Zum Inhalt springen

2. Liga Saison 2020/21 - Kaderplanung, Testspiele, Saisonverlauf


Empfohlene Beiträge

  • Antworten 649
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ja eh, es dürfen aber auch andere hier eine andere Meinung haben und manchmal muss man diese Meinung auch verpackt zum besten geben. Ich finde es freundlicher (und unterhaltsamer) von Kempes eine humo

In Zeiten wie diesen, von selbst ernannten YouTube Universitäten / Ärzten und Verschwörungstheoretikern, wo jeder Idiot durch ein Smartphone den Zugang und die Aufmerksamkeit der sozialen Medien bekom

wichtig für einen kicker sind folgende kriterien: 1) er muss aus dem ausland sein. möglichst südlicher balkan oder "was exotisches" (estland ist da eh ein gutes beispiel) 2) "er hat einmal i

wichtig für einen kicker sind folgende kriterien:

1) er muss aus dem ausland sein. möglichst südlicher balkan oder "was exotisches" (estland ist da eh ein gutes beispiel)

2) "er hat einmal im nachwuchs-nationalteam gespielt". optional auch ein spiel championsleague bzw. euroleague. mit einem verein, der das nur einmal geschafft hat.

3) möglichst direkt von einem vermittler verpflichten. damit spart man sich zeit und man kann möglichst schnell ein paar spieler präsentieren. das kommt beim einfachen mann gut an und wenn man mehrere auf einmal nimmt, kristallisiert sich vielleicht sogar ein brauchbarer heraus (stichwort: zackzack!)

4) die kleine zeitung und vielleicht die steirerkrone müssen a bissl über den schreiben. egal, ob das stimmt.

5) die facebook-expertenn müssen ihren senf dazugeben und vielleicht noch ein paar gute tips zum besten geben (zur zeit kommen eh viele daher, an expertise sollte es also nicht mangeln)

also wenn sich diese 5 punkte nicht umsetzen lassen, dann weiß ich auch nicht. es wäre so einfach!

  • Like 1
  • Thanks 2
  • Haha 2
  • Confused 3
  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Recht witzig, wie sich derzeit Fans gegen  Fans anpatzen und lächerlich machen in diesem Forum oder auf Facebook.

Lsst doch Meinungen zu!!!!!

Gezahlt hat doch auch jeder Fan genug, obwohl ich mich Frage, was man nächstes Jahr vor hat.

Auf der Homepage der kleine Vorbericht ist Schönreden auf hohem Nivesu, es hat ja nur der Torabschluss gefehlt, da noch kein Spieltagsthread gibt: klares 3:0 mit keiner einzigen Chance.

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Confused 3
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 1902!!!:

 

Auf der Homepage der kleine Vorbericht ist Schönreden auf hohem Nivesu, es hat ja nur der Torabschluss gefehlt, da noch kein Spieltagsthread gibt: klares 3:0 mit keiner einzigen Chance.

Bericht auf der Homepage schmerzt sehr. Von Sieg zu sprechen ist Realitätsverweigerung, Ich weiß es ist weniger positiv formuliert, aber ich wäre schon happy, ohne (obligaten, dummen) Gegentreffer heimzureisen.

Wir glauben offensichtlich noch immer wir sind nur in einem Zwischentief und weitaus besser als die (seit Monaten !!!) erzielten Ergebnisse, das ist aber ein fataler Irrglaube!

Also bitte endlich runter vom hohen Ross und versuchen als Underdog in die Gänge zu kommen!

  • Like 3
  • Thanks 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb Obersteirer:

Na klar es wäre doch sicher besser im Vorbericht über die eigene Mannschaft herzuziehen - idealerweise mit vernichtenden Einzelkritiken - und mitzuteilen, dass wir sowieso keine Chance haben! Ein echter Motivationsschub wäre das!

