Zum Inhalt springen

2. Liga Saison 2020/21 - Kaderplanung, Testspiele, Saisonverlauf


Empfohlene Beiträge

Lt. dieser Meldung (und einem diesbezüglichen Hinweis in einem anderen Forum) soll es für die neue Saison einen Zugang im offensiven Bereich geben: https://www.austriansoccerboard.at/topic/120375-t%C3%A4gliche-news-des-gak/?do=findComment&comment=10845517

 

Transfermarkt ist nicht so ganz aussagekrätig: https://www.transfermarkt.de/fabian-neumayr/profil/spieler/526943 - hier gibt es schon mehr Informationen: https://www.oefb.at/bewerbe/Spieler/6697794?Fabian-Neumayr - in der abgelaufenen Saison hat er in 17 Spielen 6 Tore geschossen.

 

Das deutet daraufhin, dass es im Angriff zu Veränderungen kommen wird.

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Antworten 694
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Top-Benutzer in diesem Thema

Top-Benutzer in diesem Thema

Beliebte Beiträge

Ja eh, es dürfen aber auch andere hier eine andere Meinung haben und manchmal muss man diese Meinung auch verpackt zum besten geben. Ich finde es freundlicher (und unterhaltsamer) von Kempes eine humo

Da hier im Forum die Wellen mal wieder hoch gehen, gebe ich mal wieder meinen Eindruck der Situation ab: 1. Dass ich wieder 1 Jahr meinem GAK zusehen darf ist etwas worauf ich sehr lange gewartet

In Zeiten wie diesen, von selbst ernannten YouTube Universitäten / Ärzten und Verschwörungstheoretikern, wo jeder Idiot durch ein Smartphone den Zugang und die Aufmerksamkeit der sozialen Medien bekom

Veröffentlichte Bilder

Lt. dieser Meldung (und einem diesbezüglichen Hinweis in einem anderen Forum) soll es für die neue Saison einen Zugang im offensiven Bereich geben: https://www.austriansoccerboard.at/topic/120375-t%C3%A4gliche-news-des-gak/?do=findComment&comment=10845517

 

Transfermarkt ist nicht so ganz aussagekrätig: https://www.transfermarkt.de/fabian-neumayr/profil/spieler/526943 - hier gibt es schon mehr Informationen: https://www.oefb.at/bewerbe/Spieler/6697794?Fabian-Neumayr - in der abgelaufenen Saison hat er in 17 Spielen 6 Tore geschossen.

 

Das deutet daraufhin, dass es im Angriff zu Veränderungen kommen wird.

 

W.

 

Obwohl ich durchaus affin für Statistiken bin, und es auch das Einzige ist, was ich am Ronaldo mag. Dass seine Statistik bisher bis auf wenige Dellen stets aktuelle Aussagekraft hatte. Das krasse Gegenbeispiel war Lubomir...

Immer lustig damit im Fußball. Wenn es so ist, freue ich mich jede Stunde auf ein Tor. Sarkasmus off.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mir nicht ganz sicher, es heißt bis zu 250.000 Euro: https://www.bundesliga.at/de/redaktion/apa/aufgestockte--2--liga--heisst-in-zukunft-auch-so/ - aber auch 50.000 oder 62.500 Euor wäre sehr gut! Letztlich kostet die Antragserstellung den Vereinen auch was - nicht nur Arbeitszeit, sondern auch Steuerberater etc. pp.

 

Das steht in den Finanzrichtlinien:

 

 

Der Lizenzbonus wird mit Euro 250.000,- je Klub pro Saison gedeckelt. Einen Lizenzbonus erhalten jene Klubs, welche (für die Folgesaison) eine Lizenz für die Teilnahme am Bewerb der höchsten Spielklasse (auf Basis des BL-Lizenzhandbuchs) erhalten haben, jedoch - mangels sportlicher Qualifikation – nicht aufstiegsberechtigt sind.
 
Sollte der Lizenzbonus nicht zur Gänze ausgeschöpft werden, wird der verbleibende Lizenzbonusbetrag zu gleichen Teilen dem Sockelbetrag sowie dem Österreichertopf zugeführt und wird am Ende der Saison aliquot (Sockelbetrag) bzw. gemäß den Förderrichtlinien (Österreichertopf) auf die Klubs verteilt.

 

Beim Österreichertopf müssten wir eigentlich auch ganz unterwegs sein,

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super! Das sollten 200k extra fürs Budget sein, oder?

