Zum Inhalt springen

So, 7.3.2021, 16. Runde 2. Liga 2020-21: GAK 1902 - Young Violets, 10.30 Uhr, Graz-Liebenau


Empfohlene Beiträge

Nach dem Spiel ist bekanntlich vor dem Spiel: am Mittwoch werden wir hws. erfahren, ob wir in Liebenau spielen oder in unser Ausweichstadion nach Gleisdorf müssen (ich hoffe, dass uns dieser Umzug erspart bleibt).

In der Sonntagsmatinee treffen wir auf die Zweitvertretung der Wiener Austria, auf den ersten Blick von der Papierform her eine eher klare Sache, aber wie wir gesehen haben, kann in der Liga offenbar jeder jeden Schlag (die YV haben zuletzt 3:1 gegen die Juniors OÖ gewonnen). Die Hauptfrage wird sein, können wir - v. a. was die Körpersprache und das Zweikampfverhalten betrifft - an das Dornbirn-Spiel anknüpfen oder sind wir wieder - was wir aus dem Herbst kennen - im Wellental. Wenn wir so auftreten, wie im Ländle, dann ist die Erhöhung unseres Punktekontos möglich! Ziel muss ja sein, einfach konstantere Leistungen zu bringen!

W.

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffe auch das die Zweikampfstärke aus dem Dornbirn Spiel mitgenommen wird.

Die Frage wo wir spielen ist m.M nicht das entscheidende für die Spieler.

Eher wieder mehr Aufwand für unsere Leute im Hintergrund (z.b Sponsorenbanner aufhängen etc)

Danke schon mal vorab für die Leute die diese Mehrarbeit ( auch umplanen ist eine Zeit die irgendwo dann fehlt) erledigen!!!!

Hat es eigentlich irgendwelche Konsequenzen für die Verantwortlichen die das Thema Rasen über haben?

Wahrscheinlich nicht, warum auch.

In der heutigen Politik is eh alles egal, außer du gehörst zu den Wichtigen und kennst die Richtigen.

Aber ich werd schon wieder politisch.

 

Zurück zum sportlichen:

3:2 Sieg für uns.

Tore: Hackinger und 2 x Fink

 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Fighter_19:

Danke schon mal vorab für die Leute die diese Mehrarbeit ( auch umplanen ist eine Zeit die irgendwo dann fehlt) erledigen!!!!

In Liebenau muss man ja auch aufbauen, aber nach Gleisdorf kommt halt noch der Transport dazu. Mittwoch wird wieder kommissioniert, dann wissen wir mehr ...

Zitat

Hat es eigentlich irgendwelche Konsequenzen für die Verantwortlichen die das Thema Rasen über haben?

Konsequenz ist ja letztlich die schlechte Nachrede. Heute/morgen wird wieder ausgebessert, im Mai kommt ein neuer Rasen, dazu endlich neues Equipment (die berühmten Lampen) und ein neuer Mitarbeiter. Und ja, 2019 da nicht zu reagieren, war ein Fehler. Jetzt gibt es zumindest bei der Messe mit der Barbara Muhr (selbst u. a. ehemalige aktive Sportlerin) eine eigene Vorständin für die Sportstätten. Das ist auch ein wichtiger Schritt.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gegen Dornbirn auswärts 3:1 zu gewinnen bei einem geschenkten 11er für den Gegner, noch dazu zum 1:1, spricht für uns. Unsere Leistung war eine große Überraschung für mich.

 

Also, bitte Gernot never change a winning Team!! Und dann 3:2 für uns.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Jetzt gibt es zumindest bei der Messe mit der Barbara Muhr (selbst u. a. ehemalige aktive Sportlerin) eine eigene Vorständin für die Sportstätten. Das ist auch ein wichtiger Schritt.

W.

Für deren Salär man sich einige neue Rasenstreichler oder alle 2 Jahre einen neuen Rasen leisten könnte.....

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 28.2.2021 um 13:33 schrieb Lok III:

Für deren Salär man sich einige neue Rasenstreichler oder alle 2 Jahre einen neuen Rasen leisten könnte.....

Ja, richtig. Für bestimmte Dinge brauchst du einen zweiten GF, so wie bisher (was auch was gekostet hat). Da man aber die Geschäftsfelder der Messe neu aufstellen wollte, hat man sich dazu entschieden. Und im dem Fall finde ich das schon in Ordnung (auch wenn der Vorgang - ohne Ausschreibung und am Gemeinderat vorbei - wieder einmal FPÖVP-like war ...).

W.

  • Confused 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm bin Optimistisch das wir auch gegen Austria 2 gewinnen. Hängt davon ab wie Motiviert unsere Burschen sind. Wenn Harrer wieder voll da ist muss er spielen. Zubak ist einfach kein Killer vor dem Tor. Und wird auch keiner. Vielleicht zusammen mit Harrer. Da war er besser. Hoffe der Knopf geht noch auf. Diese dummen 10:30 Kicks werden nie was für mich sein. In der UL hat das noch Spass gemacht. In Liga 2 passt das nicht.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb gaktom:

Hm bin Optimistisch das wir auch gegen Austria 2 gewinnen. Hängt davon ab wie Motiviert unsere Burschen sind. Wenn Harrer wieder voll da ist muss er spielen. Zubak ist einfach kein Killer vor dem Tor. Und wird auch keiner. Vielleicht zusammen mit Harrer. Da war er besser. Hoffe der Knopf geht noch auf. Diese dummen 10:30 Kicks werden nie was für mich sein. In der UL hat das noch Spass gemacht. In Liga 2 passt das nicht.