Absolut. Manche haben wirklich den Schuss nicht gehört - und da geht es nicht darum, dass man als Anhänger nicht Kritik äußern darf. Aber im offiziellen Vorbericht des Vereins??? Ich verstehe es schön langsam nicht mehr ...

W.

  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb 1902!!!:

Lsst doch Meinungen zu!!!!!

Ja eh, es dürfen aber auch andere hier eine andere Meinung haben und manchmal muss man diese Meinung auch verpackt zum besten geben. Ich finde es freundlicher (und unterhaltsamer) von Kempes eine humorvolle Analogie zum besten zu geben, als zu sagen, dass sich manche hier nicht von den bekannten, überkommenen Rezepten der Vergangenheit lösen können. Imants Bleidelis und Konsorten lassen grüßen. Akzeptiere auch du, dass deine Meinung nicht von Allen geteilt wird, das hat doch nicht smit anpatzen zu tun. Anpatzen ist das was sich teilweise Vorstandsmitglieder anhören müssen, die diffamiert werden und beruflich herabgewürdigt von selbsternannten Herzblutroten, die diese Liebe aber erst wieder frühestens in der Regionallige wiederentdeckt haben.

mig - dabei seit 1974

  • Like 3
  • Thanks 9
  • Confused 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb mig:

Ja eh, es dürfen aber auch andere hier eine andere Meinung haben und manchmal muss man diese Meinung auch verpackt zum besten geben. Ich finde es freundlicher (und unterhaltsamer) von Kempes eine humorvolle Analogie zum besten zu geben, als zu sagen, dass sich manche hier nicht von den bekannten, überkommenen Rezepten der Vergangenheit lösen können. Imants Bleidelis und Konsorten lassen grüßen. Akzeptiere auch du, dass deine Meinung nicht von Allen geteilt wird, das hat doch nicht smit anpatzen zu tun. Anpatzen ist das was sich teilweise Vorstandsmitglieder anhören müssen, die diffamiert werden und beruflich herabgewürdigt von selbsternannten Herzblutroten, die diese Liebe aber erst wieder frühestens in der Regionallige wiederentdeckt haben.

mig - dabei seit 1974

Beleidigungen gegenüber dem Vorstand sind nich tolerierbar, ich bin auch nicht immer der gleichen Meinung jedoch machen diese einen tollen Job.

 

  • Like 2
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Absolut. Manche haben wirklich den Schuss nicht gehört - und da geht es nicht darum, dass man als Anhänger nicht Kritik äußern darf. Aber im offiziellen Vorbericht des Vereins??? Ich verstehe es schön langsam nicht mehr ...

W.

Natürlich habt ihr recht, aber ich finde nicht, dass ich über wen "hergezogen" bin, sondern nur angemerkt habe, dass ich einige Formulierungen unrealistisch finde.


"Wenn jetzt noch der Torabschluss gelingt, steht dem ersten Sieg eigentlich nichts mehr im Weg..."
"Mit Kampfgeist und der richtigen Taktik sollten die drei Punkte aber möglich sein."

Sorry, aber für mich spiegeln diese Textpassagen auch die Einstellung der Mannschaft wider, meiner Meinung nach kann in der Vorschau ohne weiters stehen: "für einen Punktegewinn ist eine deutliche Steigerung nötig° und damit wird niemand heruntergemacht, schon gar keine Einzelpersonen.

Wir werden nun seit rund einem Jahr(!!!) mit Aussagen "Es fehlt nur noch ein Quentchen ...", "mit unserer Qualität schaffen wir einen einstelligen Tabellenplatz", "das war nur ein Test, da haben wir nur was probiert" abgespeist, aber unterm Strich gibts fast nur Niederlagen.

  • Like 1
  • Thanks 6
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Zitat

UNSER TEAM:

Lukas Graf wird nach seiner Verletzung im letzten Spiel definitiv fehlen, einige weitere Akteure sind fraglich, aber Gernot Plassnegger ist sich sicher, dass wir eine schlagkräftige Truppe nach Wien schicken werden.

das hat sich für mich beim ersten Lesen so "angehört", als ob er gar nicht mitfährt der GP ;-).

