Zum Inhalt springen

24. Runde: Austria Klagenfurt - GAK, Di, 23.6.,18.30 Uhr


Empfohlene Beiträge

Net böse sein aber Innsbruck war 0 Motiviert. Was die Niederlage noch schlimmer macht. Wenn die aufdrehen normal schaut es aus wie im Cup Spiel. Für Klagenfurt geht es um viel. Gerade jetzt wo Ried schwächen zeigt.

 

Naja, Innsbruck hat (theoretisch) noch Chancen aufzusteigen, ob die jetzt wirklich 0 motiviert waren, weiß ich daher nicht ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 64
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Und grad "dieses Jahr" zeigt einmal mehr, WIE richtig die Arbeit unseres Vorstands ist. Ob es die Liga gekostet hätte oder nicht...   240.000 aus dem letzten Jahr auf der Kante haben oder nicht kann

Ich bin verblüfft. Und nehme natürlich sämtliche Fehleinschätzungen zurück   Super abgebrühte Leistung nach den zwei doch etwas schwachen Spielen gegen IBK und LASK 2.

Dazu möchte ich sagen das mir die Entwicklung von Slobodan in den letzten Spielen auch sehr gut gefällt. Weiter so!

Mir ist schon klar, dass die Celovecer eine Klasse über uns zu stellen sind und noch dazu im Aufstiegszweikampf das Momentum auf ihrer Seite haben.

 

Ähnlich waren die Vorzeichen aber auch vor dem Ried-Match und da war der Auftritt unsererseits schon ein ansehlicher. Wir sind Außenseiter, logisch, aber ich glaube schon dass uns diese Rolle entgegenkommt, speziell wenn der Gegner gezwungen ist das Heft in die Hand zu nehmen. Vielleicht ergibt sich wieder was und es wird ein netter GAK-Kick, wenngleich ein solcher vor dem Kastl nicheinmal ansatzweise mit einem Stadionbesuch mithalten kann.

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Druck liegt sicher bei Klagenfurt.

Denke trotzdem das wir einen Punkt morgen machen.

 

Viel wichtiger ist allerdings das auch die Jungen morgen Ihre Einsatzminuten bekommen.

Auch wenn dann vlt nicht das beste Ergebnis rausschaut.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser Kader ist nicht gut genug und das werden uns die Klagenfurter zeigen. Ich finde, mal abgesehen von Corona, dass wir sehr wenig investiert haben.

 

Wenn man sich die Zahlen 2018/2019 ansieht hatte der GAK ein Ergebnis nach Steuern von knapp 240 TEUR, während Sturm 80 TEUR und sogar Rapid nur 180 TEUR.

 

Das zeigt die klasse Arbeit unseres Vorstands. Aber hätte uns wohl dieses Jahr die Liga gekostet.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, allerdings wurde ja auch in Längerfristiges investiert, z. B. die Profi-GmbH gegründet, im Staff ergänzt, außerdem ergeben sich einfach durch den Spielbetrieb höhere Kosten. Das würde ich jetzt nicht so 1:1 umlegen wollen. DIe Vorsicht des Vereins in finanziellen Dingen ist schon in Ordnung.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unser Kader ist nicht gut genug und das werden uns die Klagenfurter zeigen. Ich finde, mal abgesehen von Corona, dass wir sehr wenig investiert haben.

 

Wenn man sich die Zahlen 2018/2019 ansieht hatte der GAK ein Ergebnis nach Steuern von knapp 240 TEUR, während Sturm 80 TEUR und sogar Rapid nur 180 TEUR.

 

Das zeigt die klasse Arbeit unseres Vorstands. Aber hätte uns wohl dieses Jahr die Liga gekostet.

 

Und grad "dieses Jahr" zeigt einmal mehr, WIE richtig die Arbeit unseres Vorstands ist. Ob es die Liga gekostet hätte oder nicht...

