Zum Inhalt springen

26. Runde: Young Violets - GAK, So, 5.7.2020, 10.30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Die erste Matinee nach dem Re-Start zwei Tage nach der ersten "virtuellen" Generalversammlung.

 

Alles zu dem Spiel hier rein ...

 

Hoffentlich werden unsere letzten "echten" Stürmer schön langsam wieder fit, bei Kiedl ist das ja realistisch, vielleicht reicht es ja bei Filip Smoljan zumindest schon für einen Kurz-Einsatz, wobei man da sicher nichts überstürzen sollte ... 

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem bis dato sehr anstrengenden Terminplan gibts diese Woche seit längerem wieder die Möglichkeit ein wenig im taktischen und spielerischen Bereich zu arbeiten. Ich gehe mal davon aus, dass diese Zeit gut genützt werden wird und wir am Sonntag eine gute Leistung sehen werden.

Grundsätzlich sind die Wiener sicher schlagbar - werden uns spielerisch wahrscheinlich auch eher liegen als die Dornbirner. Ich bin gespannt - Punkte wären schön für die Tabelle..dann schaut halt gleich alles auch ein bisschen freundlicher aus.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schätze die YV ganz stark ein. 2:0

5.7.? Sieg Verstappen. Mein Liebling Hamilton weinend, auch im extra für ihn "entfärbten" schwarzen Auto Rassismus beklagend.
Würde mich nicht wundern, wenn er während des Boxenstopps schon anfängt zu twittern.
VER mag ich zwar nicht, aber der Dosenflitzer wird das machen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ichvspekulier jetzt mal ins blaue und vermute, dass es da um mehr als nur ein Wehwehchen geht bzw vielleicht sogar was nicht-medizinisches im Busch ist. Normalerweise ist der Verein ja sehr transparent mit dem Gesundheitszustand von Spielern. Fragt mich schon warum man da seit Ewigkeiten nur schweigen vernimmt.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach diesem Spiel kann man sicher mal ein Fazit ziehen was bisher gut und was nicht so gut ist. Denn immerhin hatte man zwei Tage frei und eine ganze Woche zu regenerieren und zu trainieren, zudem spielt man jetzt nur noch im normalen Wochenrythmus. Denke jetzt wird man langsam aber sicher erkennen können ob da was weitergegangen ist oder nicht. Der Unterschied zur neuen Saison ist nur, dass man nicht zwingend liefern muss, aber Siege gehören genauso zu einer Entwicklung wie das spielerische was man am Feld sieht. Denn eines muss man schon sagen, wir kommen nur sehr schwer bis zum Tor des Gegners, da muss einfach mehr kommen in der nächsten Zeit. 

 

Die Spieltagsvorschau hört sich auch immer super an, zb. was man besser machen muss usw., aber viel Zeit zum umsetzen gibt es da nicht mehr. Denn der Kader wird praktisch gleich bleiben, man hat noch 5 Spiele und Trainingsstart ist am 10. August, da wird man bis zur neuen Saison nicht mehr an vielen Schrauben drehen können. 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde mir Harrer wieder auf der 9 wünschen sowie ordentlich Spielzeit für Jesse und Stenzel.

Zusätzlich wirds jetzt dann Zeit, dass man sieht welche Lösung unser(e) Spielsysteme für unsere Aussenbahnprobleme Links und Rechts haben.

 

Sorry, aber das kommt mir so bisschen nach dem Henne-Ei Prinzip vor. Entweder man stimmt die Lösung/Aufgaben/Aktionsradius auf die Akteure und deren Leistungsvermögen ab (und das trifft nicht nur die AVs) oder man evaluiert realistisch ob eine gewünschte Spielweise mit dem Vorhandenen Spielermaterial lösbar ist. UND handelt dementsprechend!!

 

Da hats schon noch einiges zu lösen finde ich!!

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unsere Abschlussschwäche ist wirklich eklatant. Bis zum 16er kombinieren wir uns oft sehr ansehnlich durch aber dann fehlen die Ideen. Auch wenn das bei vielen sehr unpopulär ist, aber ich würde es vorne mal ohne Hackinger probieren. Er versucht zwar sehr viel, aber es gelingt ihm in letzter Zeit nichts. Hackinger und Schellnegger verschleppen für meinen Geschmack den Spielaufbau sowieso viel zu sehr. Wir könnten viel geradliniger nach vorne spielen und durch ein schnelles Umschaltspiel hast auch mehr freie Räume, was unserer Abschlussschwäche entgegenkommen würde, da man nicht zwei gestaffelt stehende Abwehrreihen überspielen müsste... Und bitte trainierts endlich mehr Flanken und Standards, denn so ungefährlich wie wir sind da nur wenige Mannschaften... Alles in allem muss man aber einen klaren Aufwärtstrend unter Plassnegger feststellen, was mich im Großen und Ganzen dann wieder positiv stimmt.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wäre dir lieber Stnrw ist vorne? Es wird nicht viel besser werden ohne Geld. Ein Stürmer kommt ja noch. Aber in Wahrheit braucht es mehr. Also um die Klasse auch nächstes Jahr sicher zu halten. Für vorne brauchst schon einen großen Sponsor oder Investoren. So lange man sich bemühen tut passt es für mich. Mehr können Sie halt nicht.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fand das Spiel unserer Jungs heute durchaus ambitioniert. Es wurden einige Aktionen schön herausgespielt. Die Burschen haben viel investiert, herausgekommen ist leider nix. 1 reguläres Tor aberkannt, Wahnsinnschancen vergeben, ein Fehler in der Defensive und wieder stehen wir ohne Punkt da, obwohl wir das Spiel klar dominiert haben. Schade! Der neue Stürmer sollte wirklich gut sein

