspielens noch mehr Sicherheit und Abgebrühtheit ins Spiel, quer durch die Mannschaft.

Was mich aber gestern vor allem beeindruckt hat sind wichtige Faktoren im mentalen Bereich: das geschlossene Auftreten, der Einsatz bis zum Umfallen, der Wille und der Teamgeist. So eine Mannschaft, wenn sie spielerisch weiter reift, kann ich mir schon sehr gut als Bundesliga-Rückkehrer vorstellen.

Ich hoffe wir schaffen es bis zur Winterpause in die Top-5, angeln uns bis dorthin einen potenten Hauptsponsor, vielleicht auch nochmals so eine Crowdfunding-Aktion (?) und engagieren dann in der Winterpause Tadic oder Tabakovic und einen weiteren erfahrenen Innenverteidiger.  DE hat super gearbeitet und ich bin mir sicher er bastelt jetzt schon an der Weihnachtsüberraschung für uns. Um in der zweiten Saiasonhälfte dann den Sprung in den echten Titelkampf zu gehen, denn wir nicht unbedingt heuer schon gewinnen müssen, aber vielleicht bereits gewinnen können.

Die Entwicklungsgrafik zeigt jedenfalls alles im grünen Bereich. Wie immer kann man das Glas halb-leer sehen, sich über die anfangs vergeben Punkte ärgern und sich fragen: wo wären wir wenn …? Die meisten werden allerdings - so wie ich - das Glas gut eingeschenkt sehen und feststellen, dass wir genau da stehen wo wir im letzten Jahr zu dieser Zeit auch standen. und da lagen wir über 2/3 der Saiason immer zirka gleichauf mit dem späteren Aufsteiger, und heuer haben wir den stärkeren Kader, da geht dann im letzten Drittel der Saison auch noch etwas.

runde_5_small.jpg

  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...