 

Nein, es gab mal einen Zeitungsartikel wo stand, dass es quasi ein Nullsummenspiel ist.

Dielacher: Wer glaubt, dass wir es nur wegen des Lizenzbonus machen, hat das Spiel nicht verstanden. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, es gab mal einen Zeitungsartikel wo stand, dass es quasi ein Nullsummenspiel ist.

Dielacher: Wer glaubt, dass wir es nur wegen des Lizenzbonus machen, hat das Spiel nicht verstanden.

Damit meinte er wohl die erforderliche Umstrukturierung und die damit verbundenen steuerlichen Nachteile. Die hätten wir jetzt aber auch gehabt, wenn wir die Lizenz nicht bekommen hätten. Also auch wenn es unterm Strich ein Nullsummenspiel ist, HEUTE hat man durch die Lizenzerteilung den Lizenzbonus gewonnen.
  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit meinte er wohl die erforderliche Umstrukturierung und die damit verbundenen steuerlichen Nachteile. Die hätten wir jetzt aber auch gehabt, wenn wir die Lizenz nicht bekommen hätten. Also auch wenn es unterm Strich ein Nullsummenspiel ist, HEUTE hat man durch die Lizenzerteilung den Lizenzbonus gewonnen.

 

Wegen dem Aufwand mit hauptberuflichen Trainern und Medienbeauftragten sowie einem Nachwuchskonzept mach das ganze zum Nullsummenspiel. Von Steuerbartern zb. stand da noch gar nicht's. Dieser Bonus ist sicher nicht dazu da sich ein nettes Summerl ins Budget zu lotsen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein, es gab mal einen Zeitungsartikel wo stand, dass es quasi ein Nullsummenspiel ist.

Dielacher: Wer glaubt, dass wir es nur wegen des Lizenzbonus machen, hat das Spiel nicht verstanden. 

 

Ich glaube, da werden gerade zwei Dinge vermischt (obwohl sie natürlich irgendwie schon zusammengehören).

 

Soweit ich diese Aussage von Matthias Dielacher in Erinnerung haben, geht es beim Ansuchen der Lizenz nicht primär um den Lizenzbonus, sondern darum, sich mit den Vorgängen und Notwendigkeiten für eine Lizenzierung für die Zukunft vertraut zu machen. Der allfällige "Lizenzbonus" ist nicht der Grund, weil es einen erheblichen Aufwand und auch Kosten bedarf.

 

Die andere Seite ist, dass für das Ansuchen für eine Lizenz bestimmte Voraussetzungen notwendig sind, v. a. die Gründung einer Kapitalgesellschaft für den Profibetrieb, was ja Ende letzten Jahres passiert und natürlich auch Geld kostet (Grundkapital für die GesmbH ist 35.000 Euro) - aber: diese Umstruktierung muss man sowieso irgendwann einmal machen, wenn es um den Aufstieg geht, ist also im Grunde irrelevant.

 

Aber, wenn man die jetzt aufgelaufenen Kosten damit weider reinbekommt, ist das ja auch schon was.

 

 

Wegen dem Aufwand mit hauptberuflichen Trainern und Medienbeauftragten sowie einem Nachwuchskonzept mach das ganze zum Nullsummenspiel. Von Steuerbartern zb. stand da noch gar nicht's. Dieser Bonus ist sicher nicht dazu da sich ein nettes Summerl ins Budget zu lotsen. 

 

Den hauptberufilchen Trainer würde man auch ohne diese Lizenzierungsgeschichte brauchen, und andere Funktionsträger auch (sind ja auch für die 2. Liga teilweise/größtenteils vorgeschrieben). Und, dass bei der Erstellung solch komplizierter Unterlagen Steuerberater, Rechtsanwärlte o. ä. dabei sind, ist jetzt nichts Ungewöhnliches, macht meistens auch Sinn, kostet aber halt was.

 

Auch wenn es wohl nicht 250.000 Euro sind, sondern nur ein Teil davon, deckt es auf jeden Fall Kosten. Aber am wichtigsten ist wohl der Lerneffekt für die Zukunft.

 

W.

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wegen dem Aufwand mit hauptberuflichen Trainern und Medienbeauftragten sowie einem Nachwuchskonzept mach das ganze zum Nullsummenspiel. Von Steuerbartern zb. stand da noch gar nicht's. Dieser Bonus ist sicher nicht dazu da sich ein nettes Summerl ins Budget zu lotsen.