Wie auch? Wir waren auf der Suche nach einem Stürmer, haben aber mit Zubak und Harrer zwei Mittelfeldspieler für ganz vorne verpflichtet. Beide zusammen könnte funktionieren, wird aber selten probiert. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb rote ag:

Wie auch? Wir waren auf der Suche nach einem Stürmer, haben aber mit Zubak und Harrer zwei Mittelfeldspieler für ganz vorne verpflichtet. Beide zusammen könnte funktionieren, wird aber selten probiert. 

Zubak ist offiziell Mittelstürmer. Hat er auch in Klagenfurt gespielt. Er ist die Falsche Art von Stürmer vielleicht. Aber sicher kein Mittelfeldspieler. Es liegt einzig und allein daran das man die Falschen Spieler für unser System holen. Am besten hat noch ein Rother funktioniert. War aber nicht stark genug. In Zukunft hoffe ich das mit Didi jetzt besser geschaut wird wer sofort helfen kann. Ob jetzt das ein RL Spieler oder ein Buli Spieler ist ist nicht wichtig. Oder aus der 2. Liga Slowenien. Wichtig ist das es passt. Zubak passt einfach nicht rein. Flanken kommen so gut wie gar keine bei uns. Also wäre so ein Spieler nix für uns. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb gaktom:

Zubak ist offiziell Mittelstürmer. Hat er auch in Klagenfurt gespielt. Er ist die Falsche Art von Stürmer vielleicht. Aber sicher kein Mittelfeldspieler. Es liegt einzig und allein daran das man die Falschen Spieler für unser System holen. Am besten hat noch ein Rother funktioniert. War aber nicht stark genug. In Zukunft hoffe ich das mit Didi jetzt besser geschaut wird wer sofort helfen kann. Ob jetzt das ein RL Spieler oder ein Buli Spieler ist ist nicht wichtig. Oder aus der 2. Liga Slowenien. Wichtig ist das es passt. Zubak passt einfach nicht rein. Flanken kommen so gut wie gar keine bei uns. Also wäre so ein Spieler nix für uns. 

Zubak ist schon wichtig, weil er die Verteidiger narrisch und nervös macht durch sein schnelles Anrennen. Entweder ihm geht der Knopf auf oder man holt noch einen Knipser wie einen Peham. Hoffe auch noch auf Filip Smoljan, der wäre ein typischer Knipser.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb gaktom:

Zubak ist offiziell Mittelstürmer. Hat er auch in Klagenfurt gespielt. Er ist die Falsche Art von Stürmer vielleicht. Aber sicher kein Mittelfeldspieler.

Linker Flügel war seine Position in Allerheiligen, und da war sein Job Tore vorbereiten. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

immer wenn ich mir vorstelle dass es mit dem Aufstieg doch klappen könnte (bitte nicht wieder auf mich hinhauen wegen: zu früh, zu schwach, zu was weiß ich noch alles) kommt sofort wieder eine miese partie. ich hoffe die jungen lila truppe ist nicht zu schnell für uns. daher nur ein 1:1

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In Wahrheit ist es eine absolut obstruse Situation, in der wir uns befinden. Sowohl tabellarisch, als auch fußballerisch. Einem glücklichen FAC Sieg (mit wenig Fußball), folgte eine fehleranfällige und schwache Niederlage in Kapfenberg, dann wieder ein passabler Kick mit 3 Punkten im tiefsten Westen. Das alles zusammen ergibt viel fußballerische Kritik - aber mit Platz 4 auch die Möglichkeit, vorne mitzumischen.

Die Liga ist in allen Bereichen wahnsinnig eng. Jeder kann jeden schlagen - der Abstiegsrang ist letztlich auch nur 10 Punkte weg. Es fällt mir Woche für Woche schwer einzuschätzen, welche Erwartungen man an den GAK momentan stellen darf. Einem guten Spiel folgte meistens ein schlechtes - einer katastrophalen Leistung aber meistens auch immer ein Lichtblick. Wir sind halt wirklich eine Wundertüte.

Der optimistische Stadionbesucher meint, dass im Heimspiel gegen die Austria II einfach ein Sieg drinnen sein muss. Würden wir hinten drinnen stecken, würde ich sogar von einem Pflichtsieg sprechen. Wir haben sicherlich (namentlich) den stärkeren Kader, sollten ein gewisses Selbstvertrauen haben und konnten uns defensiv (zumindest was die Gegentore angeht) stabilisieren.

Der pessimistische Stadionbesucher sieht einen Gegner, der jung und flink ist. Aufgerüstet mit dem einen oder anderen Profi (Djuricin, Schoissengeyr, Martschinko) der gute Waffen besitzt, um uns weh zu tun. Wir haben gegen 2er Mannschaften selten gut ausgesehen und unser Spielsystem ist doch relativ leicht auszurechnen.

Ich tippe mal auf ein X - hoffentlich zu pessimistisch..dafür ist die Freude über 3 Punkte umso größer.

  • Like 4
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Grazer Athletiksport Klub änderte den Titel in So, 7.3.2021, 16. Runde 2. Liga 2020-21: GAK 1902 - Young Violets, 10.30 Uhr, Graz-Liebenau

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...