  • Haha 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Absolut. Manche haben wirklich den Schuss nicht gehört - und da geht es nicht darum, dass man als Anhänger nicht Kritik äußern darf. Aber im offiziellen Vorbericht des Vereins??? Ich verstehe es schön langsam nicht mehr ...

vielleicht liegt es daran, dass GP davon redet, dass nur Kleinigkeiten fehlen etc. Klingt halt dezent nach Realitätsverweigerung. Und auch hier gibt es nicht nur 0 und 1. Man muss weder davon reden, dass man eig eh net schlecht war und halt nur Kleinigkeiten fehlten, noch davon dass alles absolut mies war. Man könnte den Mittelweg beschreiten und somit wsl nahe an der Wahrheit landen .

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Minuten schrieb Agonist:

vielleicht liegt es daran, dass GP davon redet, dass nur Kleinigkeiten fehlen etc. Klingt halt dezent nach Realitätsverweigerung. Und auch hier gibt es nicht nur 0 und 1. Man muss weder davon reden, dass man eig eh net schlecht war und halt nur Kleinigkeiten fehlten, noch davon dass alles absolut mies war. Man könnte den Mittelweg beschreiten und somit wsl nahe an der Wahrheit landen .

Die Anmerkung bezog sich auf den schriftlichen Vorbericht, da war die PK noch nicht online.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Unabhängig davon wird man sicherlich als Trainer bei der offiziellen PK am Tag vor dem Spiel die eigene Mannschaft "niedermachen" - das hilft nämlich wenig bis nix ...

 

vor einer Stunde schrieb Agonist:

Man könnte den Mittelweg beschreiten und somit wsl nahe an der Wahrheit landen .

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb Agonist:

Man könnte den Mittelweg beschreiten und somit wsl nahe an der Wahrheit landen .

Auch wenn die Analyse der Probleme sicherlich richtig ist, wirst du damit auch keinen Blumentopf bei jenen gewinnen, die sowieso anderer Meinung sind.

Das ist offizielles Statement vor einem Spiel, üblicherweise wird sich der Trainer so lange wie möglich öffentlich über die Mannschaft und deren Leistung "diplomatisch" äußern.

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann wünsche ich dir, dass dein Chef beim nächsten längeren Krankenstand zu dir kommen und dir auch nahelegt, die Firma zu verlassen - bin gespannt, wie du da reagierst ...

Sei mir nicht böse, die beiden Spieler haben eine gültigen Vertrag und waren bzw. sind nicht "aus Spaß" verletzt. Die werden sicher ihr möglichstes tun, wieder zu werden (oder zu bleiben).

W.

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 48 Minuten schrieb Grazer Athletiksport Klub:

Dann wünsche ich dir, dass dein Chef beim nächsten längeren Krankenstand zu dir kommen und dir auch nahelegt, die Firma zu verlassen - bin gespannt, wie du da reagierst ...

Sei mir nicht böse, die beiden Spieler haben eine gültigen Vertrag und waren bzw. sind nicht "aus Spaß" verletzt. Die werden sicher ihr möglichstes tun, wieder zu werden (oder zu bleiben).

W.

Wer ist schon aus Spaß krank oder verletzt?

Das Berufsleben oder das Business Fußball ist kein Ponyhof, da wird hart durchgegriffen.

Wir brauchen jetzt Spieler mit Qualität und vielleicht kann man dann im Winter noch nachlegen.

  • Thanks 2
  • Confused 1
  • Sad 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hier im Forum die Wellen mal wieder hoch gehen, gebe ich mal wieder meinen Eindruck der Situation ab:

1. Dass ich wieder 1 Jahr meinem GAK zusehen darf ist etwas worauf ich sehr lange gewartet habe und jede Woche ein Grund zur Freude, egal wie es am Platz läuft.