Wenn am Ende gleich viel Kosten entstehen wie der Lizenzbonus einbringt steigt das Budget trotzdem um diesen Betrag. Ich habe ja nicht behauptet, dass man den Lizenzbonus jetzt für Spielerkäufe etc verwenden kann.

 

Hätten wir heute die Lizenz nicht bekommen, wäre unser Budget eben um diesen Lizenzbonus geringer. Die von dir aufgezählten Kosten hätte man aber großteils trotzdem (wenn man nicht jetzt eben alles wieder rückgängig machen würde).

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn am Ende gleich viel Kosten entstehen wie der Lizenzbonus einbringt steigt das Budget trotzdem um diesen Betrag. Ich habe ja nicht behauptet, dass man den Lizenzbonus jetzt für Spielerkäufe etc verwenden kann.

 

Hätten wir heute die Lizenz nicht bekommen, wäre unser Budget eben um diesen Lizenzbonus geringer. Die von dir aufgezählten Kosten hätte man aber großteils trotzdem (wenn man nicht jetzt eben alles wieder rückgängig machen würde).

 

Ja so ist es wohl. Ich dachte du meintest man kann sein Budget gleich mal so aufbessern um genau die Summe, für "wenig" Aufwand. Hatte das falsch verstanden :) 

  • Like 1
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation an unsere GAK Führung.

 

Wir sind zwar aktuell etwas vom Aufstiegsplatz entfernt aber das wir die Lizenz für die Bundesliga erhalten haben ist ein Zeichen für eine sehr gute Arbeit

 

Hätte vor ein paar Jahren jemand gesagt das wir in wieder einmal und die Lizenz der Bundesliga ansuchen und diese im ersten Durchgang erhalten, wäre er wahrscheinlich für verrückt erklärt worden

 

Meine Hochachtung an die Verantwortlichen

  • Like 5
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Solche Nachrichten sind in meinen Augen 1 Mille wert.
Denn damit sind viele andere Fragen von Zweiflern, wie es denn so aussieht, zumindest vorerst mal beantwortet.

Definitiv ein BIG POINT. Gerade wenn man sich professionalisiert, sind Umstrukturierungen mit (gegenüber dem Amateurbetrieb gesehen) enormen Fixkosten verbunden. Daher das Nullsummenspiel, das erst durch die 250.000 zu einem Solchen wird. Ansonsten müsste man gerade diese Kosten ja anderweitig stemmen. Genau deswegen gibt es diesen Topf.

Herzliche Gratulation allen, die hart dafür gearbeitet haben!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation an unsere GAK Führung.

 

Wir sind zwar aktuell etwas vom Aufstiegsplatz entfernt aber das wir die Lizenz für die Bundesliga erhalten haben ist ein Zeichen für eine sehr gute Arbeit

 

Hätte vor ein paar Jahren jemand gesagt das wir in wieder einmal und die Lizenz der Bundesliga ansuchen und diese im ersten Durchgang erhalten, wäre er wahrscheinlich für verrückt erklärt worden

 

Meine Hochachtung an die Verantwortlichen

 

Verrückt nicht, aber "a bissl deppat".... :devil2--

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...

Da plant man scheinbar ohne ihn die nächste Saison, ansonsten hätte man wohl mit ihm gesprochen bzgl. Vertragsverlängerung. Aber durchaus möglich das auch seitens Alex das Interesse dazu fehlte.

Auf alle Fälle alles gute und danke Alex Rother.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Gute Alex. Aber auch das richtige für uns. Auch wenn es weh tut ein paar Spieler müssen und werden uns verlassen. Die Qualität sollte auch gehoben werden im Kader. Sonst wird es nächstes Jahr ganz dunkel sportlich.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, ich denke, dass hat sich schon länger abgezeichnet, wenngleich er der effektivste Stürmer diese Saison war. Dann wird er wohl bei den restlichen Spielen nicht mehr (viel) zum Einsatz kommen, denke ich. Daraus lassen sich ja dann auch noch weitere Rückschlüsse ziehen.

 

Eine Veränderung war ja eh von vielen Seiten (auch hier gewünscht), eine neue Option scheint ja Fabian Neumayr aus der RL Salzburg zu sein, der zu uns wechseln dürfte (siehe oben).

 

Auf jeden Fall, vielen Dank, Alex!

 

W.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...