 

240.000 aus dem letzten Jahr auf der Kante haben oder nicht kann halt in so einem Jahr den Unterschied ausmachen. Und zwar nicht den Unterschied in der nächstjährigen Ligazugehörigkeit, sondern den Unterschied im Überleben. Momentan schauts vielleicht eh wieder so aus, als würden alle mit einem blauen Auge davonkommen. Aber wenn sich die Sache jetzt noch länger gezogen hätte oder wenn sie jetzt nochmals kommt und es auch im Herbst keine Zuschauer gibt - dann wird sich die Spreu vom Weizen trennen in finanzieller Hinsicht. Und die 240k können dann der Polster sein, der die Richtung zum Weizen zeigt statt zur Spreu...

  • Like 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Und grad "dieses Jahr" zeigt einmal mehr, WIE richtig die Arbeit unseres Vorstands ist. Ob es die Liga gekostet hätte oder nicht...

 

240.000 aus dem letzten Jahr auf der Kante haben oder nicht kann halt in so einem Jahr den Unterschied ausmachen. Und zwar nicht den Unterschied in der nächstjährigen Ligazugehörigkeit, sondern den Unterschied im Überleben. Momentan schauts vielleicht eh wieder so aus, als würden alle mit einem blauen Auge davonkommen. Aber wenn sich die Sache jetzt noch länger gezogen hätte oder wenn sie jetzt nochmals kommt und es auch im Herbst keine Zuschauer gibt - dann wird sich die Spreu vom Weizen trennen in finanzieller Hinsicht. Und die 240k können dann der Polster sein, der die Richtung zum Weizen zeigt statt zur Spreu...

 

Die "Sache" ist noch lange nicht ausgestanden.

 

Aber, ansonsten absolut richtig, ein mit Bedacht und Vorsicht agierenden Vorstand! Ein großes Bravo!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt wird sich zeigen, ob wir schon in der Lage sind so einen Vorsprung gegen einen Gegner, der in der zweite Hälfte sicherlich viel Druck machen wird, zu verteidigen.

 

W.

Schön wäre wenn wir nachsetzen könnten, vielleicht aus einem Konter oder einer Standart.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zum Sieg! Heute hat man sich in puncto Effizienz für das Wacker-Match belohnt, brav gekämpft und mit Glück gegen eine Mannschaft gewonnen, die jetzt am Ende stark (aber nicht hoch überlegen) war. Normalerweise würde man am Ende noch einmal tauschen, um etwas Zeit von der Uhr zu nehmen. Jedenfalls haben wir uns bei den beiden Titelaspiranten "schadlos" gehalten (jetzt könnte Innsbruck mit einem Sieg morgen auch auf 7 Punkte an Klafu herankommen). Jetzt können die sich das untereinander ausmachen, ich drücke Klagenfurt jedenfalls die Daumen!

 

Mit Nicht haben wir wirklich einen guten Transfer gemacht, Mihajlovic manifestiert seine guten Leistungen, die Defensive weiterhin stabil (die eine oder andere Spielerei zu viel) und in der Offensive gibt es noch Luft nach oben bei den letzten Zuspielen.

 

Gratulation an Martin Harrer zum tollen Einstandstor bzw. an Florian Jessenitschnig und Markus Stenzel zum Bundesliga-Debüt.

 

Jetzt kommt wieder die Prüfung gegen Dornbirn. Fleißig und konsequent weiterarbeiten, die Richtung scheint zu stimmen ...

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin verblüfft. Und nehme natürlich sämtliche Fehleinschätzungen zurück :-)

 

Super abgebrühte Leistung nach den zwei doch etwas schwachen Spielen gegen IBK und LASK 2.

 

Gegen Innsbruck war es kein schlechtes Spiel..

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow danke für diesen super Sommerabend.

 

Klar sind ein paar Feinheiten noch zu verbessern, aber das war der Zweite.

 

Die Junge auch Gelegenheiten bekommen.

 

Perfekt weiter so.

 

Ich sagt ja mit Gernot kam ein ganz anderes Spielgefühl.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...