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Stürmer allein wird nicht helfen. So viele Tore kann der nicht machen was wir bekommen. Runde 4 war das letzte Spiel das man ohne Gegentreffer geschafft. Das sagt alles. Da hilft es nix wenn wir gut spielen und nur 2:1 verlieren. In Summe sind es zu viele dumme Fehler die zur Niederlage führen. Von Pech kann man da nicht mehr sprechen. Das wird GP auch wissen. Nur ob er einen Pfeifer besser machen kann wird man sehen. Derzeit machen wir uns selbst das Leben schwer. Hoffen wir das beste.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja nur woher nehmen? Ohne Geld spielt sich es nicht so. Dauerkarten kaufen und Mitglieder Beiträge allein sind nicht genug. Die Aktion Hauptsponsor ist super. Aber auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Durch Corona werden die Sponsoren nicht die Tür eintreten. Noch dazu ohne TV Vertrag was ein Wahnsinn und eine Frechheit ist was die Buli sich da einfallen hat lassen. Jetzt bekommen wir eigentlich wirklich zu spüren was diese Verbrecher unseren GAK angetan haben vor der Neugründung. Auf solche Sponsor wie Liebherr usw werden wir lange warten können. Und solche brauchst wenn man nur Träumt von der Bundesliga. Aber mir ist lieber wir machen finanzielle Abenteuer nicht und haben damit keine Probleme. Wenn wir Absteigen ist es halt so. Lieber einen GAK in der RL als gar keinen. Oder? Das einzige was mir sauer aufstößt sind Ziele wie Einstelliger Platz usw. Das ist für mich unrealistisch. Allein durch die vielen Jungen die gesperrte oder verletzte Spieler ersetzen sollen wird es Einbrüche geben. Haben wir Heuer gesehen wie schnell das geht das 5-6 Spieler ausfallen. So viel Qualität kannst mit die Jungen noch nicht abfangen. Wenn der Wettbewerb wieder richtig anfängt ist das was ganz anderes. Und Zuschauer sind die auch nicht gewohnt.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Horn oder Amstetten werden von der Stadt unterstützt. Sponsoren im Ort müssen nicht geteilt werden. Die Nutzung des Platzes kostet ihnen nix. Klagenfurt Innsbruck haben Investoren. Über Tirol die Absteigen brauchen wir jetzt net reden. Finanzielle Power ist noch immer da. Die 2er von die Buli Vereine zählen nicht. KSV hält sich gerade so wegen Wolf. Welche anderen meinst du? Dornbirn vielleicht. Aber sonst gibt's net viele. Selbst da FAC ist über uns da man Leihspieler von Rapid usw bekommt. Nicht zu vergessen das wir noch immer Spieler haben die Arbeiten müssen usw. 20 Profis können wir uns zb nie leisten. Der Klotz Stadion wird uns halt immer hängen bleiben. Der Nachteil reicht schon. Bleibt nur ein reicher Onkel der uns eines baut

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt mMn nach überhaupt keinen Grund zu jammern. Die Situation ist wie sie ist, was und wie es die anderen machen, kann uns herzlich egal sein. Der Re-Start ist und bleibt ein Fehler, weil er den sowieso schon entstandenen finanziellen Schaden noch vergrößert hat. Die Vereinsleitung hat insgesamt richtig reagiert (Stichwort: Kurzarbeit, Gleisdorf), mehr kann man da nicht machen. Gottseidank wurde in den Jahren davor immer wieder ein Überschuss erzielt. 

 

Sicherlich waren die sportlichen Planungen für die kommende Saison ursprünglich ganz andere, v. a. in Hinblick auf eine weitere Entwicklung des Kaders. Aber: die jetzt gesetzten Schritte sind mittelfristig gesehen, absolut richtig, nämlich unseren Nachwuchs verstärkt einzubauen, die Gründung einer dritten Kampfmannschaft (durch die Juniors). Wir bezahlen eine Menge für die Kooperation und man muss die eben auch so mit weiterem Leben erfüllen.

 

Ich habe schon mehrfach geschrieben, dass für die weitere Kaderentwicklung ein Mix aus Routiniers, Perspektivspielern, eigener Jugend und Leih/Kooperatsionsspielern ein Weg sein könnte. Es gibt genug andere Vereine (Hartberg, z. T. WAC), die zeigen, dass man auch mit einem überschaubaren Budget sportlich weit kommen kann. Dafür muss man aber halt der sportlichen Leitung, dem Trainer und der Mannschaft auch Zeit geben (und selbst wenn es nicht klappen sollte, d. h. am Ende ein Abstieg kommt, wäre es für mich kein Problem, Hauptsache der Verein bleibt finanziell solide). 

 

Und zum Stadion: klar kostet Liebenau etwas, aber für die Weiterentwicklung ist diese Spielstätte unerlässlich. In Weinzödl hätten wir in dieser (durchwachsenen) Saison meistens viele Leute heimschicken müssen, dass kann es auch nicht sein. Was wir aber jetzt bauchen, sind auch (weiterhin) die treuen Fans, die gerade jetzt in der Breite dem Verein die Treue halten müssen. Wir sind nun einmal finanziell davon abhängig.

 

W

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...