2. Es wird wieder spannend werden. Ein Kampf gegen den Abstieg ist genauso spannend wie ein Kampf um den Aufstieg. Und ich erwarte mir nicht, dass wir in diese Liga aufsteigen und gleich souverän performen. Das wäre arrogant, die Arroganz überlasse ich lieber den schwarz-weißen Kollegen. Nein, die Souveränität in dieser Spielklasse werden wir uns über Jahre erarbeiten müssen, und das werden prägende Jahre werden, auf die wir später romatisch-verklärt zurückblicken werden. Eine Zeit die wir als die „gute alte Zeit, als es noch um etwas ging“ ansehen werden, wenn wir dann wie die Schwarz-Weißen dann in der BL herumtümpeln und an RBS sowieso nicht vorbeikommen und es dann quasi eh um nichts mehr gehen wird. Dann werden wir auf den jetzigen Thrill und den jetzigen Emotionen noch verklärt zurückblicken.

3. Dass hier einige die Nerven wegwerfen bestätigt für mich nur wie spannend es für viele bereits ist. Menschen reagieren in herausfordernden Situationen eben verschieden, das ist normal. Es ist schön zu sehen, dass sie reagieren und agieren, das ist das eigentlich Wichtige. Denn die Leute, auch die hier stark formulieren, schauen nicht nur passiv zu, sie treten aktiv ein ins Geschehen, selbst wenn sie „nur“ im Forum posten. Auch das ist Beteiligung, und dafür gebührt jedem Respekt, egal welche Meinung er/sie hat. Es zeigt dass der Verein lebt, die Führung, die Mitglieder und die anderen Fans.

Die Vereinsführung sollte sich davon nicht beirren lassen, sich nicht in Selbst-Zweifel bringen lassen und den Konsolidierungsweg in Ruhe weitergehen und sich daran freuen wie viele Emotion sie bereits generieren konnten. Das ist der Endzweck des Games, das Ziel worum es eigentlich geht. Und ein Teil dieses Erfolges ist bereits eingefahren, denn:

Die Fans sind da und dran. Ihnen ist das Spiel *nicht* egal. Sie leben mit. Manche schmeißen die Nerven weg, andere bleiben cool und bald werden alle wieder feiern. Genau so soll es sein!

Ich hoffe wir feiern schon heute Abend, wenn nicht, dann halt nächstes mal!

  • Like 3
  • Thanks 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schön, dass es wieder ein positiveres Post gibt.

Ich bin etwas zwiegespalten. Zum einen freue ich mich Spiele meines Vereins zu sehen, zum anderen muss man zusehen, wie Potenzial und Möglichkeiten auf der Strecke bleiben. Der GAK ist beim Budget und dem Marktwert ca im Mittelfeld. Der Verein bietet ein gutes Umfeld - Fans, Trainingsplatz, Stadion, die schöne Stadt Graz, Tradition. Dementsprechend formuliert man auch die Ziele - einstelliger Tabellenplatz. Davon waren wir letzte Saison weit weg (auch wenn es nur 7 Punkte waren) und es scheint heuer keine Trendwende zu geben. Das macht einige nachdenklich, manche grantig und manche richtig sauer. Verstehe ich. Ich bin fühle mich zwischen nachdenklich und grantig.

Viel Veränderung sehe ich für die Zukunft nicht. Wenn man AG und GP rauswirft, muss man wahrscheinlich Gehälter weiterzahlen und wen bekommt man zu welcher Gage? Ich denke, man wird weiter wurschteln und abwarten und im Nov. einen neuen Trainer holen. Am Transfermarkt wird im Winter nicht viel gehen... Auch wenn man mit den nicht ausgezahlten Prämien jemand holen könnte. Wir werden dann wieder Vorletzter, aber weil 2 Pleite gehen oder nur einer aufsteigen möchte, bleiben wir oben. Für 2021/22 brauchen wir dann für die sportliche Führung ein vernünftiges Konzept.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...